Rechtsanwalt in Berlin: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist im deutschen Recht eines der umfangreichsten Rechtsgebiete. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ergeben können, geregelt. Rechtlich normiert wird damit ein extrem breites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Zeitarbeit und Telearbeit, um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Kanzlei Dr. Pritzsche & Partner GbR immer gern in der Gegend um Berlin
Dr. Pritzsche & Partner GbR
Am Wildgatter 51
14109 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8051251
Telefax: 030 8055506

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Olaf Moegelin bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern im Umland von Berlin
***** (5)   3 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Moegelin
Zerndorfer Weg 63
13465 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68838078
Telefax: 030 68838079

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Bernd Köhler (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltsbüro in Berlin unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
Köhler & Partner
Schönhauser Allee 146
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4468440
Telefax: 030 44684468

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht berät Sie Anwaltskanzlei Fachanwaltskanzlei Wachmann & Horsthemke immer gern im Ort Berlin
Fachanwaltskanzlei Wachmann & Horsthemke
Neue Bahnhofstr. 2
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 30398409
Telefax: 030 30398421

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Arbeitsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Eckart Johlige (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltsbüro in Berlin
Rechtsanwalt Eckart Johlige
Kurfürstendamm 173-174
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 80929728
Telefax: 030 80929729

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB berät Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht gern im Umkreis von Berlin
Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3276170
Telefax: 030 32761717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Erika Schreiber jederzeit im Ort Berlin
Rechtsanwältin Schreiber
Kaiser-Friedrich-Str. 90
10585 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 306942163
Telefax: +49 306913652

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte Dr. Breuer unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern vor Ort in Berlin
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwälte Dr. Breuer
Breite Straße 20A
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 42010823
Telefax: 030 28493911

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stefan Horn in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
***** (5)   2 Bewertungen
Rechtsanwalt Stefan Horn
Allee der Kosmonauten 33F
12681 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 549795892
Telefax: 030 549795893

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Damian Wypior bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht jederzeit gern in der Nähe von Berlin
Damian Wypior
Nunsdorfer Ring 7-9
12277 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68002832
Telefax: 030 68002833

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arbeitsrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Jessica Hansen (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Anwaltsbüro in Berlin
Jessica Hansen | Rechtsanwältin
Scharfe Lanke 109 - 131
13595 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36286154
Telefax: 030 36286158

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Martin Wolter kompetent vor Ort in Berlin
WOLTER | Fachanwalt für Arbeitsrecht
Leibnizstraße 59
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 45087400
Telefax: 030 45087401

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Holger Meinhardt kompetent in der Gegend um Berlin
Meinhardt Rechtsanwaltskanzlei
Janusz-Korczak-Str. 8
12627 Berlin
Deutschland

Telefon: 03097992510
Telefax: 03097992515

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alan Menaker in Berlin unterstützt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Bereich Arbeitsrecht
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwalt Alan Menaker
Lietzenburger Straße 102
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20609798
Telefax: 030 20609799

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Andreas Martin gern vor Ort in Berlin
Rechtsanwalt Andreas Martin
Marzahner Promende 22
12679 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 74921655
Telefax: 030 74923818

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten im Arbeitsrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Kanzlei Beister & Strey engagiert vor Ort in Berlin
Kanzlei Beister & Strey
Schillstraße 10
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26103200
Telefax: 030 261032020

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen im Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Kirchhoff immer gern im Ort Berlin
Dr. Michael Kirchhoff | Rechtsanwalt - Steuerberater
Hohenzollerndamm 201
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8649830
Telefax: 030 86498375

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sascha C. Fürstenow mit RA-Kanzlei in Berlin unterstützt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
Fürstenow Anwaltskanzlei
Karl-Liebknecht-Straße 5
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 814577433

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Kanseas berät zum Bereich Arbeitsrecht kompetent vor Ort in Berlin
Kanzlei Kanseas
Kurfürstendamm 40-41
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 57700240
Telefax: 030 57700241

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Jennifer Schneider aus Berlin
Schneider & Frömke
Alt-Tegel 13
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23940630
Telefax: 030 23940636

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Arbeitsrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Angela Breckwoldt mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin

Badensche Str. 14
10715 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8537731
Telefax: 030 8532637

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arbeitsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Carsten Pagel mit Büro in Berlin
Anwaltskanzlei Pagel
Bölschestraße 114
12587 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6719482
Telefax: 030 6719486

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Jana Kölling (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin berät Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
***** (5)   1 Bewertung

Grabbeallee 15
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4862850

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Benjamin Myk jederzeit in der Gegend um Berlin
Anwaltskanzlei MYK
Elbestr. 28/29
12045 Berlin
Deutschland


barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Dahlmann-Resing gern vor Ort in Berlin
Rechtsanwalt Martin Dahlmann-Resing
Katharinenstr. 9
10711 Berlin-Wilmersdorf
Deutschland

Telefon: 030 29683218
Telefax: 030 29683219

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 29:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 25 ... 29

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Berlin

Streit um die Elternzeit, den Urlaub, Mobbing: das Potenzial für eine rechtliche Auseinandersetzung am Arbeitsplatz ist groß

Rechtsanwalt in Berlin: Arbeitsrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Berlin: Arbeitsrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies gilt sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. Vor allem sind dabei Fragen und Probleme, die mit dem Kündigungsschutz, dem Arbeitsvertrag und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Weitere typische Problemfelder, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind rechtliche Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in letzter Zeit hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" extrem zugenommen. Bedauerlicherweise können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell gravierende Folgen haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Nachdem arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen derart schwer zu gewichten sind, sollte man auf jeden Fall umgehend einen Rechtsbeistand aufsuchen. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Gleich ob es sich um Fragen rund um den Kündigungsschutz handelt, es Probleme mit einem Aufhebungsvertrag gibt oder eine Abfindung nicht dem Rahmen entspricht, wie man es erwartet hat.

Lassen Sie sich von einem Anwalt in allen Fragen rund um das Arbeitsrecht beraten

Bei allen Problemen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Rechtsanwalt der optimale Ansprechpartner. In Berlin haben mehrere Anwälte eine Kanzleiniederlassung, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem bei einer diffizilen rechtlichen Lage ist es stets empfohlen, sich einen fachkundigen Anwalt zu suchen. Durch eine anwaltliche Beratung werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine sinnvolle Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch durchsetzt. Der Rechtsanwalt im Arbeitsrecht aus Berlin wird seinem Mandanten eine ausführliche rechtliche Beratung bieten, wenn man beispielsweise Fragen rund um Überstunden, Teilzeitarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Anwalt zum Arbeitsrecht in Berlin ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es Probleme oder Fragen gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Überdies ist man bei einem Anwalt im Arbeitsrecht optimal aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit bezichtigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Gesetz mit Interpretationsspielräumen (04.10.2011, 11:10)
    Deutscher Mediationstag am 7. und 8. Oktober an der Universität Jena zum neuen MediationsgesetzAls 2008 der erste Deutsche Mediationstag an der Friedrich-Schiller-Universität Jena stattfand, herrschte in weiten Teilen der Bevölkerung noch Unkenntnis darüber, was mit dem Begriff „Mediation“ überhaupt gemeint sei. Am 7. und 8. Oktober richtet die Universität Jena ...
  • Bild Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung nach Elternzeit (30.07.2013, 12:24)
    Der Arbeitgeber eines nach Elternzeit zurückkehrenden Arbeitnehmers muss diesem die Beschäftigung in einem Teilzeitmodell ermöglichen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgericht Köln hat entschieden (Az.: 7 Sa 766/12), dass einem Arbeitnehmer, der nach Elternzeit in ...
  • Bild Regelungen im Arbeitsvertrag bezüglich freiwilliger Zusatzzahlungen des Arbeitgebers dürfen nicht un (12.12.2012, 14:56)
    Eine unklare Darstellung der arbeitsvertraglichen Regelungen bezüglich freiwilliger Zusatzzahlungen des Arbeitgebers ist gemäß dem Transparenzgebot des § 305c Abs. 1 BGB nicht zulässig.GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Es ist unbedingt von Nöten, dass in den allgemeinen Arbeitsbedingungen der Hinweis ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Werktage bei Gehaltszahlung (08.02.2011, 11:10)
    Schilderung des Sachverhaltes:Mal angenommen, dass Arbeitnehmer Herr XY einen Arbeitsvertrag hat, der Folgendes aussagt:"Das Gehalt wird bis spätestens zum 6. Werktag des Folgemonats auf das Konto des Arbeitnehmers überwiesen."Weiter angenommen: Herr XY fragt in der Personalabteilung der Firma ABC nach und erhielte dort folgende Antwort: "Werktage sind für uns nur ...
  • Bild Gibt es so etwas wie Rom 1 in den USA und China? (25.06.2013, 16:00)
    Hallo, ich schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit mit dem Thema Vergleich des Arbeitsrecht in Deutschland USA und China. Jetzt wurde ich gebeten noch etwas über die Anwendbarkeit des Rechts zu schreiben. Für EU Länder führe ich hier die Rom-1-Verordnung an. Allerdings finde ich nichts vergleichbares in den USA und in China. ...
  • Bild durch`s arbeiten zum Sozialfall werden (14.10.2011, 14:18)
    guten Tag wertes Forum ,mein Interesse bezieht sich hauptsächlich auf die Arbeitgeberpflichten und deren Zumutbarkeit.fiktiver Fall :jemand kommt aus der Arbeitslosigkeit und nimmt eine Stelle als Kraftfahrer auf .das erste Gehalt ( geringe Höhe - 1250,00 € netto z.B. ) fließt nach 6 Wochen .der Kraftfahrer deckt den Verpflegungsmehraufwand / ...
  • Bild AN geht auf Kollegin los - Kündigung? (18.04.2013, 18:31)
    Herr G ist über die betreibsreigene Leihfirma angestellt, und, nach zunächst mehreren Befristungen nun mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag ausgestattet, welcher ihm einen Arbeitsplatz in Betreib O des Arbeitbebers KVB zusichert. G arbeitet in einem 2-Mann-Büro eng mit der deutlich älteren und erfahreneren Kollegin B (festangestellt direkt bei KVB) zusammen. Schon ...
  • Bild Fahrtkosten und Wegezeit!? (21.01.2014, 10:36)
    Hallo, ich bin der Axel und bin neu hier. Habe mal ne Frage. Was wäre wenn z.B. Arbeitnehmer A. seit einem halben Jahr angestellt ist in einer Zeitarbetsfirma und ihm werden bis zum jetzigen Zeitpunkt keine Fahrkosten bezahlt und auch keine Wegezeit berechnet. Der Arbeitnehmer fährt von A nach B. Reisezeit zum ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-KOELN, 4 Sa 1506/11 (18.05.2012)
    Für die Anwendung des arbeitsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatzes ist es nicht erforderlich, dass die Mehrheit der Arbeitnehmer der Vergleichsgruppe begünstigt ist (hier: ausreichend 31 % der Vergleichsgruppe)....
  • Bild BAG, 7 AZR 438/09 (08.12.2010)
    Die Regelung in § 33 Abs 1 Buchst a TVöD-V (in der bis zum 30. Juni 2008 geltenden Fassung), nach der das Arbeitsverhältnis mit Ablauf des Monats endete, in dem der Beschäftigte das 65. Lebensjahr vollendete, war wirksam....
  • Bild LAG-HAMM, 10 TaBV 33/08 (21.08.2009)
    Steht einem fünfköpfigen Betriebsrat, der für 23 Verkaufsstellen einer bundesweit tätigen Drogeriemarktkette zuständig ist, für die Erledigung seiner anfallenden Schreibarbeiten keine funktionsfähige elektrische Schreibmaschine zur Verfügung, ist die Anschaffung eines PC nebst Zubehör nach § 40 Abs. 2 BetrVG erforderlich....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (5)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (94)

Notfall-Nummer (3)

barrierefrei erreichbar (20)

Buchprüfer (0)
Mediator (4)
Notar (2)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (2)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKann man eine Abmahnung aus der Personalakte löschen lassen?
    Eine Abmahnung erhält man als Arbeitnehmer in der Regel dann, wenn man ein Fehlverhalten beziehungsweise einen Pflichtverstoß an den Tag gelegt hat. Ist dies geschehen, so sollte man dazu stehen und sich bemühen, dass sich derartige Fehler in der Zukunft nicht mehr wiederholen. Nun sehen es viele Arbeitnehmer ...
  • BildDiskriminierung am Arbeitsplatz – was kann man dagegen tun?
    Immer wieder hört man seitens Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen, dass sie sich an ihrem Arbeitsplatz diskriminiert fühlen. Dies führt teilweise so weit, dass der/die Betroffene nur noch mit Unbehagen zur Arbeit geht – oder dies gar nicht mehr tun kann. Doch was ist eigentlich Diskriminierung am Arbeitsplatz? Und was ...
  • BildDarf der Chef bei der Arbeit Kleidungsvorschriften festlegen?
    Ein Sprichwort besagt „Kleider machen Leute.“ Dies mag stimmen, allerdings ist Geschmack stets subjektiv. Der Arbeitgeber hat jedoch oftmals ein besonderes Interesse daran, dass seine Arbeitnehmer einheitlich und gepflegt auftreten. Konformität und Individualismus stehen sich dabei häufig gegenüber. Darf der Chef allerdings tatsächlich in das allgemeine Persönlichkeitsrecht seiner ...
  • BildBetriebsbedingte Kündigung während Elternzeit erlaubt?
    Arbeitnehmer müssen sich mit einer Kündigung während der Elternzeit nicht ohne Weiteres abfinden. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des LAG Niedersachsen. Eine Arbeitnehmerin war bereits seit etwa 10 Jahren als Verkäuferin in der Filiale eines Kaufhauses tätig. Ihr Arbeitsvertrag sah vor, dass der ...
  • BildWann können Arbeitgeber eine Urlaubssperre verhängen?
    Der Urlaub – für den Arbeitnehmer ist es die wohl schönste Zeit im Jahr. Der Zeitpunkt des Urlaubs hängt regelmäßig von einigen Faktoren ab, sei es etwa das Wetter am Reiseziel, der Urlaub des Partners oder die Schulferien. Selbstverständlich muss aber auch der eigene Arbeitgeber den Urlaubswunsch genehmigen. ...
  • BildHat man als Arbeitnehmer Anspruch auf unbezahlten Urlaub?
    Die im Arbeitsvertrag vereinbarten bezahlten Urlaubstage sind oftmals schnell aufgebraucht. Was passiert, wenn diese aufgrund persönlicher Umstände nicht ausreichen? Kann man ohne Weiteres unbezahlten Urlaub nehmen? Gibt es einen Anspruch auf unbezahlten Urlaub? Antworten auf diese Fragen und weitere Hinweise, was es im Zusammenhang mit unbezahltem Urlaub zu ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.