Rechtsanwalt in Bad Vilbel: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Vilbel: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist sehr schwierig und umfangreich. In Deutschland gibt es um die 40 unterschiedliche Steuerarten. Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Lohnsteuer, Erbschaftsteuer, Investmentsteuer, Grundsteuer, Grunderwerbsteuer, Schenkungsteuer, Kraftfahrzeugsteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer, das sind nur einige der unzähligen Steuerarten in der BRD. Jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Allerdings ist das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine lästige Pflicht. Kein Wunder, denn zahllose Dinge müssen beachtet werden wie Freibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Sonderausgaben. Seitdem 2005 die neue Rentenbesteuerung in Kraft gesetzt wurde, müssen auch immer mehr Rentner eine Steuererklärung abgeben. Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Ferner von höchster Bedeutung ist die AO (Abgabenordnung). Die AO enthält grundsätzliche Regelungen und allgemeine Vorschriften zum Abgabenrecht und Steuerrecht. Und natürlich sind auch Unternehmen verpflichtet, Steuern zu zahlen. Von enormer Bedeutung für Unternehmen ist dabei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im UStG geregelt ist. Die Umsatzsteuer müssen Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler entweder vierteljährlich oder monatlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung den Finanzbehörden melden. Außerdem müssen eine jährliche Gewerbesteuererklärung und eine Umsatzsteuererklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, folgt nach der Durchsicht ein Steuerbescheid. In diesem enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Steuererstattung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Meides engagiert im Ort Bad Vilbel
MEIDES Rechtsanwalts GmbH
Parkstraße 1
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Telefon: 06101 129700
Telefax: 06101 129890

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Carsten Borchert (Fachanwalt für Steuerrecht) unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Steuerrecht jederzeit gern in der Umgebung von Bad Vilbel

Kurt-Moosdorf-Straße 44
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Telefon: 06101 983886
Telefax: 06101 983886

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Totsche (Fachanwalt für Steuerrecht) unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Steuerrecht engagiert in Bad Vilbel

Franz-Lehar-Weg 48
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Telefon: 06101 982810

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Bad Vilbel

Das Finanzamt kommt: Steuerprüfung

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bad Vilbel (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bad Vilbel
(© Zerbor - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Themen wie Selbstanzeige und Steuerhinterziehung bei immer mehr Steuerbürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer ausgiebiger von den Finanzbehörden verfolgt, dies gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keiner Fachperson die Steuerangelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht kollidiert. Zu viele steuerrechtliche Punkte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Betriebsprüfung bzw. Umsatzsteuerprüfung keine bösen Überraschungen zu erleben. Als Beispiele anzuführen sind hier Begriffe wie der richtige Vorsteuerabzug, die korrekte Firmenwagenbesteuerung oder auch das korrekte Absetzen von Reisekosten.

Bei allen steuerrechtlichen Problemen und Fragestellungen sollten Sie schnell aktiv werden und Unterstützung bei einem Anwalt einholen

Es besteht kein Zweifel, das Thema Steuern ist in der BRD extrem diffizil, und das nicht nur für Unternehmen. Auch die meisten privaten Personen müssen sich mit steuerrechtlichen Fragen nicht selten befassen. Hat man als private Person Fragestellungen zur Steuererklärung oder sucht man als Unternehmer Rat in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angebracht, sich an einen Fachmann wie einen Anwalt zum Steuerecht zu wenden. Etliche Anwälte und Anwältinnen für Steuerecht haben sich in Bad Vilbel mit einer Anwaltskanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Egal ob man Fragen zum Beispiel zur Einkommensteuerklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Anwalt für Steuerrecht aus Bad Vilbel ist stets der ideale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt aus Bad Vilbel für Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten fachkundig Auskunft zu geben. Er kann auch die Gerichtsvertretung übernehmen, sollte z.B. ein Steuerstrafverfahren anhängig sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Steuerberater dürfen nur über Steuern beraten (23.06.2015, 16:05)
    Karlsruhe (jur). Steuerberater sind zunächst nur für die steuerliche Vertretung gegenüber dem Finanzamt zuständig. Ohne ausdrücklichen Auftrag müssen sie dagegen nicht darauf hinweisen, dass Regressansprüche gegen einen Kollegen bestehen könnten, die zu verjähren drohen, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Dienstag, 23. Juni 2015, veröffentlichten Urteil entschied ...
  • Bild FG: Pflanzrechte im Weinbau keine steuerlichen Abschreibungen (15.05.2007, 17:39)
    Der Umstand, dass das Bundesland Rheinland-Pfalz maßgeblich durch den Weinbau geprägt wird, setzt sich bis in die Rechtsprechung zum Steuerrecht fort. Mit Urteil zur Einkommensteuer 2001 (Urteil vom 23. März 2007, Az.: 4 K 2827/04) hat das Finanzgericht – FG – Rheinland-Pfalz zu der Frage Stellung genommen, welche steuerlichen Folgen gegeben ...
  • Bild DLA Piper berät Populis beim Kauf von Mokono (16.09.2011, 09:18)
    München - Die internationale Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper hat den Online-Medienspezialisten Populis bei der Übernahme des deutschen Blog-Netzwerks mokono von deren Gründern, Florian Wilken und Vasco Sommer-Nunes, und der Finanzbeteiligungsgesellschaft Burda Digital Ventures beraten. Der Berliner Pionier für modernste Werbetechnologie im Internet wird mit Abschluss der Transaktion eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild GEZ Anmeldung (27.05.2008, 18:14)
    Mal angenommen Student F zieht in eine Wohnung im Erdgeschoss am Studienort. Er ignoriert alle Briefe der GEZ und auch die Besuche des GEZ-Beauftragten werden ebenfalls ignoriert und er wird nicht ins Haus gelassen. Ca. nach 3 Monaten flattert ein Brief von der GEZ in der laut Aussagen von Nachbarn sowie ...
  • Bild Finanzierung (14.06.2006, 09:01)
    Guten Tag. Als Teamleiter des Projektes "neuer Weg" http://www.eckstein-goerlitz-ev.de stellt sich für mich derzeit die Frage der Finanzierungswege. Frage 1) : Ist es möglich, dass wir private Firmen beauftragen können für uns Spenden zu sammeln. Wenn ja, was muß ich unbedingt beachten. Ich möchte auch ...
  • Bild Steuerrecht Briefkastenfirma Niederlande (12.05.2016, 10:16)
    Nehmen wir mal an Person A gründet eine Briefkastenfirma in den Niederlanden.Person A ist aber wohnhaft in Deutschland und verkauft im Namen der Briefkastenfirma Artikel über eine deutsche Auktionsseite in Deuthschland, versteuert das Ganze aber in den Niederlanden über die Briefkastenfirma. Ist dies dann Steuerbetrug?
  • Bild Juristische Definition von „Angehörige“ (09.08.2017, 21:42)
    Liebes Juraforum,wie ist „Angehörige“ juristisch definiert? Gefunden habe ich im Netz etwas in der Abgabenordnung (AO) (→ § 15), kann mir aber vorstellen, daß sich das nicht unbedingt ohne weiteres auf andere Rechtsbereiche übertragen läßt.Konkret stellt sich mir die Frage, ob der Ex-Partner (Ex-Mann bzw. Ex-Frau) ein Angehöriger im juristischen ...
  • Bild **SCHWERER FALL** Freizügigkeit von EU-Schüler in Schweiz (26.01.2012, 02:55)
    Hänschen K. ist EU-Unionsbürger und deutscher Staatsangehöriger, dabei gerade mal 12 Jahre alt und damit schulpflichtig. Sein Vater, Hans K. zügelt als EU-Unionsbürger und deutscher Staatsangehöriger in die Schweiz und nimmt seinen Sohn mit. Hans K. hat das Freizügigkeitsabkommen zwischen der EU und der Schweiz gelesen und verstanden. Für Hans K. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildWas bedeutet ein Vorläufigkeitsvermerk im Steuerbescheid?
    Einmal im Jahr müssen Bürger und Unternehmen eine Steuererklärung an das Finanzamt übermitteln. Dies kann nicht nur viel Zeit in Anspruch nehmen, sondern auch sehr ärgerlich werden, wenn der Steuerbescheid eine Nachzahlungsaufforderung enthält. Es kann jedoch auch vorkommen, dass sich in dem Steuerbescheid der Hinweis befindet, dass der ...
  • BildSteuerpflicht bei Verkauf auf dem Flohmarkt?
    Der Flohmarkt ist per se schon ein grauer Fleck im Rechtsraum Deutschland. Es wird ausschließlich mit Bargeld hantiert, Händler reihen sich neben Familien und so richtig koscher kommt einem der Verkauf mancher Waren nicht vor. Dem rechtschaffenen Bürger stellt sich dann schnell die Frage: Muss ich die Erlöse ...
  • BildBFH: Einbeziehung von Baukosten in die Bemessungsgrundlage für Grundsteuer
    Der BFH hat mit Urteil vom 03.03.2015 entschieden, wann Baukosten in die Bemessungsgrundlage zur Ermittlung der Grunderwerbssteuer mit einzubeziehen sind (AZ.: II R 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im Rahmen dieser Entscheidung hat der Bundesfinanzhof (BFH) nunmehr klargestellt, welche Kosten bei Erwerb eines unbebauten Grundstücks in ...
  • BildFruchtbarkeitsbehandlung: Keine Umsatzsteuer für Lagerung von eingefrorenen Eizellen oder Spermien
    Der Kinderwusch bleibt bei einigen Paaren unerfüllt, z.B. weil ein Partner unfruchtbar ist. Das muss jedoch nicht so bleiben, Eizellen können eingefroren und gelagert werden und ggf. kann noch eine Schwangerschaft herbeigeführt werden. Ärzte, die ihm Rahmen einer Fruchtbarkeitsbehandlung eingefrorene Eizellen weiter lagern und vom dem Patienten ein Entgelt ...
  • BildSteuer-CDs: Darf der Staat gestohlene Informationen über Steuerhinterzieher ankaufen?
    In letzter Zeit hört man immer wieder von Angeboten, die die deutschen Behörden zum Ankauf von sogenannten Steuer-CDs erhalten. Dies ist nicht ganz unproblematisch, denn die Informationen auf den Datenträgern sind in den meisten Fällen nicht auf legale Weise beschafft worden, sondern beispielsweise von einem Mitarbeiter eines Finanzunternehmens oder ...
  • BildGutschrift und die ausgewiesene Umsatzsteuer
    Wer in einer Rechnung Umsatzsteuer ausweist, muss den ausgewiesenen Betrag auch abführen. Ähnliche Kriterien sind auch bei einer Gutschrift anzulegen. Heißt: Erhält jemand eine Gutschrift mit ausgewiesener Umsatzsteuer, muss diese auch ans Finanzamt abgeführt werden. Was aber passiert, wenn die Gutschrift eine andere Person als Berechtigten aufweist als ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.