Rechtsanwalt in Bad Homburg: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Homburg: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bad Homburg (© Jörg Hackemann - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bad Homburg (© Jörg Hackemann - Fotolia.com)

Eines der umfassendsten Kapitel in der deutschen Rechtsprechung stellt das Verkehrsrecht dar. Das Verkehrsrecht setzt sich aus unterschiedlichen Vorschriften des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zusammen. Das Verkehrsrecht gilt in sämtlichen Bereichen des Verkehrs, also der Ortsveränderung von Personen und Gütern. Da so gut wie jeder so gut wie täglich im Verkehr unterwegs ist, können sich oft schneller als man glaubt rechtliche Probleme ergeben, die in den Bereich des Verkehrsrechts fallen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Onur Yildirim, LL.M. unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Bad Homburg
Yildirim Law
Hessenring 121
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 8506633
Telefax: 06172 8501663

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Bernd Schweitzer gern vor Ort in Bad Homburg

Haingasse 22
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 25166
Telefax: 06172 21367

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Verkehrsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Martin Siebert mit Kanzlei in Bad Homburg
Hönig & Siebert Rechtsanwälte
Lechfeldstraße 8
61350 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 93090
Telefax: 06172 930930

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sabine Hufschmidt mit Anwaltsbüro in Bad Homburg vertritt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Verkehrsrecht
HUFSCHMIDT Rechtsanwälte
Schöne Aussicht 8 c
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 269369
Telefax: 06172 269396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Mechthild Wagner (Fachanwältin für Verkehrsrecht) bietet Rechtsberatung zum Verkehrsrecht engagiert in der Nähe von Bad Homburg

Ober-Eschbacher Str. 49
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 4956540
Telefax: 06172 4956543

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter Münch immer gern im Ort Bad Homburg

Cabourg Weg 3
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 44132
Telefax: 06172 451123

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Bad Homburg

Bußgeldbescheid? MPU? Fahrerlaubnisentzug? Ein Anwalt hilft

Rechtsanwalt in Bad Homburg: Verkehrsrecht (© fabstyle - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bad Homburg: Verkehrsrecht
(© fabstyle - Fotolia.com)

Nicht nur als Autofahrer kann man mit Verkehrsrecht in Konflikt geraten, auch als Fußgänger oder Fahrradfahrer kann es zu rechtlichen Problemen kommen. Ein Strafzettel oder ein minimales Bußgeld, das sind kleine Probleme, mit denen sich fast jeder schon einmal auseinandersetzen musste. Aber auch größeren Problemen wie den Folgen eines Verkehrsunfalls, einer Fahrerlaubnisentziehung oder gar der Anordnung einer MPU sehen sich nicht wenige ausgesetzt. Ist man mit solchen rechtlichen Schwierigkeiten konfrontiert, dann sollte man keine Zeit verstreichen lassen und sich Rat bei einem Rechtsanwalt suchen. Denn wird beispielswiese eine MPU angeordnet, dann kann ein völliger Entzug der Fahrerlaubnis die eigene Existenz bedrohen. Es besteht damit ein dringender Handlungsbedarf. Aber auch wenn nach einem Unfall sich die Versicherung weigert zu zahlen, kann dies gravierende finanzielle Folgen haben. Juristischer Rat und Unterstützung sind auch in diesem Fall unbedingt empfohlen.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin berät und unterstützt Sie bei allen verkehrsrechtlichen Problemen

Bei sämtlichen rechtlichen Problemen ist die beste Anlaufstelle ein Rechtsanwalt. In Bad Homburg haben sich einige Rechtsanwälte für Verkehrsrecht niedergelassen. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Bad Homburg besitzt fundierte Kenntnisse im Verkehrsstrafrecht und Verkehrszivilrecht. Natürlich ist er auch bestens mit dem Bußgeldkatalog und der Straßenverkehrsordnung vertraut. Der Anwalt in Bad Homburg im Verkehrsrecht steht seinem Mandanten nicht nur bei allen rechtlichen Fragen rund um den Bußgeldkatalog oder die Umweltplakette beratend und erklärend zur Seite. Der Rechtsbeistand wird selbstverständlich auch die Vertretung seines Mandanten vor Behörden und Gericht übernehmen. Gleich ob es dabei um ein Bußgeldverfahren geht oder um ein Fahrverbot wegen einer Alkoholfahrt. Auch bei der Auseinandersetzung mit der Versicherung wird der Rechtsanwalt zum Verkehrsrecht für seinen Mandanten tätig werden. Nicht gerade selten weigern sich Versicherungen beispielsweise Schmerzensgeld zu zahlen. Oder die Versicherung weigert sich den Schaden, der durch einen Wildunfall entstanden ist, zu begleichen. Ist man mit einem solchen Problem konfrontiert, dann kann ein Anwalt weiterhelfen. In einigen Fällen reicht schon ein Schreiben des Rechtsanwalts, um die Angelegenheit aus der Welt zu schaffen. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht wird alles unternehmen, um seinem Mandanten zu seinem Recht zu verhelfen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Ungeklärter Auffahrunfall auf der Autobahn – Schadensteilung (15.04.2010, 16:34)
    Coburg/Berlin (DAV). Kann der Ablauf eines Verkehrsunfalls auf einer Autobahn nicht aufgeklärt werden, müssen sich die Unfallbeteiligten den Schaden teilen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichts Coburg vom 23. September 2009 (AZ: 11 O 650/08), wie die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt. Die Klägerin stieß mit dem ...
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild Augen auf beim Autokauf mit ausländischer Zulassung (30.11.2011, 15:41)
    Koblenz/Berlin. Wer ein Kraftfahrzeug kaufen möchte, das im Ausland zugelassen ist, muss die Eigentumsverhältnisse genau prüfen. Kauft beispielsweise ein Händler ein gebrauchtes, in Belgien zugelassenes Auto, und ist der Verkäufer nicht Eigentümer des Fahrzeugs, kann der Käufer in der Regel nicht rechtmäßiger Eigentümer werden. Voraussetzung für den Eigentumserwerb ist, dass ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Darf ich Auto fahren? - Medikament-Nebenwirkungen (28.07.2009, 10:11)
    Hallo, ein Medikament hat so starke Nebenwirkungen, das falls diese tatsächlich eintreten (1 von 100) ein Auto fahren oder die Bedienung einer Maschine nicht mehr erlaubt ist. Meine Fragen: 1. Darf man da überhaupt noch am Lenkrad sitzen, denn die Nebenwirkungen können ja das erste mal während der Fahrt auftreten - da ist ...
  • Bild Fürherscheinentzug wegen fragwürdigem btm verstoss gerechtfertigt?! (17.12.2008, 16:09)
    Hallo, Im Oktober diesen Jahres hat M. eine Vorladung von der Staatsanwaltschaft Essen bekommen wegen Verstoß gegen das Btm.Gesetz Mit Cannabis und Amphitamienen. Bei der Vorladung erfuhr M. dann, dass die Kripo nur wegen der Telefonüüberwachung eines Dealers, bei dem M. villeicht 10mal war und nur sehr kleine mengen kaufte, auf ...
  • Bild Urheberrecht auf Texte, Skripte und Klausuren von Professoren in der Uni? (22.06.2012, 00:42)
    Hallo, an einer Uni erstellt der Professor die Klausuren mit denen die Studenten geprüft werden. Die beste Übung und Vorbereitung für die Studenten ist ohne Zweifel das Bearbeiten von alten Klausuren, die zumindest "inoffiziell" jedem Studenten zur Verfügung stehen. Angenommen jemand käme auf die Idee diese Klausuren für die Studenten aufzuarbeiten und ...
  • Bild Nötigung und dann MPU (20.10.2012, 07:41)
    Hallo Gemeinde, bisher war ich immer als Gastleser in diesem Forum unterwegs. Jetzt hätte ich selber mal eine Frage. Hier der angenommene Fall Ausgangssituation: Wenn eine Person seit ca. 12 Jahren nicht im Strassenverkehr auffällig war. Keine Einträge im Zentral Register und keine Punkte in Flensburg hat. Angenommener Vorfall: Er soll jemanden im Strassenverkehr genötigt haben. ...
  • Bild ebay/minderjährigkeit (24.09.2010, 13:47)
    angenommen meine 14 jährige tochter verschafft sich meine accountdaten von ebay und verkauft dort einen computer für 600 €. ist hier ein kaufvertrag trotz minderjährigkit entstanden?

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 2 S 1571/98 (06.04.2000)
    1. Ein nach § 5 Abs 6 StrG (StrG BW) als "unbefahrbarer Wohnweg" gewidmet geltender Weg wird durch eine straßenverkehrsrechtliche Zulassung von "Lieferverkehr" nicht ohne weiteres zu einem "befahrbaren Wohnweg". 2. Die sich als Folge eines Rechtsbehelfsantrags ergebende Hemmung des Ablaufs der Festsetzungsverjährungsfrist (§ 17...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 2344/94 (26.10.1994)
    1. Die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs gegen ein Verkehrszeichen darf nur dann ausnahmsweise angeordnet werden, wenn es dem Widersprechenden unzumutbar ist, die Verkehrsregelung auch nur vorläufig hinzunehmen. 2. Es ist den Anwohnern einer Straße, die von ca 10.000 Kfz/Tag befahren wurde, nicht unzumutbar, eine Erhöhung der Verkehrsstärke auf ca 14.0...
  • Bild VG-DES-SAARLANDES, 2 L 1790/08 (23.01.2009)
    1. Ein Ausweisungsgrund -hier strafrechtliche Verurteilungen- ist durch die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nicht verbraucht, wenn die Ausländerbehörde den Ausländer ausdrücklich dahin belehrt hat, dass er bei erneuter Straffälligkeit mit seiner Ausweisung rechnen müsse. 2. Bei einer mit Sofortvollzug versehenen Ausweisung bedarf es tatsächlicher Fests...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildMuss der Busfahrer warten bis alle Fahrgäste sitzen oder gesichert stehen?
    Wenn ein Busfahrer an einer Haltestelle zu schnell abfährt und dadurch ein Fahrgast stürzt hat kann er unter Umständen Schadensersatz verlangen. Wann der der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in der Rushhour kommt es häufig vor, dass es der Busfahrer mit dem Weiterfahren ...
  • BildGibt es ein Tempolimit für Rettungskräfte?
    Erst kürzlich wurde in unserem Nachbarland, der Schweiz, ein neues Gesetz zur Bekämpfung von Temposündern im Straßenverkehr verabschiedet. Nach diesem Gesetz werden Polizisten, Feuerwehrleute und Rettungssanitäter mit Rasern gleichgestellt. Wie ist es in Deutschland geregelt? Droht auch hier die Rettungsbremse? Seit dem 01.01.2013 gilt das neue ...
  • BildVW-Abgasskandal – Was können Kunden unternehmen?
    Käufer von Fahrzeugen mit manipulierter Software insbesondere von VW können Ansprüche gegen Händler und den Hersteller haben. Dies ergibt sich aus der aktuellen Rechtsprechung zum Abgasskandal. Worum geht es beim Abgasskandal? Hintergrund des Abgasskandals ist, dass Autohersteller wie vor allem die Software ...
  • BildIst ein Reifenplatzer ein Betriebsschaden?
    Welchem Autofahrer ist es nicht schon einmal passiert, dass ihm während der fahrt ein Reifen geplatzt ist? Neben der Arbeit, die man mit Reifenwechseln hat, kommen auch noch Kosten für einen neuen Reifen auf einen zu. Damit wenigstens diese nicht zu zusätzlicher Missstimmung führen, kommt man ein Autofahrer ...
  • BildAutorecht: Kaufen, Verkaufen, Unfall, Restwert & Gutachten
      (© Thaut Images / Fotolia.com) Inhalt Autoankauf Autoverkauf, gewerblich Autoverkauf, privat Autounfall Restwert Auto Nutzungsausfallentschädigung Unfallgutachten Kfz-Gutachten ...
  • BildWer haftet für Schäden beim Abschleppen?
    Beauftragt die Straßenverkehrsbehörde einen privaten Unternehmer mit dem Abschleppen eines verbotswidrig geparkten Fahrzeugs und wird dieses durch den Abschleppvorgang beschädigt, ist ein Schadenersatzanspruch nicht gegen das Abschleppunternehmen, sondern gegen die beauftragende Gemeinde oder Stadt aus Amtshaftung bzw. einem öffentlich-rechtlichen Verwahrungsverhältnis geltend zu machen. Dies ist einem  Urteil ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.