Rechtsanwalt in Bad Homburg: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Homburg: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Durch das Urheberrecht wird das geistige Eigentum an wissenschaftlichen, künstlerischen und wissenschaftlichen Werken geschützt. Im § 2 UrhG ist dargelegt, was für geistige Werke dem Urheberschutz unterliegen. Als schützenswert genannt werden hierin z.B. Sprachwerke, Schriftwerke, Software, Werke der Musik, der bildenden Künste, Filmwerke, Werke der Baukunst, Lichtbilder sowie Darstellungen technischer und wissenschaftlicher Art. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Werkschöpfers aneignet, ohne dass eine Zustimmung erfolgt ist. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Auch wenn man sich nicht an die im deutschen Urheberrechtsgesetz definierten Verwertungsrechte hält, liegt eine Urheberrechtsverletzung vor.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Martin Gillner aus Bad Homburg hilft als Anwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Bereich Urheberrecht

Stift-Tepl-Str. 43
61352 Bad Homburg
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Bad Homburg

Urheberrechtsverletzungen im Internet - das sollten Sie wissen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Bad Homburg (© kwarner - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Bad Homburg
(© kwarner - Fotolia.com)

Gerade in den vergangenen Jahren haben Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Grund hierfür ist das World Wide Web. Über das WWW werden urheberrechtsgeschützte Werke wie Fotos und Texte nicht nur häufig ohne Zustimmung des Schöpfers verwendet, sondern auch verbreitet. Besonderer Popularität erfreut sich dabei das sogenannte Filesharing. Dabei handelt es sich um das illegale Herunterladen von Musik oder Filmen. Um gegen diese Art der Urheberrechtsverletzung vorzugehen, werden von Musikkonzernen, Filmherstellern etc. immer häufiger Abmahnanwälte mandatiert mittels einer Abmahnung gegen die unerlaubte Nutzung vorzugehen. Neben der Zahlung einer Geldstrafe muss dann auch eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden. Und auch wenn man auf seiner Webseite Lichtbilder oder Texte publiziert, die nicht als eigene Schöpfung zu bewerten sind, begeht man eine Urheberrechtsverletzung. Die Konsequenz können eine Unterlassungsklage oder eine einstweilige Verfügung sein. Ebenfalls an Bedeutung gewinnt die illegale Nutzung bzw. das Einbinden von Datenbanken - wie z.B. thematisch sortierte und durchsuchbare Sammlungen von Informationen - auf der eigenen Webseite. Gemäß §§ 87a ff UrhG ist das Werk von Datenbankherstellern urheberrechtlich geschützt.

Bei Konflikten mit dem Urheberrecht hilft ein Anwalt weiter

Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben oder ein Problem beziehungsweise Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Anwaltskanzleien für Urheberrecht die perfekte Anlaufstelle. In Bad Homburg sind Rechtsanwälte ansässig, die sich mit dem Urheberrecht auskennen. Die Anwälte aus Bad Homburg für Urheberrecht kennen sich in allen Belangen des Urheberrechts aus. Etliche der Anwälte können auch Know-how in anderen Rechtsbereichen vorweisen, die das Urheberrecht oftmals tangieren wie Medienrecht oder Designrecht. Ein Anwalt im Urheberrecht aus Bad Homburg sollte allerdings nicht erst konsultiert werden, wenn schon ein akutes rechtliches Problem im Raum steht. Ein Rechtsanwalt in Bad Homburg zum Urheberrecht sollte bereits kontaktiert werden, wenn es darum geht, rechtliche Fragestellungen zu klären wie beispielsweise Fragen rund um das Veröffentlichungsrecht, das Rückrufsrecht oder die Vergütungspflicht. Der Rechtsanwalt für Urheberrecht in Bad Homburg kann Sie ebenfalls in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Überdies wird er Mandanten etliche andere Begriffe erklären und erläutern können wie die Zugänglichmachung oder auch der Zweck und die Aufgabe von Verwertungsgesellschaften. Die genannten Termini sind alles Schlagworte, die in Zusammenhang mit dem Urheberrecht oft auftauchen und die je nach rechtlicher Fragestellung und Problem von einem Anwalt sachbezogen erörtert werden sollten. Gerade bei komplexen Problemen oder Fragen im Bereich des Urheberrechts kann es im Übrigen sinnvoll sein, sich direkt an einen Fachanwalt im Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild Neue Zeitschrift "GRUR-Prax" (25.11.2009, 10:07)
    Zeitschrift „GRUR-Prax – Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht. Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht“ München. Die neuartige Online-Zeitschrift GRUR-Prax erscheint in Zusammenarbeit mit der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht und startet ab sofort im Verlag C.H.Beck. GRUR-Prax informiert knapp und mit dem notwendigen Tiefgang über wesentliche Entwicklungen im Gewerblichen Rechtsschutz sowie ...
  • Bild Zugangsrecht zu Umweltdokumenten erweitert (24.11.2016, 11:44)
    Luxemburg (jur). Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat den Zugang von Bürgern und Umweltorganisationen zu „Dokumenten in Umweltangelegenheiten“ erweitert. Das Zugangsrecht betrifft nicht nur technische Anlagen, sondern auch die Auswirkungen von Pestiziden und ähnlichen Mitteln, urteilte der EuGH am Mittwoch, 23. November 2016, in Luxemburg. Er gab damit Greenpeace ...
  • Bild Kunst an Gebäuden ist nicht für die Ewigkeit (02.05.2017, 09:57)
    Karlsruhe (jur). Kunst ist nicht immer für die Ewigkeit geschaffen. Das gilt insbesondere für Kunstwerke, die fest mit bestimmten Gebäuden verbunden sind, urteilte am 26. April 2017 das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe (Az.: 6 U 207/15 und 6 U 92/15). Es gab damit der Stadt Mannheim im Streit mit der Künstlerin ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Verhältnis § 33 KUG und § 106 UrhG? (18.02.2017, 16:45)
    Hallo, ich steh total auf dem Schlauch.Wann wird denn welche Norm angewendet? Gibt es Überschneidungen?Wenn man bspw. ein Foto von einer Website nimmt (also ein fremdes Foto, welches man selbst nicht geschossen hat) und dieses bearbeitet/ verändert/ Sachen hinzufügt und dann verbreitet indem man es auf eine eigene Website stellt?Fällt ...
  • Bild Urheberrecht im Unterricht (26.03.2011, 14:25)
    Hallo, liebe Gemeinde, es existiert eine Frage bezüglich des Urheberrechts, die im Studienseminar niemand eindeutig beantworten kann. Wie sieht es aus, wenn ein Lehrer ein Buch zur Hilfe nimmt und eventuell auch Stellen kopiert und an seine Schüler verteilt. Wenn grundsätzlich bei allen Arbeitsblättern die Quelle mit angegeben wird, kann es ...
  • Bild Tiere / Urheberrecht kommerzielle Kunstausstellung (02.09.2014, 23:01)
    Hallo zusammen,ich habe eine Frage zum Urheberrecht in Bezug auf Tiere.Ein anerkannter Fotokünstler plant eine künstlerische Fotoausstellung mit Studioportraits von Tieren.Es gibt hierbei 3 Fälle zu unterscheiden.Zum einen gibt es1. Portraits von Hunden, deren Besitzer auf eine persönliche Anfrage hin Fotos von ihren Tieren im Studio kostenlos mit ihrer Einwilligung ...
  • Bild Ergebnislisten von Meisterschaften durch Urheberrecht geschützt? (22.01.2006, 18:44)
    Tag zusammen, sind Ergebnislisten der nationalen Meisterschaften durch das Urheberrecht geschützt, oder stehen sie zur freien Verwendung zur Verfügung (auch wenn man selbst nicht an diesem Wettkampf teilgenommen hat und nur über das ergebnis berichten möchte)? Ich würde gerne Ergebnislisten verschiedenen Landesverbände auf meiner Homepage einstellen. Nun stieß ich bei einem Verband ...
  • Bild Nutzungsrecht und Nutzungsarten (07.04.2010, 14:54)
    Ein Musiker schafft ein Werk und möchte das über einen Verwerter (Label A) zu Geld machen. Es gibt natürlich nix Schriftliches. Mündlich wird auch nicht sonderlich viel vereinbart. Unstreitig ist, dass das Label das Album "Blabla" als CD herausbringen sollte und auch den Vertrieb übernehmen sollte. Das Album schlägt ein ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild AG-KOELN, 137 C 293/07 (27.09.2007)
    Das Singen von Liedern beim Kommerz einer studentischen Verbindung , insbesondere auch des Deutschlandliedes, verletzt keine Urheberrechte....
  • Bild BGH, I ZR 157/10 (30.06.2011)
    Ein formularmäßig aufgemachtes Angebotsschreiben für einen Eintrag in ein Branchenverzeichnis, das nach seiner Gestaltung und seinem Inhalt darauf angelegt ist, bei einem flüchtigen Leser den Eindruck hervorzurufen, mit der Unterzeichnung und Rücksendung des Schreibens werde lediglich eine Aktualisierung von Eintragungsdaten im Rahmen eines bereits bestehend...
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 5 U 555/99 (30.05.2000)
    1. Die Vermutung des § 10 Abs.2 S.1 UrhG ist auf Hersteller von Tonträgern iSd § 85 Abs.1 UrhG nicht analog anwendbar. 2. Die Angabe eines sog. "P-Vermerks" im Sinne von Art. 5 des Genfer Tonträgerabkommens auf den Umhüllungen von Tonträgern rechtfertigt keine Vermutung für die Herstellereigenschaft des Unternehmens. 3. Das UrhG siehe, einen Anspruch des V...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen der Abmahnung von Beherbergungsbetrieben
    Waldorf Frommer mahnt aktuell Hotelbetriebe und Zimmervermietungen wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. JusDirekt – eine der führenden Anwaltskanzleien im Urheber- und Wettbewerbsrecht hat bereits zahlreiche Mandanten gegen Waldorf – Frommer vertreten. Doch im einzelnen: Worum ...
  • BildAbmahnung wegen Urheberrechtsverletzung erhalten – was ist zu tun?
    Momentan haben wieder viele Internetnutzer Abmahnungen wegen angeblich begangenen Urheberrechtsverletzungen erhalten. Die Verletzung soll jedoch nicht über einen Computer sondern per mobilem Endgerät, also Smartphone oder Tablet stattgefunden haben. Schuld daran seien zahlreiche Apps, die das Streaming von aktuellen Serien und Kinofilmen bequem, kostenlos und in bester HD-Qualität ermöglichen. ...
  • BildNotruf Abmahnung jetzt auch gegen Baumgarten Brandt
    JusDirekt hilft sofort, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt mahnt aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Verbraucher können schnell unschuldig in das Visier der Berliner Kanzlei kommen... ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für die Constantin Film Verleih GmbH - Blutzbrüdaz
    Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Gefordert werden neben der Unterlassungserklärung Euro 815 ...
  • BildOlympia ist für alle da – darf ich mit dem Wort Olympia Werbung betreiben?
    Die Zeit der Olympischen Spiele wird von vielen gemocht und genossen. Olympia verbindet man mit professionellem Spitzensport und Gastfreundschaft. Das allseits bekannte Logo der fünf Ringe und das Wort Olympia an sich genießen als Marke einen hohen Wert. Kann ein Unternehmer die „Olympischen Spiele“ zu seinem ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Music for Men“
    Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Music for Men“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Die streitgegenständliche Datei ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.