Rechtsanwalt für Zivilrecht in Bad Vilbel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Meides mit Rechtsanwaltsbüro in Bad Vilbel vertritt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Schwerpunkt Zivilrecht
MEIDES Rechtsanwalts GmbH
Parkstraße 1
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Telefon: 06101 129700
Telefax: 06101 129890

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Zivilrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Uwe Schang mit Rechtsanwaltskanzlei in Bad Vilbel

Frankfurter Str. 38
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Telefon: 06101 65570
Telefax: 06101 655710

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Erste Generalsekretärin der DFG bestellt (27.04.2007, 12:00)
    Im September 2007 folgt Dorothee Dzwonnek auf Reinhard GrunwaldNr. 2027. April 2007An der Spitze der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit ihren knapp 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht ab September 2007 Dorothee Dzwonnek als neue Generalsekretärin. Gemeinsam mit dem Präsidenten bildet sie den Vorstand der DFG. Der Hauptausschuss der DFG bestellte heute ...
  • Bild Juristisches Denken lernen (09.05.2012, 17:10)
    Partnerschaftsvertrag zwischen der Philipps-Universität Marburg und der Universität Wuhan in China verlängertAm 9. Mai 2012 haben die Philipps-Universität Marburg und die chinesische Universität Wuhan ihren vor fünf Jahren geschlossenen Partnerschaftsvertrag verlängert. Herausragend ist die enge Zusammenarbeit zwischen den juristischen Fachbereichen der beiden Universitäten: Jedes Jahr im September kommen bis zu ...
  • Bild Jochen Marly: Praxishandbuch Softwarerecht (12.10.2009, 15:56)
    Im C.H. Beck Verlag ist vor kurzem die 5. Auflage des „Praxishandbuchs Softwarerecht“ erschienen. Dieses Handbuch soll vor allem dem Rechtsschutz und der Vertragsgestaltung dienen. Es richtet sich deshalb vornehmlich an Praktiker wie Rechtsanwälte und Justitiare, aber auch an Steuerberater und Sachverständige sowie Unternehmen, Behörden und Verbände. Alles in Allem ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild zivilrecht fristenproblem (15.03.2009, 01:16)
    Vollgende Fallkonstalation: X ist kunde bei Y/Vertrag etc..Y stellt dem X ein Modem während der Vetragazeit zur verfügung. X kündigt den Vertrag für den Internetzugang. Beim Kündigungsschreiben wird eine Rückgabefrist für das zu verfügung gestellte Modem gestellt (06.03 bis dahin soll das Modem bei Y eingegangen sein). Der Vertrag wurde zum 27.02 ...
  • Bild Sachbeschädigung: Kollektivstrafe? (01.02.2008, 17:48)
    Mal angenommen ein Schüler S beschädigt bei einer Schulveranstaltung vosätzlich ein Möbelstück mit einem Messer. Am nächsten Tag beschuldigt ein Mitglied der Schulleitung L die Klasse und fordert den Schuldigen auf sich zu melden, da er sonst den Sachschaden auf die ganze Klasse verteilen würde und Wandertage streichen sowie bei ...
  • Bild Sozialennetzwerk Betrug Anzeige? (15.05.2012, 10:47)
    Hallo, mal angenommen P hat vor kurzem ein Handy auf einem Virtuellen Flohmarkt bei einem bekannten Sozialennetzwerk erworben.P war erst misstrauisch da dies ja nicht sehr sicher sein soll. Der Ablauf würde folgend sein: 1.Der Käufer gibt P die Kontodaten 2. P überwies den Betrag und sie einigen sich da P 40km entfernt wohnt ...
  • Bild Lohnunterschlagung wegen bestehenden ansprüchen aus firmendiebstahl (10.11.2007, 16:08)
    hallo. ein arbeitnehmer nenne wir ihnen mal an.a hat aus der firma material gestohlen. im gegenseitigen einverständnis hat sie der ag wir nennen ihn mal ag.b mit den an.a geeinigt das der an.a von sich aus kündigen darf. das ist alles auch erfolgt.die lohnabrechnung bis zum austritt ist erfolgt. ag.b hat ...
  • Bild Veröffentlichung der Tonaufzeichnung eines Interviews (25.10.2010, 21:42)
    Der Interviewer I führt ein Interview mit A und B, das er als Gedächtnisstütze mit dem Tonband aufzeichnet. A und B sind mit der Aufzeichnung einverstanden. Das Interview wird dann in einer Zeitschrift veröffentlicht. Ca. ein halbes Jahr später plant I das Interview im Rahmen einer Ausstellung als Tondokument zu ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 11 B 1187/11 (10.02.2012)
    1. Eine Rechtsstreitigkeit betreffend das Vergabeverfahren zum Abschluss eines Konzessionsvertrages nach § 46 EnWG zur Nutzung kommunalen Wegeeigentums ist nicht von den Verwaltungsgerichten, sondern von den Zivilgerichten zu entscheiden. 2. Zu einem Einzelfall betreffend den vorläufigen Rechtsschutz im Vergabeverfahren nach § 46 EnWG....
  • Bild SG-MANNHEIM, S 14 U 78/09 (19.05.2011)
    1. Ein Vergleichsvertrag kann bei einer Änderung der Verhältnisse ("Verschlimmerungsantrag") nur nach Maßgabe des § 59 Abs. 1 SGB 10 abgeändert werden. Die Vorschrift des § 48 SGB 10 ist nicht anwendbar. 2. Es kommt damit für die Abänderung nach § 59 SGB 10 nicht auf die Wesentlichkeit der Änderung (§ 48 Abs. 1 SGB X i.V.m. § 73 Abs. 3 SGB 7), son...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 13 OA 70/10 (19.05.2010)
    Nach § 11 Abs. 5 Satz 1 RVG genügt grundsätzlich die bloße Geltendmachung einer gebührenrechtsfremden Einwendung oder Einrede, um die Vergütungsfestsetzung auszuschließen. Eine zivilrechtliche Überprüfung, ob die geltend gemachte Einwendung oder Einrede inhaltlich zutreffend ist, kann im Festsetzungverfahren regelmäßig nicht erfolgen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildDarf ein Supermarktbetreiber ein Auto vom Parkplatz abschleppen lassen?
    Es ist eine Situation, die vermutlich jeder schon einmal erlebt hat: Man fährt zum Supermarkt und macht dort seine Besorgungen. Natürlich sind die Lebensmittel, die man unbedingt kaufen wollte, ausverkauft. Man muss also zum Supermarkt nebenan. Um die Umwelt zu schonen, bleibt das Auto selbstverständlich auf dem Parkplatz ...
  • BildGrillen im Freien – was ist erlaubt?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und verspricht mehr Tage im Grünen. An sonnigen Tagen wird gerne der Grill angemacht – was unbewusst gleich mehrere rechtliche Bereiche berührt. Neben Nachbarrecht, Immissionsschutzrecht und vielen anderen ist so z.B. auch das Strafrecht betroffen. Wie sieht es rechtlich mit ...
  • BildWann und wie kann ein Vermisster für tot erklärt werden?
    Vermisste Menschen können nur unter bestimmten Voraussetzungen für tot erklärt worden. Welche das sind und wie das im Einzelnen abläuft, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Tod eines Menschen ist auch mit erheblichen rechtlichen Konsequenzen verbunden. So kommen häufig nahe Verwandte sowie der Ehegatte in den ...
  • BildKino & Disco: Wie lange dürfen Jugendliche abends ausgehen?
    Zwischen Heranwachsenden und ihren Eltern kommt es häufig zu Diskussionen bezüglich der Zeiten, wann die Jugendlichen abends Zuhause sein müssen. Während die allermeisten Eltern es sehr gerne hätten, ihren Nachwuchs so früh wie möglich wieder in häuslicher Obhut zu haben, möchten die Jugendlichen so lange wie möglich ausgehen ...
  • BildWann und wie lange ist Mittagsruhe in Deutschland?
    Für manche Bürger ist ein Mittagsschlaf eine lieb gewordene Gepflogenheit. Doch können sie auf Einhaltung der Mittagsruhe bestehen? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zunächst einmal gilt: In Deutschland ist weder auf Bundesebene, noch in den Immissionsschutzgesetzen den einzelnen Bundesländern eine gesetzliche Mittagsruhe vorgeschrieben. Das bedeutet ...
  • BildMuss eine Unterschrift lesbar sein bei Vertrag oder Kündigung?
    Jeder kennt sie, die unleserliche Unterschrift. Manch einer sieht darin jedoch einen persönlichen Wiedererkennungswert. Was ist allerdings, wenn der Vertragspartner oder Dritte die Unterschrift mangels Lesbarkeit nicht anerkennen wollen, und damit beispielsweise den Vertrag oder die Kündigung wegen Formmangels als nichtig betrachten? In solchen Fällen ist ein Rechtsstreit ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.