Rechtsanwalt in Berlin: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht ist im deutschen Recht eines der umfangreichsten Rechtsgebiete. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ergeben können, geregelt. Rechtlich normiert wird damit ein extrem breites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Zeitarbeit und Telearbeit, um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Andreas Martin gern in der Gegend um Berlin
Rechtsanwalt Andreas Martin
Marzahner Promende 22
12679 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 74921655
Telefax: 030 74923818

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Kanzlei Kanzlei Beister & Strey kompetent in der Gegend um Berlin
Kanzlei Beister & Strey
Schillstraße 10
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26103200
Telefax: 030 261032020

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern im Umland von Berlin
Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth
Eisenacher Straße 2
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20615760
Telefax: 030 20615765

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Kirchhoff unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Bereich Arbeitsrecht
Dr. Michael Kirchhoff | Rechtsanwalt - Steuerberater
Hohenzollerndamm 201
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8649830
Telefax: 030 86498375

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Pritzsche & Partner GbR bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Berlin
Dr. Pritzsche & Partner GbR
Am Wildgatter 51
14109 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8051251
Telefax: 030 8055506

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei Rechtsanwälte Dr. Breuer engagiert in Berlin
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwälte Dr. Breuer
Breite Straße 20A
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 42010823
Telefax: 030 28493911

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Nima Daryai mit Kanzleisitz in Berlin
Daryai & Kuo Rechtsanwälte GbR
Pariser Str. 47
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 46064794
Telefax: 030 46064795

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Jessica Hansen (Fachanwältin für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Jessica Hansen | Rechtsanwältin
Scharfe Lanke 109 - 131
13595 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36286154
Telefax: 030 36286158

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Fachanwaltskanzlei Wachmann & Horsthemke berät Mandanten im Schwerpunkt Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Berlin
Fachanwaltskanzlei Wachmann & Horsthemke
Neue Bahnhofstr. 2
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 30398409
Telefax: 030 30398421

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sascha C. Fürstenow mit Niederlassung in Berlin vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Fürstenow Anwaltskanzlei
Karl-Liebknecht-Straße 5
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 814577433

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Dahlmann-Resing berät zum Bereich Arbeitsrecht gern in der Nähe von Berlin
Rechtsanwalt Martin Dahlmann-Resing
Katharinenstr. 9
10711 Berlin-Wilmersdorf
Deutschland

Telefon: 030 29683218
Telefax: 030 29683219

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Sven Jürgens (Fachanwalt für Arbeitsrecht) in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
Hauptstadt Anwälte
Kurfürstendamm 130
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 890696790
Telefax: 030 890696799

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Jennifer Schneider berät zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht engagiert vor Ort in Berlin
Schneider & Frömke
Alt-Tegel 13
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23940630
Telefax: 030 23940636

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Damian Wypior mit Kanzleisitz in Berlin
Damian Wypior
Nunsdorfer Ring 7-9
12277 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68002832
Telefax: 030 68002833

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Alan Menaker engagiert vor Ort in Berlin
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwalt Alan Menaker
Lietzenburger Straße 102
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20609798
Telefax: 030 20609799

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Jana Kölling (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Arbeitsrecht
***** (5)   1 Bewertung

Grabbeallee 15
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4862850

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Kanseas bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Arbeitsrecht jederzeit gern in Berlin
Kanzlei Kanseas
Kurfürstendamm 40-41
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 57700240
Telefax: 030 57700241

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Holger Meinhardt (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern im Umkreis von Berlin
Meinhardt Rechtsanwaltskanzlei
Janusz-Korczak-Str. 8
12627 Berlin
Deutschland

Telefon: 03097992510
Telefax: 03097992515

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Olaf Moegelin aus Berlin
***** (5)   4 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Moegelin
Zerndorfer Weg 63
13465 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68838078
Telefax: 030 68838079

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Wolter (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Berlin
WOLTER | Fachanwalt für Arbeitsrecht
Leibnizstraße 59
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 45087400
Telefax: 030 45087401

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Bernd Köhler persönlich vor Ort in Berlin
Köhler & Partner
Schönhauser Allee 146
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4468440
Telefax: 030 44684468

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Arbeitsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Stefan Horn aus Berlin
***** (5)   2 Bewertungen
Rechtsanwalt Stefan Horn
Allee der Kosmonauten 33F
12681 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 549795892
Telefax: 030 549795893

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht kompetent im Umkreis von Berlin
Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3276170
Telefax: 030 32761717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Carsten Pagel bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Arbeitsrecht jederzeit gern in der Nähe von Berlin
Anwaltskanzlei Pagel
Bölschestraße 114
12587 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6719482
Telefax: 030 6719486

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Arbeitsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Kuno Maier mit Anwaltskanzlei in Berlin
KUNO MAIER Rechtsanwalt
Rankestr. 33
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32798030
Telefax: 030 327980338

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 29:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 25 ... 29

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Berlin

Streit um die Elternzeit, den Urlaub, Mobbing: das Potenzial für eine rechtliche Auseinandersetzung am Arbeitsplatz ist groß

Rechtsanwalt in Berlin: Arbeitsrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Berlin: Arbeitsrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies gilt sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. Vor allem sind dabei Fragen und Probleme, die mit dem Kündigungsschutz, dem Arbeitsvertrag und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Weitere typische Problemfelder, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind rechtliche Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in letzter Zeit hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" extrem zugenommen. Bedauerlicherweise können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell gravierende Folgen haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Nachdem arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen derart schwer zu gewichten sind, sollte man auf jeden Fall umgehend einen Rechtsbeistand aufsuchen. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Gleich ob es sich um Fragen rund um den Kündigungsschutz handelt, es Probleme mit einem Aufhebungsvertrag gibt oder eine Abfindung nicht dem Rahmen entspricht, wie man es erwartet hat.

Lassen Sie sich von einem Anwalt in allen Fragen rund um das Arbeitsrecht beraten

Bei allen Problemen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Rechtsanwalt der optimale Ansprechpartner. In Berlin haben mehrere Anwälte eine Kanzleiniederlassung, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem bei einer diffizilen rechtlichen Lage ist es stets empfohlen, sich einen fachkundigen Anwalt zu suchen. Durch eine anwaltliche Beratung werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine sinnvolle Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch durchsetzt. Der Rechtsanwalt im Arbeitsrecht aus Berlin wird seinem Mandanten eine ausführliche rechtliche Beratung bieten, wenn man beispielsweise Fragen rund um Überstunden, Teilzeitarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Anwalt zum Arbeitsrecht in Berlin ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es Probleme oder Fragen gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Überdies ist man bei einem Anwalt im Arbeitsrecht optimal aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit bezichtigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Unfall beim Skirennen kein Arbeitsunfall (23.12.2011, 09:43)
    Augsburg/Berlin (DAV). Skifahren ist nicht Arbeiten – auch dann nicht, wenn der Arbeitgeber das Skirennen veranstaltet. Ein Arbeitsunfall liegt nur dann vor, wenn das Verhalten des Versicherten beim Unfall unmittelbar seiner Arbeit zuzurechnen ist. Bei der freiwilligen Teilnahme an einem Skirennen, das der Arbeitgeber für eine Betriebssportgemeinschaft veranstaltet, gibt es ...
  • Bild Keine Auskunftspflicht des Arbeitgebers beim Einstellungsverfahren (28.06.2013, 10:46)
    Ein Arbeitgeber soll nicht verpflichtet sein, einem abgelehnten Bewerber mitteilen zu müssen, welche Kriterien er zur Einstellung herangezogen hat und ob ein anderer Bewerber die Stelle erhalten hat. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom ...
  • Bild Professor Gerhard Lüke wird 85 Jahre alt (16.02.2012, 11:10)
    Professor Dr. Dr. h.c. Gerhard Lüke, Ehrenpräsident der „Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Saarbrücken e.V.“ und emeritierter Professor für Prozessrecht, Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht, wird am 21. Februar 85 Jahre alt.Gerhard Lüke ist der Universität des Saarlandes seit über 50 Jahren verbunden. Der in Hildesheim geborene Jubilar hatte sich 1958 an der ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Ist Klage gegen den AG ein Kündigunsgrund? (10.12.2013, 06:48)
    Guten Morgen, folgender Fall: Die außergerichtliche Einigung mit dem AG (zur Durchsetzung einer schriftlich vereinbarten Lohnerhöhung) war bislang erfolglos, der RA der gegnerischen Seite stellt Klage anheim. Wenn der betroffene Arbeitnehmer diese durch seinen RA nun tatsächlich anleiert, wäre das ein rechtmäßiger Grund zur Kündigung durch den AG? So steht es ...
  • Bild [Schweizer Arbeitsrecht] Wer stellt Arbeitszeugnis aus? (28.10.2013, 08:36)
    Vorab muss ich erwähnen,dass sich diese Frage auf das schweizerische Arbeitsrecht bezieht, aber ich hoffe, dass hier trotzdem jemand Ahnung davon hat. Nehmen wir einmal an, ein deutscher Arbeitnehmer wird über ein schweizerisches Arbeitnehmerüberlassungsunternehmen (Zeitarbeit) in ein grosses, schweizerisches Unternehmen ausgeliehen. Der Arbeitnehmer arbeitet hier 1 Jahr bis dieser selbst kündigt. ...
  • Bild Kläger-RA verlangt Auskünfte vom BR der Muttergesellschaft der Beklagten (19.10.2012, 17:04)
    Bin unsicher, wie nachstehender fiktiver Sachverhalt zu bewerten ist: Mitarbeiterin A wurde betriebsbedingt von AG B gekündigt. AG B ist eine juristisch eigenständige Tochtergesellschaft von Unternehmen C und verfügt über keinen Betriebsrat.Es wird Kündigungsschutzklage erhoben. Nunmehr wendet sich der Klägeranwalt R direkt an den Betriebsrat von C und verlangt ...
  • Bild Betreibsübernahme (27.11.2009, 00:48)
    Wenn man einen Betrieb von A übernommen wird dann tritt A ja nach § 613a BGB in die bestehenden Arbeitsverhälnisse ein (z.B. mit B) und es besteht ein einjähriger "Schutz" des Arbeitnehmers. 1. Gilt dies auch wenn kein schriftlicher Arbeitsvertrag zwischen dem "Vorbetreiber" und B vorliegt? (Wonach müsste man dann ...
  • Bild freier Mitarbeiter (08.02.2009, 14:02)
    Mal angenommen, es ist jemand seit mehreren Jahren bei einem Orchester als "Aushilfe" tätig. Der abgeschlossene Arbeitsvertrag würde die Aushilfe als freien Mitarbeiter bezeichnen. Der M würde stundenweise bezahlt werden, würde genau wie seine angestellten Kollegen ca.32h in der Woche arbeiten und er müsste Lohnsteuer und Sozialversicherung selbst zahlen. Könnte ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-NIEDERSACHSEN, 5 Sa 982/11 (08.12.2011)
    Fällt die Arbeit aufgrund eines rechtmäßigen Streiks aus, dann werden für die Überstundenzuschläge nur die tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden jenseits der 39 Stundenwoche berücksichtigt. Dies folgt aus der Auslegung des § 7 Abs. 7 TVöD....
  • Bild BVERWG, 6 P 12.10 (21.02.2011)
    1. Für die Wirksamkeit der materiellrechtlichen Ausübung des Gestaltungsrechts, welche mit der Antragstellung nach § 9 Abs. 4 BPersVG einhergeht, ist es erforderlich, dass derjenige, der den Antrag bei Gericht stellt, berechtigt ist, den öffentlichen Arbeitgeber gegenüber dem Arbeitnehmer in Angelegenheiten von dessen Arbeitsverhältnis zu vertreten.<br/&g...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 280/94 (17.06.1994)
    1. Es ist nicht Aufgabe des vorläufigen Rechtsschutzverfahrens, sondern des Hauptsacheverfahrens zu klären, ob ein türkischer Staatsangehöriger, der im Zeitpunkt des Ablaufs seiner befristeten Aufenthaltserlaubnis über eine unbeschränkte Arbeitserlaubnis und einen Arbeitsplatz verfügt, einen aus Art 6 Abs 1 1. Spiegelstrich ARB (EWGAssRBes 1/80) herleitbaren...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (5)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (94)

Notfall-Nummer (3)

barrierefrei erreichbar (19)

Buchprüfer (0)
Mediator (5)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (2)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildMinijob: Haben Arbeitnehmer mit 450-Euro-Job Anspruch auf Urlaub?
    Inwieweit steht einem Arbeitnehmer, der einen Minijob ausübt, ebenfalls Urlaub zu? Und wie lang ist dieser bei einem Minijobber? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Manche Minijobber glauben, dass sie nur für die geleisteten Arbeitsstunden bezahlt werden und ihnen daher kein Anspruch auf Urlaub zusteht. Doch ...
  • BildWas ist sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz?
    Als „sexuelle Belästigung“ wird jedes sexuell belegte Verhalten bezeichnet, welches von dem Betroffenen nicht erwünscht ist oder durch das er sich sogar beleidigt fühlt. Obwohl es auch männliche Opfer dieser Art der Belästigung gibt, ist ein Großteil davon Frauen. Immer wieder kommt es vor, dass sich ...
  • BildMobbing am Arbeitsplatz – was muss der Chef dagegen tun?
    Kleine Sticheleien unter Mitarbeitern kommen leider selbst in den besten Betrieben vor. Gezieltes und andauerndes Mobbing einzelner Personen kann sogar zu psychischen Erkrankungen führen und somit Arbeitslust und Arbeitsleistung des Betroffenen dauerhaft einschränken. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, die der Arbeitgeber treffen muss, um seine Mitarbeiter vor Mobbing ...
  • BildDie wichtigsten Fällen, in denen Ihnen als Verbraucher ein Widerrufsrecht zusteht.
    In zahlreichen Fällen gewährt der Gesetzgeber Verbrauchern ein Widerrufsrecht. So ist es möglich, sich auch noch im Nachhinein von Verträgen zu lösen, wenn man nach reiflicher Überlegung zu dem Schluss gekommen ist, dass man den geschlossenen Vertrag eigentlich doch nicht will. Im folgenden Überblick finden Sie ...
  • BildHaben Arbeitnehmer Anspruch auf Sonderurlaub für einen Umzug?
    Arbeitnehmer können bei einem Umzug unter Umständen verlangen, dass sie dafür von ihrem Arbeitgeber gegen Bezahlung freigestellt werden. Wann dass der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitnehmer sind froh, wenn sie für ihren Umzug von ihrem Arbeitgeber zusätzliche Urlaubstage bekommen, die über den Erholungsurlaub ...
  • BildTop 5 Rechtsfragen zum Arbeitsschutz
    1. Kann ein Arbeitgeber Arbeitskleidung vorschreiben? Und wer zahlt die Arbeitskleidung? Für bestimmte Berufe oder Berufsgruppen ist eine bestimmte Arbeitskleidung unabdingbar. Dabei wird unterschieden zwischen Schutzkleidung und gewöhnlicher Arbeitskleidung. Erstere dient der Vorbeugung von Gefahren, die mit der beruflichen Tätigkeit einhergehen. Zu ihnen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.