Rechtsanwalt in Bayreuth: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bayreuth: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bayreuth (Schlosspark) (© charrierimages - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bayreuth (Schlosspark) (© charrierimages - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist ein spezieller und sehr anspruchsvoller Bereich des deutschen Rechts. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Versicherungsnehmern und Versicherungen andererseits. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Versicherungsvertragsrecht enthält das Vertragsrecht für Versicherungsverträge. Primär ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte Lampert, Dr. Graf & Kollegen bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Versicherungsrecht gern im Umland von Bayreuth
Rechtsanwälte Lampert, Dr. Graf & Kollegen
Rathenaustr. 7
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 759330
Telefax: 0921 7593310

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Versicherungsrecht vertritt Sie Kanzlei Kanzlei Elßner immer gern im Ort Bayreuth
Kanzlei Elßner
Ludwigstraße 1
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 5085817
Telefax: 0921 5085816

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Hilmar Lampert persönlich in Bayreuth
Lampert, Dr. Graf und Kollegen
Rathenaustraße 7
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 759330
Telefax: 0921 7593310

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Nicklas mit Anwaltsbüro in Bayreuth unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Rechtsbereich Versicherungsrecht

Bürgerreuther Straße 21
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 761919
Telefax: 0921 761921

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Versicherungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Verena Grohs immer gern im Ort Bayreuth

Scheffelstr. 46
95445 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 5072073
Telefax: 0921 50720789

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Versicherungsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Michael Fischer mit Rechtsanwaltskanzlei in Bayreuth

Albertstraße 3
95445 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 57773
Telefax: 0921 57774

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Bayreuth

Konflikte mit Versicherern sind keine Ausnahme

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bayreuth (© Coloures-pic - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bayreuth
(© Coloures-pic - Fotolia.com)

Jeder deutsche Bürger ist im Besitz von ca. sieben Versicherungen. Die meisten deutschen Bürger besitzen unter anderem eine Unfallversicherung, eine Rechtsschutzversicherung, eine Lebensversicherung und eine Haftpflichtversicherung. Auch die Krankentagegeldversicherung und die Gebäudeversicherung erfreuen sich großer Beliebtheit. Ist ein Schaden eingetreten oder ist ein Unfall passiert, dann ist es keine Ausnahme, dass Versicherer die Schadensregulierung ablehnen. Das Versicherungsunternehmen lehnt eine Zahlung von Schmerzensgeld ab oder übernimmt die entstandenen Schadenskosten nicht. Als Gründe von einer Schadensregulierung oder Schmerzensgeldzahlung Abstand zu nehmen ziehen Versicherungsunternehmen gerne die Versicherungsbedingungen heran wie z.B. eine übersehene Anzeigepflicht oder etwaige nicht bekannt gemachte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Auch dass nach einer Schadensregulierung das Versicherungsverhältnis einfach gekündigt wird, ist keine Ausnahme.

Sie haben Probleme oder Fragen im Versicherungsrecht? Lassen Sie sich von einem Versicherungsanwalt helfen

Wenn Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, z.B. weil Ihre Versicherung sich bei einem Autounfall weigert, den Schaden zu regulieren, dann ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Bayreuth bietet einige Anwälte und Anwältinnen für Versicherungsrecht, die Ihnen bei allen Problemen mit dem Versicherungsrecht fachkundig zur Seite stehen. Auch sind Anwaltskanzleien in Bayreuth zu finden, die sich schwerpunktmäßig mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Bayreuth für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Auch wenn Sie Schwierigkeiten mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Anwalt aus Bayreuth zum Versicherungsrecht der beste Ansprechpartner. Ein Anwalt im Versicherungsrecht in Bayreuth sollte außerdem unverzüglich konsultiert werden, wenn Sie zum Beispiel Geschädigter bei einem PKW-Unfall sind. Aber gleich wie die Fallgestaltung ist, in keinem Fall sollte man zu lange zögern, bevor man einen Rechtsanwalt zum Versicherungsrecht in Bayreuth kontaktiert. Wendet man sich rechtzeitig an einen Anwalt, dann schafft man die beste Basis, dass das eigene Recht durchgesetzt werden kann.

Wann ist es empfehlenswert, einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu konsultieren?

Gestaltet sich ein Problem im Versicherungsrecht diffiziler, dann ist es empfehlenswert, sich direkt an einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu wenden. Fachanwälte für Versicherungsrecht haben eine über das reguläre Jurastudium hinausgehende Zusatzausbildung im Versicherungsrecht durchlaufen. Damit verfügen sie sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über überdurchschnittliche Fachkenntnisse. Vor allem Klienten mit komplexen Problemen im Versicherungsrecht können von diesem Fachwissen eines Fachanwalts profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild DAV: Ausschluss in Kinderunfallversicherung zum Teil unwirksam (01.02.2008, 10:27)
    Berlin/Karlsruhe (DAV). Viele Menschen sichern ihre minderjährigen Kinder durch eine so genannte Invaliditätszusatzversorgung ab. In einem Teil dieser Bedingungen wird u. a. ein Versicherungsschutz nicht nur durch Unfall eingetretene Invalidität versprochen, sondern darüber hinaus auch für eine Invalidität auf Grund einer schweren Krankheit. In einigen Verträgen war allerdings der Versicherungsschutz ...
  • Bild Aktuelle BGH Entscheidung mit positiven Auswirkungen für Lebensversicherungskunden (28.08.2012, 11:18)
    Mit seinem aktuellen Urteil erklärt der BGH einige gebräuchliche Vertragsklauseln in Lebensversicherungen nun für unwirksam. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com informieren: Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seinem Urteil vom 25. Juli 2012 (Az: IV ZR 201/10) einige bis dato gängige Vertragsklauseln von ...
  • Bild Kicken auf dem Bolzplatz ist in der Regel versichert (05.03.2009, 16:31)
    Hamm/Berlin (DAV). Freizeitkicker auf Bolzplätzen sind in der Regel über ihre Unfallversicherung versichert. Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm verurteilte die Unfallversicherung eines Fußballspielers, der auf einem Bolzplatz umgeknickt war, einen Entschädigungsbetrag in Höhe von ca. 8.500 Euro zu zahlen. Solche Entschädigungsleistungen werden neben den Behandlungskosten, die die Krankenversicherung trägt, den Betroffenen ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Darf eine Versicherung Schnüffeln (04.01.2013, 17:49)
    Folgender Fiktiver Fall: Ein Versicherungsnehmer hat einen PKW-Brand- Schaden. Diesen meldet er der Versicherung. Nun meldet sich bei der Versicherung ein angeblicher Zeuge der eine Brandstiftung des Fahrzeuges angibt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft ergeben schnell, dass es sich hier um eine Böswillige Anzeige handelt und stellt das Verfahren sofort ein. Der Anzeigen Erstatter ...
  • Bild Verk. Unfall mit Schw. Körperverletzung (01.03.2011, 18:18)
    Hi nochmal... ich bin momentan völlig aus dem Häusschen.. ich weiß nicht mehr weiter. Ich weiß auch nicht so recht wo hin ich das Thema schieben soll, da es so viele Gebiete Abdeckt -> Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Zivilklage ... gehen wir mal in der Zeit zurück, ca 4-5 Monate, ein Autounfall findet statt. ...
  • Bild Marodes Gebäude - wer haftet für Pesonenschäden? (05.07.2009, 16:44)
    Ich weiß nicht so recht, in welches Unterforum dieses Szenario gehört. Nehmen wie an, ein Vermieter vermietet gewerblich ein Gebäude an einen Mieter. Das Gebäude ist z.T. in einem maroden Zustand. Wenn jetzt z.B. eine Dachziegel aufgrund des Zustandes des Gebäudes einen Personenschaden anrichtete, müsste der Vermieter privat dafür haften oder ...
  • Bild Versicherung gegen Unterschlagung (WEG) (16.01.2014, 11:34)
    Hallo, ich habe eine Frage an der Schnittstelle WEG-Recht und Versicherungsrecht: Kann eine Wohnungseigentümergemeinschaft ihre Rücklagen gegen Unterschlagung bzw. Veuntreuung versichern ? Wenn ja, wie heisst das Produkt und mit welcher Versicherungsprämie muß die Gemeinschaft bei einer Rücklagenhöhe von 500 T€ rechnen ? Sind Anbieter bekannt ? Danke. Gruß lupinchen
  • Bild Buz (29.06.2007, 14:21)
    Hallo, G ist Berufsunfähig und bekommt eine Rente von seiner privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Diese Versicherung ist gekoppelt an eine RisikoLV und diese läuft in einem Jahr aus. Wie lange muß die Berufsunfähigkeitsrente gezahlt werden? Bis zum Rentanalter (65) von G? Vielen Dank :) Ivan



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.