Rechtsanwalt für Schadensersatz und Schmerzensgeld in Bad Homburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Schadensersatz und Schmerzensgeld gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Olaf Haußmann mit Anwaltsbüro in Bad Homburg
***** (4.8)   3 Bewertungen
Anwaltskanzlei Haußmann
Lindenstraße 64
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 43842
Telefax: 03212 8182837

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Onur Yildirim, LL.M. mit Anwaltsbüro in Bad Homburg unterstützt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Schadensersatz und Schmerzensgeld
Anwaltskanzlei Ylaw
Hessenring 121
61348 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 8506633
Telefax: 06172 8501663

barrierefreiZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Vorsicht bei privater Homepage vor gebührenpflichtigen Inhalten (02.05.2011, 12:19)
    München/Berlin (DAV). Zahlreiche Geschäfts- oder Betriebsinhaber möchten ihren Kunden das Auffinden ihres Geschäfts erleichtern. Dies geht beispielsweise durch die Veröffentlichung eines Stadtplanausschnittes auf der eigenen Homepage. Wer Ausschnitte von Stadtplänen auf seiner Homepage anbietet, braucht dazu das Einverständnis des Rechtinhabers. Dafür werden oft auch Gebühren fällig. Wenn er dann nur ...
  • Bild Ex-Dreisprung-Weltmeister Friedek erhält Schadensersatz wegen Nichtnominierung zu Olympia 2008 (14.10.2015, 11:02)
    Karlsruhe (jur). Weil er 2008 nicht an den Olympischen Spielen in Peking teilnehmen durfte, muss der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) dem früheren Dreisprung-Weltmeister Charles Michael Friedek Schadenersatz zahlen. Das hat am Dienstag, 13. Oktober 2015, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden (Az.: II ZR 23/124).Der heute 44-jährige Friedek war 1999 ...
  • Bild Kein Schadensersatzanspruch für Lokführer nach abgewendetem Suizid eines psychsich Kranken (18.01.2017, 16:53)
    Karlsruhe (jur). Springt ein psychisch Kranker in Suizidabsicht vor einem Zug, kann auch der Lokführer wegen dieses Erlebnisses krank werden. Überlebt der psychisch Kranke seinen Suizidversuch, kann ihn der Lokführer aber nur im Ausnahmefall für Schmerzensgeld- und Schadenersatzzahlungen haftbar machen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Montag, 16. Januar ...

Forenbeiträge zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Wird das Schlimm???bzw. harte strafe?? (15.10.2009, 14:03)
    Es geht um Cannabis/Marihuana Nehmen wir mal an Person A kommt aus Bayern und ist 17 Jahre alt und hat noch niiieee eine Anzeige bekommen... Person B hat A bei der Polizei hingehängt weil Peson A ihm mal was verkauft hat... Die Polizei macht eine Hausdurchsuchung bei Polizei A... und findet: - 3x Glasbong (benutzt) - ...
  • Bild Aufenthaltsbestimmungspflicht (10.04.2014, 19:37)
    Hallo, zu welchen Handlungen befugt die Aufenthaltsbestimmungspflicht gemäß BGB § 1631 Abs. 1? Gruß
  • Bild Zahlungsart: Überweisung bei Onlineauktion (16.10.2008, 20:59)
    Hab mal einen Fall. K kauft per Internetauktion vom privaten V einen Artikel. V hat in der Auktion folgenden Text stehen: "Zahlungsarten: Überweisung". Nach dem Kauf verlangt V von K eine Vorabüberweisung, also Vorkasse. Das lehnt der K aus Sicherheitsgründen ab und bietet ein Abholung und eine Zahlung per Treuhandservice mit voller Kostenübernahme ...
  • Bild 3.686 Strafe was nun (04.08.2009, 17:39)
    Als betreiber einer Internet Seite hat X Heute eine Mail bekommen.. Demnach hat X einen Markennamen missbraucht obwohl der DomainName mit einem - unterbrochen ist. X geht davon aus und als FAN der sache, dass X keinen geschadet hat sondern mehr geholfen! X würde gerne wissen ob es Anwälte gibt die ...
  • Bild Selbstverteidigung gegen "Polizisten" (13.09.2009, 16:52)
    Ist das noch Selbstverteidigung? Mal angenommen: Zwei Passanten halten sich am Rand von einer Demonstration in einer deutschen Großstadt auf. Plötzlich wird einer der beiden völlig unvorbereitet von einem Polizisten mit einem Schlagstock angegriffen. (Beide Passanten sind wirklich völlig unschuldig, der Polizist z.B. ist einfach total überdreht). Mal angenommen, der eine Passant bekommt einen Treffer ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • BildHundebiss: Bekommt man Schmerzensgeld vom Halter?
    Wer kennt nicht die Situation, in der man einem (großen) Hund begegnet, der unangeleint ist und auf einem zu gerannt kommt. Je nachdem, wie groß die Angst vor Hunden ist, steigt nicht nur die Panik entsprechend schnell, sondern auch die Hoffnung, dass der Hundehalter sein Tier zurückruft. Stattdessen ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...
  • BildHaftung von Notaren in Schrottimmobilienfällen - Schadensersatz von Notaren erhalten
    Wer eine sog. Schrottimmobilie erworben hat und Schadensersatzansprüche geltend machen will, denkt in erster Linie an die Vermittler und die Verkäufer. Nicht mehr ganz so nah liegt die den Kauf finanzierende Bank als möglicher Anspruchsgegner. Wohl kaum einer denkt dabei auch an den Notar. Doch auch die Notare haben ...
  • BildHaftungsfragen bei Diebstahl eines Fahrzeugs aus der Werkstatt
    Wer sein Auto oder sein Motorrad in eine Werkstatt bringt, wird die folgende Szenerie kennen: Kommt man wegen des eigenen Feierabends später zu der Werkstatt, ist diese in der Regel schon geschlossen. Man stellt sein Fahrzeug auf dem Hof der Werkstatt ab und wirft den Fahrzeugschlüssel in einen eigens ...
  • BildGibt es einen Nutzungsausfall beim Fahrrad?
    Ein Nutzungsausfall ist gegeben, wenn ein schädigendes Ereignis ursächlich dafür ist, dass eine bestimmte Sache für einen vorübergehenden Zeitraum nicht mehr nutzbar ist. Hierfür wird dem Geschädigten eine bestimmte Summe gezahlt, die Nutzungsausfallentschädigung. Am häufigsten kommt diese bei Unfällen (oder anderen unerlaubten Handlungen) mit einem Kraftfahrzeug vor: kann ...
  • BildSteinschlag durch Rasenmäher – Anspruch auf Schadensersatz?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und die Gartenarbeit wird wieder mehr. Rasenmähen gehört für jeden Gartenbesitzer zu den regelmäßigen Aufgaben. Woran man während des Betriebs des Rasenmähers wohl seltener denkt sind mögliche Schäden die hierbei entstehen können. Schnell wird durch eine kleine Unachtsamkeit der Gartenschlauch übergemäht und ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.