Rechtsanwalt für Scheidung in Bad Homburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Scheidung erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Eva-Maria Backmeister mit Kanzleisitz in Bad Homburg

Louisenstraße 53-57
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 67740
Telefax: 06172 677410

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sabine Hufschmidt bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Scheidung kompetent in Bad Homburg
HUFSCHMIDT Rechtsanwälte
Schöne Aussicht 8 c
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 269369
Telefax: 06172 269396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild Keine betriebliche Witwenrente für zweite Ehefrau (22.07.2015, 15:21)
    Köln (jur). Vereinbaren Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung eine mögliche lebenslängliche Witwenrente an die „jetzige Ehefrau“, geht nach einer Scheidung und Wiederheirat die zweite Ehefrau leer aus. Der Arbeitgeber darf die freiwillige Leistung der Witwenrente auf konkrete Personen beschränken, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Köln in einem aktuell ...
  • Bild Scheidungsanwalt in der Regel zwingend erforderlich (13.05.2011, 14:58)
    Ohne Scheidungsanwalt kann in Deutschland in der Regel keine Ehe rechtskräftig geschieden werden, weil der Gesetzgeber für diesen Fall einen Anwaltszwang verhängt hat. Eine Ausnahme bildet hierbei nur die sog. einvernehmliche Scheidung, aber auch hier empfiehlt es sich unbedingt zumindest einen Scheindungsanwalt vorab zu Rate zu ziehen. Der in Deutschland übliche ...
  • Bild Muslimische Brautgabe ist grundgesetzwidrig (19.11.2014, 15:58)
    Darmstadt/Berlin (DAV). Die Vereinbarung einer Brautgabe, die als „Gegenleistung“ für die Erfüllung der ehelichen Pflichten der Frau im Falle einer Trennung zusteht, steht nicht im Einklang mit dem Grundgesetz. Auf diese Entscheidung des Amtsgerichts Darmstadt vom 15. Mai 2014 (AZ: 50 F 366/13 GÜ) weist die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild Scheidung und Rechtskraft- Fragen (28.08.2008, 18:48)
    Mal angenommen, Frau wurde am 26.8. geschieden, da Ex keinen Anwalt hatte, wurde nicht auf Rechtsmittel verzichtet. Ist Frau denn jetzt schon geschieden oder erst ab Rechtskraft der Scheidung (wann ungefähr wäre das?) ? Welches Scheidungsdatum muß sie später angeben bei den Personalien (falls mal danach gefragt wird), das, wo ...
  • Bild Wie lange ist man nach der Scheidung für die Ex-Frau unterhaltspflichtig? (05.11.2014, 17:56)
    Hallo,ein Mann ist seit 5 Jahren geschieden und seit 7 Jahren getrennt. Die Tochter lebt bei ihm, die Exfrau lebt seit Jahren von Alg2. Der Mann ist EU-Rentner. Das Jobcenter tritt zum erstenmal an den Mann heran um eine Unterhaltszahlung für die Fau zu prüfen. Er ist aufgrund der eigenen ...
  • Bild Ermittlungsverfahren wegen Aussage eines Dealers (04.07.2008, 12:44)
    Guten Tag.. mal Eure Einschätzung gehört! Angenommen A ist ein Dealer der in U-Haft sitzt und dem nachgewiesen ist, daß er in nicht geringer Menge Koks gedealt hat und jetzt die Kronzeugenregelung in Anspruch nimmt um seine Kunden und Lieferanten zu belasten. Da kommt jetzt B ins Spiel.Dieser hatte wohl Kontakt zu A, ...
  • Bild Unechte Urkunde beim Amtsgericht (08.11.2009, 11:58)
    Mal angenommen: Nach sehr langer Ehe wollen sich die fiktiven Frau Sch und ihr Mann scheiden lassen. Nur mit der Unterhaltsbezahlung und Gütertrennung sind sie noch nicht zu einem Kompromiss gekommen. Ein RA reicht einen Scheidungsantrag beim Familiengericht ein, den auch Frau Sch vom Amtsgericht bekommt. Dieser Antrag verzerrt die Wahrheit ...
  • Bild Verzicht auf Rechtsmittel bei Scheidung (18.06.2007, 16:26)
    Hallo zusammen! Kann mir jemand sagen, wie warscheinlich es ist, daß bei einer Scheidung die Gegenpartei auf Rechtsmittel besteht, wenn das Trennungsjahr schon weit über ein Jahr vorbei ist?! Wie entscheidet da für gewöhnlich ein Richter und wovon ist es abhängig, daß auf Rechtsmittel verzichtet wird. Kann die Gegenpartei aus reiner Nickelichkeit ...

Urteile zum Scheidung
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 6 S 3410/88 (14.09.1990)
    1. Bereicherungsansprüche gehören nur dann zum Schonvermögen im Sinne des § 88 Abs 2 Nr 8 BSHG, wenn die Vermögenslage, deren Wiederherstellung sie dienen, selbst zum Schonvermögen zählt....
  • Bild VERFGH-DES-LANDES-BERLIN, 42/99 (21.10.1999)
    1. Die gesetzliche Ermächtigung einer Anstalt des öffentlichen Rechts, im Rahmen eines Vertrages ihre Leitung einer juristischen Person des privaten Rechts zu unterstellen, ist mit dem Demokratieprinzip nur vereinbar, wenn sichergestellt ist, daß die Entscheidung über die Erteilung von Weisungen an die Anstalt Ietztlich in der Hand des Gewährträgers (hier: L...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 3152/93 (30.08.1994)
    1. Bei der Ausweisung von drahtlosen Frequenzen durch die Landesanstalt für Kommunikation sind Programme von Landesrundfunkanstalten, die zeitlich überwiegend sendegebietsweit ausgestrahlt und nur in geringerem Umfang regional auseinandergeschaltet werden, unmittelbar nach Maßgabe des § 7 Abs 2 S 1 und 2, nicht dagegen nach § 7 Abs 2 S 3 LMedienG (MedienG BW...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildScheidung: Was bedeutet das Besuchsrecht?
    Für Kinder ist es nach der Scheidung ihrer Eltern oftmals schwer, zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis beizubehalten. Damit dies bestmöglich dennoch geschehen kann, bestehen im Familienrecht bestimmte Regelungen, die dem Wohle des Kindes dienen sollen. Unter anderem zählt dazu auch das Besuchsrecht. Doch was bedeutet das Besuchsrecht? ...
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...
  • BildErbschaft erhalten – was passiert damit bei Scheidung?
    Treffen Eheleute keine anderweitigen Vereinbarungen, so leben sie während der Ehezeit im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Gemäß diesem behält jeder Ehepartner Eigentümer seines Vermögens. Kommt es jedoch zur Scheidung, wird gemäß dem Familienrecht ein sogenannter Zugewinnausgleich durchgeführt. Bei diesem wird das Endvermögen, welches ein Ehegatte zum Zeitpunkt der ...
  • BildVersorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung
    Was verbirgt sich hinter dem Versorgungsausgleich für geschiedene Ehegatten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Beim Versorgungsausgleich geht es darum, dass Eheleute während der Ehe häufig unterschiedlich hohe Rentenansprüche erwerben. Im Falle einer Scheidung soll der Ehegatte mit dem weniger hohen Rentenanspruch erwerben. So ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.