Rechtsanwalt für Zivilrecht in Bergkamen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Iris Ölbracht mit RA-Kanzlei in Bergkamen berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Zivilrecht
Potthoff & Ölbracht Rechtsanwalts- & Notarkanzlei
Pestalozzistraße 12
59192 Bergkamen
Deutschland

Telefon: 02307 983840
Telefax: 02307 9838444

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Abgeschnittener Schlips zur Weiberfastnacht – muss Man(n) das dulden? (10.03.2014, 09:45)
    Wer sich einer der deutschen Karnevalshochburgen an Weiberfastnacht mit Schlips und Kragen auf die Straße traut, ist entweder Sympathisant eines uralten Brauchs, bei dem die Frauen den Männern ihre Krawatte per Scherenschnitt in der Länge halbieren oder ist beruflich zu diesen Dresscode gezwungen. Wie sieht es also rechtlich aus, wenn ...
  • Bild Zweites Juristisches Staatsexamen: Examenstipps 2017 für Rechtsreferendare (14.12.2017, 11:52)
    Zweites Juristisches Staatsexamen: Examenstipps 2017 für Rechtsreferendare In Kooperation mit www.KAISERSEMINARE.com präsentieren wir eine Übersicht der aktuellen examensrelevanten Rechtsprechung für Rechtsreferendare zum materiellen Zivilrecht. Grundsätzlich beinhalten die meisten Assessorexamensklausuren Schwerpunkte, die in aktuellen Gerichtsentscheidungen behandelt wurden. Daher dürfen Sie als Referendar nicht nur die sogenannten „Basics“ lernen, sondern sollten auch ...
  • Bild DAV: Antidiskriminierungsgesetz so nicht durchpeitschen (16.06.2005, 14:24)
    Berlin (DAV). Der Gesetzentwurf zum Antidiskriminierungsgesetz soll am morgigen Freitag vom Bundestag verabschiedet werden. Ein durchpeitschen dieses Gesetzentwurfes sei angesichts seiner Mängel aber abzulehnen, so der Deutsche Anwaltverein (DAV). Der Gesetzentwurf gehe unnötigerweise weit über die Vorgaben der zugrundeliegenden EU-Richtlinien hinaus. So wurden mehr Benachteiligungsgründe, als von der EU vorgesehen, ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Biete Jura Nachhilfe in München (18.05.2014, 11:23)
    Hallo, als Volljurist mit 2x VB biete ich Nachhilfe zur Vorbereitung auf Zwischenprüfung, VÜ in Zivilrecht, Strafrecht und Öffentlichem Recht in München. In Straf- und Zivilrecht helfe ich gerne auch bei der Vorbereitung auf das 1. Examen, ebenso bei der Vorbereitung auf die Zivilrechtsprüfung für BWL/VWL. Durch umfangreiche Korrekturerfahrung und Tätigkeit in ...
  • Bild Klageerwiderung- Richterlichem Hinweis (24.01.2014, 10:58)
    Was bedeutet in einem Klageerwiderungsschreiben ..Mit Schadenersatzforderung in Höhe von (angenommen) 1000,- erklären die Beklagten hiermit hilfsweise die Aufrechnung gegen die Klageforderung. Man bittet ausdrücklich um einen entsprechenden rechtzeitigen richterlichen Hinweis. Muss der Richter das tun. Wenn ja, in welcher Form und welcher Zeit. Noch vor einer Verhandlung oder in der Verhandlung. Was wäre, wenn er ...
  • Bild Zivilrecht Würzburg (30.07.2008, 10:09)
    Schreibt jemand Zivilrecht Hausarbeit groß in Würzburg? Suche andere "Gequälte", die sich gerne ein bisschen austauschen würden... MfG Sabrina
  • Bild Hausarbeit Zivilrecht Fortgeschrittene Uni MainzWS 2006 (03.08.2006, 14:03)
    Hallo Ihr Lieben!!! Schreibt jemand die Hausarbeit im Zivilrecht??Das interessante ist ja,dass es kein Fall ist,sondern eine Abgrenzung zu den verschiedenen Schadensersatzansprüchen vorgenommen werden muss.Es soll also eher eine Art Aufsatz geschrieben werden und der Schwerpunkt soll auf den Betriebsausfallschaden gelegt werden.Falls jemand da draußen diese Hausarbeit schreibt,wäre es toll,wenn wir ...
  • Bild Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises (19.06.2016, 15:21)
    Hi,ich versuche einen Fall zu bearbeiten aber ich komm einfach nicht darauf wie man das prüft...Zivilrecht ist einfach nicht so meins bis jetzt Ich komm also einfach nicht darauf wie ich anfangen soll..mir fehlt einfach ein Schema als StarthilfeUnd zwar geht es um folgendes..-M kauft einen PC für 2800€-V liefert ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 1 AS 746/09 (02.11.2009)
    Es besteht kein öffentlich-rechtlicher Erstattungsanspruch eines Leistungsempfängers, der in eine Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung ("1,- EUR-Job") bei einem unabhängigen Dritten durch den Leistungsträger vermittelt wird, gegen den Leistungsträger. Der Leistungsträger erlangt weder tatsächlich noch rechtlich einen Vermögenszuwachs....
  • Bild OLG-KOELN, 19 U 252/94 (07.07.1995)
    Keine Mithaft des Vorfahrtsberechtigten, der die zulässige Geschwindigkeit eingehalten hat 1. Der Anscheinsbeweis gegen den Wartepflichtigen bei einem Zusammenstoß mit einem Bevorrechtigten im Kreuzungsbereich kann durch den Nachweis eines atypischen Verlaufs erschüttert werden. Die bloße Möglichkeit eines atypischen Verlaufs reicht dafür nicht aus. 2. Zu de...
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 6 A 311/06 (06.06.2007)
    1. Die Feststellung der Prüfer, wie die in einer juristischen Klausur gestellte Prüfungsaufgabe auszulegen ist und zu welchen Gesichtspunkten Ausführungen geboten sind, erfordert keine "prüfungsspezifische Wertung", sondern ist vom Gericht anhand des für "Fachfragen" geltenden Maßstabs zu überprüfen.2. Wird in einer zivilrechtlichen Klaus...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildDer Ehefrau ein Auto schenken – wann wird die Glückliche Eigentümerin?
    Genügt es, wenn dem Beschenkten die Autoschlüssel übergeben werden oder wird man erst neuer Eigentümer wenn man die Fahrzeugpapiere erhält bzw. hierin eingetragen wird? Grundsätzlich existiert in Deutschland bei Verträgen die sogenannte Formfreiheit. Es bedarf weder eines unterschriebenen Schriftstücks für die Gültigkeit eines Kaufvertrags noch sind ...
  • BildGrillen im Freien – was ist erlaubt?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und verspricht mehr Tage im Grünen. An sonnigen Tagen wird gerne der Grill angemacht – was unbewusst gleich mehrere rechtliche Bereiche berührt. Neben Nachbarrecht, Immissionsschutzrecht und vielen anderen ist so z.B. auch das Strafrecht betroffen. Wie sieht es rechtlich mit ...
  • BildFlaschenpfand - wie lange ist ein Pfandbon gültig?
    Viele Kunden lösen ihren Pfandbon über Flaschen und Dosen sofort an der Kasse ein. Dürfen Supermärkte später die Einlösung verweigern? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Immer wieder kommt es vor, dass Supermärkte die nachträgliche Einlösung von einem Pfandbon verweigern. Hierauf verweist beispielsweise die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ...
  • BildFinderlohn: Berechnung der Höhe nach § 965 BGB
    Der Finderlohn ist die Belohnung des ehrlichen Finders einer vermeintlich herrenlosen Sache, die dem rechtmäßigen Eigentümer wieder zurückgegeben wird. Der Finderlohn wird allerdings oftmals für den Finder als unangemessen gering bewertet. Liegt die Höhe des Finderlohns jedoch tatsächlich im Ermessen des sog. Verlierers, also der Person, die die ...
  • BildKino & Disco: Wie lange dürfen Jugendliche abends ausgehen?
    Zwischen Heranwachsenden und ihren Eltern kommt es häufig zu Diskussionen bezüglich der Zeiten, wann die Jugendlichen abends Zuhause sein müssen. Während die allermeisten Eltern es sehr gerne hätten, ihren Nachwuchs so früh wie möglich wieder in häuslicher Obhut zu haben, möchten die Jugendlichen so lange wie möglich ausgehen ...
  • BildGültigkeit von Gutscheinen: wann verjähren Geschenkgutscheine?
    Vor allem in der Weihnachtszeit haben Geschenkgutscheine Hochkonjunktur. Manch einem fehlt es schlicht an kreativen Ideen oder an der Zeit um ein individuelles Weihnachtsgeschenk für jedes einzelne Familienmitglied zu besorgen. Als Alternative zum fünften Eierkocher für Mutti wird daher immer häufiger auf Geschenkgutscheine zurück gegriffen, denn der Beschenkte ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.