Rechtsanwalt für Arztrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arztrecht hilft Ihnen Kanzlei Dr. Pritzsche & Partner GbR persönlich vor Ort in Berlin
Dr. Pritzsche & Partner GbR
Am Wildgatter 51
14109 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8051251
Telefax: 030 8055506

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Heinrichs in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Arztrecht
Dr. Heinrichs Rechtsanwaltskanzlei
Hufelandstraße 6
10407 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 42024760
Telefax: 030 42024761

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolf Constantin Bartha aus Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent juristischen Themen im Rechtsgebiet Arztrecht
Meyer-Köring Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
Schumannstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2062986
Telefax: 030 20629889

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Arztrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Christian J. Wowra mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
Hobuß & Wowra Rechtsanwälte
Friedrichstraße 134
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28484879
Telefax: 030 28484983

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Arztrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Leonhard immer gern im Ort Berlin
Leonhard & Thierfelder Rechtsanwälte · Partnerschaft
Marienstraße 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 24083895
Telefax: 030 24083898

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Torsten von der Embse bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arztrecht kompetent im Umkreis von Berlin
Meyer-Köring Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
Schumannstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2062986
Telefax: 030 20629889

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Joachim Laux mit Niederlassung in Berlin hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Arztrecht
Laux Rechtsanwälte
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 337737310
Telefax: 030 337737319

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Susanne Leidert bietet Rechtsberatung zum Bereich Arztrecht kompetent im Umland von Berlin

Gubener Straße 50
10243 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44674546
Telefax: 030 47080916

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Finn bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Arztrecht engagiert vor Ort in Berlin

Nürnberger Straße 20
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 42018910
Telefax: 030 42018911

Zum Profil
Juristische Beratung im Arztrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Philipp Däbritz mit Büro in Berlin

Gutzmannstraße 37
14165 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 76803756
Telefax: 030 76803757

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Udo von Langsdorff bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Arztrecht jederzeit gern vor Ort in Berlin

Hausvogteiplatz 11
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 505659570
Telefax: 030 505659575

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Torsten Münnch bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Arztrecht engagiert vor Ort in Berlin
RAe Dierks & Bohle
Kurfürstendamm 195
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3277870
Telefax: 030 32778777

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ralf Großbölting bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Arztrecht engagiert im Umland von Berlin

Friedrichstraße 155-156
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2061433
Telefax: 030 20614340

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tanja Wessels in Berlin berät Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Arztrecht

Marienstraße 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 24083895
Telefax: 030 44324501

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Silke Dulle bietet Rechtsberatung zum Bereich Arztrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Berlin
c/o KPMG Rechtsanwaltsges. mbH
Klingelhöferstraße 18
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 530199124
Telefax: 030 530199111

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Arztrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Philipp Horrer mit Kanzlei in Berlin
Fachanwälte für Strafrecht am Potsdamer Platz
Potsdamer Platz 8
10117 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Grau mit Rechtsanwaltsbüro in Berlin unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Arztrecht
c/o RAe Dierks & Bohle
Kurfürstendamm 195
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3277870
Telefax: 030 32778777

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Arztrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Fuhrmann jederzeit vor Ort in Berlin

Lietzenburger Straße 98
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88720780
Telefax: 030 887207819

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Maren Gromann berät zum Arztrecht jederzeit gern in der Nähe von Berlin

Dorotheenstraße 3
10117 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Moina Beyer-Jupe in Berlin hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Arztrecht

Goethestraße 47
10625 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3186100
Telefax: 030 31861020

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Rebekka Schmidt berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arztrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Berlin

Manfred-von-Richthofen-Straße 4
12101 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 56827950
Telefax: 030 56827952

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Vincent Spörl in Berlin hilft als Anwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen im Schwerpunkt Arztrecht

Wilmersdorfer Straße 94
10629 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Strieder mit Niederlassung in Berlin unterstützt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Arztrecht
c/o RAe Dr. Gielen
Mommsenstraße 66
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8804610
Telefax: 030 88046161

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Gauer aus Berlin berät Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Arztrecht

Waldsängerpfad 15
14129 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8036241

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Arztrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Katrin Döber mit Anwaltskanzlei in Berlin
RAe Probandt & Partner
Hagenstraße 30
14193 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8959070

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Arztrecht
  • Bild Master of Business Administration Health Care Management (04.06.2012, 11:10)
    Neuer Weiterbildungsstudiengang an der Ernst-Abbe-Fachhochschule JenaDer Fachbereich Betriebswirtschaft der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena führt in Zusammenarbeit mit JenALL e. V., der gemeinsamen Weiterbildungsakademie der Friedrich-Schiller-Universität und der EAH, erstmals den Fernstudiengang „Master of Business Administration Health Care Management“ durch. Der neue MBA startet am 28. September 2012. Der Fernstudiengang, der sich an ...
  • Bild Das "Aus" für den Oberarzt? (30.05.2007, 14:00)
    Zur Konferenz "Krankenhaus im Umbruch" laden der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Rechtsgeschichte und Arztrecht der Universität Leipzig und die Vereinigung für Medizinrecht (VfM) e.V. ein.Zeit: 06. Juni 2007, 16:00 Uhr bis 06. Mai 2007, 20:00 UhrOrt: Bio City LeipzigDeutscher Platz"In den deutschen Kliniken ist ein starker ...
  • Bild Ringvorlesung zur Rolle des Patienten im deutschen Gesundheitssystem (20.10.2005, 16:00)
    Das übergreifende Thema der Vortragsreihe ist die ambivalente Rolle des Patienten im deutschen Gesundheitssystem: Zum einen reduziert der moderne Medizinbetrieb Kranke nicht selten zu austauschbaren medizinischen "Fällen", deren Kosten es vor dem Hintergrund der begrenzten Ressourcen zu minimieren gilt. Zum anderen treten viele Patienten inzwischen aber auch selbstbewusst als Kunden ...

Forenbeiträge zum Arztrecht
  • Bild Pfusch beim Zahnarzt (24.04.2007, 23:27)
    Hallo, habe da mal ne ganz allgemeine Frage. Ein Zahnarzt hat ja nur 2 Jahre eine Gewährleistungspflicht! Selbst die schlecht gemachtesten Kronen halten ja zumindestens eine gewisse Zeit. Wenn dann ein anderer Zahnarzt danach zwar weiter behandelt, aber jemanden nicht konkret auf eine schlecht gemachte Arbeit des vorher gehendenden Zahnarztes aufmerksam gemacht ...
  • Bild Ärztepfusch - Was tun ??? (17.08.2004, 14:12)
    Hallo, ich teile nun erst einmal - gemäß Juraforum.de - die handelnden Personen ein. Person "P" = Patient Person "Z" = Zahnarzt Nun der Fall: Im November vergangenen Jahres ging "P" aufgrund von Zahnschmerzen zum Zahnarzt. Doch anstatt, dass "P", seinen gewöhnlichen, behandelten Arzt antrifft, (muss) er dieses mal zu einen Kollegen "Z" innerhalb der Zahnarztpraxis ...
  • Bild minijob + unterhalt (28.01.2010, 20:45)
    Hallo, angenommen man bekommt 350€ +- im Monat Unterhalt, Kindergeld und hat nun die Möglichkeit zu einem Nebenjob. Bei diesem Nebenjob hat man zwei Möglichkeiten das Geld zu bekommen: 1. Auf Rechnung 2. Als Minijob / 400€ job Wie sieht es da mit Steuern und Finanzen aus? Soweit ich weiß bekommt man Kindergeld nur ...
  • Bild Fragebogen von einer Krankenkasse (02.09.2013, 23:58)
    Folgeartikel (Erweiterung) von Aufnahmevertrag in Krankenhaus: warum Krankenkasse als Träger nicht erwähnt? http://www.juraforum.de/forum/arztrecht/aufnahmevertrag-in-krankenhaus-warum-krankenkasse-als-traeger-nicht-erwaehnt-449197 Person A kam ins Bereich mit dichten Bäumen, Pflanzen, Busch weil er sich aufgrund seiner chronischen neurologische Krankheit schlechter gefühlt hat (aber noch in Rahmen). Er wollte dort seine Tablette nehmen, kurz erholen bis auf Tabletten wirken ...
  • Bild krankschreibungen als Kopie (20.12.2011, 21:01)
    Hallo! Nehmen wir mal an, man sendet Krankschriften an die gesetzliche krankenkasse aber Herr R. , im fiktiven Fall, kopiert die versendeten krankschriften. Jetzt behaupte die Krankenkasse, sie habe diese Krankschriften nicht erhalten. Würden hierzu die Kopien im Sozialrecht als Nachweis einer längerwährenden Arbeitsunfähigkeit anerkannt oder müsse es sich hierbei dann etwa um ...

Urteile zum Arztrecht
  • Bild BVERWG, 8 C 46.09 (26.01.2011)
    Der Begriff des Zugangs zu selbstständiger Erwerbstätigkeit im Sinne des § 2 Abs. 1 AGG setzt nicht voraus, dass es sich bei der selbstständigen Tätigkeit um einen eigenständigen Beruf im Sinne der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts handelt.<br/>Die Gewährleistung eines geordneten Rechtsverkehrs ist ein legitimes Ziel, das für öffentlich best...
  • Bild BGH, 3 StR 271/97 (19.11.1997)
    StGB §§ 223, 226a, 230 1. Die Behandlung mit Gammastrahlen in therapeutisch wirksamer Dosis stellt einen erheblichen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit dar. Die Einwilligung des Patienten rechtfertigt bei Fehlen einer weitergehenden Aufklärung nur eine lege artis durchgeführte Strahlentherapie. 2. Ein ärztlicher Urlaubsvertreter darf eine von dem v...
  • Bild BSG, B 6 KA 12/05 R (08.02.2006)
    1. Ein Honorarbescheid, der den Vertrags(zahn)arzt auf Grund fehlerhafter Anwendung des Bewertungsmaßstabs rechtswidrig begünstigt, kann grundsätzlich rückwirkend korrigiert werden. In besonderen Konstellationen ist eine Korrektur durch Vertrauensschutzgesichtspunkte begrenzt (Abgrenzung zu BSG vom 30.6.2004 - B 6 KA 34/03 R = BSGE 93, 69 = SozR 4-2500 § 85 ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arztrecht
  • BildVerletzung ärztlicher Sorgfaltspflichten – Arzthaftung
    Unter Arzthaftung versteht man die zivilrechtliche Verantwortlichkeit eines Arztes gegenüber einem Patienten bei Verletzung der ärztlichen Sorgfaltspflichten. Doch wann sind die ärztlichen Sorgfaltspflichten verletzt und welche Rechte habe ich als Patient. Behandelt ein Arzt einen Patienten, kommt damit ein Behandlungsvertrag (§ 630a BGB) zustande. Aus dem Behandlungsvertrag schuldet ...
  • BildArzttermin versäumt - Muss der Patient zahlen?
    Dieser Beitrag geht der Frage nach, ob ein Patient, der zu einem Behandlungstermin nicht erscheint oder ihn ganz kurzfristig absagt, dem Arzt deshalb zum Schadenersatz verpflichtet ist.   Das AG Bremen hat mit Urteil vom 09.02.2012 - 9 C 0566/11 einen solchen Anspruch verneint. Schließlich werde für die ...
  • BildHonorarrückforderung bei falscher Praxisgemeinschaft
    Betreiben Ärzte tatsächlich eine Gemeinschaftspraxis (Berufsausübungsgemeinschaft), melden gegenüber der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) aber nur eine Praxisgemeinschaft an, kann das für die betroffenen Ärzte teuer werden. Dann müssen die Honorarbescheide berichtigt werden und die Ärzte Honorar zurück an die KV zahlen. Genau das erlebte ein Ärzte-Ehepaar. Gegenüber der Kassenärztlichen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.