Rechtsanwalt in Bergisch Gladbach: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bergisch Gladbach: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Steuerrecht ist ein Teilgebiet der Rechtswissenschaft und befasst sich mit den Rechtsnormen, die bei der Erhebung von Steuern von Bedeutung sind. Insgesamt gibt es um die vierzig Steuerarten in der BRD. Zu diesen Steuerarten gehören unter anderem die Umsatzsteuer, die Körperschafteuer, die Kraftfahrzeugsteuer, die Erbschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Gewerbesteuer, die Schenkungsteuer, die Grundsteuer und selbstverständlich auch die Einkommensteuer und die Lohnsteuer. Die allermeisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Jedoch ist das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine unangenehme Pflicht. Das ist auch kein Wunder, denn unzählige Dinge müssen berücksichtigt werden wie Steuerfreibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Sonderausgaben. Auch immer mehr Rentner müssen eine Einkommensteuererklärung abgeben, Grund ist die seit dem Jahr 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Im EStG (Einkommensteuergesetz) der Bundesrepublik Deutschland wird die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen geregelt. Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der AO (Abgabenordnung) normiert. Selbstverständlich unterliegen auch Unternehmen in Deutschland der Steuerpflicht. Von besonderer Relevanz ist hierbei sicherlich die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet. Die Umsatzsteuer müssen Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler entweder monatlich oder vierteljährlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung dem Finanzamt melden. Überdies müssen eine jährliche Gewerbesteuererklärung und eine Umsatzsteuererklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, erfolgt nach der Durchsicht ein Steuerbescheid. In diesem enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Steuererstattung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Udo Klemt persönlich vor Ort in Bergisch Gladbach
KLEMT WANIEK & KOLLEGEN Rechtsanwälte Fachanwälte
Overather Straße 8
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 910590
Telefax: 02204 910599

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Horst Hermann Jansen (Fachanwalt für Steuerrecht) berät im Schwerpunkt Steuerrecht gern in Bergisch Gladbach
Winter Rechtsanwälte
Odenthaler Straße 213-215
51467 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02202 93300
Telefax: 02202 933020

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Steuerrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Jutta Kapp gern in der Gegend um Bergisch Gladbach
Kapp & Partner Steuerberater Rechtsanwältin
Kölner Straße 4
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 963330
Telefax: 02204 9633310

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Hölzer (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Bergisch Gladbach hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Steuerrecht

Dünnhofsweg 38
51469 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02202 2512598

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kathrin Busch (Fachanwältin für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung zum Bereich Steuerrecht kompetent vor Ort in Bergisch Gladbach

Steinbrecher Weg 37
51427 Bergisch Gladbach
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Richard Schmidt (Fachanwalt für Steuerrecht) berät im Schwerpunkt Steuerrecht engagiert in der Nähe von Bergisch Gladbach

Jakob-Busch-Straße 23
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 919571
Telefax: 02204 919572

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Richard Lazar gern vor Ort in Bergisch Gladbach

Schloßstr. 2
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 1224
Telefax: 02204 9199345

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Weichert (Fachanwältin für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Steuerrecht kompetent in Bergisch Gladbach

Schloßstr. 20
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 9508100
Telefax: 02204 9508112

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Bergisch Gladbach

Das Finanzamt kommt: Steuerprüfung

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bergisch Gladbach (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bergisch Gladbach
(© nmann77 - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Themen wie Selbstanzeige und Steuerhinterziehung bei immer mehr Steuerbürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer ausgiebiger von den Behörden verfolgt, das gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Gerade Unternehmer können ohne fachlichen Beistand bei einer Steuerprüfung durchaus schnell und oftmals auch ohne schlechte Absicht mit dem Steuerstrafrecht kollidieren. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Punkte, die steuerrechtlich zu beachten sind, extrem umfassend. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es damit bei einer Steuerprüfung schnell zu Problemen mit oftmals weitrechenden Folgen kommen. Aufzuzählen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten, der richtige Vorsteuerabzug oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Sie haben ein steuerrechtliches Problem? Fragen Sie einen Rechtsanwalt!

Es ist nicht zu übersehen: Steuern sind in Deutschland ein schwieriges Thema. Und das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Privatpersonen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragestellungen in Bezug auf beispielsweise die Steuererklärung, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer oder benötigen rechtlichen Beistand? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Anwalt im Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. In Bergisch Gladbach sind ein paar Rechtsanwälte mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Steuerrecht vertreten. Egal ob man lediglich grundlegende Fragen hat oder spezielle Auskunft wünscht z.B. bezüglich der Umsatzsteuererklärung oder Umsatzsteuervoranmeldung, ein Anwalt für Steuerrecht in Bergisch Gladbach ist in jedem Fall die ideale Anlaufstelle. Der Rechtsanwalt aus Bergisch Gladbach für Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten fachkundig Auskunft zu geben. Er kann auch die Gerichtsvertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren im Gange sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild BFH-Präsident eröffnet EUCOTAX Wintercourse in Osnabrück - Harmonisierung von Zivil- und Steuerecht (25.03.2013, 17:10)
    Was haben die Bemühungen um die rechtsvergleichende Fortentwicklung des Zivilrechts in Europa mit denen auf dem Gebiet des Steuerrechts gemeinsam? Dieser Kernfrage war die Opening Conference des traditionsreichen EUCOTAX Wintercourse gewidmet, die am 22. März im renommierten European Legal Studies Institute (ELSI) der Universität Osnabrück vom Präsidenten des Bundesfinanzhofs, Honorarprofessor ...
  • Bild Die Familien-Universität Greifswald wird fünf Jahre alt (11.10.2013, 10:10)
    Fünf Jahre Familien-Universität in Greifswald sind für den ersten Referenten im Wintersemester 2013/2014 Prorektor Professor Dr. Wolfgang Joecks, nicht nur Anlass, an die zahlreichen Vorlesungen in den vergangenen Jahren zu erinnern. Er wirft vor allem einen Blick aufs Geld. Sein Thema ist die Entwicklung der finanziellen Belastungen der Bürger durch ...
  • Bild Erhoffte Steuerersparnis bei Schiffsbeteiligung unter Umständen hinfällig (17.04.2013, 15:01)
    Der im Rahmen einer Schiffsbeteiligung zu berechnende Unterschiedsbetrag könnte möglicherweise erhoffte Steuerersparnisse der Anleger zu Nichte machen. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen dazu aus: Dieser Unterschiedsbetrag kann negativ oder positiv ausfallen, dementsprechend muss sich der Anleger ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Sonderfall Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (10.03.2012, 15:01)
    Hallo Zusammen! - mal angenommen -Vater V hat ein HausSohn S hat eine EigentumswohnungDie Finanzierung der Eigentumswohnung läuft über "V"Mieter M würde 2012 in die Wohnung von S einziehen"S" möchte in das Haus von "V" ziehen und kann daher seine Eigentumswohnung zur Miete an "M" freigeben. Hier würde zwischen "S" ...
  • Bild Straffällig trotz Bewährung (06.01.2007, 18:23)
    Angenommen ein Herr X hat eine Bewährungsstrafe von 1 Jahr 9 Monaten u.a. wegen Körperverletzung verhängt bekommen und hat sich aber nie bei seinem Bewährungshelfer gemeldet. Dazu kommt noch, dass er jetzt wegen einem neuen Fall angeklagt ist. Bei der ersten Verhandlung diesen Fall betreffend ist er jedoch nicht erscheinen, ...
  • Bild Bewirtungskosten von Mitarbeitern (24.11.2010, 15:32)
    Hallo, ich hab mal eine Frage zum Thema Steuerrecht: Eine öffentlich-rechtliche Einrichtung veranstaltet in unregelmäßigen Abständen Tagungen, an denen sowohl interne Mitarbeiter als auch externe Personen teilnehmen. Alle Teilnehmer zahlen für die Tagung eine Gebühr, in der ein Mittagessen enthalten ist. Die internen Mitarbeiter erhalten später eine Erstattung der Teilnahmegebühr. Die Kosten ...
  • Bild Rechtsform eines Fanclubs (05.07.2005, 07:19)
    Undzwar sind wir dabei einen Fanclub zu gründen. Wir sind 4 Team-Mitglieder, wollen einen jährlichen Mitgliederbeitrag von ca. 20€ zur Kostendeckung erheben. Wir wollen keinen Gewinn erwirtschaften!! Ist es nötig, den Club als Verein einzutragen oder kann dies auf "formfreier" Ebene geschehen? Bzw welche anderen Möglichkeiten haben wir? Danke für eure Antworten!
  • Bild Steuerbescheid Vollsteckung § 249 AO (10.08.2006, 11:33)
    Hallo, wer kann helfen - ich habe ein verständnisproblem. Ein Steuerbescheid, der die entstandene Steuer verbindlich festsetzt, ist ja eigentlich ein feststellender Verwaltungsakt (VA) - jedoch kann ja eigentlich ein feststellender VA nicht vollstreckt werden - deswegen sagt auch § 249 AO, dass VAe mit denen eine Geldleistung gefordert wird, vollstreckt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildGottesanrufer für mehr Umsatz: sind spirituelle Dienstleistungen absetzbar?
    In einem aktuellen Gerichtsverfahren hat sich das Finanzgericht (FG) Münster damit befasst, ob Aufwendungen für religiöse Dienstleistung, welche dem Unternehmen zu Gute kommen sollen, steuerlich absetzbar sind. Um es vorweg zu nehmen: In Zukunft wird der Geschäftsführer des Betroffenen Unternehmens Ausgaben für diese Dienste anders kalkulieren müssen, absetzbar ...
  • Bild▷ Mieteinnahmen versteuern - Freibetrag, Höhe & Berechnung
    Ein eigenes Haus zu besitzen, ist der Traum, vieler Menschen: man ist Herr in den eigenen vier Wänden, muss sich nicht mit Mietererhöhungen, Vermietern oder Mitmietern herumärgern, niemanden um Erlaubnis bezüglich Renovierungen zu fragen und seinen Garten mit keinem zu teilen. Besonders pfiffige Eigenheimbesitzer vermieten darüber hinaus Wohneinheiten ...
  • BildVerlust der Gemeinnützigkeit für Männer-Vereine?
    Vereine die Frauen aufgrund ihres Geschlechtes als Mitglieder ausschließen, setzen eventuell ihre Gemeinnützigkeit aufs Spiel. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Finanzgerichtes Düsseldorf. Eine Freimaurerloge beantragte die Anerkennung als gemeinnütziger Verein. Das hätte für sie den Vorteil, dass sie keine Körperschaftssteuer entrichten braucht. Doch ...
  • BildStellt Diktiergerät ein Fahrtenbuch dar?
    Muss das Finanzamt bereits ein Diktiergerät als ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch anerkennen? Hierzu gibt es eine interessante Entscheidung des Finanzgerichtes Köln. Ein Steuerpflichtiger war als Steuerberater tätig gewesen. Sein Arbeitgeber hatte ihm einen den Firmenwagen auch für private Fahrten zur Verfügung gestellt. Um es sich bequem ...
  • BildKann man Kosten für Arbeitskleidung von der Steuer absetzen?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel. Sie nimmt regelmäßig viel Zeit in Anspruch, macht man sie nicht, riskiert man Ärger mit dem Finanzamt . Die Steuererklärung kann aber auch einige steuerliche Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle ...
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.