Rechtsanwalt für Bauordnungsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Cornelius Creutzfeldt mit Anwaltsbüro in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Bauordnungsrecht
Schultz und Seldeneck Rechtsanwälte und Notare
Bleibtreustraße 33
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8856060
Telefax: 030 88560680

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus-D. Fröhlich mit Rechtsanwaltsbüro in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Bauordnungsrecht
Wellmann Fröhlich Langbein
Hainbuchenstraße 2
13465 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40637075
Telefax: 030 40637076

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt René Berger mit Rechtsanwaltsbüro in Berlin berät Mandanten engagiert juristischen Themen im Bereich Bauordnungsrecht

Kurfürstendamm 130
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 346670270
Telefax: 030 346670292

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Dr. Reni Maltschew berät zum Rechtsgebiet Bauordnungsrecht gern im Umland von Berlin
c/o Loh Rechtsanwälte
Jägerstraße 59
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8507000
Telefax: 030 850700111

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dipl.-Pol. Uwe Saager bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Bauordnungsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Berlin

Keithstraße 2-4
10787 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2142426
Telefax: 030 2142426

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ralph Tippmann bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Bauordnungsrecht jederzeit gern in der Nähe von Berlin

Kaiserdamm 100
14057 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 86201060
Telefax: 030 86201077

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Siegfried de Witt bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Bauordnungsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Berlin
c/o de Witt Rechtsanwaltsges. mbH
Lietzenburger Straße 99
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 42028305
Telefax: 030 887083922

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Bauordnungsrecht
  • Bild Gemeindliche Standortplanung für Mobilfunkanlagen grundsätzlich zulässig (31.08.2012, 09:10)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass eine Veränderungssperre einem noch nicht fertig gestellten Vorhaben auch entgegengehalten werden kann, obwohl dieses nach dem Bauordnungsrecht des Landes verfahrensfrei gestellt ist. Es hat deswegen die Revision der Klägerin gegen das Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs zurückgewiesen. Streitgegenstand ist eine Baueinstellungsverfügung, die eine Mobilfunkanlage ...
  • Bild OVG: Keine Umnutzung einer Grenzgarage zu Wohnzwecken im Wochenendhausgebiet (09.12.2009, 12:31)
    Die Umnutzung einer Grenzgarage in eine Küche mit Durchgang zu einem Wochenendhaus ist wegen Verstoßes gegen die Abstandsflächenvorschriften der Landesbauordnung unzulässig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Die Kläger, Eigentümer eines im Wochenendhausgebiet „Im Binsfeld” in Speyer gelegenen, mit grenzständiger Garage genehmigten Wochenendhauses, haben die Garage in eine Küche umgewandelt ...

Forenbeiträge zum Bauordnungsrecht
  • Bild Nachträgliche Baugenehmigung zum Schwarzbau einer Stützmauer (19.02.2015, 19:31)
    Ich möchte hier folgenden fiktiven Fall schildern:Mal angenommen, eine ca. 4 - 5 Meter hohe Stützmauer (ca. genau so breit), die zur Absicherung gegen den dahinter liegenden Berg diente, kracht eines Tages zusammen. Die Mauer war aber auch schon sehr alt.Durch Glück kommt keine Person zu schaden, nur ein darunter ...
  • Bild 1. Hausarbeit bzw. Ferienhausarbeit Ö-Recht f. Fortgeschrittene Tübingen im SS 2009 (15.02.2009, 10:50)
    Hallo, schreibt jemand im SoSe 2009 die Ferienhausrabeit bei Prof. Dr. Ronellenfitsch (Uni Tübingen) mit? Es geht ja offensichtlich um Baurecht. Hier können wir gerne über Probleme (Schwerpunkte) und Fragen diskutieren. Allen ein gutes gelingen.
  • Bild Grenzbebauung mit Wohnraum (15.07.2006, 18:40)
    Hallo, in den Medien hört man immer wieder, dass eine direkte Grenzbebauung mit Wohnraum unzulässig sei. Nun hörte ich in meiner persönlichen Umgebung von einem Fall, bei dem eine seit 30 Jahren bestehende Scheune, die direkt an der Grenzlinie besteht, einfach so problemlos zum Wohnraum umgebaut werden durfte. Wie lässt sich ...
  • Bild Gemeindliches Einvernehmen verweigert (19.09.2012, 18:05)
    Hallo, ich habe hier ein ganz schwieriges Thema. Also folgender Fall liegt vor: Fam. X besitzt seit jeher ein Grundstück für das es irgendwann einmal ein Baurecht gab. Dieses Baurrecht wurde aber dann bei der Änderung des Bebauungsplans vor ca. 30 Jahren gestrichen und das Grundstück als Fläche für die ...
  • Bild Nur Schlussabnahme mit Mängel erteilt (15.10.2017, 16:46)
    Bei 2 MFH liegt nur eine Schlussabnahme mit Mängel von der zuständige Stadt/Gemeinde vor. Der Frist zur Mängelbeseitigung, Erklärung und Vorlage von Nachtragsplänen und Bescheinigungen ist bereits um einige Wochen verstrichen.Die Fragen sind, kann ein MFH überhaupt bezogen werden ohne eine Schlussabnahme OHNE Mängel durchführt worden ist?Und wenn das MFH ...

Urteile zum Bauordnungsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 14 S 2274/93 (04.11.1993)
    1. Der Begriff des Aufenthaltsraums in § 1 Nr 9 KÜO (KÜO BW 1984 F: 1991-12-02) entspricht der bauordnungsrechtlichen Begriffsbestimmung in § 2 Abs 6 LBO (BauO BW). 2. Ein Rohr ist im Sinne von § 1 Nr 9 KÜO (KÜO BW 1984 F: 1991-12-02) demontierbar, wenn es ohne besondere technische Hilfsmittel entfernt werden kann. Das ist regelmäßig der Fall, wenn es aus z...
  • Bild VG-FREIBURG, 1 K 1204/08 (24.02.2010)
    Atypische Umstände können eine bauleitplanerische Ausweisung von Einzelhandelsgroßprojekten unter Abweichung vom Planziel des Plansatzes 3.3.7 (Z) Sätze 1 und 2 des Landesentwicklungsplans 2002 ohne vorherige Durchführung eines Zielabweichungsverfahrens nach § 24 LplG zulassen (im Anschluss an VGH Bad.-Württ., Urt. v. 17.12.2009 - 3 S 2110/08 -, juris). Ein ...
  • Bild VG-STADE, 6 B 27/02 (28.02.2002)
    Erschließung von Hinterliegergrundstücken...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.