Rechtsanwalt in Bad Homburg: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bad Homburg: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist extrem diffizil. Insgesamt gibt es um die 40 Steuerarten in der BRD. Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Erbschaftsteuer, Lohnsteuer, Grundsteuer, Investmentsteuer, Grunderwerbsteuer, Schenkungsteuer, Körperschaftsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Gewerbesteuer, dies sind nur ein paar der zahlreichen Steuerarten in Deutschland. Die Abgabe einer jährlichen Einkommensteuererklärung ist für die allermeisten Arbeitnehmer verpflichtend. Doch das Erstellen der jährlichen Steuererklärung ist für nicht wenige eine durchaus diffizile Angelegenheit, gilt es doch steuerliche Freibeträge zu berücksichtigen ebenso wie Sonderausgaben oder auch außergewöhnliche Belastungen. Auch immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung einreichen, Grund ist die seit dem Jahr 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Ebenfalls von höchster Relevanz ist die Abgabenordnung (AO). Sie enthält allgemeine Vorschriften und grundsätzliche Regelungen zum Steuer- und Abgabenrecht. Auch Unternehmen unterliegen in der BRD selbstverständlich der Steuerpflicht. Von besonderer Relevanz ist hierbei zweifellos die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet. So müssen Unternehmer regelmäßig eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung abgegeben werden und außerdem eine Gewerbesteuerklärung. Hat die Finanzbehörde die Steuererklärung bearbeitet, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der zu erstattende beziehungsweise nachzuzahlende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Steuerrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Antonius Kleikamp (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bad Homburg

Louisenstraße 121
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 680440
Telefax: 06172 6804422

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Lars von Jesche engagiert im Ort Bad Homburg

Seulberger Straße 16
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 492571
Telefax: 06172 923974

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Koberg (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung zum Gebiet Steuerrecht jederzeit gern in der Nähe von Bad Homburg

Am Nußgrund 29
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 451352
Telefax: 06172

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Fischer (Fachanwalt für Steuerrecht) berät zum Steuerrecht kompetent im Umkreis von Bad Homburg
Backmeister & Kollegen
Schwedenpfad 24
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 98430
Telefax: 06172 984340

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Steuerrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Paul-Ulrich Strassheim (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzlei in Bad Homburg

Hessenring 99 B
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 129008
Telefax: 06172 129070

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Johannsen kompetent in Bad Homburg

Kaiser-Friedrich-Promenade 89
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 1799910
Telefax: 06172 1799970

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Harnack (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Bad Homburg hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Themen aus dem Bereich Steuerrecht
Harnack & Müller
Nehringstraße 2
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 683630
Telefax: 06172 683631

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Simon Acker (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Steuerrecht jederzeit gern in der Umgebung von Bad Homburg

Heuchelheimer Straße 19 I
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 309610
Telefax: 06172 309611

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Marc-Olaf Grumann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bad Homburg unterstützt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Steuerrecht

Louisenstr. 120
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 9172866
Telefax: 06172 9172869

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Steuerrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Wetzel mit Kanzleisitz in Bad Homburg
Cannawurf & Wetzel
Louisenstraße 99
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 90360
Telefax: 06172 903636

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Bad Homburg

Unerwarteter Besuch vom Finanzamt: Steuerprüfung

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bad Homburg (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bad Homburg
(© nmann77 - Fotolia.com)

Vor allem in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Relevanz gewonnen und Termini wie strafbefreiende Selbstanzeige und Steueramnestie sind ebenso nahezu omnipräsent wie die Problematik der Schwarzarbeit. Steuerstraftaten werden immer ausgiebiger von den Finanzbehörden verfolgt, das gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Gerade Unternehmer können ohne fachkompetenten Beistand bei einer Steuerprüfung durchaus schnell und oftmals auch ohne böse Absicht mit dem Steuerstrafrecht kollidieren. Zu viele steuerrechtliche Aspekte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Betriebsprüfung bzw. Umsatzsteuerprüfung keine schlimmen Überraschungen zu erleben. Zu nennen sind hier Begriffe wie das richtige Absetzen von Reisekosten, der korrekte Vorsteuerabzug, die Abschreibungen, Dienstwagenbesteuerung, AfA oder auch der korrekte Umgang mit dem Doppelbesteuerungsabkommen.

Bei Schwierigkeiten im Steuerrecht hilft ein Rechtsanwalt für Steuerrecht weiter

Es ist offensichtlich: Steuern sind in Deutschland ein komplexes Thema. Und dies nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragen in Bezug auf beispielsweise die Körperschaftsteuer, Einkommensteuererklärung, Umsatzsteuer oder benötigen rechtlichen Beistand? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Anwalt zum Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. In Bad Homburg sind ein paar Anwälte und Anwältinnen mit dem Schwerpunkt Steuerrecht vertreten. Egal ob man Fragen zum Beispiel zur Steuererklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Anwalt für Steuerrecht in Bad Homburg ist immer der optimale Ansprechpartner. Der Anwalt in Bad Homburg für Steuerrecht kann nicht nur beraten und aktiv helfen, wenn man eine Steuerschätzung erhalten hat, sondern ist ferner zweifellos der beste Ansprechpartner, wenn man zum Beispiel Steuern hinterzogen hat und eine Selbstanzeige plant.


News zum Steuerrecht
  • Bild EuGH-Vorlage: Abzugsverbot für Auslandsspenden gemeinschaftsrechtswidrig? (18.07.2007, 09:08)
    Nach deutschem Steuerrecht können nur Spenden an im Inland ansässige Empfänger als Sonderausgaben (§ 10b EStG) berücksichtigt werden. Der im Inland ansässige Kläger hatte eine Sachspende (Handtücher, Bettwäsche, etc.) an ein Seniorenheim in Portugal geleistet und als Sonderausgabe geltend gemacht. Das Seniorenheim war nach portugiesischem Recht als gemeinnützig anerkannt. Das ...
  • Bild Luther berät Bankenkonsortium beim Börsengang der United Power Technology AG (10.06.2011, 10:17)
    Köln, 10. Juni 2011 – Die Aktien des chinesischen Generatorenherstellers United Power Technology AG sind seit heute im Prime Standard des Regulierten Marktes an der Frankfurter Wertpapierbörse handelbar. Das Bankenkonsortium, das den Börsengang durchgeführt hat, ließ sich von der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beraten. Zum Bankenkonsortium gehört die Frankfurt Branch der Kepler ...
  • Bild DGAP-News: P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds (18.04.2011, 09:55)
    DGAP-News: P P Pöllath Partners / Schlagwort(e): Rechtssache/Fonds P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds18.04.2011 / 09:55---------------------------------------------------------------------P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG FondsMünchen, 18. April 2011AUCTUS ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Nachhilfe-Vertrag wird nicht eingehalten (16.10.2009, 16:54)
    Angenommen A möchte von B Nachhilfe in Fach X bekommen. Über E-Mails, PNs und ICQ (es wurde mehrfach erwähnt) wird abgemacht, dass B 10€ / Nachhilfestunde von A bekommen soll. A und B treffen sich an einem Wochenende. Die Nachhilfestunden betragen an diesem Wochenende 10 Stunden, welche B fein säuberlich ...
  • Bild Klausel zur Auszahlung des Differenzbetrages im Rahmen einer Car Allowance (Pkw-Pauschale) pro Monat (05.11.2015, 11:48)
    Angenommen, Arbeitnehmer AN und Arbeitgeber AG wollen vertraglich festhalten, dass der AG dem AN eine jährliche Pkw-Pauschale ("Car Allowance") gewährt. Auszahlung monatlich x 12.Könnte festgehalten werden, dass der Differenzbetrag ausgezahlt wird, wenn bspw. nur die Hälfte Kosten für den Pkw anfallen? Wie wäre das abbildbar?Oder würde der mtl. Betrag einfach ...
  • Bild steuerrecht (09.12.2017, 09:07)
    muß jemand der einen steuerbescheid der eine nachzahlung beinhaltet diese bezahlen bevor dieser betndskräftig ist
  • Bild Gewerbeschein bei 100 Euro Umsatz monatlich (06.05.2007, 09:57)
    Dem Rentner Max Senil ist langweilig. Er beschliesst, sein Computerwissen weiterzugeben, indem er Rechner repariert oder Anwendungsnachhilfe gibt. Er will mit dieser Tätigkeit keinen wirtschaftlichen Gewinn erzielen. Das Ziel ist, etwas zu tun zu haben den lieben langen Tag. Es reicht ihm, wenn ihm die Interessenten nach ihrem Ermessen z.B. ...
  • Bild **SCHWERER FALL** Freizügigkeit von EU-Schüler in Schweiz (26.01.2012, 02:55)
    Hänschen K. ist EU-Unionsbürger und deutscher Staatsangehöriger, dabei gerade mal 12 Jahre alt und damit schulpflichtig. Sein Vater, Hans K. zügelt als EU-Unionsbürger und deutscher Staatsangehöriger in die Schweiz und nimmt seinen Sohn mit. Hans K. hat das Freizügigkeitsabkommen zwischen der EU und der Schweiz gelesen und verstanden. Für Hans K. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildArbeitszimmer von Steuer absetzen - Wann ist das möglich?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel – ansonsten gibt es Ärger mit dem Finanzamt. Dabei kann die Steuererklärung steuerlich auch einige Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle eines Bescheides über eine Nachzahlung, einen Bescheid über eine Steuererstattung zu erhalten. Denn ...
  • BildBFH: Finanzamt kassiert zu hohe Nachforderungszinsen
    Steuernachzahlungen sind für jeden ärgerlich. Umso mehr, da das Finanzamt auch noch Nachforderungszinsen in Höhe von 6 Prozent im Jahr verlangt. Dieser Zinssatz ist angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase zu hoch, meint der Bundesfinanzhof und stellt mit einem am 14. Mai 2018 veröffentlichten Beschluss die Verfassungsmäßigkeit der Nachzahlungszinsen in dieser ...
  • BildRentenbesteuerung – Tabelle: wie viel Einkommensteuer/welchen Steuersatz muss man zahlen?
    Seit im Jahre 2005 das Alterseinkünftegesetz eingeführt wurde, müssen nicht nur Arbeitnehmer ihre Einkünfte versteuern, sondern auch Rentner. Zumindest jene, welche mit ihren Einkünften über dem Grundfreibetrag liegen. Aktuell liegt dieser bei 8.354,-  € für Alleinstehende und 16.708,- € für Ehepaare. Einkommen, welche unter diesem Betrag ...
  • BildBFH: Einbeziehung von Baukosten in die Bemessungsgrundlage für Grundsteuer
    Der BFH hat mit Urteil vom 03.03.2015 entschieden, wann Baukosten in die Bemessungsgrundlage zur Ermittlung der Grunderwerbssteuer mit einzubeziehen sind (AZ.: II R 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im Rahmen dieser Entscheidung hat der Bundesfinanzhof (BFH) nunmehr klargestellt, welche Kosten bei Erwerb eines unbebauten Grundstücks in ...
  • BildGutschrift und die ausgewiesene Umsatzsteuer
    Wer in einer Rechnung Umsatzsteuer ausweist, muss den ausgewiesenen Betrag auch abführen. Ähnliche Kriterien sind auch bei einer Gutschrift anzulegen. Heißt: Erhält jemand eine Gutschrift mit ausgewiesener Umsatzsteuer, muss diese auch ans Finanzamt abgeführt werden. Was aber passiert, wenn die Gutschrift eine andere Person als Berechtigten aufweist als ...
  • BildFG Rheinland-Pfalz: Drittwirkung der Steuerfestsetzung in der Insolvenz
    Mit Urteil vom 25.02.2014 entschied das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz, dass im Insolvenzverfahren eine Drittwirkung der Steuerfestsetzung auch bei Einspruch vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens bestehen kann (AZ.: 3 K 1283/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier erstreckt sich die Drittwirkung der Umsatzsteuerfestsetzung auf einen Alleingesellschafter und alleinigen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.