Rechtsanwalt in Bad Homburg: Verwaltungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Homburg: Sie lesen das Verzeichnis für Verwaltungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Manfred Großhauser (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) mit RA-Kanzlei in Bad Homburg berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Bereich Verwaltungsrecht

Im Prinzengarten 4
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 306631
Telefax: 06172 309644

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Verwaltungsrecht
  • Bild Merk zur NRW-Juristenausbildungsreform: "Schmalspurstudium für Juristen" (23.10.2008, 09:38)
    Justizministerin Dr. Beate Merk kritisiert Konzept zur Reform der Juristenausbildung aus Nordrhein-Westfalen: "Schmalspurstudium für Juristen - schmaler geht es nicht mehr!" Bayerns Justizministerin Dr. Beate Merk hat die von ihrer nordrhein-westfälischen Amtskollegin Müller-Piepenkötter vorgestellten Vorschläge zu einer Umstellung des rechtswissenschaftlichen Studiums auf eine Bachelor-/Master-Struktur scharf kritisiert. "Das vorgestellte Konzept schadet ...
  • Bild Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Ewer neuer Präsident des DAV (25.05.2009, 12:36)
    Braunschweig/Berlin (DAV). Der Vorstand des Deutschen Anwaltvereins hat auf dem 60. Deutschen Anwaltstag in Braunschweig Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Ewer, Kiel, zum Präsidenten des Deutschen Anwaltvereins (DAV) gewählt. Ewer folgt Rechtsanwalt Hartmut Kilger, Tübingen, nach, der seit 2003 an der Spitze der Interessenvertretung der deutschen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte stand. Ewer ist ...
  • Bild Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem ...

Forenbeiträge zum Verwaltungsrecht
  • Bild Abschlusszeugnis erst bei vollständiger Buchrückgabe? (28.07.2008, 10:39)
    Wenn ein Schüler (18) 2 seiner Bücher verschlampt hat und der Schule nicht mehr zurückgeben kann - darf dann die Schule verlangen: erst gibst du die Bücher zurück oder ersetzt sie, oder du bekommst erstmal nur eine Kopie deines Mittlere-Reife-Abschlusses und nicht das Original; das Original kriegst du erst, wenn ...
  • Bild Informationspflicht zweiseitig? (22.08.2013, 19:31)
    Guten Tag, ich stelle eine Verständnisfrage zur "Informationspflicht" anhand eines kurzen Beispiels: Bürger (B) ist auf Grundlage der Abfallsatzung seiner Kommune (K) verpflichtet, seinen Abfall zur Entsorgung zu trennen. Hieraus leitet sich ab, dass (B) eine Informationspflicht hat: Er muss wissen, wie genau zu trennen ist. Dem müsste m.E. eine Informationspflicht der ...
  • Bild Förderrichtlinie auf Herz und Nieren prüfen (04.06.2015, 17:00)
    Sehr geehrtes Juraforum,Ich bin eigentlich Student der BWL, habe mich im Zuge dieses Semesters aber für ein Komplementärfach -Allgemeines Verwaltungsrecht- eingeschrieben und muss im Zuge dieser Vorlesung eine Hausarbeit verfassen.Thema ist eine Förderrichtlinie der Behörde für Arbeit und Soziales( http://www.hamburg.de/contentblob/4303970/data/foerderrichtlinie-gegen-rechtsextremismus-barrierefrei.pdf ), welche ich hinsichtlich der Rechtsnatur und der rechtlichen Wirkung ...
  • Bild Bedingung oder Auflage ? (23.07.2007, 11:33)
    HallO ! Ich hab mal eine Frage..Im Sachverhalt erlässt A einige Auflagen für eine Demonstration und ordnet formell einwandfrei die sofortige Vollziehung an: Ist davon auzugehen dass es sich (wie im SV ) um Auflagen handelt, da sie meiner Meinung nach vom Inhalt eher als Bedingung modifiziert wären wenn im SV nicht ...
  • Bild Zwangsvollstreckung (25.10.2017, 13:58)
    Hallo,angenommen jemand hat eine Ankündigung zur Zwangsvollstreckung bekommen und gegen diese Einspruch eingelegt. Doch die Behörde akzeptiert das nicht und droht erneut mit Zwangsvollstreckung.Dieser jemand weiß das man gegen eine Ankündigung zur Zwangsvollstreckung einer Behörde Formlos Einspruch einlegen kann und die Angelegenheit eigentlich nach dem Einspruch an ein zuständiges ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verwaltungsrecht
  • BildE-Scooter Verbot in Bus und Bahn rechtmäßig?
    Verkehrsunternehmen dürfen derzeit auch behinderten Fahrgästen die Mitnahme von einem E-Scooter zumindest im Bus untersagen. Dies hat das OVG Münster entschieden. Vorliegend wendete sich ein schwerbehinderter Mann gegen ein im Kreis Recklinghausen bestehende Verbot von E-Scootern in Bussen. Hiergegen wollte er eine einstweilige Anordnung beim ...
  • Bild„Ins Studium einklagen“ - ein Überblick
    „Dann klage ich mich halt ein!“, ist eine Standardfloskel, wenn die Abinote nicht für den gewünschten Studiengang gereicht hat. Sobald ein Studiengang mit einem Numerus Clausus beschränkt ist, bekommt es eine Universität mit klagenden Studenten zu tun. Besonders beliebte Studiengänge zum einklagen, sind Psychologie und Medizin. ...
  • BildWenn der Nachbar eine Gaststätte eröffnet. Kann man sich dagegen schützen?
    Wenn es um Streitigkeiten zwischen Bürger und Staat, meistens einer städtischen Behörde, geht, wird diese Streitigkeit vor dem Verwaltungsgericht ausgetragen und ist öffentlich – rechtlicher Natur. Die Verwaltungsgerichtsordnung stellt in §40 Abs. I klar, was dafür vorliegen muss. In der Streitigkeit muss es um eine öffentlich ...
  • BildWas bedeutet Leinenzwang für Hunde?
    Als Hundebesitzer wird man immer wieder mit der Aussage konfrontiert, dass gemäß dem Hundegesetz an bestimmten Plätzen sowie in bestimmten Jahreszeiten ein Leinenzwang – oder auch Leinenpflicht – für Hunde bestehe. Doch was bedeutet Leinenzwang für Hunde? Was ist der Leinenzwang? Bei dem ...
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • BildWieviel Abschleppkosten muss man zahlen?
    Einmal zu lange falsch geparkt und schon ist das Auto abgeschleppt. Das ist schon ärgerlich. Aber nicht nur das Abschleppen an sich ist ärgerlich, meist kommt auch das böse Erwachen, wenn die Rechnung für das Abschleppen ins Haus flattert. Und ohne Bezahlung der Rechnung bekommt man sein Auto auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.