Rechtsanwalt in Bad Vilbel: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Vilbel: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht in Deutschland ist äußerst breit gefächert, da es eine große Menge an Versicherungssparten gibt. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Versicherungen einerseits und Versicherungsnehmern andererseits. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Im Hauptsächlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das offiziell mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Stefan Striether mit Anwaltsbüro in Bad Vilbel berät Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Versicherungsrecht
Wiegand | Striether | Hofmann Rechtsanwälte und Notar
Frankfurter Straße 35
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Telefon: 06101 583860
Telefax: 06101 12229

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Staab berät zum Anwaltsbereich Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Bad Vilbel

Ginsterweg 3 B
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Telefon: 06101 509872
Telefax: 06101 509873

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Bad Vilbel

Wird eine Schadensregulierung verweigert, dann ist guter Rat teuer

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bad Vilbel (© GreenOptix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bad Vilbel
(© GreenOptix - Fotolia.com)

Versicherungen spielen in der BRD eine große Rolle. So besitzt der durchschnittliche deutsche Bürger ca. sieben Versicherungen. Die meisten Deutschen besitzen unter anderem eine Unfallversicherung, eine Rechtsschutzversicherung, eine Lebensversicherung und eine Haftpflichtversicherung. Auch die Gebäudeversicherung oder die Krankentagegeldversicherung erfreuen sich steigender Beliebtheit. Ist ein Schadensfall eingetreten oder ist ein Unfall passiert, dann ist es keine Seltenheit, dass Versicherer die Übernahme des Schadens ablehnen. Der Versicherer weigert sich die Schadenskosten zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Gründe, die von Versicherungsunternehmen herangezogen werden, sind z.B. die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder andere Gründe, die sich im Kleingedruckten angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Es ist überdies keine Ausnahme, dass nach einer durchgeführten Regulierung eines Schadens die Versicherung einfach gekündigt wird.

Bei Problemen mit Versicherern steht Ihnen ein Versicherungsanwalt mit Rat und Tat kompetent zur Seite

Sollten Sie ein versicherungsrechtliches Problem haben, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Versicherungsanwalt. Ein Beispiel, das schneller eintritt als man glaubt: Sie haben einen Autounfall und die Versicherung verweigert die Schadensregulierung. Bad Vilbel bietet einige Anwälte im Versicherungsrecht, die Ihnen bei allen Schwierigkeiten mit dem Versicherungsrecht kompetent zur Seite stehen. Auch finden sich in Bad Vilbel Anwaltskanzleien, die sich neben anderen Rechtsbereichen im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Bad Vilbel für Versicherungsrecht kennt sich bestens mit dem Privatversicherungsrecht aus. Auch wenn Sie Probleme mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragestellungen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Anwalt in Bad Vilbel für Versicherungsrecht der beste Ansprechpartner. Ein weiterer Umstand, der es dringlich macht, Rat bei einem Anwalt für Versicherungsrecht in Bad Vilbel zu suchen, ist z.B., wenn sich ein PKW-Unfall zugetragen hat und man ein Unfallopfer ist. So kann sichergestellt werden, dass man den Schadenersatz und das Schmerzensgeld erhält, das einem tatsächlich zusteht. Aber gleich wie die Fallgestaltung ist, in keinem Fall sollte man zu lange zögern, bevor man einen Anwalt für Versicherungsrecht aus Bad Vilbel konsultiert. Denn wenn man eine rechtliche Angelegenheit frühzeitig in die fachkundigen Hände eines Anwalts legt, kann davon ausgegangen werden, dass man die beste Basis hat, um sein Recht zu bekommen.

Fachanwälte im Versicherungsrecht verfügen über eine zusätzliche Schwerpunktausbildung im Versicherungsrecht

Vor allem wenn sich ein Problem im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, sollte man erwägen, direkt einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht aufzusuchen. Fachanwälte und Fachanwältinnen für Versicherungsrecht haben eine über das reguläre Jurastudium hinausgehende Zusatzausbildung im Versicherungsrecht absolviert. Damit besitzen sie sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über überdurchschnittliche Fachkenntnisse. Von diesem außerordentlichen fachlichen Know-how können vor allem Mandanten mit schwierigen Fällen im Versicherungsrecht selbstverständlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Direkter Anspruch des mitversicherten Ehegatten in der privaten Krankenversicherung (09.01.2008, 08:48)
    Berlin/Karlsruhe (DAV). Private Krankenversicherungen werden häufig so abgeschlossen, dass nur ein Ehepartner Versicherungsnehmer und der andere mitversicherte Person ist. Dies kann zu Problemen führen, wenn der bloß mitversicherte Ehepartner Kosten für ärztliche Behandlungen unmittelbar vom Krankenversicherer erstattet haben möchte. Wenn der Krankenversicherer dies ablehnt mit der Begründung, nur der Versicherungsnehmer ...
  • Bild Hobby-Taxifahrer sollten Autoversicherung anpassen (16.05.2014, 11:12)
    Berlin (DAV). An der Taxi-App „Uber“ scheiden sich die Geister. Während die Taxifahrer Sturm laufen, fahren in Berlin bereits erste, private Fahrer Gäste gegen Geld durch die Hauptstadt. Warum die sich neben der Frage nach einem Taxischein auch um ihre Versicherung kümmern sollten, erklärt die Deutsche Anwaltauskunft.„Wenn Sie ein Auto ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Haftpflichtschaden / Zeitwert / Arbeitsstunden (04.09.2009, 12:39)
    Hallo, eine Frage: Person A meldet einen defekten PVC Boden der Haftpflichtversicherung inkl. Kostenvoranschlag (angenommen 1.200€ - 750€ Material/Rest Verlegen, Schmieren usw.). Versicherung würde als Regulierungswert 460€ ansetzen (Gesamtsumme inkl Arbeitszeit). PVC Boden ist 5 Jahre alt. Person A war der Annahme, dass für den Boden der Zeitwert angesetzt wird (50%), jedoch ...
  • Bild KFZ-Versicherungsschutz (08.03.2007, 09:58)
    Liebe Fachforenexperten, wenn ich gegen die Höhe einer Tariflichen Neueinstufung schriftliche Einwände einreiche und einfach die alten Jahresbeiträge erst einmal überweise bis zur Klärung meines Widerspruchs. Habe ich dann auch Versicherungsschutz oder nicht ?!- Was sagt das Versicherungsrecht hierzu ...
  • Bild Fristen für Wasserschadenbehebung + Wiederherstellung ? (21.01.2012, 13:27)
    Hallo, gibt es Fristen bzw welche, innerhalb derer die Schäden, die durch einen Wasserschaden entstanden sind, behoben sein müssen und wie ? Als Beispiel mal eine Mietwohnung mit Wasserschaden und 3 Löchern in der Wand bleiben eine Weile offen, was ja noch normal ist (austrocknen). Dann werden die Löcher zugemacht, auch ok. ...
  • Bild Versicherungsbetrug Rücktritt vom Versuch (04.03.2012, 16:37)
    Hallo, A hat an seinem Wohngebäude einen Wasserschaden erlitten, ist jedoch hiergegen nicht versichert. B gibt aus Gefälligkeit bei seiner Haftpflichtversicherung an für den Schaden verantwortlich zu sein. Die Versichung schickt einen Gutachter und Schadensermittler welche den Fall bearbeiten. Ein Schriftverkehr ist bisher nicht erfolgt, die Schadensmeldung wurde telefonisch durchgeführt. Die ...
  • Bild Versicherungsrecht (17.05.2011, 17:22)
    Ein angestellter Taxifahrer wird nach einem Verkehrsunfall zusammen mit der Haftpflichtversicherung des Halters auf Schadensersatz in Anspruch genommen und beauftragt entsprechend der Aufforderung des (Land-)Gerichts einen Anwalt mit seiner Vertretung. Dann stellt sich heraus, dass bereits die verklagte Haftpflichtversicherung des (von dem Rechtsstreit nicht betroffenen)Halters einen Anwalt eingeschaltet hatte, ohne ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildBerufsunfähigkeitsversicherung will nicht zahlen – BGH stärkt Verbraucherrechte
    Unfälle oder Krankheiten können schnell dazu führen, dass die Betroffenen ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Gegen dieses Risiko sichern sich viele Menschen mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ab. Tritt dann aber tatsächlich die Berufsunfähigkeit ein, kommt es leider immer wieder zum Streit mit dem Versicherer. Denn dieser will nicht zahlen. ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.