Rechtsanwalt in Aurich: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Aurich: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist sehr schwierig und umfassend. Insgesamt gibt es um die 40 Steuerarten in Deutschland. Zu diesen Steuerarten zählen unter anderem die Körperschaftsteuer, die Umsatzsteuer, die Erbschaftsteuer, die Kraftfahrzeugsteuer, die die Gewerbesteuer, die Investmentsteuer, die Grundsteuer, die Schenkungsteuer und selbstverständlich auch die Lohnsteuer und die Einkommensteuer. Das Einreichen einer jährlichen Einkommensteuererklärung ist für die allermeisten Arbeitnehmer verpflichtend. Doch das Erstellen der jährlichen Steuererklärung ist für viele eine durchaus schwierige Angelegenheit, gilt es doch Steuerfreibeträge zu berücksichtigen ebenso wie Werbungskosten oder auch außergewöhnliche Belastungen. Durch die Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005, müssen ferner auch immer mehr Rentner Steuern zahlen (Rentenbesteuerung). Im EStG (Einkommensteuergesetz) der Bundesrepublik Deutschland wird die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen geregelt. Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der AO (Abgabenordnung) normiert. Und natürlich sind auch Unternehmen zum Zahlen von Steuern verpflichtet. Von enormer Relevanz für Unternehmen ist dabei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im Umsatzsteuergesetz normiert ist. So müssen Unternehmer regelmäßig eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben. Außerdem müssen eine jährliche Gewerbesteuererklärung und eine Umsatzsteuererklärung an das Finanzamt übersandt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, erfolgt nach Bearbeitung ein Steuerbescheid. In dem Steuerbescheid enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Steuererstattung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Steuerrecht vertritt Sie Kanzlei Kanzlei Winterhoff Buss jederzeit in der Gegend um Aurich
Kanzlei Winterhoff Buss
Julianenburger Straße 6
26603 Aurich
Deutschland

Telefon: 04941 91010
Telefax: 04941 910191

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Steuerrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Silke Bartjen jederzeit im Ort Aurich
Evers & Bay
Leerer Landstr. 3
26603 Aurich
Deutschland

Telefon: 04941 95700
Telefax: 04941 957070

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Steuerrecht in Aurich

Steuerstraftaten sind kein Kavaliersdelikt

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Aurich (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Aurich
(© nmann77 - Fotolia.com)

Vor allem in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Bedeutung gewonnen und Begriffe wie strafbefreiende Selbstanzeige und Steueramnestie sind ebenso in aller Munde wie das Problem der Schwarzarbeit. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Finanzbehörden verfolgt, die Zahl der Steuerstrafverfahren hat demzufolge einen Anstieg zu verzeichnen. Ist ein Unternehmen einer Steuerprüfung ausgesetzt, dann kann es, hat man keine Fachperson mit den Steuerangelegenheiten betraut, schneller als es manchem lieb ist, zu üblen Konsequenzen kommen. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Punkte, die steuerrechtlich zu beachten sind, extrem umfangreich. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es somit bei einer Steuerprüfung schnell zu Problemen mit nicht selten weitrechenden Konsequenzen kommen. Aufzuzählen sind hier Schlagworte wie AfA, die korrekte Firmenwagenbesteuerung, der richtige Vorsteuerabzug, das fachgerechte Absetzen von Reisekosten oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Zögern Sie nicht einen Anwalt um Rat zu fragen, wenn Sie Probleme und Fragen im Steuerrecht haben

Es ist offensichtlich: Steuern sind in Deutschland ein schwieriges Thema. Und dies nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Hat man als private Person Fragestellungen zur Einkommensteuererklärung oder sucht man als Unternehmer Rat in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angebracht, sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt im Steuerecht zu wenden. In Aurich sind einige Anwälte mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Steuerrecht vertreten. Gleich ob man lediglich grundsätzliche Fragen hat oder spezielle Auskunft erwünscht zum Beispiel bezüglich der Umsatzsteuererklärung oder Umsatzsteuervoranmeldung, ein Rechtsanwalt zum Steuerrecht in Aurich ist in jedem Fall die beste Anlaufstelle. Der Anwalt aus Aurich zum Steuerrecht kann nicht nur beraten und aktiv helfen, wenn man eine Steuerschätzung zugestellt bekommen hat, sondern ist ferner ohne Zweifel der ideale Ansprechpartner, wenn man zum Beispiel Steuern hinterzogen hat und eine Selbstanzeige plant.


News zum Steuerrecht
  • Bild BFH: Keine Erstzulassung eines PKW mit Zuteilung eines Überführungskennzeichens (13.07.2006, 19:38)
    Mit der Zuteilung eines Kurzzeit-(Überführungs-)Kennzeichens ist keine Erstzulassung des betreffenden Fahrzeuges verbunden. Das musste kürzlich die Klägerin in einem vom Bundesfinanzhof (BFH) in letzter Instanz entschiedenen Fall erfahren. Sie hatte Ende 1999 einen schadstoffreduzierten PKW gekauft, für den eine befristete Befreiung von der Kfz-Steuer hätte gewährt werden können, wenn der Wagen ...
  • Bild Kosten eines Maklers können als Werbungskosten angesetzt werden (04.09.2013, 15:43)
    Fallen beim Verkauf eines Hauses Maklerkosten an, können diese in einigen Fällen als Werbungskosten bei Vermietungseinkünften angesetzt werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Ein Urteil diesbezüglich fällte das Finanzgericht (FG) Münster (Az.: 10 K 3103/10 E). ...
  • Bild Flugpersonal kann Fahrtkosten in voller Höhe geltend machen (28.08.2013, 14:30)
    Die Fahrtkosten von Flugpersonal zwischen Wohnung und Einsatzflughafen können in voller Höhe abgesetzt werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: So soll das Finanzgericht (FG) Münster in einem aktuellen Urteil (Az.: Az.: 11 K 4527/11 E) entschieden ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Mitarbeiter möchte von Vollzeit zu Minijob wechseln - Änderungskündigung? (20.04.2017, 15:47)
    Hallo,angenommen ein AN möchte auf eigenen Wunsch beim gleichen AG von seiner derzeitigen Vollzeittätigkeit in einen Minijob wechseln und der AG ist damit einverstanden. Nun müsste der AG nach meinem Verständnis ja zunächst eine Änderungskündigung aussprechen, da derartige Vertragsänderungen nicht durch einen einfachen Änderungsvertrag möglich sind, korrekt? Allerdings sind Änderungskündigungen ...
  • Bild Ordnungsgeld / - haft trotz Entschuldigung? (22.03.2011, 22:00)
    Hallo, Nehmen wir an, jmd. wäre am AG als Zeuge geladen, war aber zum Termin wg. Krankheit verhindert. Dies teilte er dem AG nach Termin mit. Er könne da ohne Krankenversicherung, kein Attest vorlegen, wolle aber die Zeugenauusage falls nötig nachholen. Da es um eine ziemlich harmlose Sache ging, wurde auf seine Zeugenaussage verzichtet. Daß ...
  • Bild Immobilie 2Wohnungen erbschaftssteuerfrei? (25.04.2012, 12:15)
    Hallo - wir diskutieren folgende theoretische Frage: Ein Ehepaar besitzt ein 2 stöckiges Haus. Sie selbst wohnen im EG ca. 100qm. Ihre einzige Tochter wohnt mietfrei im OG, z.B. 99qm. - Eine Aufteilung in Eigentumswohnungen gibt es nicht. Wäre das Erbe für die Tochter steuerfrei, wenn z.B. die Eltern innerhalb von ...
  • Bild Schenkung ohne Einfluss (25.01.2013, 14:28)
    Unter Anlehnung auf diesen fiktiven Fall: http://www.juraforum.de/forum/steuerrecht/grosseltern-zahlen-kindesunterhaltsschulden-426778 Wenn die Zahlung von A an B nun eine Schenkung an C ist, da sich dessen Unterhaltsschulden mindern, müsste diese Schenkung doch eigentlich Auswirkungen auf seinen fiktiven Bezug von ALG II haben. Die fiktiven Eltern von C zahlen, unabhängig von seiner Zustimmung, seine Unterhaltsschulden an B. ...
  • Bild Anweisungen Arbeitgeber / Verstoß gegen Recht (19.11.2017, 12:28)
    Fall:Arbeitnehmer erhält Anweisungen von Arbeitgeber die gegen das Recht verstoßen, z.B. Steuerrecht etc.Arbeitnehmer ist geprüfter Bilanzbuchhalter und erkennt somit sofort den Sachverhalt.welche Konsequenzen kann es für den Arbeitnehmer(Bilanzbuchhalter) geben wenn er den Anweisungen des Arbeitgebers folgt?
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildSteuerpflicht bei Verkauf auf dem Flohmarkt?
    Der Flohmarkt ist per se schon ein grauer Fleck im Rechtsraum Deutschland. Es wird ausschließlich mit Bargeld hantiert, Händler reihen sich neben Familien und so richtig koscher kommt einem der Verkauf mancher Waren nicht vor. Dem rechtschaffenen Bürger stellt sich dann schnell die Frage: Muss ich die Erlöse ...
  • BildAbschiedsfeier: Ausgaben können Werbungskosten sein
    Auch Arbeitnehmer, die eine große Abschiedsfeier in einem Hotel veranstalten, können die damit verbundenen Kosten möglicherweise von der Steuer absetzen – wenn sie einige Dinge beachten. Vorliegend war ein Diplom-Ingenieur über 13 Jahre als leitender Angestellter in einem Unternehmen tätig gewesen. Nachdem er seinen Arbeitgeber ...
  • BildGrundfreibetrag 2016: Wie hoch ist der aktuelle ESt-Freibetrag?
    Inwieweit ist der Grundfreibetrag für die Einkommenssteuer im Jahr 2016 gestiegen? Und was besagt er genau? Hierüber erhalten Sie im folgenden Ratgeber einen Überblick nebst Tipps zum Steuersparen. Durch den Grundfreibetrag soll das Existenzminimum des Steuerpflichtigen abgesichert werden. Dies geschieht dadurch, dass sich in Deutschland die ...
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...
  • BildVerlust der Gemeinnützigkeit für Männer-Vereine?
    Vereine die Frauen aufgrund ihres Geschlechtes als Mitglieder ausschließen, setzen eventuell ihre Gemeinnützigkeit aufs Spiel. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Finanzgerichtes Düsseldorf. Eine Freimaurerloge beantragte die Anerkennung als gemeinnütziger Verein. Das hätte für sie den Vorteil, dass sie keine Körperschaftssteuer entrichten braucht. Doch ...
  • BildDie Steuerklassenwahl bei Arbeitnehmer-Ehegatten und -Lebenspartnern
    Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat am 27.11.2014 hat in Zusammenarbeit mit den obersten Finanzbehörden der Länder ein "Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2015 bei Ehegatten oder Lebenspartner, die beide Arbeitnehmer sind" erstellt. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Es geht um den Fall, dass Arbeitnehmer-Ehegatten oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.