Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Bad Homburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Betreuungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Kyllikki Bronsart von Schellendorff engagiert in der Gegend um Bad Homburg

Kirchgasse 3
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon: 06172 488524
Telefax: 06172 488435

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betreuungsrecht
  • Bild BMJ Berlin: Schutz bei grenzüberschreitenden Betreuungsfällen wird verbessert (17.09.2006, 11:22)
    Das Bundeskabinett hat heute die Entwürfe zweier Gesetze zum Haager Übereinkommen über den internationalen Schutz von Erwachsenen (Haager Erwachsenenschutzübereinkommen) beschlossen. Die Gesetze verbessern den Schutz von Menschen bei grenzüberschreitenden Betreuungsverfahren. „Im zusammenwachsenden Europa sind die Menschen sowohl beruflich als auch privat viel mobiler geworden. Dies führt unter anderem dazu, dass ...
  • Bild Ordensgemeinschaft bleibt bei Betreuungsverfahren für Nonne außen vor (22.01.2018, 14:18)
    Karlsruhe (jur). Ist für eine Nonne eine rechtliche Betreuung erforderlich, bleibt die Ordensgemeinschaft bei den anstehenden Entscheidungen außen vor. Weil sie kein Mensch, sondern eine Körperschaft ist, kann die Ordensgemeinschaft weder als „Person des Vertrauens“ noch anderweitig als „Beteiligte“ hinzugezogen werden, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am ...
  • Bild Sind alle Patientenverfügungen fehlerhaft? (12.08.2016, 15:44)
    Betreuungsrechtsexperte Prof. Thieler sieht Probleme bei Erstellung der Patientenverfügung ohne Fachberatung z.B. bei Musterformularen aus dem Internet durch die aktuelle BHG bestätigt! Patientenverfügungen kann man sich als Musterformular aus dem Internet ausdrucken. Man kann sich von einem Notar oder auch von einem anderen Anwalt oder von einem Laien eine Patientenverfügung ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Newsletter 23/2005 u.a. BayVGH zu Feinstaub, Überblick zur großen Justizreform (03.07.2005, 10:10)
    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, willkommen zur 23. Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Lektüre des Newsletters sowie einen guten Start in die neue Woche! Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion ------------------ANZEIGE------------------------ §§§ Juristischer Buchshop §§§ Wir freuen uns, Ihnen in Partnerschaft mit Amazon eine besondere Auswahl juristischer Bücher in unserem Buchshop anbieten zu ...
  • Bild objektive Maßstäbe für eine Betreuung (05.07.2006, 14:22)
    Sehr geehrtes Forenteam, ... um eine Betreuung gesetzlich legitimiert zu bekommen bedarf es entsprechender Kriterien. Ich gehe davon aus, dass der "zu Betreuende" auf jeden Fall nachweisbar seine persönliche Lebensführung nicht mehr regeln kann. Frage: Wie wird dies in der Praxis überhaupt festgestellt ?! - Wird hier ein unabhängiger Gutachter bestellt ...
  • Bild ehrenamt. Betreuerin (BGB 1896) (12.08.2008, 19:23)
    Hallo lieber Leser, wenn eine Person eine ehrenamtliche Betreuung übernehmen würde die sich auf 1896 BGB bezieht, wann würde das für den bestellten Bertreuer das Betreuungsrecht enden? Mit dem Tot der zu betreuenden oder mit der letzten Amtshandlung z.B. Nachlassauflösung etc? Danke seek
  • Bild Geldgeschenke (20.02.2011, 09:37)
    Hallo Forum, habe mich neu angemeldet und freue mich bei euch zu sein. Mich interessiert etwas zum Betreuungsrecht. Mal angenommen, es existiert eine notarielle Vollmacht über eine Betreuung und der/die Betreute ist seit Jahren dement. Der Betreuer, der dann auch gleichzeitig der Sohn sein könnte, macht Geldgeschenke an seine Familie und an sich ...
  • Bild Betreuung Zivilrecht oder öffentliches Recht? (04.02.2016, 22:14)
    Hallo Leute,ich brauche mal eure Hilfe das einzuordnen. Siehe Titel.Vielen Dank im Voraus.

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 20 W 464/11 (26.10.2011)
    Hat das nach § 272 Abs. 2 FamFG zuständige Eilgericht die gebotene Eilmaßnahme der Bestellung eines vorläufigen Betreuers einschließlich der Verpflichtung und Aushändigung des Betreuerausweises erledigt, so kommt eine Zuständigkeitsbestimmung durch das Oberlandesgericht nicht in Betracht, wenn das Eilgericht und das für den gewöhnlichen Aufenthalt des Betrof...
  • Bild KG, 1 W 170/03 und 1 W 182/03 (20.12.2005)
    Eine Vollmacht im Sinne des § 1896 Abs. 2 Satz 2 BGB steht der Erforderlichkeit einer Betreuerbestellung nicht entgegen, wenn die Vollmacht eine Heilbehandlung mit Psychopharmaka ausschließt, die medizinisch indiziert ist, um eine Verschlimmerung der Krankheit des Betroffenen zu verhindern. Die probeweise Verlegung des Untergebrachten aus der geschlossenen ...
  • Bild LG-BREMEN, 5 T 101/12 (10.05.2012)
    Zur Frage der Vereinbarkeit des § 1906 Abs. 1 Nr. 2 BGB mit dem Grundgesetz, soweit die Vorschrift die Untersuchung des Gesundheitszustandes, die Heilbehandlung und ärztliche Eingriffe gegen den natürlichen Willen des Betroffenen zulässt....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.