Rechtsanwalt in Berlin: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht ist im deutschen Recht eines der umfangreichsten Rechtsgebiete. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ergeben können, geregelt. Rechtlich normiert wird damit ein extrem breites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Zeitarbeit und Telearbeit, um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Arbeitsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Olaf Moegelin mit Kanzleisitz in Berlin
***** (5)   4 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Moegelin
Zerndorfer Weg 63
13465 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68838078
Telefax: 030 68838079

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Winfried Schubeis-Dobler aus Berlin
Rechtsanwalt Winfried Schubeis-Dobler
Karl-Marx-Str. 12
12043 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6271990
Telefax: 030 6271989

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Bernd Köhler (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Köhler & Partner
Schönhauser Allee 146
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4468440
Telefax: 030 44684468

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Jana Kölling kompetent vor Ort in Berlin
***** (5)   1 Bewertung

Grabbeallee 15
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4862850

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Jessica Hansen persönlich in der Gegend um Berlin
Jessica Hansen | Rechtsanwältin
Scharfe Lanke 109 - 131
13595 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36286154
Telefax: 030 36286158

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Kirchhoff unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht engagiert im Umland von Berlin
Dr. Michael Kirchhoff | Rechtsanwalt - Steuerberater
Hohenzollerndamm 201
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8649830
Telefax: 030 86498375

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Sven Jürgens (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltsbüro in Berlin
Hauptstadt Anwälte
Kurfürstendamm 130
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 890696790
Telefax: 030 890696799

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Dahlmann-Resing mit RA-Kanzlei in Berlin vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Martin Dahlmann-Resing
Katharinenstr. 9
10711 Berlin-Wilmersdorf
Deutschland

Telefon: 030 29683218
Telefax: 030 29683219

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht engagiert in der Umgebung von Berlin
Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth
Eisenacher Straße 2
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20615760
Telefax: 030 20615765

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Martin berät zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Berlin
Rechtsanwalt Andreas Martin
Marzahner Promende 22
12679 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 74921655
Telefax: 030 74923818

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Holger Meinhardt (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Berlin vertritt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
Meinhardt Rechtsanwaltskanzlei
Janusz-Korczak-Str. 8
12627 Berlin
Deutschland

Telefon: 03097992510
Telefax: 03097992515

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stefan Horn mit Niederlassung in Berlin unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
***** (5)   3 Bewertungen
Rechtsanwalt Stefan Horn
Allee der Kosmonauten 33F
12681 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 549795892
Telefax: 030 549795893

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen im Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Damian Wypior engagiert im Ort Berlin
Damian Wypior
Nunsdorfer Ring 7-9
12277 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68002832
Telefax: 030 68002833

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Kanzlei Kanzlei Beister & Strey immer gern vor Ort in Berlin
Kanzlei Beister & Strey
Schillstraße 10
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26103200
Telefax: 030 261032020

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Wolter (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Arbeitsrecht gern in der Nähe von Berlin
WOLTER | Fachanwalt für Arbeitsrecht
Leibnizstraße 59
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 45087400
Telefax: 030 45087401

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Arbeitsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Nima Daryai mit Kanzleisitz in Berlin
Daryai & Kuo Rechtsanwälte GbR
Pariser Str. 47
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 46064794
Telefax: 030 46064795

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Alan Menaker mit Büro in Berlin
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwalt Alan Menaker
Lietzenburger Straße 102
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20609798
Telefax: 030 20609799

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Frauke Roßmann jederzeit vor Ort in Berlin

Hasenheide 12
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6912092
Telefax: 030 6911126

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Fachanwaltskanzlei Wachmann & Horsthemke kompetent vor Ort in Berlin
Fachanwaltskanzlei Wachmann & Horsthemke
Neue Bahnhofstr. 2
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 30398409
Telefax: 030 30398421

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen im Arbeitsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Aileen Scholz gern vor Ort in Berlin

Teterower Ring 43
12619 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47988552
Telefax: 030 47988549

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten im Arbeitsrecht berät Sie Kanzlei Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB immer gern im Ort Berlin
Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3276170
Telefax: 030 32761717

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht berät Sie Kanzlei [f200] ASG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH kompetent im Ort Berlin
[f200] ASG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Friedrichstraße 200
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20050720
Telefax: 030 200507210

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Christoph S. Müller-Schott jederzeit in der Gegend um Berlin
MS Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei
Haus Cumberland | Kurfürstendamm 194
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 700159611
Telefax: 030 700159510

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ernst Andreas Kolb mit Kanzleisitz in Berlin berät Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
ADVOKOLB Rechtsanwälte - Fachanwalt
Hardenbergstraße 7
10623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 80497353
Telefax: 030 80497351

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Prof. Asoc. Dr. jur. Jutta Glock (Fachanwältin für Arbeitsrecht) berät zum Arbeitsrecht gern in der Umgebung von Berlin
Anwaltskanzlei Glock & Professionals
Kurfürstendamm 177
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88922250
Telefax: 030 889222529

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 28:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 25 ... 28

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Berlin

Streit um die Elternzeit, den Urlaub, Mobbing: das Potenzial für eine rechtliche Auseinandersetzung am Arbeitsplatz ist groß

Rechtsanwalt in Berlin: Arbeitsrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Berlin: Arbeitsrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies gilt sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. Vor allem sind dabei Fragen und Probleme, die mit dem Kündigungsschutz, dem Arbeitsvertrag und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Weitere typische Problemfelder, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind rechtliche Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in letzter Zeit hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" extrem zugenommen. Bedauerlicherweise können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell gravierende Folgen haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Nachdem arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen derart schwer zu gewichten sind, sollte man auf jeden Fall umgehend einen Rechtsbeistand aufsuchen. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Gleich ob es sich um Fragen rund um den Kündigungsschutz handelt, es Probleme mit einem Aufhebungsvertrag gibt oder eine Abfindung nicht dem Rahmen entspricht, wie man es erwartet hat.

Lassen Sie sich von einem Anwalt in allen Fragen rund um das Arbeitsrecht beraten

Bei allen Problemen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Rechtsanwalt der optimale Ansprechpartner. In Berlin haben mehrere Anwälte eine Kanzleiniederlassung, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem bei einer diffizilen rechtlichen Lage ist es stets empfohlen, sich einen fachkundigen Anwalt zu suchen. Durch eine anwaltliche Beratung werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine sinnvolle Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch durchsetzt. Der Rechtsanwalt im Arbeitsrecht aus Berlin wird seinem Mandanten eine ausführliche rechtliche Beratung bieten, wenn man beispielsweise Fragen rund um Überstunden, Teilzeitarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Anwalt zum Arbeitsrecht in Berlin ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es Probleme oder Fragen gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Überdies ist man bei einem Anwalt im Arbeitsrecht optimal aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit bezichtigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Betriebsrat kann Dauereinsatz von Leiharbeitern verhindern (15.01.2014, 09:40)
    Kiel (jur). Der Betriebsrat kann den dauerhaften Einsatz von Leiharbeitern untersagen und seine Zustimmung hierfür verweigern. Denn nach der europäischen Leiharbeitsrichtlinie und nach deutschem Arbeitsrecht ist zumindest seit Dezember 2011 der Einsatz von Leiharbeitern in einem Entleihbetrieb nur "vorübergehend" erlaubt, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Schleswig-Holstein in Kiel in einem am ...
  • Bild Mitarbeiter haben Angst: Kein Hund im Büro (28.10.2013, 14:33)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Haben Mitarbeiter Angst vor dem Hund eines Kollegen, darf der Arbeitgeber dem Hundehalter das Mitbringen des Tieres untersagen. Über eine entsprechende Entscheidung des Arbeitsgerichts Düsseldorf vom 4. September 2013 (AZ: 8 Ca 7883/12) informiert die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Die Mitarbeiterin einer Werbeagentur brachte – wie ...
  • Bild Fristlose Kündigung bei Löschung tätigkeitsbezogener Daten (26.05.2014, 08:57)
    Frankfurt am Main/Berlin (DAV). Ein Arbeitnehmer ist verpflichtet, seine Arbeitsergebnisse dem Arbeitgeber zugänglich zu machen. Die Löschung tätigkeitsbezogener Daten kann daher eine fristlose Kündigung rechtfertigen, warnt die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) und verweist auf eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Hessen vom 5. August 2013 (AZ: 7 Sa 1060/10). ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Artikel 14 IPBPR (25.11.2016, 20:52)
    Hallo zusammen,ist der Artikel 14 des ipbpr auch im Arbeitsrecht anwendbar?ich beziehe es auf den 2 satz.Jedermann hat Anspruch darauf, dass über eine gegen ihn erhobene strafrechtliche Anklage oder seine zivilrechtlichen Ansprüche und Verpflichtungen durch ein zuständiges, unabhängiges, unparteiisches und auf Gesetz beruhendes Gericht in billiger Weise und öffentlich verhandelt ...
  • Bild Heilung einer Kündigung (12.01.2018, 13:43)
    Hallo,mal angenommen ein Mieter hat Mietschulden von 2 Monaten und zusätzlich noch einen niedrigen vierstelligen offenen Betrag wegen Nachzahlung der Nebenkostenabrechnung. Diese wurden in der ordentlichen und fristlosen Kündigung auch aufgezählt. Kann der Mieter die fristlose Kündigung durch Bezahlung der Mietschulden heilen ohne die Nebenkostennachzahlungen zu bezahlen? Die ordentliche Kündigung ...
  • Bild Urlaubsanspruch bei Rahmenvertrag (12.06.2016, 17:18)
    A arbeitet seit fast 5 Jahren bei seinem Arbeitgeber (Nebenjob 450 € Basis) und ist durch einen Rahmenvertrag angestellt. Dieser enthält keinerlei Aussage in Hinsicht auf Urlaubsanspruch und im zuständigen Tarifvertrag wird verwiesen auf eine bestimmte Anlage in der steht, dass diese für jeden AN gilt. Im Rahmenvertrag von A ...
  • Bild Praxis krankheitshalber abgegeben-Helferin klagt vor Arbeitsgericht (12.01.2006, 11:59)
    Hallo, ich habe vielleicht etwas Interessantes für Euch : nach jahrelangen Kämpfen mit ihrer chronischen Erkrankung ( Parkinson ), musste Zahnärztin X leider ihre Praxis zum 01.04.2005 aufgeben. Ihr Nachfolger Y verpflichtete sich vertraglich. das vorhandene Personal zu übernehmen---was er auch tat. Also kündigte Zahnärztin X ihren Helferinnen und der ...
  • Bild Bilder in Sozalen Netzwerken veröffentlichen (05.11.2014, 21:51)
    Mal angenommen ein Vorgesetzter macht auf der Geschäftsreise Bilder und veröffentlicht sie auf seinem privatem Sozialen Network Account ohne eine bewilligung der abgebildeten einzuholen. Darf er das? Wenn nein wie hoch ist die Strafe?

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild BAG, 4 ABR 58/97 (11.11.1998)
    Leitsatz: "Gründliche und umfassende" Fachkenntnisse im Sinne der VergGr. IV b Fallgruppe 1 des BMT-AW II erfordern gegenüber "gründlichen und vielseitigen" Fachkenntnissen gemäß dem "Klammerzusatz" zu dieser Tarifbestimmung lediglich alternativ eine Steigerung der Tiefe oder der Breite nach. Diese Anforderungen an die Steigerung sind geringer als bei den v...
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 18 Sa 22/12 (09.08.2012)
    Die Bestimmung des § 167 ZPO ist grundsätzlich nicht in den Fällen anwendbar, in denen durch die Zustellung eine Frist gewahrt werden soll, die auch durch außergerichtliche Geltendmachung gewahrt werden kann....
  • Bild HESSISCHES-LAG, 19 Ta 379/12 (27.12.2012)
    Mit der Abberufung als Organ endet die Fiktion des § 5 Abs. 1 S. 3 ArbGG. Durch den Vertrag über die Anstellung zum Zweck der Tätigkeit als Organ wird regelmäßig ein freies Dienstverhälntis begründet, im Einzelfall kann es sich aber auch um ein Arbeitsverhältnis handeln. Ob das Anstellungsverhältnis ein Arbeitsverhältnis ist, richtet sich nach den allgemein...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (4)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (93)

Notfall-Nummer (3)

barrierefrei erreichbar (19)

Buchprüfer (0)
Mediator (5)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (2)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildHaftung eines Arbeitnehmers
    Wie steht es um die Haftung eines Arbeitnehmers bei Ausübung einer betrieblichen Tätigkeit im Rahmen eines Arbeitsvertrages? Der Grundsatz „Ein Arbeitsvertrag ist kein Kaufvertrag“ entspringt  der überwiegenden Auffassung der Berufstätigen, dass eine Haftung bei Ausübung der Tätigkeit größtenteils ausgeschlossen ist. Um die Haftung des Arbeitnehmers darzustellen, werden im ...
  • BildVerfall und Nichtverfall des Mindesturlaubs
    Wir haben in einem unserer Ratgeber bereits ausführlich über das Übertragen von Urlaubstagen in das nächste Kalenderjahr und dessen Grenzen berichtet ( http://www.juraforum.de/ratgeber/arbeitsrecht/resturlaub-koennen-urlaubstage-verfallen ). Innerhalb des Ratgebers wurde erläutert, dass der Jahresurlaub grundsätzlich bis zum Ende des Kalenderjahres zu nehmen ist, in Einzelfällen, bei betrieblichem Erfordernis oder bei personenbedingten ...
  • BildHome Office – worauf muss man achten?
    Viele Arbeitnehmer nehmen sich derzeit gerne mal einen oder mehrere Tage, in dem sie „Home Office“ machen, das heißt von zu Hause aus arbeiten. Diese Arbeit in den privaten Wohnräumen des Arbeitnehmers wird immer selbstständiger. Besonders Eltern mit Kindern greifen darauf gerne zu, da sie so Familie und Beruf ...
  • BildBAG: Übertragbarkeit von Urlaub
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschied mit Urteil vom 05.08.2014 unter welchen Voraussetzungen Urlaubsansprüche in das Folgejahr übertragen werden können (AZ.: 9 AZR 77/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Nach dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) darf in Tarifverträgen von den Vorschriften des BUrlG, abgesehen von ...
  • BildKündigung wegen Handgreiflichkeit gegenüber Lebensgefährtin?
    Wer gegenüber seiner Partnerin oder seinem Partner handgreiflich wird, muss unter Umständen mit seiner fristlosen Kündigung rechnen. Dies setzt allerdings einen hinreichenden Bezug zum Betrieb voraus. Ein nichteheliches Paar fuhr mit ihrem PKW zur Frühschicht bei ihrem gemeinsamen Arbeitgeber. Auf dem Weg zur Arbeitsstelle kam es ...
  • BildMobbing am Arbeitsplatz – was muss der Chef dagegen tun?
    Kleine Sticheleien unter Mitarbeitern kommen leider selbst in den besten Betrieben vor. Gezieltes und andauerndes Mobbing einzelner Personen kann sogar zu psychischen Erkrankungen führen und somit Arbeitslust und Arbeitsleistung des Betroffenen dauerhaft einschränken. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, die der Arbeitgeber treffen muss, um seine Mitarbeiter vor Mobbing ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.