Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Bergisch Gladbach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Martin Feith mit Anwaltsbüro in Bergisch Gladbach hilft als Anwalt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Haftpflichtversicherung

Hüttenfeld 17
51427 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02204 919738
Telefax: 02204 919739

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Fahrsicherheitstraining kein Autorennen - Versicherungsschutz besteht (27.10.2008, 09:47)
    Kein Haftungsausschluss bei Teilnahme am Fahrsicherheitstraining, wenn Versicherungsschutz besteht Im November 2002 fand eine Veranstaltung der akademischen Motorsportgruppe S. auf dem Hockenheimring statt, das „35. Akademische“-Jedermann-Fahrer-Lehrgang und Sporttraining, mit einem eigenen Fahrerlehrgang für die Fahrzeuge der Marke Audi RS („Audi Quattro“). Teilnehmer waren unter anderem A. und B. jeweils mit ...
  • Bild BGH an EuGH: Zum Gerichtsstand für Direktklagen bei Verkehrsunfällen (16.11.2006, 19:38)
    BGH legt Frage nach dem Gerichtsstand für eine Direktklage des Geschädigten gegen den Haftpflichtversicherer bei Verkehrsunfällen innerhalb der EU dem EuGH vor Der u. a. für das Haftungsrecht bei Verkehrsunfällen zuständige VI. Zivilsenat hat am 26. September 2006 beschlossen, dem EuGH die Frage zur Vorabentscheidung vorzulegen, ob die Verordnung ...
  • Bild Verkehrsunfall im Ausland (22.06.2006, 18:45)
    - Schadensersatzansprüche können in Deutschland durchgesetzt werden - Berlin (DAV). Lange war die Urlaubsreise geplant. Das Auto ist vollgepackt und die Freude groß. Nach einem Verkehrsunfall im Urlaubsland und dem folgenden Ärger mit der Versicherung ist die Erholung aber schnell verflogen. Bei Unfällen innerhalb der Europäischen Union müssen sich die Geschädigten ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Vollkasko- und Kfz-Haftpflichtversicherung/ Reparatur nach Autounfall (16.10.2009, 20:30)
    Guten Abend, ich denke, dass meine Fragen vielleicht etwas dumm sind. Aber ich komm einfach nicht selbst drauf, ich kenne mich überhaupt nicht aus Bitte nicht übel nehmen. Fiktiver Fall: Man nehme an, man hat einen Autounfall, die Schuldfrage ist noch ungeklärt (gerichtliche klärung, VN hat Anwalt). Man hat eine Vollkasko- und ...
  • Bild Handwerker mit Polizei alleine unerlaubt in der Wohnung (13.06.2013, 19:39)
    Guten Abend liebe Community,kurz zur Wohnsituation Mal angenommen jemand wohnt in einer Wohnung zur Miete direkt über einem Drogeriemarkt.Folgendes Scenario:Mieter wird vom Vermieter mit einem Brief kontaktiert in dem steht, dass in dem Drogeriemarkt schon seit ca. 2-3 Wochen an der Decke ständig Wasserflecken entstehen und deswegen schon ein Paar ...
  • Bild Haftpflichtschaden (05.02.2011, 15:17)
    Ich kann mir vorstellen, dass euch dieses Thema langsam nertvt. Im Vorfeld schonmal "sorry" ! Fall: Person A möchte B etwas gutes tun. A klettert auf die Aussensauna von B um das Dach zu kontrollieren. Dabei rutscht A aus und fällt auf den Pavillon von B. Das Pavillondach bricht zusammen und durchschlägt ...
  • Bild Vermieter verweigert Zusammenarbeit mit Versicherung (04.07.2013, 03:54)
    Guten Morgen. Ich bin auf eure Meinungen gespannt! Wir stellen uns den Fall vor: Der Mieter verliert einen Schlüssel der zentralen Schließanlage und meldet dies seiner Schlüsselversicherung und dem Vermieter. Da der Schlüssel ungekennzeichnet und weit weg von der Wohnung verloren ging, schreibt die Versicherung dem Vermieter er hätte jediglich Anspruch auf ...
  • Bild Haftung Rückwärtsfahren (17.02.2011, 13:44)
    Folgender Fall: Polizeibeamter P hat sein Auto auf der Dienststelle abgestellt. Die Parkbuchten sind ehr eng bemessen, der einzig freie Platz war direkt an der Hauswand rechts neben dem Dienstgebäude (Ist L-förmig angelegt, genau dort zwischen sind die Parkflächen angelegt) Nicht direkt hinter der ersten, an der Wand befindlichen Parkfläche, sondern leicht ...

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild LG-OSNABRUECK, 1 O 1683/02 (20.03.2003)
    1. Es wird festgestellt, dass die Beklagte verpflichtet ist, dem Kläger sämtlichen materiellen Schaden aus dem Unfall vom 12.11.1999 wie auch insbesondere den Vermögensnachteil zu ersetzen, den er dadurch erleiden wird, dass infolge der Verletzung zeitweise oder dauernd seine Erwerbsfähigkeit gemindert ist oder seine Bedürfnisse vermehrt sind, soweit die Ans...
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 6s E 1385/06.S (03.09.2008)
    Ablehnung der Eröffnung eines berufsgerichtlichen Verfahrens wegen Geringfügigkeit der erhobenen Beschuldigung (fehlender Haftpflichtversicherungsschutz eines Architekten)....
  • Bild ARBG-MOENCHENGLADBACH, 6 Ca 1749/12 (07.11.2012)
    Die Bedrohung eines Vorgesetzten mit den Worten :" Ich hau dir vor die Fresse, ich nehme es in Kauf, nach einer Schlägerei gekündigt zu werden, der kriegt von mir eine Schönheitsoperation, wenn ich dann die Kündigung kriege, ist mir das egal " ist auch bei einem langjährig bestehenden Arbeitsverhältnis (hier: 25 Jahre) jedenfalls dann geeignet, ein...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.