Rechtsanwalt in Aurich: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Aurich: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Silke Bartjen unterhält seine Anwaltskanzlei in Aurich berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
Evers & Bay
Leerer Landstr. 3
26603 Aurich
Deutschland

Telefon: 04941 95700
Telefax: 04941 957070

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Studie zum “Dritten Weg“ - Arbeitsbedingungen in der Diakonie (11.07.2012, 13:10)
    Studie zum “Dritten Weg“ Diakonie: Arbeitsbedingungen durch Ausgliederungen, Leiharbeit und zersplitterte Tariflandschaft unter DruckSozialunternehmen der Diakonie haben in den vergangenen Jahren auf den gestiegenen Kosten- und Wettbewerbsdruck im Sozialbereich ähnlich reagiert wie ihre Wettbewerber. Um Lohnkosten zu reduzieren, sind bei Sozialeinrichtungen der evangelischen Kirche Ausgliederungen von Betrieben und Betriebsteilen „flächendeckend ...
  • Bild Wer bin ich und wenn ja, im Netz? (20.12.2011, 17:10)
    Podiumsdiskussion zum „Digitalen Selbst“ am 16. Januar 2012 am Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-UniversitätFRANKFURT/BAD HOMBURG. Wir leben im Zeitalter des Internet, und wir leben auch schon im Internet. Zu unserer analogen Identität tritt immer mehr ein digitales Selbst. Einige finden das spannend, andere eher beunruhigend. Darüber diskutieren vier hochinteressante Persönlichkeiten, allesamt ...
  • Bild Arbeitsrechtlicher Sonderweg der Kirchen ethisch und theologisch nicht mehr zu rechtfertigen (06.11.2013, 12:10)
    Beim Arbeitsrecht gehen die Kirchen einen Sonderweg: Beschäftigte dürfen nicht streiken und müssen sich zum Teil weitgehende Vorschriften für ihr Privatleben gefallen lassen. Die Argumente dafür sind wenig stichhaltig. Zu diesem Ergebnis kommt Prof. Dr. Hartmut Kreß, Professor für Sozialethik an der Universität Bonn."Gott kann man nicht bestreiken" - so ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild nicht vergütete schwarzarbeit (23.01.2010, 14:23)
    hallo an alle angenommen Mister X wird von seinem Arbeitgeber gebeten sich Urlaub zu nehmen und in der zwischen zeit für ihn schwarz zu arbeiten ! jetzt hält der Arbeitgeber von Mister X aber nichts davon ihm sein Geld zu geben (für "Urlaub" und 2-3 Samstage) ! gibt es für ...
  • Bild Frage zumarbeitsschutzgesàtz und Arbeitsrecht (11.12.2012, 18:02)
    Hallo hab mal eine wichtige frage zum thema Arbeitsschutz gesetz..... Also Person a arbeitet als Sicherheitskraft.... Die Arbeitszeiten sind wie folgt aufgeteilt... Tagschicht von 07:00 bis 19:00 Nachtdienst von19:00 bis 07:00 Person A hat einen Anfahrtweg von c.a 2 stunden+ 2 atunden wieder nach Hause. Die besagte Person arbeitet seit 6 tagen im Tagdienst. Seine Abloesung die ...
  • Bild Selbst gekündigt, dabei Kündigungfrist nicht eingehalten - Urlaubsabgeltung? (30.12.2011, 22:29)
    Hallo!Ich habe da mal zwei Fragen an Euch.Fall 1)Mitarbeiter A hat seinen Arbeitsvertrag (in der Probezeit) nach Absprache mit Chef B ohne Einhaltung der vertraglichen Kündigungsfrist (14 Tage) zu sofort gekündigt.Hat A trotzdem Anspruch auf Urlaubsabgeltung auf der nächsten Abrechnung oder verfällt diese, da A den Urlaub ja theoretisch während ...
  • Bild Anwaltsrechnung (Arbeitsrecht)bezahlen? (27.08.2010, 13:41)
    Liebe Mitglieder, stellt euch vor ein Arbeitgeber A konnte nicht zahlen, der Fall wurde zum Anwalt B getragen , der für den Arbeitnehmer C PROZESSKOSTENHILFE beantragte. Das ganze lief wohl ind Leere, Lohn kam keiner zurück, der Arbeitgeber A ist Insolvent. Der Arbeitnehmer C hat mittlerweile einen neuen Job, aber nur pro ...
  • Bild Arbeitsrecht bei Depressionen (27.11.2009, 22:18)
    Ein an Depressionen erkrankter Mensch ist allein erziehend mit 2 Kindern und möchte unbedingt arbeiten, und kriegt AlG II. Er ist von seinem Vermittler für ein Jahr aus gesundheitlichen Gründen quasi beurlaubt und möchte trotzdem wenigsten einen Mini-Job machen,findet einen für 120 €uro und ist damit eigentlich zu frieden. Muss ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-KOELN, 5 Sa 1466/08 (20.04.2009)
    1. Ist eine Umsatzbeteiligung vereinbart und eine Vorschussvereinbarung getroffen worden, ist maßgebliche Anspruchsgrundlage für die Rückzahlung vermeintlich nicht verdienter Vorschüsse die Vorschussvereinbarung. 2. Ein Anspruch setzt voraus, dass eine den gesetzlichen Anforderungen genügende Abrechnung erteilt wird....
  • Bild BAG, 3 ABR 55/98 (17.08.1999)
    Leitsätze: 1. Betriebsvereinbarungen über betriebliche Altersversorgung sind nach § 77 Abs. 5 BetrVG kündbar. Die Ausübung des Kündigungsrechts bedarf keiner Rechtfertigung und unterliegt keiner inhaltlichen Kontrolle. Die Grundsätze des Vertrauensschutzes und der Verhältnismäßigkeit begrenzen aber die Kündigungswirkungen. Soweit hiernach Versorgungsbesitz...
  • Bild BFH, VI R 54/11 (19.09.2012)
    Der "ohnehin geschuldete Arbeitslohn" ist der arbeitsrechtlich geschuldete. "Zusätzlich" zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn i.S. der §§ 3 Nr. 33, 40 Abs. 2 Satz 1 Nr. 5 EStG werden nur freiwillige Arbeitgeberleistungen erbracht. Nur solche schuldet der Arbeitgeber nicht ohnehin....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildHaftung eines Arbeitnehmers
    Wie steht es um die Haftung eines Arbeitnehmers bei Ausübung einer betrieblichen Tätigkeit im Rahmen eines Arbeitsvertrages? Der Grundsatz „Ein Arbeitsvertrag ist kein Kaufvertrag“ entspringt  der überwiegenden Auffassung der Berufstätigen, dass eine Haftung bei Ausübung der Tätigkeit größtenteils ausgeschlossen ist. Um die Haftung des Arbeitnehmers darzustellen, werden im ...
  • BildInterne Stellenausschreibung: Wann muss der Arbeitgeber betriebsintern ausschreiben?
    Inwieweit müssen Arbeitgeber bei einer freien Stelle eine interne Stellenausschreibung vornehmen? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Für Arbeitnehmer die beruflich weiterkommen wollen ist die Frage interessant, ob ihr Arbeitgeber offene Stellen intern ausschreiben muss. Was ist eine interne Stellenausschreibung? Unter einer internen ...
  • BildWie viele Stunden pro Tag darf ein Arbeitnehmer maximal arbeiten?
    Arbeitgeber dürfen von ihren Arbeitnehmern nicht verlangen, dass diese bis zum Umkippen arbeiten. Wie lang die Arbeitszeit höchstens sein darf, erfahren sie in diesem Ratgeber. Wie lange Arbeitnehmer arbeiten müssen, ergibt sich zunächst einmal aus dem Arbeitsvertrag. Dies ergibt sich aus dem Prinzip der Vertragsfreiheit. Dies ...
  • BildSchwangerschaft: Was bedeutet Mutterschutz für eine Arbeitnehmerin?
    Eine schwangere Frau ist nicht nur für sich selbst verantwortlich, sondern auch für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihres ungeborenen Kindes. Doch es ist insbesondere bei werdenden Müttern, die im Berufsleben stehen, nicht immer einfach, ihr Ungeborenes zu schützen und zugleich ihre Arbeitskraft zu leisten. Damit es den ...
  • BildDürfen Arbeitnehmer Geschenke von Geschäftspartnern annehmen?
    Arbeitnehmer müssen bei der Annahme von Geschenken aufpassen. Ansonsten drohen erhebliche Folgen. Worauf Mitarbeiter achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei vielen Unternehmen ist es üblich, dass sich Geschäftspartner mit kleinen Präsenten bei Mitarbeitern bedanken. Typische Beispiele sind etwa Kugelschreiber oder eine Flasche Sekt. Manchmal ...
  • BildKein Lohn ohne Arbeit
    Die Brötchen wollen erstmal verdient sein. Dieser Satz kommt nicht von ungefähr, da die Arbeitsleistung erst einmal erbracht werden muss, um am Ende des Monats seine Lohn überwiesen zu bekommen. Doch was ist, wenn die Arbeitsleistung mal nicht erbracht werden kann? Entfällt der Anspruch auf Lohnzahlung dann immer. Der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.