Rechtsanwalt in Bad Schwalbach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bad Schwalbach
Dr. Goldmann
Schmidtberg 19
65307 Bad Schwalbach
Deutschland

Telefon: 06124 7242526
Telefax: 06124 7242528

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Schwalbach
Maschmann & Partner Rechtsanwälte
Rheinstraße 3
65307 Bad Schwalbach
Deutschland

Telefon: 06124 70670
Telefax: 06124 706720

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Schwalbach

Am Kurpark 6
65307 Bad Schwalbach
Deutschland

Telefon: 06124 700700
Telefax: 06124 700707

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bad Schwalbach

Königsberger Str. 19 g
65307 Bad Schwalbach
Deutschland

Telefon: 06124 7789628
Telefax: 06124 7789557

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Schwalbach

Rheinstr. 3
65307 Bad Schwalbach
Deutschland

Telefon: 06124 70670
Telefax: 06124 706720

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Modernisierungskosten überhalb der ortsüblichen Vergleichsmiete (05.10.2013, 15:49)
    Hallo! Angenommen Mieter M wohnt in von Vermieter V vermieteter Wohnung. M hat im Mai bereits eine Mieterhöhung über der ortsüblichen Vergleichsmiete akzeptiert, um einen keimenden Streit mit V aus dem Weg zu gehen. Nun möchte V das Bad renovieren und laut 559 BGB die Miete erhöhen und hier 11% der Modernisierungskosten ...
  • Bild Umlage von kostenintensiver Störungsbeseitigung (01.01.2017, 20:34)
    Hallo zusammen.Mal angenommen in einem 8 Familienwohnhaus gibt es eine Hebeanlage, welche die Abwässer auf Straßenniveau anhebt und abpumpt.Vor ca 3 Monaten ist es zu einer Überschwemmung einer der unteren Wohnung gekommen, da angeblich eine große Menge Fett über den Abfluß entsorgt worden sein soll. Dort mussten aufwendige Renovierungsarbeiten gemacht ...
  • Bild Gutachten MDK - Pflegegrade - Definition "selbständig"? (09.04.2017, 18:51)
    Nehmen wir an, ein Herr X lässt den Medizinischen Dienst seiner Krankenkasse (MDK) ein Gutachten erstellen.Der X kann ohne Rollator oder ohne sich irgendwo festzuhalten oder anzulehnen weder gehen noch stehen.Der X kann sich nur durch seine Wohnung bewegen, indem er sich an Möbelstücken, Türrahmen, Wänden oder anderen Gegenständen festhält ...
  • Bild Reparaturkostenübernahme durch Vermieter bei selbst finanzierter Badezimmermodernisierung (31.10.2012, 16:36)
    Mieter M ist Mitglied einer Wohnungsbaugesellschaft W. Vor einigen Jahren wurden im gesamten Haus die Badezimmer modernisiert. M wünschte einen höheren Komfort und hat sich andere Einbauten (Toilette, Waschbecken, Wasserhahn usw.) und Fliesen höherer Qualität gekauft. W gab hierzu einen finanziellen Beitrag und ließ alles im Rahmen der Gesamtmaßnahme einbauen. Jetzt ...
  • Bild beschädigte Türen (10.05.2011, 16:59)
    Hallo miteinander, geht man davon aus das Mieter A in der von ihm angemieteten Wohnung eine Zimmertür sowie die Kellertür beschädigt hat: 1. ist er dann für den Wiederbeschaffungswert der Türen gegenüber dem Vermieter B haftbar zu machen, oder 2. muss er lediglich für den Zeitwert aufkommen? Und gilt das für Zimmer- wie ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildBGH: Keine Aufklärungspflicht über negativen Marktwert eines Swap-Vertrags
    In einer Entscheidung vom 20.01.2015 kommt der Bundesgerichtshof (BGH) zu dem Ergebnis, dass eine beratende vertragsfremde Bank einen Anleger nicht über einen anfänglichen negativen Marktwert eines Swap-Vertrags aufklären muss (AZ.: XI ZR 316/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der Kläger, der bereits Erfahrungen mit Swap-Geschäften hatte, ...
  • BildLaurèl GmbH: Insolvenzantrag statt Gläubigerversammlung
      Insolvenzantrag statt Anleihegläubigerversammlung: Die Laurèl GmbH teilte am 14. November mit, dass sie unverzüglich einen Insolvenzantrag wegen Überschuldung stellen werde. Die geplante Gläubigerversammlung für die Anleihe-Anleger an diesem Tag wurde abgesagt.   Hintergrund für den Insolvenzantrag ist die Absage eines chinesischen Investors. Dieser habe kurz ...
  • BildWas droht bei Alkohol am Steuer unter 21 Jahren?
    Obwohl es jedem Autofahrer klar sein müsste, dass Alkohol seine Sinne derart umnebelt, dass er nicht mehr fahrtüchtig ist, setzen sich immer wieder Menschen ans Steuer, nachdem sie Alkohol getrunken haben. Dabei gefährden sie nicht nur sich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer: jährlich sterben alleine in Deutschland mehr als ...
  • BildDarf der Chef seinen Arbeitnehmer zu Überstunden zwingen?
    Die Deutschen sind laut einer EU-Studie aus Brüssel die Überstunden-Sieger in Europa. In keinem anderen Land der EU werden so viele Überstunden gemacht, wie in Deutschland. Besonders viele Überstunden machen dabei Selbstständige und Führungskräfte, aber auch Landwirte. Nicht immer ist die Mehrarbeit aber völlig freiwillig. Häufig sind Zeitdruck ...
  • BildDienstplan erstellen: Gesetzliche Regelung & Rechte des Arbeitnehmers
    Was müssen Arbeitgeber bei dem Aufstellen von einem Dienstplan beachten? Arbeitnehmer sind hier nicht rechtlos. Beim Aufstellen eines Dienstplans übt der Arbeitgeber das ihm obliegende Weisungsrecht gegenüber dem Arbeitnehmer aus. Dies bedeutet, dass er normalerweise bestimmen kann, wann der Arbeitnehmer arbeiten muss. Allerdings dürfen Arbeitgeber hier ...
  • BildArzttermin versäumt - Muss der Patient zahlen?
    Dieser Beitrag geht der Frage nach, ob ein Patient, der zu einem Behandlungstermin nicht erscheint oder ihn ganz kurzfristig absagt, dem Arzt deshalb zum Schadenersatz verpflichtet ist.   Das AG Bremen hat mit Urteil vom 09.02.2012 - 9 C 0566/11 einen solchen Anspruch verneint. Schließlich werde für die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.