Rechtsanwalt für Bankrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens mit Anwaltskanzlei in Berlin vertritt Mandanten fachkundig juristischen Themen im Rechtsgebiet Bankrecht
Kanzlei Steffens
Clayallee 177
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 79782606
Telefax: 030 79782607

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen im Bankrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Bürogemeinschaft Vardar & Vardar kompetent in der Gegend um Berlin
Bürogemeinschaft Vardar & Vardar
Am Stand 3
13409 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23939304

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Sascha C. Fürstenow jederzeit in der Gegend um Berlin
Fürstenow Anwaltskanzlei
Karl-Liebknecht-Straße 5
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 814577433

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Bankrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Kirchhoff mit Anwaltsbüro in Berlin
Dr. Michael Kirchhoff | Rechtsanwalt - Steuerberater
Hohenzollerndamm 201
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8649830
Telefax: 030 86498375

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Bankrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB engagiert in Berlin
Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3276170
Telefax: 030 32761717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Bankrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Ulrich Schorn, LL.M. mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
Rechtsanwaltskanzlei SCHORN
Chausseestrasse 105
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 41109666
Telefax: 030 41718694

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Timo Gansel persönlich in der Gegend um Berlin
GANSEL Rechtsanwälte
Friedrichstraße 149
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2266740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Olivia Bianca Christiane Holik bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Bankrecht gern im Umland von Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Holik
Schlüterstr. 29
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88716090
Telefax: 030 887160919

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Roger Blum mit Kanzleisitz in Berlin hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Schwerpunkt Bankrecht
Dr. Blum & Hanke
Walther-Nernst-Straße 1
12489 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 467240570
Telefax: 030 67995620

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Bankrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Wolfdietrich Prelinger mit Anwaltsbüro in Berlin

Englerallee 40
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89503480
Telefax: 030 89503481

barrierefreiZum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Marion Inge Wilhelm bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Bankrecht engagiert im Umland von Berlin

Kurfürstendamm 194
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 700159690
Telefax: 030 700159510

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Meike Verena von Levetzow bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Bankrecht gern im Umland von Berlin
RAe Nörr Stiefenhofer Lutz
Charlottenstraße 57
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20942052
Telefax: 030 20942094

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Bankrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Niels Hartermann aus Berlin

Fontanestraße 21
14193 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4535468
Telefax: 030 24566170

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Bankrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thorsten Höche jederzeit vor Ort in Berlin

Edwin-Redslob-Straße 11 B
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85967778
Telefax: 030 83202213

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ludwig Fabian von Moltke bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Bankrecht jederzeit gern in der Umgebung von Berlin
RAe Lindemann Schwennicke & Partner
Lennéstraße 9
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 254609131
Telefax: 030 254609100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Pascal Francois Margret Krauser berät zum Bankrecht kompetent im Umkreis von Berlin

Stößerstraße 7 B
13505 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39507266

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Vorlob bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Bankrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Berlin

Pariser Straße 3
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 810327350
Telefax: 030 810327353

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Weber immer gern im Ort Berlin

Schneewittchenstraße 17
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85405158
Telefax: 030 8517710

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Tobias Quilisch jederzeit im Ort Berlin
RAe KKP Köning & Partner
Kurfürstendamm 207-208
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8891800
Telefax: 030 88918010

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Bankrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Wilhelm Bellut mit Kanzlei in Berlin
RAe Büsing Müffelmann & Theye
Kurfürstendamm 190-192
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8803040

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Bankrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Paul Robert Gregor Naacke aus Berlin
RAe Kälberer & Tittel
Knesebeckstraße 59-61
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3083183
Telefax: 030 30831840

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Bankrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Wilhelm Reiß engagiert im Ort Berlin

Schillerstr 7 A
14163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8028345

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Bankrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Norman Wirth mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin

Carmerstraße 8
10623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 319805440
Telefax: 030 319805441

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus-Dieter Hans-Jürgen Mosel mit Kanzleisitz in Berlin berät Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Bankrecht

Kantstraße 149
10623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8811089
Telefax: 030 8837538

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thorsten Franz Otto Krause mit Niederlassung in Berlin berät Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Bankrecht

Jägerstraße 4
10117 Berlin
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 4:  1   2   3   4


News zum Bankrecht
  • Bild Juristen als Schauspieler (08.06.2006, 13:00)
    Juristen als SchauspielerEinmaliges Kooperationsprojekt an der Universität zu KölnAn der Universität zu Köln ist es zu einer grenzüberschreitenden Kooperation zwischen Juristen und Filmemacher gekommen.Das Center for Transnational Law (CENTRAL), eine Einrichtung des Instituts für Bankrecht an der juristischen Fakultät der Universität zu Köln, stellt an seinem Jahrestag auf Schloss Eichholz ...
  • Bild Filmfonds: Keine Aussetzung nach § 7 KapMuG (07.07.2009, 11:49)
    Ein Rechtsstreit wegen fehlerhafter Beratung beim Vertrieb eines Filmfonds kann nicht nach § 7 KapMuG ausgesetzt werden Der unter anderem für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass Rechtsstreitigkeiten, in denen kein zulässiger Musterfeststellungsantrag nach § 1 Kapitalanleger-Musterverfahrens-gesetz (KapMuG) gestellt werden kann, nicht nach § 7 ...
  • Bild Neue Stiftungsprofessur für Sustainable Banking and Finance im House of Finance (14.08.2012, 13:10)
    Die Goethe-Universität Frankfurt richtet eine neue House of Finance-Stiftungsprofessur für Sustainable Banking and Finance ein, gefördert durch die DekaBank. Dabei handelt es sich um die bislang erste Sustainable-Banking-Professur in Deutschland. Die Professur wird zum 15. August 2012 mit Reint Gropp besetzt, bislang Professor für Financial Economics and Taxation an der ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild Kündigungsfrist Dispositionskredit (25.02.2006, 13:29)
    Natürlich nur rein theoretisch: Bank kündigt Herrn X mit sofortiger Wirkung den Dispositionskredit i.H.v. 5000 Euro, da Herr X arbeitslos geworden ist. Das Arbeitslosengeld beträgt jedoch 1600 Euro. Muss die Bank eine Kündigungsfrist einhalten? Kasimir
  • Bild Rechtsanwalt Wechsel mit Hindernissen (07.06.2008, 15:12)
    Hallo Forum Gemeinde, ich hätte da mal eine kleine Geschichte und wollte mal wissen wie Ihr drüber denkt Mal angenommen Frau A versucht schon seit 3 Jahren Unterhalt einzuklagen, immer hört Frau A am Telefon es wird sich drum gekümmert. Die Anwältin schreibt den Ex Mann immer wieder an, nach ...
  • Bild Bank: inhaltliche Verständlichkeit von Beratungsprotokollen (11.05.2010, 13:17)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... wenn unmittelbar nach einem Anlagegespräch dem Bankkunden ein Beratungsprotokoll zur Unterschrift vorgelegt wird könnte dieser doch das "abzeichnen" mit der Begründung zurückweisen zentrale Aussagen nicht verstehen zu können. Wo will der Bankkunde denn auch bei fehlendem Fachwissen nachvollziehen ob mündliche, nachträgliche Erläuterungen auch das konkret wiedergeben was ...
  • Bild Adoption (24.02.2010, 19:27)
    Hallo! Folgender Fall: Frau X hat ein Kind bekommen. Mit dem V ater war sie nicht verheiratet. Dieser verstirbt als das Kind 2,5 Jahre alt ist. Dann lernt sie Herrn Y kennen. Sie heiraten und bekommen 2 Kinder. Auch Frau Xs (jetzt Y) Sohn heisst. jetzt Y. Er weiss auch nicht, dass er ...
  • Bild Finanzierung mit Lebensversicherung statt Tilgung (07.12.2010, 21:35)
    Hallo zusammen,ich mache mir gerade über folgeden Situation Gedanken:Nehmen wir mal an, ein Ehepaar habe ein Haus gekauft und vor langer Zeit eine solche Finanzierung abgeschlossen: Nun stehe im Vertrag, dass die Tilgung bei Fälligwerden besagter Lebensversicherung erfolgen soll. Nehmen wir weiter an, dass der Alleinverdiener das Ende der Vertragslaufzeit ...

Urteile zum Bankrecht
  • Bild BFH, I R 61/99 (13.09.2000)
    BUNDESFINANZHOF 1. Die für die Nutzungsüberlassung eines partiarischen Darlehens gezahlte erfolgsabhängige Vergütung kann gewinn-, aber auch umsatzabhängig sein. 2. Diese Vergütung unterfällt dem Begriff "Zinsen" i.S. des § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 EStG und damit auch der Kapitalertragsteuer (Bestätigung des Senatsurteils vom 25. März 1992 I R 41/91, BFHE 16...
  • Bild BFH, IV R 45/04 (27.09.2006)
    Das sog. Bankengeheimnis nach § 30a AO 1977 schließt nicht aus, dass einer Bank die von ihr vereinnahmten Erträge aus ausländischen Wertpapieren nach § 159 AO 1977 zugerechnet werden, wenn sie nicht nachweist, dass sie die Papiere lediglich treuhänderisch für ihre Kunden hält....
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 4 U 6588/99 (14.11.2000)
    Ein Kredit ist nicht im Sinne von § 3 Abs. 2 Nr. 2 VerbrKrG von der Sicherung durch ein Grundpfandrecht abhängig gemacht, wenn der Darlehnsvertrag ohne vorherige Bestellung von Grundpfandrechten wirksam abgeschlossen worden ist und die Bestellung von Grundpfandrechten erst für die Auszahlung des Darlehnbetrages erforderlich ist....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (27)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (3)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Bankrecht
  • BildBGH vereinfacht Ausstieg bei Geschlossenen Fonds
    Mit Urteil vom 18.03.2014 (AZ.: II ZR 109/13) hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass Fondsanbieter sich dann nicht auf die Schutzwirkung der Musterwiderrufsbelehrung der BGB-InfoV verlassen können, wenn sie diese einer eigenen inhaltlichen Bearbeitung unterziehen. Auch wenn die Musterbelehrung durch Aufnahme von insoweit zutreffenden Zusatzinformationen abgeändert wird ...
  • BildDarlehenswiderruf - nur noch bis zum 21.06.2016!
    Baufinanzierungen / Verbraucherdarlehen – Vertragsrückabwicklung ohne Vorfälligkeitsentschädigung! Bankrecht & Kapitalmarktrecht, Zivilrecht Das Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie tritt in Kraft. MPH Legal Services fasst den wesentlichen Inhalt des neuen Gesetzes zusammen: 1. Ende des Widerrufsjokers: Immobilieneigentümer haben nur noch bis zum 21. Juni Zeit, Altverträge über ...
  • BildAlphapool GmbH: Festnahmen wegen Betrugsverdachts
    Die Anleger der insolventen Alphapool GmbH könnten auf Betrüger hereingefallen sein. Bei einer groß angelegten Razzia im Saarland und in Sachsen wurden vier Männer verhaftet. Der Verdacht lautet auf gewerbs- und bandenmäßigen Betrug und Verstoß gegen das Kreditwesengesetz.   Dass sich die Geschäfte mit der ...
  • BildLkw-Kartell: Weg für Schadensersatzansatzsprüche ist frei
    Die Strafe ist hoch, der angerichtete Schaden vermutlich noch viel höher. Die EU-Kommission hat ein Bußgeld in Höhe von rund 2,93 Milliarden Euro gegen das Lkw-Kartell wegen illegaler Absprachen verhängt. Für die Geschädigten des Lkw-Kartells, vorwiegend Speditionen aber auch andere Gewerbetreibende, ist durch die Entscheidung der EU-Kommission der ...
  • BildWeser Kapital MS Christoph S: Anlegern droht nach Insolvenz der Totalverlust
    Im Jahr 2011 legte das Emissionshaus Weser Kapital, ehemals Novalis Invest, den Schiffsfonds MS Christoph S auf. Schon Ende 2015 musste die Schiffsgesellschaft Insolvenz beantragen und Ende Juli hat das Amtsgericht Nordenham das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 7 IN 36/15). Die Hoffnung auf ordentliche Renditen zerplatzte ...
  • BildWüstenrot Bausparkasse unterliegt!
    Wüstenrot AG unterliegt - Kündigung von Bausparverträgen rechtswidrig - LG Stuttgart (12 O 97/15)! Stuttgart, 26.10.2016: Die Kündigung von zuteilungsreifen, aber nicht voll besparten Bausparverträgen ist rechtswidrig. Das Urteil ist rechtskräftig. Die Chancen für Bausparkunden der Wüstenrot AG mit gekündigten Bausparverträgen stehen weiterhin ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.