Rechtsanwalt in Bad Oeynhausen Rehme

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bad Oeynhausen (© Blickfang - Fotolia.com)

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bad Oeynhausen Rehme

Alter Rehmer Weg 83
32547 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 25240
Telefax: 05731 252450

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Oeynhausen Rehme

Alter Rehmer Weg 83
32547 Bad Oeynhausen
Deutschland

Telefon: 05731 25240
Telefax: 05731 252450

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Parkett statt Teppich: Es darf lauter sein (05.08.2010, 14:31)
    Brandenburg/Berlin (DAV). Tauscht ein Wohnungseigentümer den Teppichboden gegen Parkett aus, muss das Parkett lediglich den Trittschallschutz gewährleisten, der dem ursprünglich festgelegten Schallschutzniveau des Gebäudes entspricht. Das teilen die Mietrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) unter Bezug auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Brandenburg vom 20. Mai 2010 mit (AZ: 5 Wx 20/09). Der ...
  • Bild Flüchtlingswohnheime gehören nicht ins Gewerbegebiet (13.03.2015, 08:40)
    München (jur). Flüchtlingswohnheime dürfen grundsätzlich nicht in einem Gewerbegebiet errichtet werden. Ausnahmsweise ist dies nur zulässig, wenn der Bebauungsplan im Gewerbegebiet soziale Anlagen akzeptiert, entschied der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in einem am Donnerstag, 12. März 2015, bekanntgegebenen Beschluss (Az.: 1 ZB 14.2373). Damit erklärten die Münchener Richter die Aufhebung der ...
  • Bild Kinderlärm als Kündigungsgrund? (24.08.2017, 14:03)
    Kinderlärm wird oft als störend empfunden. Insbesondere wenn man sich zu Hause entspannen oder im Fall einer Erkrankung erholen möchte, kann das schreiende Baby der Nachbarin den letzten Nerv rauben. Aber kann Kinderlärm den Vermieter zur Kündigung oder den Nachbarn zur Mietminderung berechtigen?Die unbefriedigende Antwort von uns Juristen lautet wie ...

Forenbeiträge
  • Bild Mietminderung erlaubt? (15.02.2017, 22:28)
    Ist im folgenden Beispiel eine Mietminderung erlaubt?Ein Mieter hat beispielsweise ein Problem in seinem Bad. Zum Beispiel ist das Vorwandelement der Toilette locker bzw. nicht korekt an der Wand befestigt. Dadurch kommt es zu starken knarrenden Geräuschen beim benutzen der Toilette. Dies ist so stark, dass die Kinder im Zimmer ...
  • Bild Kündigung wegen angeblicher Ruhestörung (26.01.2011, 21:32)
    Mal angenommen in einem nicht-sanierten, sehr hellhörigem Altbau wohnen acht Mietparteien, zwei pro Stock. Die Mieter A und B einer WG im Erdgeschoss beschweren sich über ein Paar, Mieter C und D, die über ihnen wohnen, auf Grund von angeblichen Nachtruhestörungen durch eine Waschmaschine. Letztere steht in der Küche. Mieter ...
  • Bild Zugang zum vermieteten Wohnraum (04.10.2017, 00:24)
    Hallo Forum,angenommen, Hauptmieter*in (f. HM) vermietet über einen Untermietvertrag ein Zimmer. Es gibt zwei Zugänge da hinein, einmal über den Hausgang und der zweite über die Wohnung des HM. Der erste "Zugang" vom Flur aus zu dem untervermieteten Zimmer ist aktuell durch ein Brett vor der Tür verschlossen ist. Das ...
  • Bild Untermieter möchte Zwischenmieter einsetzen (25.08.2015, 11:03)
    Hallo,angenommen Mieter A ist Hauptmieter einer Wohnung und hat Person B als Untermieter unter einem schriftlichen Vertrag.Untermieter B kündigt nun diesen Untermietvertrag und kann zum Ende des übernächsten Monat aus dem Vertrag raus. Untermieter B möchte sich aber die Miete bis dahin sparen und einen Zwischenmieter C einsetzen.Muss der Hauptmieter ...
  • Bild Neue Fenster besitzen keine Verdunklungsmöglichkeit (17.08.2011, 09:58)
    Hallo, drei Personen mieten eine Wohnung die über zwei Etagen geht. In der oberen Etage befinden sich zwei Schlafzimmer in denen jeweils ein Dachfenster vorhanden ist. Zu Beginn des Mietverhältnisses sind dort ältere (aber noch ausreichend gute) Fenster vorhanden, die sich mittels eines Rollos abdunkeln lassen. Nun wird nach einer gewissen Zeit ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNachmieter selbst stellen: die Rechtslage für Mieter & Vermieter
    Es gibt viele verschiedene Gründe, wieso man so schnell wie nur möglich aus seiner alten Wohnung ausziehen möchte, etwa ein neuer Arbeitsplatz oder die Notwendigkeit einer größeren bzw. kleineren oder einfach günstigeren Wohnung. Insoweit besteht der Mythos, dass man sich als Mieter problemlos und vorzeitig von dem Mietverhältnis ...
  • BildWas bedeutet die Zugewinngemeinschaft bei einer Scheidung?
    Als Zugewinngemeinschaft wird jeder gesetzliche Güterstand einer Ehe bezeichnet, der heutzutage am meisten Anwendung findet. Dies liegt überwiegend daran, dass in Fällen, in denen die Eheleute keine Vereinbarungen bezüglich ihres Güterstands getroffen haben, automatisch die Zugewinngemeinschaft eintritt. Während der Ehezeit bleiben die Güter der Ehepartner getrennt; doch was ...
  • BildWie hoch ist das Sitzungsgeld im Bundestag?
    Ein Abgeordneter des Bundestages muss für seine Tätigkeit genauso entlohnt werden, wie jeder andere Arbeitnehmer. Nur bekommen Abgeordnete keine Lohn oder Gehalt, sondern eine Entschädigung, welcher angemessen sein muss und seine Unabhängigkeit zu sichern hat. Diese Aufwandsentschädigungen werden als „Diäten“ bezeichnet und werden seit dem Jahre 1906 an ...
  • BildArbeitsvertrag gekündigt? So wehren Sie sich!
    Jetzt gegen eine Kündigung vorgehen und Abfindung bekommen Wer eine Kündigung von seinem Arbeitgeber bekommt, reagiert zumeist schockiert. Kommt die Kündigung unerwartet, bricht für die Betroffenen in vielen Fällen eine Welt zusammen, denn es steht oftmals die finanzielle Zukunft auf dem Spiel. Dabei gibt es durchaus ...
  • BildEherecht: Was bedeutet das „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit?
    Wenn sich zwei Menschen dazu entschieden haben, zu heiraten, so müssen zuvor einige Formalitäten erledigt werden. In diesem Zusammenhang fällt immer wieder der Begriff „Aufgebot bestellen“. Für Personen, die im Eherecht nicht so bewandert sind, sind dies böhmische Dörfer. Was bedeutet eigentlich „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit. ...
  • BildFürsorgepflicht – was ist das eigentlich?
    Den Arbeitgeber trifft in seiner Position als Kopf des Betriebes eine sogenannte Fürsorgepflicht. Doch was genau bedeutet dieser Begriff eigentlich? Und was genau ist von der Fürsorgepflicht umfasst? Fürsorgepflicht meint die Pflicht des Arbeitgebers, das Wohlergehen und die Interessen seiner Arbeitnehmer im Rahmen seiner Mittel ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.