Rechtsanwalt für Baurecht in Bamberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)
Dom in Bamberg (© animaflora / Fotolia.de)

Gibt es rechtliche Probleme oder Fragestellungen, die im Zusammenhang mit dem Bau von Gebäuden stehen, fällt dies in das Rechtgebiet des Baurechts. Doch nicht nur juristische Probleme beim Bau von Gebäuden fallen in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Rechtsfragen, die sich beim Ändern oder Beseitigen von Gebäuden ergeben. Das Baurecht ist dabei in 2 Bereiche aufgeteilt: das private und das öffentliche Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen reguliert, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht dagegen befasst sich mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben. Insbesondere im Interesse der Anlieger und der Allgemeinheit. Für das öffentliche Baurecht grundlegend ist die Differenzierung von Bauordnungsrecht und Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Baurecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Helmut Gebhardt mit Büro in Bamberg
Gebhardt & Kliemann Anwalts- und Fachanwaltskanzlei
Friedrichstraße 7
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 509990
Telefax: 0951 5099911

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Weggel unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht engagiert im Umland von Bamberg

Luisenstr. 1
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 519570
Telefax: 0951 5195750

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Brändlein immer gern in Bamberg

Kapuzinerstr. 40
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 2082020
Telefax: 0951 204002

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Karlheinz Schott unterhält seine Anwaltskanzlei in Bamberg unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Schwerpunkt Baurecht

Willy-Lessing-Str. 4
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 27872
Telefax: 0951 200100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marco Raab unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Baurecht gern im Umkreis von Bamberg

Grüner Markt 14
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 9176630
Telefax: 0951 9176655

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Veit Schell unterstützt Mandanten zum Gebiet Baurecht engagiert in der Nähe von Bamberg

Schützenstr. 23
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986050
Telefax: 0951 203448

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Karl immer gern in der Gegend um Bamberg

Artur-Landgraf-Str. 70
96049 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 980500
Telefax: 0951 9805020

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt JUDr. Stephan Roensch unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Baurecht gern in Bamberg

Franz-Ludwig-Str. 14
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 986990
Telefax: 0951 9869910

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Baurecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Kuhn mit Rechtsanwaltskanzlei in Bamberg

Franz-Ludwig-Str. 7 a
96047 Bamberg
Deutschland

Telefon: 0951 5099880
Telefax: 0951 50998820

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Bamberg

Mit dem Baurecht während eines Bauvorhabens in Konflikt zu geraten ist nicht selten

Rechtsanwalt für Baurecht in Bamberg (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Bamberg
(© p365.de - Fotolia.com)

Vor allem, wenn es um den Bau eines Hauses geht oder den Immobilienkauf, dann sind rechtliche Unstimmigkeiten in etlichen Fällen unvermeidbar. Die Problemfelder sind zahlreich und reichen von Schwierigkeiten bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu juristischen Fragen in Bezug auf den Bebauungsplan. Auch die Grenzbebauung, Abstandsflächen und das Wegerecht bieten nicht selten Gründe, die den Rat eines Rechtsanwalts nötig machen. Doch ohne Zweifel am häufigsten sind es Mängel, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es erforderlich werden lassen, einen Anwalt aufzusuchen.

Sich Rat und Beistand bei einem Fachmann einzuholen, das kann Ihnen Nerven, Geld und Zeit sparen

Wenn Sie ein Problem haben, das in das Gebiet des Baurechts fällt, ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Bamberg finden sich einige Anwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Anwalt im Baurecht aus Bamberg über eine tiefgreifende Fachkompetenz verfügt und Ihr Recht und Sie bestens vertreten wird. Das Bauträgerrecht, das Erbbaurecht und das Bauordnungsrecht sind nur drei Fachgebiete von vielen, in denen der Rechtsanwalt zum Baurecht über ein fundiertes Fachwissen verfügt. Egal, ob es um Streitigkeiten oder Fragen in Bezug auf die Grenzbebauung geht oder um einzuhaltende Abstandsflächen, der Rechtsanwalt aus Bamberg im Baurecht wird Sie über Ihre Rechte aufklären und Ihnen überdies dabei helfen, Ihr Recht zu erlangen.


News zum Baurecht
  • Bild Ashurst und Blake Dawson künftig global unter der Kanzlei-Marke Ashurst tätig (01.03.2012, 15:43)
    Frankfurt, 1. März 2012 Zum 1. März 2012 schließen die Wirtschaftskanzleien Ashurst und Blake Dawson ihre Geschäfte in Asien unter der Marke Ashurst zusammen. Dazu firmiert Blake Dawson in Australien zu Ashurst Australia um. Unter der Marke Ashurst sind damit künftig weltweit insgesamt 3.500 Mitarbeiter, darunter 1.700 Rechtsanwälte, in 24 ...
  • Bild Regierungsdirektorin Susanne Kraus wird neue Kanzlerin (18.12.2013, 16:10)
    Juristin wird am 1. Dezember 2014 die Nachfolge von Kanzler Dr. Michael Breitbach an der Justus-Liebig-Universität Gießen antretenRegierungsdirektorin Susanne Kraus wird neue Kanzlerin der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Die Juristin wird am 1. Dezember 2014 die Nachfolge von Kanzler Dr. Michael Breitbach antreten, der am 30. November 2014 aus dem Dienst ...
  • Bild Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Darmstadt (06.07.2005, 15:00)
    Zusätzlich zu den Bereichen Lehre und Forschung etabliert sich die TUDarmstadt zunehmend im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung - auf gewohnt hohem Niveau, das auch über die Region hinausInteressenten nach Darmstadt zieht. Ab September 2005 starten an derTU Darmstadt wieder Weiterbildungsangebote für Berufstätige,Hochschulabsolventen und Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen undöffentlichen Verwaltungen. ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Holzlagerung in Mittelgarage (27.01.2010, 08:24)
    Liebe Forumsteilnehmer, stellen wir uns folgenden fiktiven Fall vor: In einem Mehrfamilienhaus in Baden-Württemberg (7 Parteien) gibt es eine "Tiefgarage" mit 6 Stellplätzen. Das Haus ist in einen Hang hineingebaut, die TG befindet sich zum Großteil nicht direkt unter dem Haus sondern ist quasi vorgebaut. Zwischen TG und Haus gibt es ...
  • Bild Spanisches Baurecht (Sicht verbaut) - Tips dringend gesucht! (14.07.2006, 01:58)
    Hallo, eine Freundin die z.Zt. in Spanien ist hat mich mit folgendem Problem um Hilfe gebeten: Die Nachbarn (gaaanz nette Deutsche) haben ein riesiges Pavillionzelt aufgestellt, das den gesamten Blick versperrt. Das Zelt ist fest verankert, in die Terrasse wurden massive Befestigungen gebohrt, es ist also nicht ohne weiteres wieder zu entfernen. ...
  • Bild reiterhof (01.09.2006, 22:32)
    hallo, es gibt ja vieles in der rspr bzgl. reiten. ich kenne mich mit baurecht leider nicht aus. deshalb meine frage: muss ein reiterhof zwingend immer im außenbereich gem. § 35 I Nr. 4 BauGB sein? wie sieht es aus, wenn es therapeutisches reiten ist? und wo muss ich suchen (paragraphen) wenn ...
  • Bild Kauf bricht nicht Miete - trotz Lebensgefahr? (16.04.2013, 16:52)
    Angenommen Mieter M wohnt in einer DG-Wohnung, deren Zugang ursprünglich nur über die Wohnung eines anderen Mieters möglich war. Um einen eigenen Wohnungseingang zu schaffen, würde M das Geländer zur steil abfallenden Haustreppe entfernen, und somit einen lebensgefährlichen Zustand schaffen. Irgendwann würde die vermietete Immobilie vom neuen Eigentümer E gekauft. Gehen ...
  • Bild Rücklagen bei Privatstraßen im Miteigentum (24.06.2009, 15:28)
    Kann sich ein Miteigentümer weigern seinen jährlichen Anteil an den Rücklagen nicht zu zahlen. Er will immer nur dann zahlen, wenn die tatsöchlichen Kosten anfallen. Ist das rechtens? [

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 S 3455/96 (19.02.1997)
    1. Unbeschadet der sich aus § 58 Abs 1 S 1 LBO (BauO BW) ergebenden rechtlichen Selbständigkeit der Verfahren auf Erteilung einer Baugenehmigung und auf Erteilung einer Wohnraum-Zweckentfremdungsgenehmigung kann bei der baurechtlichen Prüfung des gemäß § 37 Abs 1 LBO (BauO BW) geforderten Stellplatznachweises die - als Ausgleich für den durch eine Nutzungsän...
  • Bild OLG-STUTTGART, 10 W 47/09 (20.04.2010)
    Schließt die Antragstellerin mit einer Antragsgegnerin in einem laufenden selbstständigen Beweisverfahren einen außergerichtlichen Vergleich hinsichtlich der bis dahin vom Sachverständigen festgestellten Mängel ohne Berücksichtigung der übrigen Antragsgegnerinnen und teilt sie daraufhin dem Gericht mit, das Verfahren sei damit beendet, ist dies als Antragsrü...
  • Bild BGH, III ZR 282/00 (12.07.2001)
    Eine Gemeinde ist nicht berechtigt, die Entscheidung über eine Bauvoranfrage über die angemessene Bearbeitungszeit hinauszuzögern, wenn das Bauvorhaben nach der noch gültigen Rechtslage planungsrechtlich zulässig ist, aber ein - noch nicht verkündeter - Beschluß über die Aufstellung eines Bebauungsplans mit anders gearteten Zielen vorliegt....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.