Rechtsanwalt für Berufsrecht der Steuerberater in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Berufsrecht der Steuerberater unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Schreiter immer gern in der Gegend um Berlin

Konstanzer Straße 6
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8856750
Telefax: 030 88567515

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Michael Nitschke berät Mandanten zum Rechtsgebiet Berufsrecht der Steuerberater engagiert vor Ort in Berlin

Olivaer Platz 16
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8870870
Telefax: 030 8825121

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Steuerberater
  • Bild Steuersünder machen reinen Tisch (05.09.2013, 11:20)
    Um einer Strafe zu entgehen, entscheiden sich immer mehr Steuerpflichtige für eine Selbstanzeige. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: In den vergangenen Jahren sollen viele Steuerpflichtige ihr Geld denjenigen Steueroasen anvertraut haben, deren Bankensystem sie zu kennen ...
  • Bild Verbot von Partnergesellschaften von Rechtsanwälten mit Ärzten und Apothekern gekippt (02.02.2016, 15:10)
    § 59a Abs. 1 Satz 1 der Bundesrechtsanwaltsordnung ist insoweit verfassungswidrig und nichtig, als er Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten verbietet, sich mit Ärztinnen und Ärzten sowie mit Apothekerinnen und Apothekern zur gemeinschaftlichen Berufsausübung in einer Partnerschaftsgesellschaft zu verbinden. Dies hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts mit heute veröffentlichtem Beschluss in einem ...
  • Bild Schwerpunkt bei Mischnutzung von Mieträumen (03.07.2013, 14:43)
    Bei gemischt genutzten Räumen, liegt der Schwerpunkt der Nutzung auf der gewerblichen Nutzung, wenn durch die Ausübung eines Geschäfts der Lebensunterhalt bestritten wird. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 21.06.2012 entschied das Oberlandesgericht (OLG) ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Steuerberater
  • Bild Vermieter holt Schufa-Auskünfte ein ohne Einverständnis (29.10.2011, 20:08)
    Hallo Alle,Folgender Fall : Ein/e private/r Vermieter/in holt bei der Schufa Auskünfte über einen Mietinteressenten ein, ohne dass zuvor ein (erforderliches?) Einverständnis erfolgte (weder schriftlich,noch telefonisch) - indem während eines Telefonats nach dem Geburtsdatum u. der jetzigen Anschrift des Mietinteressenten gefragt wurde,jedoch ohne Gründe für diese Nachfrage zu nennen.In einem ...
  • Bild Organspende: Nachweisführung, Rechtsgrundlagen (10.04.2013, 13:41)
    Guten Tag, a) Erhält ein Patient im Rahmen einer beschlossenen Organtransplantion auch Informationen über den Organspender wenn der den behandelnden Klinikarzt gezielt fragt ? b) Gibt es zur Herkunft inzwischen auch eine EU-Vorschrift, die im gesamten EU-Raum angewandt wird ?
  • Bild Was ist wenn Vermieter A die Kündigung per Post von Mieter B nicht angenommen hat? (17.07.2008, 11:05)
    Mieter B hat die Kündigung des Mietverhältnisses fristgerecht abgeschickt per Einschreiben Rückschein. Vermieter A war aber laut Post nicht anzutreffen und hat auch nicht seine Post bei der Post abgeholt, aufgrund dessen kam dies zurück. Mieter A hat jetzt den selbigen Brief wieder per Einschreiben Rückschein auf den Weg gebracht, ...
  • Bild Festnahme, Freiheitsentzug, falsche Verdächtigung, Wohnungsdurchsuchung, Beleidigung (24.12.2007, 11:50)
    Herr S. ist Hobbyfotograf und wird von der Polizei festgenommen, da er Kinder im Stadtpark fotografierte. Er wird festgenommen und muss während der 4-stündigen Befragung auf der Polizeiwache Beleidigungen in Frageform über sich ergehen lassen "sind sie sexuell an Kindern interessiert, haben sie die Kinder sexuell angefasst, etc..." Herr S. ...
  • Bild kündigung in der probezeit während krankheit (03.03.2010, 13:39)
    Der AG kündigt, während der Probezeit dem AN, der sich im Krankenstand befindet. In der Kündigung ist kein Grund angegeben, wie lange muss der AG weiter zahlen? Bis zu der 6 Wochenfrist? Was ist wenn die Krankheit durch Mobbing ausgelöst wurde?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.