Rechtsanwalt in Bamberg: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bamberg: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)
Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)

Das Strafrecht befasst sich mit dem Rechtsgüterschutz durch eine Einflussnahme in das menschliche Verhalten. Das Strafrecht unterteilt sich in zwei Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. In Deutschland wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, normiert. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe bestraft. Als Beispiele zu nennen sind hierbei Taten wie z.B. Betrug, Diebstahl, Beleidigung, Nötigung, Sachbeschädigung, Unfallflucht, Fahrlässigkeit, Hausfriedensbruch oder auch Erpressung. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht Höhe und Art der Strafe festgelegt. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Geldstrafe verhängt werden oder eine Haftstrafe.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Strafrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt JUDr. Norbert Brandl (Fachanwalt für Strafrecht) mit Büro in Bamberg

Promenade 19
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 25373
Telefax: 0951 25588

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Strafrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Kristin Braun mit Büro in Bamberg
Braun & Venten Rechtsanwälte
Schützenstraße 20 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 51932290
Telefax: 0951 519322999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Strafrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Helmut Gebhardt mit Rechtsanwaltskanzlei in Bamberg
Gebhardt & Kliemann Anwalts- und Fachanwaltskanzlei
Friedrichstraße 7
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 509990
Telefax: 0951 5099911

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Roman Shimshelevich immer gern in der Gegend um Bamberg

Seehofstr. 41, W.27
96052 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 2096483
Telefax: 0951 2096475

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Strafrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Lange mit Anwaltsbüro in Bamberg

Willy-Lessing-Str. 4
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 27872
Telefax: 0951 200100

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Strafrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Marco Raab mit Anwaltsbüro in Bamberg

Grüner Markt 14
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 9176630
Telefax: 0951 9176655

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Mareen Basler (Fachanwältin für Strafrecht) mit Niederlassung in Bamberg berät Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen im Rechtsgebiet Strafrecht
RAe Basler & Cimander
Holzmarkt 12
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 2083940
Telefax: 0951 2083763

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Strafrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Stefan Kuhn mit Büro in Bamberg

Franz-Ludwig-Str. 7 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 5099880
Telefax: 0951 50998820

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Drehsen kompetent vor Ort in Bamberg
Drehsen Gärtner Rechtsanwälte
Hainstraße 6
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986400
Telefax: 0951 98640309

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Strafrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Martina Leuteritz kompetent im Ort Bamberg

Herzog-Max-Str. 14
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986260
Telefax: 0951 9862626

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Markus Hollfelder jederzeit im Ort Bamberg
c/o RAe Söhnlein & Kollegen
Franz-Ludwig-Str. 30
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986760
Telefax: 0951 9867620

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Bamberg

Was hat es mit dem Zeugnisverweigerungsrecht auf sich? Was ist Revision im Strafrecht? Ein Rechtsanwalt für Strafrecht sagt es Ihnen

Rechtsanwalt für Strafrecht in Bamberg (© Aron Hsiao - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Bamberg
(© Aron Hsiao - Fotolia.com)

Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, hat das oftmals gravierende Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Daher ist bei Konflikten mit dem Strafrecht in jedem Fall die ideale Anlaufstelle ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin. In Bamberg sind einige Rechtsanwälte für Strafrecht mit einer Kanzlei vertreten. Der Rechtsanwalt im Strafrecht in Bamberg kann seinem Mandanten kompetente Auskunft und Unterstützung bieten. Egal ob es um das Jugendstrafrecht geht, um internationales Strafrecht, um die Verjährung im Strafrecht oder um die Revision im Strafrecht. Der Rechtsanwalt zum Strafrecht in Bamberg steht seinem Mandanten als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger zur Seite und bietet außerdem eine umfassende Beratung bei allen strafrechtlichen Problemen und Fragestellungen. Das z.B., wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Beihilfe oder Anstiftung vorliegen.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin informiert nicht nur, sie bzw. er übernimmt auch die gerichtliche Vertretung

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Anwalt für Strafrecht auch hier seinem Mandanten beratend und unterstützend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich drohende Untersuchungshaft zu vermeiden. Ebenso sind Rechtsanwälte für Strafrecht die optimalen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder bereits eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat. Ist man schon verurteilt, dann wird der Jurist ebenso darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht und die Risiken und Chancen erläutern. Spielt man mit dem Gedanken einer Selbstanzeige, wird der Rechtsbeistand die Vorgehensweise und die Konsequenzen mit dem Mandanten absprechen. Natürlich ist eine Anwaltskanzlei für Strafrecht auch die beste Anlaufstelle, wenn man selbst zum Opfer geworden ist z.B. durch Stalking.


News zum Strafrecht
  • Bild „Wachstum und Erfolg trotz widriger Bedingungen“ (29.11.2013, 14:10)
    Akademischer Festakt der Universität Gießen mit Preisen und Auszeichnungen für exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchs – Festvortrag von Prof. Dr. Bernhard KempenMit einem Rückblick auf das Jahr 2013 und der Würdigung zahlreicher erfolgreicher Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler hat die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) am Freitag ihren Akademischen Festakt, den Höhepunkt im jahreslauf der Universität, ...
  • Bild Neugründung des Instituts für Friedenssicherungsrecht an der Universität zu Köln (27.03.2012, 13:10)
    Neugründung des Instituts für Friedenssicherungsrecht an der Universität zu KölnRenommierter Rechtswissenschaftler Claus Kreß lehnt Ruf der Max-Planck-Gesellschaft ab und wird Leiter des neuen InstitutsDer international renommierte Rechtswissenschaftler, Prof. Dr. Claus Kreß, wird an der Universität zu Köln ein Institut für Friedenssicherungsrecht aufbauen. Dieses Institut soll in bislang deutschlandweit einzigartiger Weise ...
  • Bild Vorträge zur Internationalen Strafjustiz von hochrangigen Praktikern (18.06.2013, 16:10)
    Das South African-German Centre for Transnational Criminal Justice lädt zur Summer SchoolVom 24. Juni bis zum 5. Juli findet zum fünften Mal die Summer School des South African-German Centre for Transnational Criminal Justice statt. Cuno Tarfusser, Vizepräsident des Internationalen Strafgerichtshofs, wird die Eröffnungsrede halten und über die Erfolge und zukünftige ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Veröffentlichung (24.01.2006, 21:49)
    Hallo Ich bin neu hier und habe da mal eine Frage. Gegen Person Y wurde ein Strafbefehl erlassen und dieses ist mittlerweile rechtskräftig. Strafe ist bezahlt oder abgesessen. Kann Person Y jetzt dieses Urteil veröffentlichen (mit Name des Kläger X) oder macht Y sich damit strafbar (da es ja evtl. Bloßstellung von Kläger X ...
  • Bild Versuchter Totschlag bei Schwangerschaftsabbruch (19.02.2014, 18:47)
    Hallo! Folgender Sachverhalt: A ist schwanger und will sich am letzt möglichen Tag zur Klinik begeben, um das Kind abzutreiben. Der Kindsvater hat ihr am Tag zuvor den Beratungsschein, der dafür erforderlich ist, weggenommen und zerstört. 218 ist demnach nicht erfüllt und der Versuch ist für die Schwangere nicht strafbar. Wie ...
  • Bild Verfassungsbeschwerde, Begründetheit (07.09.2006, 11:08)
    Hallo zusammen, Frage1: Welchen Aufbau würdet ihr für die Begründetheitsprüfung bei einer Verfassungsbeschwerde bevorzugen, wenn es sich bei dem Beschwerdegegenstand um ein Gesetz handelt - das drei Bestimmungen enthält - und mehrere Grundrechte einschlägig sind: Variante 1: Prüfung, ob GR 1 verletzt ist - durch Bestimmung 1 - durch Bestimmung 2 Prüfung, ob GR 2 verletzt ist - ...
  • Bild Fundstelle von Klausuren in jur. Zeitschriften (01.06.2007, 11:31)
    Ich suche im Internet etwas. Und das kann mitunter doch recht langwierig sein. Meine Frage ist folgende: Gibt es eine Internetseite (oder mehrere) auf denen ich die Fundstelle von komplette Klausuren, abgedruckt in Zeitschriften wie JuS oder JA etc., finden kann? Eine Seite habe ich schon gefunden. Aber diese wird nicht ...
  • Bild Vorbestraft bei 2 Geldstrafen unter 90 TS // Gerichtsurteil abwendbar? (03.11.2013, 09:15)
    Hallo, Person X hat vor ca. einem Jahr eine Geldstrafe in Höhe von 25 TS erhalten, nun droht ihm in wenigen Tagen eine weitere Strafe in Höhe von 10-25 TS. Führt diese erneute Strafe zu einer Eintragung im Führungszeugnis? Wie gelten nun die Löschfristen aus allen Akten? Falls es zur Eintragung führt, ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 10 ME 43/12 (09.05.2012)
    Das Recht der Europäischen Union verlangt nicht ausnahmslos, dass die aufschiebende Wirkung eines Rechtsbehelfs gegen Maßnahmen zur Umsetzung europäischen Rechts vergleichbar mit § 80 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 VwGO ausgeschlossen wäre. Allerdings kann es unionsrechtlich zwingend erforderlich sein, die sofortige Vollziehung einer Maßnahme nach § 80 Abs. 2 Satz 1 Nr...
  • Bild BFH, I R 100/97 (09.06.1999)
    BUNDESFINANZHOF Bemißt sich die wegen eines Wettbewerbsverstoßes festgesetzte Geldbuße --über den regulären gesetzlichen Höchstbetrag hinaus-- unter Einbeziehung des durch die Zuwiderhandlung erlangten Mehrerlöses (§ 38 Abs. 4 Satz 1 GWB a.F., § 81 Abs. 2 Satz 1 GWB), wird zugleich der erlangte wirtschaftliche Vorteil abgeschöpft (§ 13 Abs. 4 Satz 1 OWiG a....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 3 AL 5066/11 (01.08.2012)
    Ein Rotlichtverstoß eines Berufskraftfahrers, der zum Entzug der Fahrerlaubnis und zum Verlust des Arbeitsplatzes durch arbeitgeberseitige Kündigung führt, weil ihn dieser nicht mehr beschäftigen kann, begründet grundsätzlich grobe Fahrlässigkeit des Arbeitnehmers hinsichtlich der Herbeiführung der Arbeitslosigkeit und kann zum Eintritt einer Sperrzeit führe...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildHaftantritt: Wann und wie muss man im Gefängnis antreten?
    Was müssen Beschuldigte, die von einem Gericht wegen einer Straftat zu einem Aufenthalt im Gefängnis verurteilt worden sind? Darüber gibt der folgende Ratgeber einen Überblick. Wer in Deutschland wegen der Begehung einer Straftat verurteilt wird, muss normalerweise bei kleineren Delikten nicht mit einer Freiheitsstrafe rechnen. Viele ...
  • BildKann die Drohung mit einer Strafanzeige strafbar sein?
    Wenn es um die Durchsetzung von Forderungen, sei es durch einen beauftragten Anwalt oder durch ein Inkassounternehmen, wird oft mit harten Bandagen gekämpft. Doch jeder „Kampf“ hat auch seine Grenzen und wer er übertreibt kann sich im schlimmsten Fall selber wegen Nötigung gemäß § 240 StGB strafbar machen. ...
  • BildIst eine Ohrfeige strafbar?
    Im zwischenmenschlichen Bereich kann es immer wieder zu Streitigkeiten kommen. Eigentlich kein Problem. Unangenehm wird es nur, wenn einem der Beteiligten die Hand ausrutscht und er dem andren eine Ohrfeige verpasst. Davon abgesehen, dass sich mit Gewalt keine Dispute lösen lassen, stellt sich die Frage: Ist eine Ohrfeige ...
  • BildStrafverfahren-Einstellung: wann gilt § 170 StPO?
    Gemäß § 170 StPO erhebt die Staatsanwaltschaft in jenen Fällen Anklage, in denen die Ermittlungen ausreichenden Anlass hierfür bieten. Dies bedeutet, dass zunächst Ermittlungsarbeit seitens der Staatsanwaltschaft vonnöten ist, um den Sachverhalt zu erkennen, aufgrund dessen die betreffende Strafanzeige gestellt wird. Zu diesen Tätigkeiten zählen: ...
  • BildDas Zollstrafrecht – Das besondere Steuerstrafrecht
    Das Zollstrafrecht ist dem Grunde nach ein spezieller Teil des Steuerstrafrechts. Es ist besonderes Steuerstrafrecht. Daher definiert § 369 der Abgabeordnung die Zollstraftaten als die Straftaten, welche nach dem Steuergesetz strafbar sind. Die Zollstraftaten sind in den §§ 369 ff. AO geregelt. So sind gemäß § 4 Abs.3 Abgabenordnung ...
  • BildDer Verdacht der Geldwäsche und das Finanzamt
    Liegen Tatsachen vor, die darauf hindeuten, dass es bei Vermögenswerten, die mit einer Transaktion oder Geschäftsbeziehung im Zusammenhang stehen, um den Gegenstand einer Straftat nach § 261 StGB handelt oder die Vermögenswerte im Zusammenhang mit Terrorismusfinanzierung stehen, haben die entsprechenden Einrichtungen wir zum Beispiel Banken, diese Transaktion unabhängig von ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.