Rechtsanwalt in Bad Homburg: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Homburg: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Eines der umfassendsten Kapitel in der deutschen Rechtsprechung stellt das Verkehrsrecht dar. Das Verkehrsrecht setzt sich aus unterschiedlichen Vorschriften des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zusammen. Das Verkehrsrecht gilt in sämtlichen Bereichen des Verkehrs, also der Ortsveränderung von Personen und Gütern. Da so gut wie jeder so gut wie täglich im Verkehr unterwegs ist, können sich oft schneller als man glaubt rechtliche Probleme ergeben, die in den Bereich des Verkehrsrechts fallen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Verkehrsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Onur Yildirim, LL.M. mit Kanzleisitz in Bad Homburg
Anwaltskanzlei Ylaw
Hessenring 121
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 8506633
Telefax: 06172 8501663

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sabine Hufschmidt in Bad Homburg berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Verkehrsrecht
HUFSCHMIDT Rechtsanwälte
Schöne Aussicht 8 c
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 269369
Telefax: 06172 269396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Verkehrsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Bernd Schweitzer aus Bad Homburg

Haingasse 22
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 25166
Telefax: 06172 21367

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten im Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Siebert jederzeit in Bad Homburg
Hönig & Siebert Rechtsanwälte
Lechfeldstraße 8
61350 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 93090
Telefax: 06172 930930

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Verkehrsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Münch persönlich in Bad Homburg

Cabourg Weg 3
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 44132
Telefax: 06172 451123

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Verkehrsrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Mechthild Wagner (Fachanwältin für Verkehrsrecht) mit Kanzleisitz in Bad Homburg

Ober-Eschbacher Str. 49
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 4956540
Telefax: 06172 4956543

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Bad Homburg

Bußgeldbescheid? MPU? Fahrerlaubnisentzug? Ein Anwalt hilft

Rechtsanwalt in Bad Homburg: Verkehrsrecht (© fabstyle - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bad Homburg: Verkehrsrecht
(© fabstyle - Fotolia.com)

Nicht nur als Autofahrer kann man mit Verkehrsrecht in Konflikt geraten, auch als Fußgänger oder Fahrradfahrer kann es zu rechtlichen Problemen kommen. Ein Strafzettel oder ein minimales Bußgeld, das sind kleine Probleme, mit denen sich fast jeder schon einmal auseinandersetzen musste. Aber auch größeren Problemen wie den Folgen eines Verkehrsunfalls, einer Fahrerlaubnisentziehung oder gar der Anordnung einer MPU sehen sich nicht wenige ausgesetzt. Ist man mit solchen rechtlichen Schwierigkeiten konfrontiert, dann sollte man keine Zeit verstreichen lassen und sich Rat bei einem Rechtsanwalt suchen. Denn wird beispielswiese eine MPU angeordnet, dann kann ein völliger Entzug der Fahrerlaubnis die eigene Existenz bedrohen. Es besteht damit ein dringender Handlungsbedarf. Aber auch wenn nach einem Unfall sich die Versicherung weigert zu zahlen, kann dies gravierende finanzielle Folgen haben. Juristischer Rat und Unterstützung sind auch in diesem Fall unbedingt empfohlen.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin berät und unterstützt Sie bei allen verkehrsrechtlichen Problemen

Bei sämtlichen rechtlichen Problemen ist die beste Anlaufstelle ein Rechtsanwalt. In Bad Homburg haben sich einige Rechtsanwälte für Verkehrsrecht niedergelassen. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Bad Homburg besitzt fundierte Kenntnisse im Verkehrsstrafrecht und Verkehrszivilrecht. Natürlich ist er auch bestens mit dem Bußgeldkatalog und der Straßenverkehrsordnung vertraut. Der Anwalt in Bad Homburg im Verkehrsrecht steht seinem Mandanten nicht nur bei allen rechtlichen Fragen rund um den Bußgeldkatalog oder die Umweltplakette beratend und erklärend zur Seite. Der Rechtsbeistand wird selbstverständlich auch die Vertretung seines Mandanten vor Behörden und Gericht übernehmen. Gleich ob es dabei um ein Bußgeldverfahren geht oder um ein Fahrverbot wegen einer Alkoholfahrt. Auch bei der Auseinandersetzung mit der Versicherung wird der Rechtsanwalt zum Verkehrsrecht für seinen Mandanten tätig werden. Nicht gerade selten weigern sich Versicherungen beispielsweise Schmerzensgeld zu zahlen. Oder die Versicherung weigert sich den Schaden, der durch einen Wildunfall entstanden ist, zu begleichen. Ist man mit einem solchen Problem konfrontiert, dann kann ein Anwalt weiterhelfen. In einigen Fällen reicht schon ein Schreiben des Rechtsanwalts, um die Angelegenheit aus der Welt zu schaffen. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht wird alles unternehmen, um seinem Mandanten zu seinem Recht zu verhelfen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Kein Versicherungsschutz auf dem Nürburgring (27.08.2014, 11:35)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Die Kaskoversicherung darf in ihren Bedingungen den Versicherungsschutz für Fahrten auf Motorsport-Rennstrecken ausschließen – und zwar unabhängig davon, ob der Versicherungsnehmer an einem Rennen teilnimmt oder „frei“ fährt. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Karlsruhe vom 15. April 2014 (AZ: 12 ...
  • Bild Erst der Verkehrsunfall und dann der Ärger mit der Schadensregulierung (27.02.2013, 16:01)
    Trotz geklärter Verursachungs- und Schuldfrage regulieren die Versicherungen entstandene Schäden oft nicht angemessen- hierdurch wird der oder die Geschädigte erneut zum Opfer Nach einem Verkehrsunfall ist sollte man zunächst froh sein, wenn es zu keinem Personenschaden gekommen ist. Leider währt die Freude jedoch nicht all zu lang, wenn die gegnerische Versicherung ...
  • Bild Endlich ins Freie! Rechtstipps für die schönen Tage (20.05.2011, 11:15)
    Köln, 19. Mai 2011. Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein locken die Menschen nach dem Winter wieder ins Freie. Ob Laufen, Fahren oder Feiern – welche Rechte und Pflichten bei beliebten Freizeitaktivitäten an der frischen Luft gelten, erläutert der Fachanwalt für Verkehrsrecht und ROLAND-Partneranwalt Dr. Martin Wanninger der Chamer Kanzlei Wanninger ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild abgemeldetes Auto auf öffentlichen Parkplatz (28.03.2011, 23:41)
    Hallo zusammen, nehmem wir mal an Mister X hat ein abgemeldetes Auto bei einer Freundin in der Garage. Die Freundin benötigt nun die Garage und bittet Mister X sein abgemeldetes Auto abzuholen. Somit geschehen. Nun steht das Abgemeldete Auto vor Mister X seine Haustüre (öffentlicher Parkplatz). (nehmen wir mal an das Mister ...
  • Bild Rechtliche Möglichkeiten bei Zivilstreifen (29.08.2009, 11:59)
    Hallo miteinander, mein Fall beginnt gestern Abend auf einer Landstraße, wo jemand mit einem Auto fährt. Er fährt und fährt und mit der Zeit fährt er auf einer langen Gerade (ca, 500m lang), wo man Gerüchten zufolge 100km/h fahren darf, er fährt aber nur 80, im Rückspiegel ist alles ...
  • Bild Vorgehen gegen Kostenbescheid für Polizeieinsatz und Schadensersatz für getötete entlaufene Kuh (06.09.2010, 15:25)
    Hallo alle zusammen. Also folgender Sachverhalt: M ist Milchbauer in Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Unter seinem großen Viehbestand besitzt er unter anderem auch einige hoch prämierte Milchkühe. Eine davon soll am 20. Juni 2010 zu einem Wettbewerb gefahren werden. Den Transport nimmt sein Angestellter Unachtsam (U) vor. Beim Verladen der Kuh ...
  • Bild geblitzt aber kein gutes foto (20.11.2007, 17:24)
    nabend mr.b wurde vor 4 wochen mit 29 km/h geblitzt und hatte heute post bekommen. das witzige ist das es nur ein zeugenfragebogen ist. dort steht sehr geehrter herr............ die führerin des pkw. blablablabla wird vorgeworfen usw. unten steht noch aufgrund der bisherigen feststellungen kommen sie für den vertoß als verantwortlicher nicht in betracht. mr.b solle den ...
  • Bild Verkehrsrecht Parkverstöße (26.11.2014, 15:59)
    Angenommen in einem Wohngebiet gehen von der öffentlichen Straße private Straßen zu den Häusern der Wohnungsgesellschaft. Am Anfang und Ende steht ein Schild : Privatweg, begehen und befahren auf eigene Gefahr. Es ist zwar eine Parkverbotszone ausgeschildert aber auf dem Privatweg. Darf das Ordnungsamt Strafzettel verteilen? Es hat keinen (!) ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 4 U 167/04 (05.04.2005)
    Ein bei Nacht auf dem rechten Fahrstreifen einer Bundesautobahn abgestellter LKW stellt für den fließenden Verkehr eine erhebliche Gefahrenquelle dar, die es rechtfertigt die Betriebsgefahr des LKWs bei der Haftungsverteilung selbst dann mit einem Drittel anzurechnen, wenn dem auffahrenden Unfallgegner ein Verstoß gegen das Abstandsgebot des § 4 Abs. 1 StVO ...
  • Bild BGH, VI ZR 278/06 (18.12.2007)
    Ein Anspruch auf Ersatz von Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung kann auch bestehen, wenn ein zum Unfallzeitpunkt rentenversicherungspflichtiger Geschädigter, der seinen früheren Beruf nicht mehr ausüben kann, eine Tätigkeit als Beamter aufnimmt....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 1150/94 (07.09.1994)
    1. Wird der Änderungswille der Gemeinde im (Änderungs-)Bebauungsplan mangels entsprechender Festsetzung normativ nicht wirksam, so ist der (Änderungs-)Bebauungsplan gleichwohl jedenfalls dann für nichtig zu erklären, wenn sich die Gemeinde einer wirksamen Planänderung berühmt und diese - hier: durch entsprechende verkehrsrechtliche Anordnung - "vollzoge...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildVerkehrsstraftaten - das sollten Sie wissen!
      Inhalt Trunkenheit am Steuer Straßenverkehrsgefährdung Verkehrsunfallflucht Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Beleidigung im Straßenverkehr Nötigung im Straßenverkehr Fahrverbot   ...
  • BildIst ein Reifenplatzer ein Betriebsschaden?
    Welchem Autofahrer ist es nicht schon einmal passiert, dass ihm während der fahrt ein Reifen geplatzt ist? Neben der Arbeit, die man mit Reifenwechseln hat, kommen auch noch Kosten für einen neuen Reifen auf einen zu. Damit wenigstens diese nicht zu zusätzlicher Missstimmung führen, kommt man ein Autofahrer ...
  • BildUnfall mit Fahrerflucht: So verhalten Sie sich als Geschädigter richtig
    Was sollten Opfer eines Verkehrsunfalls unternehmen, wenn der Verursacher des Unfalls eine Fahrerflucht begeht? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Fahrerflucht ist kein Kavaliersdelikt. Autofahrer - oder auch andere Verkehrsteilnehmer - die sich als Unfallbeteiligte einfach von der Unfallstelle entfernen, dürfen auf keine Gnade hoffen. Das ...
  • BildDrogen am Steuer führen in der Regel zum Führerscheinverlust
    Drogen am Steuer werden in der Bundesrepublik Deutschland nicht geduldet und hart bestraft. Neben dem Fahrverbot droht der Führerscheinentzug und die Einleitung eines strafrechtliches Ermittlungsverfahren der zuständigen Staatsanwaltsschaft. Daher sollte jedem bewusst sein, dass ein Drogenkonsum  im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr kein Kavaliersdelikt ist. In Deutschland sind diese ...
  • BildAlkohol und Radfahren – was ist für Radfahrer erlaubt?
    Radfahrer, die zu viel Alkohol getrunken haben, müssen mit schweren Folgen rechnen. Dazu gehört unter Umständen der Entzug der Fahrerlaubnis. Worauf Sie achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer als Radfahrer glaubt, dass er - anders als ein Autofahrer - nicht auf seinen Konsum ...
  • BildFührerschein & Fahrerlaubnis: Alles zum Fahrerlaubnisrecht
      Inhalt Fahrerlaubnispflicht Führerschein Eignung, Auflagen Fahrschule Pflichtstunden Führerschein beantragen Führerscheinklassen Führerschein umschreiben Führerscheinentzug - Wiedererteilung, Sperrfrist & Kosten Führerschein verloren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.