Rechtsanwalt in Bad König

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Bad König

Breslauer Straße 11
64732 Bad König
Deutschland

Telefon: 06063 577588
Telefax: 06063 577596

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Zugang in Wohngemeinschaft durch andere Hausbewohner... (01.04.2013, 15:21)
    Hallo liebe Forumgemeinde... :) Es geht um folgenden fiktiven Sachverhalt: Mieter M bezieht bei Vermieter V ein kleines Zimmer in einer 4-Parteien Wohngemeinschaft (Wohnung W). Alle Bewohner in dieser Wohnung haben zur gemeinschaftlichen Benutzung von der Vemieterin V eine Waschmaschine und Küche zur Verfügung gestellt bekommen. Vemieterin V hat in dem Wohnhaus noch zwei ...
  • Bild keine steckdose und kein abzug im bad bzw klo! (06.10.2008, 10:54)
    hallo, habe mal eine frage und hoffe, mir kann hier jemand weiterhelfen! angenommen in einer mietwohnung ist keine steckdose im bad und kein abzug im klo (hat kein fenster), is das zulässig oder muss bzw is der vermieter verpflichtet in diesem fall nachbessern?
  • Bild Mängel im Hotelzimmer (16.08.2010, 14:54)
    Folgender Fiktiver Fall: Ein Paar fährt für eine Woche in den Urlaub an die Nordsee. Sie ist Allergikerin und muss deshalb auf die Hygiene im Bett und Bad besonders achten. Deshalb checkt sie bei der Ankunft sofort das die betreffenden Zimmer. Sie merkt das dieZimmer nur oberflächlich geputzt wurden. Sodass es zwar ...
  • Bild Warmwasser Zähler - Nebenkosten Abrechnung (26.11.2013, 14:33)
    Mal angenommen, der Mieter wohnt in einem Wohnblock mit 22 Wohneinheiten. Jährlich wird eine Nebenkostenabrechnung sowie Heiz- und Warmwasserkostenabrechnung erstellt, wobei hier die Aufteilung mit 30% Grundkosten und 70% Verbrauchskosten festgelegt ist. Jetzt ist der Mieter immer öfters beruflich unterwegs und sehr verwundert darüber, das sich sein Wasserverbrauch nicht ändern. In der ...
  • Bild Einbehalten der Mietkaution wegen mangelhafter Schönheitsreparaturen (20.04.2011, 16:31)
    Folgender Sachverhalt steht zur Diskussion:Mieter A kündigt fristgerecht seine Wohnung in der er 4,5 Jahre gewohnt hat. Bei einer Vorabbesichtigung werden seitens des Vermieters eventuelle Schönheitsreparaturen aufgenommen und dem Mieter mitgeteilt. Dieser erfüllt die Arbeiten fristgerecht und das obwohl er z. B. in den Wohnungräumen meiner Meinung nach dazu nicht ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildWenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer fotografiert
    Das Fotografieren eines krankgeschriebenen Arbeitnehmers an einer öffentlich zugänglichen Stelle (hier: PKW-Reinigung in einer Autowaschanlage) und die Speicherung der Fotos durch seinen Vorgesetzten stellen keinen unverhältnismäßigen Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Arbeitnehmers dar.   Dies hat das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz mit Urteil vom 11.07.2013 – 10 SaGa 3/13 entschieden.  ...
  • BildKündigung wegen Alkohol am Steuer: droht Sperrzeit?
    Wenn Arbeitnehmer wegen einer privaten Trunkenheitsfahrt gekündigt werden, darf die Arbeitsagentur unter Umständen eine Sperrzeit verhängen. Arbeitnehmer die eine private Trunkenheitsfahrt begehen, begehen möglicherweise nicht nur eine Straftat. Sie muss unter Umständen auch mit seiner Kündigung rechnen, wenn sie deshalb ihre Fahrerlaubnis verlieren. Das ist ...
  • BildBGH erklärt weitere Bankgebühren für unzulässig
    Bankentgelte , die sich nicht an der Höhe der tatsächlichen Kosten orientieren, sind unzulässig , urteilte der Bundesgerichtshof am Dienstag (Urteil vom  12.09.2017 - XI ZR 590/15). Verbraucherschützer hatten mehrere Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Sparkasse Freiburg beanstandet und erfolgreich dagegen geklagt. Nach ...
  • BildVorteilsannahme – was ist das eigentlich?
    Vorteilsannahme fällt unter den Oberbegriff der Korruption, unter den auch Bestechung bzw. Bestechlichkeit und die Vorteilsgewährung fallen. Korruption meint den Missbrauch einer besonderen Stellung bzw. Position (meist eines öffentlichen Amtes) zur Erlangung von materiellen oder immateriellen Vorteilen. Vorteilsannahme liegt vor, wenn ein Amtsträger für sich oder für einen ...
  • BildSozialamt kommt nicht für Vermietung von Kinderzimmer auf
    Wenn Eltern an ihr volljähriges Kind sein früheres Kinderzimmer vermieten, kommt das Sozialamt dafür nicht ohne Weiteres auf. Der Sohn litt seit seiner Geburt an seiner schweren Behinderung in Form von einem Down Syndrom und wohnte seitdem im Einfamilienhaus seiner Eltern. Seine Eltern hatten ihm ...
  • BildWohnungsübergabe: Was sollte das Übergabeprotokoll enthalten?
    Zieht ein Mieter aus der von ihm angemieteten Wohnung aus, kommt es oft zum Streit zwischen ihm und seinem Vermieter. Grund dafür sind kleine Mängel, die der Vermieter beseitigt haben möchte, während der Mieter die Auffassung vertritt, sie seien bereits bei seinem Einzug vorhanden gewesen. Um ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.