Rechtsanwalt in Bayreuth: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bayreuth: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bayreuth (Schlosspark) (© charrierimages - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bayreuth (Schlosspark) (© charrierimages - Fotolia.com)

In der BRD hat die Scheidungsrate in den letzten fünfzig Jahren extrem zugenommen. Heute wird jede dritte Ehe geschieden. 2012 wurden in Deutschland fast 180,000 Ehen geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im Rechtssinne gescheitert ist. Damit eine Scheidung möglich ist, müssen die Ehepartner ein Trennungsjahr einhalten. Außer es liegt ein Härtefall vor. Der familienrechtliche Begriff "Trennungsjahr" bedeutet, dass, selbst wenn die Ehescheidung von beiden Eheleuten gewollt ist, diese nichtsdestoweniger ein Jahr getrennt leben müssen. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Das Familiengericht ist auch zuständig für Entscheidungen bezüglich Sorgerecht und Unterhalt etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen im Familienrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Kanzlei Elßner immer gern in der Gegend um Bayreuth
Kanzlei Elßner
Ludwigstraße 1
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 5085817
Telefax: 0921 5085816

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte Lampert, Dr. Graf & Kollegen bietet Rechtsberatung zum Familienrecht engagiert in der Umgebung von Bayreuth
Rechtsanwälte Lampert, Dr. Graf & Kollegen
Rathenaustr. 7
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 759330
Telefax: 0921 7593310

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Roland Konrad (Fachanwalt für Familienrecht) berät zum Familienrecht gern im Umland von Bayreuth
hieber RECHTSANWÄLTE GbR Partner
Prieserstraße 2
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 880821
Telefax: 0921 880816

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Josef Zeitler bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Familienrecht jederzeit gern im Umkreis von Bayreuth
Dr. Zeitler Rechtsanwälte & Fachanwälte
Karl-Marx-Straße 7
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 1513797
Telefax: 0921 1513796

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Nicklas (Fachanwalt für Familienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bayreuth vertritt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Familienrecht

Bürgerreuther Straße 21
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 761919
Telefax: 0921 761921

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Familienrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Martina Meisen-Gooley (Fachanwältin für Familienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bayreuth

Erlanger Str. 24
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 75450
Telefax: 0921 754520

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Familienrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. Walter Dollinger mit Rechtsanwaltskanzlei in Bayreuth

Luitpoldplatz 6
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 789790
Telefax: 0921 7897979

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Fritz (Fachanwalt für Familienrecht) berät Mandanten zum Rechtsgebiet Familienrecht jederzeit gern in der Umgebung von Bayreuth

Kulmbacher Str. 15 B
95445 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 69191,69113
Telefax: 0921 69192

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kristina Brückner (Fachanwältin für Familienrecht) mit Niederlassung in Bayreuth berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Familienrecht
RAe Dr. Schnetzer, Roider & Collegen
Ludwigstr. 26
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 756727
Telefax: 0921 756748

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Ebersberger (Fachanwalt für Familienrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Familienrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Bayreuth

Erlanger Str. 24
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 75450
Telefax: 0921 754520

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Schädlich (Fachanwalt für Familienrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Bayreuth hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Schwerpunkt Familienrecht

Löhestr. 11
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 75660
Telefax: 0921 7566100

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Familienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Katja Brzezinski jederzeit vor Ort in Bayreuth

Tannenbergstr. 5
95447 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 3433264

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Schmidt (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Bayreuth berät Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Familienrecht

Luitpoldplatz 6
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 789790
Telefax: 0921 7897979

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Familienrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Dr. Monika Görtz-Leible (Fachanwältin für Familienrecht) aus Bayreuth

Löhestraße 11
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 75660
Telefax: 0921 7566120

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne Brückl-Betz (Fachanwältin für Familienrecht) in Bayreuth unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Bereich Familienrecht

Sauerbruchstr. 5-7
95447 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 7360
Telefax: 0921 736201

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Familienrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Manfred Mayer (Fachanwalt für Familienrecht) mit Büro in Bayreuth

Scheffelstr. 46
95445 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 5072073
Telefax: 0921 50720789

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Familienrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Winfried Rohr mit Rechtsanwaltskanzlei in Bayreuth

Münzgasse 11-13
95444 Bayreuth
Deutschland

Telefon: 0921 75480
Telefax: 0921 754828

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Familienrecht in Bayreuth

Eine Scheidung bringt viele Folgen mit sich wie Kindesunterhalt, Sorgerecht,

Rechtsanwalt für Familienrecht in Bayreuth (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Bayreuth
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Eine Scheidung ist ein Schritt, der mit vielen Konsequenzen in Zusammenhang steht. Primär die finanzielle Unsicherheit ist für einige eine starke Belastung. In den meisten Fällen sind auch Kinder betroffen. Streit in Bezug auf das Aufenthaltsbestimmungsrecht, Sorgerecht und das Umgangsrecht lassen sich in vielen Fällen nicht vermeiden. Ebenso häufig entstehen Konflikte bezüglich Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt. Hat man vor sich scheiden zu lassen, ist es nötig, einen Anwalt zu konsultieren. In Bayreuth haben einige Rechtsanwälte eine Kanzleiniederlassung. Das Gesetz schreibt vor, dass bei einer Scheidung ein Rechtsanwalt mit der Durchführung beauftragt werden muss. Selbstverständlich fallen hierfür Kosten an. Eine Möglichkeit, die Scheidungskosten zu reduzieren, ist, nur einen Anwalt zu beauftragen. Grundbedingung ist hierbei jedoch, dass sich die Ehepartner einig sind und eine einvernehmliche Scheidung anstreben.

Sie haben eine familienrechtliche Frage? Ein Anwalt berät Sie

Aber auch, wenn es noch nicht ganz klar ist, ob eine Scheidung tatsächlich erfolgen soll, steht ein Rechtsanwalt im Familienrecht aus Bayreuth seinem Klienten als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung. Der Rechtsanwalt im Familienrecht in Bayreuth ist für sämtliche Fragen rund um die Scheidung und deren Konsequenzen der beste Ansprechpartner. Der Scheidungsanwalt ist nicht nur mit der aktuellen Rechtsprechung vertraut, sondern kennt sich im Normalfall mit sämtlichen Fragen und Problemen, die eine Scheidung mit sich bringen kann, aus. Besonders oft geht es bei Problemen, die im Vorfeld erörtert werden sollten, um Fragestellungen in Bezug auf nachehelichen Unterhalt und das Sorgerecht. Doch ist ein Rechtsanwalt zum Familienrecht nicht nur die beste Anlaufstelle, wenn eine Ehescheidung im Raum steht. Er kann seinem Klienten ebenso unterstützend zur Seite stehen, wenn es Probleme mit dem Jugendamt gibt oder ein Ehevertrag geschlossen werden soll. Ebenfalls kann der Anwalt im Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare beraten und unterstützen, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft anstreben.


News zum Familienrecht
  • Bild Interview mit Rechtsanwalt Henn zur Absetzbarkeit von Zivilprozesskosten (20.07.2011, 14:47)
    Der Bundesfinanzhof hat, in einem bundesweit beachteten Urteil VI R 42/10 vom 12.Mai 2011, entgegen der bislang üblichen Rechtsprechung entschieden, dass Prozesskosten in Zivilprozessen nunmehr leichter von der Steuer abgesetzt werden können. So soll es zukünftig unproblematischer möglich sein, Prozesskosten in Zivilprozessen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich abzusetzen. Der Prozessgegenstand ist hierbei ...
  • Bild Keine Aufrechnung gegen übergegangene Unterhaltsforderungen (10.05.2013, 08:53)
    Der Bundesgerichtshof hat die Rechtsfrage entschieden, ob ein Unterhaltsschuldner befugt ist, gegen die auf Sozialleistungsträger übergegangenen Unterhaltsansprüche mit privaten Forderungen gegen den Unterhaltsgläubiger aufzurechnen. Der Antragsgegner ist Vater eines nicht ehelich geborenen Kindes. An die Kindesmutter, die von dem Antragsgegner getrennt lebt und das Kind allein betreut, zahlte er ...
  • Bild Fachanwalt: Statistik zur Verbreitung und Anzahl seit 1960 (22.07.2009, 14:32)
    Eine hohe Nachfrage nach Rechtsberatern in Rechtsgebieten, in denen es nur wenige Fachanwälte gibt, ist das Paradies für Fachanwälte. Aber wie viele Fachanwälte gibt es z.B. im Steuerrecht? Wie viele Fachanwälte gibt es z.B. im Hamburger Raum? Wie haben sich die Zahlen seit 1960 entwickelt? Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Unterhaltsklage - wie läuft so etwas ab? (14.03.2011, 12:05)
    Kann mir bitte jemand sagen wie genau eine Unterhaltsklage läuft und was für Möglichkeiten das Gericht hat, wenn der Unterhaltspflichtige HartzIV Empfänger ist? Würde mich über Antwort sehr freuen! :)
  • Bild Vornamen ändern mit gutem Grund! (17.10.2008, 13:39)
    Guten Tag Ein Grieche der in Deutschland lebt hat einen griechischen Pass. Nun hat er im Jahr 2006 seinen Pass erneuern lassen. Problem: Im Pass VOR der Erneuerung stand in seinem Pass der Vorname mit "Constantin" drin. Da in Griechenland sein Vorname "Konstantinos" geschrieben wird (griechisches Alphabet), haben die im neuen Pass seinen ...
  • Bild ANWALT/IN dringend gesucht Raum 915xxx (15.06.2011, 15:39)
    Suche dringend eine Kanzlei, welche 2 laufenden Prozeße übernehmen würde. Die Prozeße laufen mit PKH , in dem das Gericht mit dem Vermerk : der Anwalt muß auf bisherige Kosten verzichten - da sonst Mehrkosten für die Staatskasse anfallen , einen neuen Rechtsbeistand genehmigen würde. Es handelt sich um Familienrecht (Zugewinn,Unterhalt), ...
  • Bild Spezialisierung Wirtschaftsrecht Hausarbeit (11.03.2006, 14:32)
    Hi, wie kann man sich eigentlich Spezialisieren und ab wann ist man dan ein Fachanwalt für...(In meinem Fall Wirtschaftsrecht) Ich brauche diese Information für meine Hausarbeit, also bitte helft mir!!!!!!!!!!!
  • Bild Art. 2 GG und die elterliche Vorsorge (23.09.2011, 10:33)
    Hallo JuraForum,Auszug aus dem Grundgesetz der BRDArt. II(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletztund nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.Nun meine Frage dazu.Man hört und sieht es immer wieder, dass Eltern ihren Kindern einen Lebensweg planen, ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild VG-STUTTGART, 12 K 2264/07 (28.04.2008)
    Die Regelung des § 16 der Satzung der Postbeamtenkrankenkasse (Mitversicherung des Ehegatten) erlaubt nicht die Mitversicherung des Lebenspartners im Sinne des Lebenspartnerschaftsgesetzes. Hierin liegt weder ein Verstoß gegen Art. 3 Abs. 1 bzw. Art. 3 Abs. 3 GG noch ein Verstoß gegen das Benachteiligungsverbot des § 1 i. V. m. § 3 AGG....
  • Bild OLG-HAMM, II-4 UF 158/11 (24.10.2011)
    Bei mehreren Anrechten in der gesetzlichen Rentenversicherung, die bei gesonderter Betrachtung wegen § 18 VersAusglG nicht auszugleichen wären, kann im Rahmen der nach dieser Vorschrift vorzunehmenden Billigkeitsprüfung eine Zusammenrechnung der einzelnen Ausgleichswerte ausnahmsweise doch zu einem Ausgleich gem. § 10 Abs.1 VersAusglG führen....
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 2 UF 333/12 (14.01.2013)
    Bei der Prüfung, ob ein Anrecht nach § 18 Abs. 2 VersAusglG vom Ausgleich auszuschließen ist, ist der Ausgleichswert im Sinne des § 1 Abs. 2 Satz 2 VersAusglG auch zum Abgleich mit dem Grenzwert nach § 18 Abs. 3 VersAusglG zugrunde zu legen, ohne dass zuvor die Teilungskosten nach § 13 VersAusglG in Abzug gebracht werden...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildDürfen Eltern ihre Kinder mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen?
    Das elterliche Züchtigungsrecht besteht seit November 2000 nicht mehr, die Prügelstrafe wurde damit nicht nur abgeschafft, sondern ist vielmehr sogar als Körperverletzung strafbar. Dürfen Eltern ihre ungezogenen Kinder aber trotzdem noch mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen? Schließlich handelt es sich bei diesen Erziehungsmaßnahmen um Äquivalente zur ...
  • BildWie ist der Ablauf einer Scheidung?
    Heiraten zwei Menschen, so tun sie dies in der Regel mit dem Wunsch, den Rest ihres Lebens miteinander zu verbringen. Nun passiert es immer wieder, dass die Eheleute im Laufe der Zeit merken, dass sie doch nicht so gut zusammenpassen, und sich schließlich trennen. Meistens führt diese Trennung ...
  • BildBesuchsrecht des Vaters – wie oft darf er sein Kind sehen?
    Wenn sich ein Elternpaar trennt, so ist es in der Regel so, dass das gemeinsame Kind bei der Mutter wohnen bleibt. Dem leiblichen Vater wird jedoch gestattet, Umgang mit seinem Kind zu halten. Aber was sagen die gesetzlichen Bestimmungen über das Besuchsrecht des Vaters? Wie oft darf er ...
  • BildGroßelternrechte: wie oft haben Großeltern ein Umgangsrecht?
    Trennt sich ein Elternpaar, so ist es meistens so, dass dessen Kinder nach der Trennung beziehungsweise Scheidung bei einem der beiden Elternteile leben, während der andere Elternteil ein Umgangsrecht zugesprochen bekommt. Dabei muss das Kindeswohl beachtet werden. Doch nicht nur die Eltern, sondern auch die Großeltern haben ein ...
  • BildUnterhalt bei anschließendem Studium – Ausbildungsunterhalt
    Immer wieder stellt sich in der Beratungspraxis die Frage, wie lange müssen Eltern für ihre volljährigen Kinder in der Ausbildung Unterhalt zahlen. Endet die Unterhaltszahlung schon nach der Schulausbildung oder nach der Berufsausbildung? Oder kann nach der Berufsausbildung noch ein Studium angeschlossen werden? Oder kann das Studium auch gewechselt ...
  • BildEhegattenunterhalt: Wie lange dauert dieser?
    Trennen sich zwei Ehepartner, so hat in der Regel derjenige, der geringere Einkünfte hat, einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem anderen. Die individuelle Höhe von dem nachehelichen Unterhalt wird gemäß der Düsseldorfer Tabelle berechnet, doch wie lange dauert der Anspruch auf Ehegattenunterhalt und nachehelicher Unterhalt? Grundsätzlich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.