Rechtsanwalt für Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft in Bamberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Franz-Josef Schick mit RA-Kanzlei in Bamberg berät Mandanten aktiv bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
Schick, Neukum, Schmid, Lang GbR Rechtsanwälte
Augustenstraße 2 - 2 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 982420
Telefax: 0951 26188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Kliemann in Bamberg berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv juristischen Themen im Rechtsgebiet Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
Gebhardt & Kliemann Anwalts- und Fachanwaltskanzlei
Friedrichstraße 7
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 509990
Telefax: 0951 5099911

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Für „Stolpersteine“ muss die Stadt München keine Genehmigung erteilen (18.12.2017, 09:34)
    München (jur). Die Stadt München muss keine Sondererlaubnis für die Verlegung sogenannter „Stolpersteine“ auf öffentlichen Gehwegen zum Gedenken an die Opfer des NS-Regimes erteilen. Dies hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München in mehreren Beschlüssen vom Freitag, 15. Dezember 2017, entschieden und damit die Anträge von Angehörigen von NS-Opfern auf ...
  • Bild Deutsche Umwelthilfe kann nicht die Stillegung der VW-Diesel-Autos verlangen (25.01.2018, 11:18)
    Düsseldorf (jur). Die Deutsche Umwelthilfe kann von der Stadt Düsseldorf nicht die Stilllegung zahlreicher VW-Diesel-Autos verlangen, die ab Werk mit einer unzulässigen Abgas-Schummelsoftware ausgerüstet wurden. Die Umweltorganisation hat kein Klagerecht, da sie nicht selbst in eigenen Rechten betroffen ist, urteilte am Mittwoch, 24. Januar 2018, das Verwaltungsgericht Düsseldorf (Az.: 6 ...
  • Bild Grundschüler will Mädchen sein (03.01.2018, 13:59)
    Karlsruhe (jur). Will ein Junge dauerhaft ein Mädchen sein und sich entsprechend in der Öffentlichkeit auch kleiden, dürfen Eltern dies nicht entgegen des Kindeswohls verbieten. Dies hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Freitag, 29. Dezember 2017 veröffentlichten Beschluss klargestellt und die Zuweisung der alleinigen Sorge an einen getrennt ...

Forenbeiträge zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Wohnungsübernahme des Mannes (Vater der gemeinsamen Kinder) von geschiedener Frau (29.12.2013, 13:46)
    Im Zuge einer Scheidung verließ der Vater vor mehreren Jahren die gemeinsame Wohnung (Austritt aus dem Mietvertrag). Die Mutter blieb mit den beiden minderjährigen Kindern in der Wohnung weiter wohnen.Da die Mutter jetzt, aufgrund einer neuen Arbeitsstelle umziehen will (andere Stadt), die Kinder aber in der Stadt bleiben wollen, will ...
  • Bild 200 000 Euro schwarz verdient - Besteht Nachweispflicht ? (24.09.2016, 16:37)
    Angenommen, Herr M. sei Handwerker.Mit 36 Lenzen beschließt Herr M. keine Steuern mehr zu bezahlen.Herr M. bezieht eine kleine BU-Rente in Höhe von 600 Euro im Monat.Ansonsten verdient er sich durch verschiedenste Geschäfte und Schwarzarbeit Geld dazu - ohne jegliche Versteuerung, versteht sich.Jetzt wäre Herr M. 48 Jahre alt, und ...
  • Bild Hat die Polizei nicht grundsätzlich zu viel Entscheidungsgewalt ? (07.04.2017, 14:14)
    Meiner Ansicht nach nimmt sich die Polizei als ausführendes Organ der Gewaltenteilung viel zu viel Entscheidungsgewalt heraus !So wie es derzeit geregelt zu sein scheint, beantragt die Polizei beim Gericht ihre Vorgehensweisen, welchen dieses wohl in den meisten Fällen zustimmt.Grundlage dafür sind wie man hört nicht selten gefälschte oder überzogene ...
  • Bild Melinda hat nicht GEZahlt und will es auch nicht! Wie ist die Rechtslage? (31.08.2015, 23:15)
    Sehr geehrte Foristen!Hier ein Phantasiebeispiel:Melinda ist gerade zwanzige geworden und zieht in eine eigene Wohnung. Dort muss sie GEZ bezahlen. Das will sie aber nicht. Welche Möglichkeiten hat sie um dies zu umgehen?Erst hat sie gegoogelt. So weit sie sehen kann, gibt es noch immer die "Barbezahl"-Streikende. Ist das legal?Und ...
  • Bild Vertrag wie bei Faust (16.07.2012, 19:34)
    Hallo allerseits, ich habe mir beim erneuten Lesen von Goethes Faust ein paar Gedanken gemacht. Wäre ein Vertrag, so wie ihn Faust und der Teufel schließen, zwischen zwei "echten" Personen in Deutschland gültig? Gleiches gilt analog bspw. für die eine Simpsons-Folge, in der Millhouse und Bart das Gleiche machen und für ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.