Rechtsanwalt in Bad Kötzting

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Bad Kötzting
Rechtsanwaltskanzlei Achatz
Marktstraße 30
93444 Bad Kötzting
Deutschland

Telefon: 0994195528330

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bad Kötzting
Rabl & Seuß Rechtsanwälte
Müllerstraße 7
93444 Bad Kötzting
Deutschland

Telefon: 09941 9088330
Telefax: 09941 90883333

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Bad Kötzting

Herrenstr. 7
93444 Bad Kötzting
Deutschland

Telefon: 09941 904484
Telefax: 09941 904486

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bad Kötzting

Spitalplatz 6
93444 Bad Kötzting
Deutschland

Telefon: 09941 9080630
Telefax: 09941 90806320

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Kötzting

Auf der Rast 7
93444 Bad Kötzting
Deutschland

Telefon: 09941 1362
Telefax: 09941 2421

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Kötzting

Carl-von-Paur-Str. 36
93444 Bad Kötzting
Deutschland

Telefon: 09941 949577
Telefax: 09941 949578

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bad Kötzting

Zeltendorfer Weg 16
93444 Bad Kötzting
Deutschland

Telefon: 09941 906525
Telefax: 09941 906550

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bad Kötzting

Herrenstr. 7
93444 Bad Kötzting
Deutschland

Telefon: 09941 904484
Telefax: 09941 904486

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bad Kötzting

Holzapfelstr. 6
93444 Bad Kötzting
Deutschland

Telefon: 09941 4646
Telefax: 09441 4690

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Unterrichtsausschluss wegen überhörter Ansage beim Schwimmunterricht (12.12.2013, 20:46)
    Vor drei Wochen hat ein Kind (4 Klasse) beim Schwimmunterricht die Ansage des Lehres nicht gehört, dass das Bad jetzt verlassen werden soll. Morgen nun (letzte Woche kam der Sturm/Schulfrei dem Lehrer dazwischen) soll es dafür eine Std vom Schwimmunterricht ausgeschlossen werden und in der Strassenkleidung (bei der Schwimmbadluft) neben ...
  • Bild nicht ale Punkte in der Betriebskostenabrechnung anrechenbar?? (10.05.2013, 20:55)
    Hallo, nehmen wir an eine Person bekommt seine Betriebskostenabrechnung. Dort zahlt man u.a. anteilig für seine 43qm² knapp 200 Euro Grundsteuer mit. Ist das überhaupt umlagefähig??? Man ist doch nicht der Eigentümer. Oder wenn man z.B. Hausmeister Lohn zahlt, dürfen dann extra noch mal Sachen wie Gartenpflege berechnet werden? Die sind doch im ...
  • Bild Schimmel im Badezimmer (26.03.2009, 20:41)
    Hallo Mal angenommen: Mieter M hat eine wohnung gemietet von Vermieter V. es entsteht schimmel im badezimmer von M. M ist laut mietvertrag verpflichtet: schäden sofort zu melden. folgeschäden durch nichtmelden selbst zu bezahlen. Wie steht es nun mit dem schimmel? Der schimmel ist bereits relativ stark verteilt an der decke. Was nun folgeschäden sind und ...
  • Bild Modernisierung durch Vermieter- Ersatzwohnung/Miete (02.10.2008, 12:07)
    Hallo, mal angenommen: Wenn ein Vermieter eine Wohnung/Gebäude modernisieren will (Bad, Fenster, Einbau einer Gasheizung,Fahrstuhl) und die Wohnung/Gebäude in der Bauzeit unbewohnbar wird, gibt es dann einen Anspruch auf eine Ersatzwohnung? Wie muß die korrekte Vertragsgestaltung bei der Ersatzwohnung sein? Und was ist wenn der Vermieter die modernisierte Wohnung - während der ...
  • Bild Anspruch auf ALG I (Hartz IV) bzw. Wohngeld bei Eigentum (24.10.2013, 10:44)
    Hallo, ich habe mal eine Frage zu einem rein hypothetischen Scenario das z.B. in Dortmund spielt. Da ist der Haus-,Erbbaurechts-und Grundstücksbesitzer bzw. Eigentümer Person Q. Dann hätten wir noch die Eltern. Das Haus wurde sagen wir mal im April 2006 überschrieben mit Einschränkungen. D.h. die Eltern haben z.B. ein lebenslanges Wohnrecht. Stellen wir uns mal vor, ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildMS JPO Tucana: AG Lüneburg eröffnet Insolvenzverfahren
    Anleger des Schiffsfonds MS JPO Tucana müssen mit erheblichen Verlusten bis hin zum Totalverlust ihrer Einlage rechnen. Die Schiffsgesellschaft ist insolvent. Das Amtsgericht Lüneburg hat am 18. November 2016 das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 56 IN 74/16).   Erst im Jahr 2011 bot HCI Capital den Anlegern ...
  • BildDie Kündigung des Bausparvertrages in den Zeiten des Zinsdrucks
    Wenn der Häuslebauer zum Sparer wird und die Zinsen für die Bank nicht mehr rentabel sind möchte die Bank ungern an ihrem vertraglichen Versprechen festhalten. Das Zauberwort heißt: Kündigung. „Martkführer“ in Sachen Kündigungen von sogenannten Alt-Verträgen sind zur Zeit die Bausparkassen BHW Bausparkasse AG, Wüstenrot Bausparkasse AG, ...
  • BildEntschädigung bei einer Urlaubsverspätung
    Viele Deutsche sind gerade wieder voll in der Planung des nächsten Sommerurlaubs. Leider muss man immer wieder damit rechnen, dass der nächste Flug nicht wie geplant abhebt, das Hotel nicht das hält, was es verspricht oder sonstige Komplikationen auftreten. Hier bestehen für Reisende mehr Rechte als mancher glaubt. Nachfolgend ...
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...
  • BildWelche Mercedes-Modelle sind vom Abgasskandal betroffen?
    Welche Mercedes-Modelle sind betroffen? Besitzer von Mercedes-Fahrzeugen lesen in diesen Tagen sorgfältig die Fachpresse. Zwar hat das Bundesverkehrsministerium Untersuchungen gegen Daimler bestätigt und damit den Skandal mehr oder weniger öffentlich gemacht, um was es aber genau geht, dass müssen interessierte Autofahrer zwischen den Zeilen der vielen Veröffentlichungen herauslesen. Mercedes ...
  • BildBGH erklärt Widerrufsbelehrung der Sparkassen für unwirksam
    Mit Urteil vom 22.11.2016, Aktenzeichen  XI ZR 434/15 , hat der Bundesgerichtshof (BGH) eine von einer Vielzahl von  Sparkassen  verwendete  Widerrufsbelehrung  für  unwirksam  erklärt. Die dort streitgegenständliche Widerrufsbelehrung enthielt den folgenden Satz zum Beginn der Widerrufsfrist:  „Die Frist beginnt nach Abschluss des Vertrags, aber erst, nachdem der Darlehensnehmer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.