Rechtsanwalt für Arbeitsschutz in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Wolter berät zum Gebiet Arbeitsschutz kompetent in der Nähe von Berlin
WOLTER | Fachanwalt für Arbeitsrecht
Leibnizstraße 59
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 45087400
Telefax: 030 45087401

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arbeitsschutz bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Manfred Huhn mit Kanzleisitz in Berlin

Büsingstraße 13
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85961623
Telefax: 030 85961624

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsschutz
  • Bild BAuA: Länge der Arbeitszeit beeinflusst deutlich die Gesundheit (12.05.2009, 10:45)
    Beitrag Nr. 160220 vom 12.05.2009 BAuA: Länge der Arbeitszeit beeinflusst deutlich die Gesundheit Länge der Arbeitszeit und gesundheitliches Wohlbefinden stehen in einem direkten Zusammenhang: Je mehr Arbeitsstunden Beschäftigte leisten, umso eher leiden sie sie unter Schlafstörungen, Rückenschmerzen oder Herzbeschwerden. Das zeigen vier europäische Erhebungen, die von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz ...
  • Bild Verordnungsentwurf OStrV wird im Sommer in Kraft treten (08.06.2010, 00:00)
    Beitrag Nr. 181350 vom 08.06.2010 Verordnungsentwurf OStrV wird im Sommer in Kraft treten Beschäftigte, die mit künstlicher optischer Strahlung arbeiten und dadurch gefährdet sein könnten, sind künftig besser geschützt. Die Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV) liegt als Verordnungsentwurf vor und setzt die europäische Arbeitsschutz-Richtlinie 2006/25/EG in deutsches Recht um. ...
  • Bild Keine zweite Wahl: Ältere Mitarbeiter (27.03.2009, 19:45)
    Beitrag Nr. 157122 vom 18.03.2009 Keine zweite Wahl: Ältere Mitarbeiter Employability ist nicht abhängig von dem biologischen Alter. Insbesondere dann nicht, wenn Menschen ein Berufsleben lang gefordert und gefördert werden: Was Unternehmen für die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter tun können, haben die INQA - Initiative Neue Qualität der Arbeit und ...

Forenbeiträge zum Arbeitsschutz
  • Bild Überforderung / zu starke Beanspruchung (14.04.2017, 00:20)
    N'abend allesamt... geben wir euch mal folgende Situation:Herr A ist auf Arbeitssuche und hat sich bei einer Zeitfirma vorgestellt. Herr A spricht mit Herr B im Vorstellungsgespräch und gibt bekannt, dass Arbeit in der Produktion unerwünscht ist, da eine hohe Belastung des Rückens Schmerzen verursacht. Herr A arbeitet erstmal eine ...
  • Bild Kündigungschutz in der Elternteilzeit (27.08.2013, 22:11)
    Mal angenommen ein AN ist in einem Unternehmen mit weniger als 15 Mitarbeitern in Vollzeit angestellt. Der AN wurde zum 1.3.2013 Vater und beantragte bei seinem AG rechtzeitig und schriftlich eine 12-monatige Elternzeit sowie einen Antrag auf Verringerung der Arbeitszeit auf 20 Wochenstunden. Die Elternteilzeit wurde dem AN vom AG ...
  • Bild Arbeitssicherheit (18.02.2013, 01:06)
    Nehmen wir an, es gibt einen Verein eV, der bis zu 10 Beschäftigte hat, keiner in Vollzeit, einige SV-pflichtig, der Rest auf EUR 400,00-Basis.Gemeldet sein soll dieser eV bei der BGW, also der BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.Diesem eV würde sich nun die Frage stellen, ob er die gesetzlichen Vorschriften ...
  • Bild Schwarzarbeit (30.12.2015, 14:48)
    Guten Tag! Kann mir jemand helfen? Ich hätte gern gewusst, wie folgender fiktiver Fall aussieht:A bietet B eine Aushilfstätigkeit an, die als Minijob angemeldet werden soll. B stimmt zu. A nötigt seine Aushilfskräfte, wöchentlich 80 Stunden zu arbeiten und zahlt nicht wie vereinbart in der 3. Woche des Folgemonats. Als ...
  • Bild Teilzeitvereinbarung während Elternzeit und neue Schwangerschaft? (30.11.2005, 14:14)
    Hallo, in unserem Bekanntenkreis ist folgendes Thema momentan heftig diskutiert, deswegen würden mich andere Ansichten dazu interessieren. Gesetzt den Fall, eine Mutter hat während ihrer 3jährigen Elternzeit mit ihrem Arbeitgeber eine Teilzeitregelung vereinbart. Nun läuft diese Regelung aus, es würde der "alte" Arbeitsvertrag mit Vollzeit wieder in Kraft treten. ...

Urteile zum Arbeitsschutz
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 14 S 1946/93 (30.09.1993)
    1. Bei der Anfechtung einer Sperrzeitverlängerung ist maßgeblicher Zeitpunkt für die Beurteilung der Sach- und Rechtslage durch das Gericht der Zeitpunkt der gerichtlichen Entscheidung, soweit die tatbestandlichen Voraussetzungen der Sperrzeitverlängerung im Streit stehen; für die Beurteilung der Rechtmäßigkeit der Ermessensentscheidung über die Verlängerung...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 12 LC 139/09 (12.05.2011)
    1. Die in einem Luftreinhalte- und Aktionsplan beschlossene Maßnahme der Einrichtung einer Umweltzone kann Gegenstand einer Anfechtungsklage betroffener Verkehrsteilnehmer sein. Der Luftreinhalte- und Aktionsplan unterliegt in dem Klageverfahren einer Inzidentkontrolle.2. Eine abweichende Bestimmung der Zuständigkeit für das Aufstellen von Luftreinhaltepläne...
  • Bild LAG-HAMM, 10 TaBV 114/05 (07.07.2006)
    Bei der Überprüfung der Erforderlichkeit der Teilnahme an einem Mobbingseminar nach § 37 Abs. 6 BetrVG kann auf die Darlegung einer betrieblichen Konfliktlage im Sinne eines aktuellen betriebsbezogenen Anlasses nicht verzichtet werden. Insoweit genügen allerdings hinreichende Anhaltspunkte, erste Anzeichen dafür, dass Mitarbeiter einer Mobbingsituation ausg...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsschutz
  • BildKopftuchverbot am Arbeitsplatz
    Der Europäische Gerichtshof (EuGH)  hat geurteilt, dass „Art. 2 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2000/78 dahin auszulegen [ist], dass das Verbot, ein islamisches Kopftuch zu tragen, das sich aus einer internen Regel eines privaten Unternehmens ergibt, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens am Arbeitsplatz ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.