Rechtsanwalt in Aschaffenburg: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Aschaffenburg: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Aschaffenburg (©  fotoping - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Aschaffenburg (© fotoping - Fotolia.com)

Mehr als 200 Milliarden Euro werden in Deutschland pro Jahr vererbt. Es ist damit nicht erstaunlich, dass das Erbrecht im deutschen Recht mit zu den wichtigsten Rechtsgebieten gehört. Wo viel vererbt wird, da ist auch Streit häufig vorprogrammiert. Im Erbrecht (§§ 1922-2385 BGB) geregelt finden sich sämtliche relevanten Probleme, die mit einer Erbschaft in Zusammenhang stehen können wie z.B. Erbunwürdigkeit, gesetzliche Erbfolge, Enterbung, Pflichtteil, Erbverzicht oder auch Erbvertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsberatung im Erbrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Stoklossa mit Anwaltsbüro in Aschaffenburg
Anwaltskanzlei Dr. Ulrich Walter Stoklossa
Weißenburger Straße 44
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 5851270
Telefax: 0939 916673

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Erbrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Detlef Purucker mit Anwaltskanzlei in Aschaffenburg
Jagusch Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Bamberger Straße 9 b
63743 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 909100
Telefax: 06021 4497831

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christopher Stegmann berät im Schwerpunkt Erbrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Aschaffenburg
Stegmann und Taupp Rechtsanwälte und Fachanwälte
Erthalstraße 4
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 858151
Telefax: 06021 858152

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Bernd Bauer kompetent in der Gegend um Aschaffenburg
HAF Rechtsanwälte Insolvenzverwalter Steuerberater PartG mbB
Ludwigstraße 4
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 36890
Telefax: 06021 368924

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Jagusch bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Erbrecht engagiert im Umkreis von Aschaffenburg
Jagusch Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Bamberger Straße 9 b
63743 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 909100
Telefax: 06021 4497831

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Elmar Wenzel bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Erbrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Aschaffenburg

Weißenburger Straße 28
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 30640
Telefax: 06021 306413

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Matthias Fuchs unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht gern in der Nähe von Aschaffenburg

Weißenburger Straße 14
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 362370
Telefax: 06021 3623713

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Achim Strauch mit Rechtsanwaltsbüro in Aschaffenburg hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Strauch & Diehl
Betgasse 2
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 5843820
Telefax: 06021 58438222

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Erbrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Martina Taupp mit Anwaltskanzlei in Aschaffenburg
Stegmann und Taupp Rechtsanwälte und Fachanwälte
Erthalstraße 4
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 858151
Telefax: 06021 858152

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dietmar Hain mit Niederlassung in Aschaffenburg berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Rechtsgebiet Erbrecht
HAF Rechtsanwälte Insolvenzverwalter Steuerberater PartG mbB
Ludwigstraße 4
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 36890
Telefax: 06021 368924

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Enders engagiert vor Ort in Aschaffenburg

Wendelbergstr. 4
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 443250
Telefax: 06021 4432533

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Nadja Goldmann mit Niederlassung in Aschaffenburg berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Erbrecht

Roßmarkt 12
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 362600
Telefax: 06021 362609

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Maria Bausback unterstützt Mandanten zum Bereich Erbrecht engagiert in der Nähe von Aschaffenburg

Falkenweg 3
63741 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 421646

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Geis mit Niederlassung in Aschaffenburg hilft als Anwalt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Erbrecht

Frohsinnstr. 30
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 35360
Telefax: 06021 353637

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Erbacher mit Kanzleisitz in Aschaffenburg vertritt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Erbrecht

Theresienstr. 3
63741 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 451563
Telefax: 06021 4515645

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marita Korn-Bergmann mit Niederlassung in Aschaffenburg unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Erbrecht

Ebersbacher Str. 101
63743 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 454700
Telefax: 06021 4547079

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Sommer kompetent vor Ort in Aschaffenburg

Frohsinnstr. 16-18
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 448770
Telefax: 06021 4487722

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Erbrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Maria Schuck-Haberkorn aus Aschaffenburg

Badergasse 7
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 4487747
Telefax: 06021 4487748

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Stapf persönlich in der Gegend um Aschaffenburg

Heinsestr. 2-4
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 443670
Telefax: 06021 4436710

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Wolf Ringe jederzeit in der Gegend um Aschaffenburg

Weißenburger Str. 42
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 21112
Telefax: 06021 20189

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Katja Jurasik mit Rechtsanwaltsbüro in Aschaffenburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Erbrecht

Kleberstr. 6-8
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 36580

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Karl F. Schmittner (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltskanzlei in Aschaffenburg berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Erbrecht

Wermbachstr. 36-48
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 448870
Telefax: 06021 4488799

barrierefreiZum Profil
Rechtsauskünfte im Erbrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Robert Öhrlein mit Kanzlei in Aschaffenburg

Frohsinnstr. 32
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 582777
Telefax: 06021 22222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Schuck berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht jederzeit gern in der Nähe von Aschaffenburg

Kapuzinerplatz 1
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 386710
Telefax: 06021 3867130

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tanja Rock berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht gern in der Nähe von Aschaffenburg

Luitpoldstr. 4 B
63739 Aschaffenburg
Deutschland

Telefon: 06021 581650
Telefax: 06021 581651

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Aschaffenburg

Ein Anwalt unterstützt Sie bei der Klärung aller Fragen im Erbrecht

Rechtsanwalt in Aschaffenburg: Erbrecht (© rupbilder - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Aschaffenburg: Erbrecht
(© rupbilder - Fotolia.com)

Um schon vor dem eigenen Ableben seinen Nachlass dem eigenen Willen entsprechend rechtlich korrekt zu regeln, ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Aschaffenburg sind einige Kanzleien für Erbrecht zu finden. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zum Erbrecht aus Aschaffenburg sind die besten Fachpersonen, um eine Klärung bei Fragestellungen rund um das Testament oder die Testamentserstellung zu erhalten oder bei Fragen rund um die vorweggenommene Erbfolge oder das Pflichtteilsrecht. Es ist außerdem möglich, den Rechtsanwalt in Aschaffenburg für Erbrecht als Testamentsvollstrecker einzusetzen. Er wird dann nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung übernehmen. Einen Rechtsanwalt als Testamentsvollstrecker einzusetzen empfiehlt sich hauptsächlich dann, wenn der Nachlass insgesamt umfangreich ist oder es mehrere Erben gibt.

Sie haben Zweifel an der Testierfähigkeit eines Erblassers? Sie wollen ein Testament infrage stellen? Ein Anwalt zum Erbrecht unterstützt Sie

Ebenfalls kann es ratsam sein, sich an einen Anwalt für Erbrecht in Aschaffenburg zu wenden, wenn der Erbfall eingetreten ist. Der Rechtsanwalt im Erbrecht aus Aschaffenburg wird seinem Mandanten wichtige grundlegende Angelegenheiten, die es im Erbfall zu beachten gilt, offenlegen und Fragen beantworten. Dabei wird es sich in den meisten Fällen um Belange handeln, die den Erbschein, das Nachlassgericht oder auch die Erbschaftsteuer angehen. Der Erbrechtler wird seinem Mandanten auch bei einem Erbstreit helfend und beratend zur Seite stehen. Die anwaltliche Unterstützung kann z.B. erforderlich werden, wenn es zu Auseinandersetzungen innerhalb einer Erbengemeinschaft gekommen ist oder auch, wenn das Testament an sich angefochten werden soll. Auch wenn man im Erbfall die Testierfähigkeit des Erblassers anzweifelt und das Testament daher anfechten möchte, ist es nicht vermeidbar, einen Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen. Gestaltet sich eine Erbangelegenheit schwieriger, dann kann es sinnvoll sein, sich gleich von Beginn an an einen Fachanwalt im Erbrecht in Aschaffenburg zu wenden. Fachanwälte im Erbrecht können mit einem fundierten Fachwissen, sowohl in Theorie als auch in der Praxis, aufwarten. Hat man ein erbrechtliches Problem, kann man von dem überdurchschnittlichen Know-how profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild Amtswechsel an der Universität Luzern: (07.05.2009, 11:00)
    Auf den 1. 8.2009 erfolgen an der Universität Luzern folgende Amtswechsel: Neue Dekanin der Theol. Fakultät wird Dr. Monika Jakobs, Prof. für Religionspädagogik / Katechetik . Sie tritt die Nachfolge von Dr. Ruth Scoralick, Prof. für Exegese des Alten Testaments, an. Neue Dekanin der Kultur- und Sozialwis-senschaftlichen Fakultät wird Dr. ...
  • Bild Zypries fordert vollständige Gleichstellung homosexueller Partnerschaften (24.09.2008, 15:06)
    Heute hat das Bundeskabinett die Antworten auf eine Große Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Stand der rechtlichen Gleichbehandlung homosexueller Partnerschaften beschlossen. Daraus wird deutlich: Mit dem Inkrafttreten des Lebenspartnerschaftsgesetzes im Jahr 2001 begann ein Prozess der Gleichstellung von Eheleuten und gleichgeschlechtlichen Paaren, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben. ...
  • Bild Interview mit Rechtsanwalt Henn zur Absetzbarkeit von Zivilprozesskosten (20.07.2011, 14:47)
    Der Bundesfinanzhof hat, in einem bundesweit beachteten Urteil VI R 42/10 vom 12.Mai 2011, entgegen der bislang üblichen Rechtsprechung entschieden, dass Prozesskosten in Zivilprozessen nunmehr leichter von der Steuer abgesetzt werden können. So soll es zukünftig unproblematischer möglich sein, Prozesskosten in Zivilprozessen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich abzusetzen. Der Prozessgegenstand ist hierbei ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Überlassung eines Stellplatzes (22.12.2008, 22:23)
    Hallo, ich möchte euch heute einen Fall vorstellen, bei dem es mehr ums bürgerliche Recht geht, der aber von der Abwicklung her auch ins Erbrecht passen könnte. Wie immer rein hypothetisch. Der Fall: A und B sind befreundet. A erlaubt dem B, im Schuppen des A eine Drehbank zu installieren. Eigentümer dieser Drehbank ...
  • Bild Übertragung des Hauses... (14.10.2007, 19:19)
    Ein Vater X hatt zwei Söhne A und B. Sohn A ist verstorben, hinterlässt aber zwei Kinder C und D. Laut Testament sind nun B zu 50%, C und D jeweils zu 25% die Erben, wenn X verstirbt. Nun hat sich aber B überlegt, dass es besser wäre, wenn X ihm das ...
  • Bild Schenkung an den Ehepartner vor dem Tod (14.09.2007, 06:35)
    Folgendes Szenario: Ehemann A hat seiner Frau B 6 Monate vor seinem Tod die hälfte seines Hauses geschenkt. Die Frau wurde zu 1/2 ins Grundbuch eingetragen. Nun die Frage : Haben die Kinder von Ehemann A einen Pflichtteilsergänzungsanspruch ?
  • Bild Pflichteil ausbezahlt (29.11.2009, 21:20)
    Hallo erst mal.....:0) Angenommen ein Paar hat sich gegenseitig im Testament eingestzt als Alleinerben...Nun stirbt die Frau und die einzige Tochter klagt Ihren Pflichtteil ein und verabschiedet sich damit von Ihrem vater.Mann zahlt sie nachweisbar aus.Enkeltochter bleibt Ihrem Opa bis zum Ende treu und wurde als Alleinerbin eingesetzt.Wie verhält sich jetzt ...
  • Bild Begriff "Banken" in der Domain. Legal? (08.04.2013, 19:35)
    Hallo,ein Treuhandbüro in der Schweiz (GmbH, keine Banklizenz), besitzt eine Domain, die das Wort "Banken" beinhaltet.Die Homepage besteht nur aus einer Startseite und dient lediglich als Informationsquelle, bzw. einer Auflistung von Kreditinstituten in der Schweiz.Im "Bundesgesetz über die Banken und Sparkassen" (http://www.admin.ch/ch/d/sr/952_0/a1.html),Art. 1, Absatz 4 steht:---Der Ausdruck «Bank» oder «Bankier», ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild BFH, II R 61/99 (22.05.2002)
    Der BFH hält § 19 Abs. 1 ErbStG i.d.F. des JStG 1997 i.V.m. § 10 Abs. 1 Sätze 1 und 2, Abs. 6 Satz 4 ErbStG, § 12 ErbStG sowie §§ 13a, 19a ErbStG, dabei § 12 ErbStG i.V.m. den in dieser Vorschrift in Bezug genommenen Vorschriften des BewG, wegen Verstoßes gegen den Gleichheitssatz (Art. 3 Abs. 1 GG) für verfassungswidrig, weil die Vorschriften zur Ermittlung...
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 110/03 (10.05.2004)
    Auslegung eines vor einem spanischen Notar errichteten Testaments, in dem der deutsche Erblasser seine Lebensgefährtin zur Alleinerbin des in Spanien belegenen Vermögens einsetzt und erklärt, dass er seinen Kindern ausreichend Vermögensgegenstände in seinem in Deutschland errichteten Testament zugedacht hat, um deren Pflichtteilsansprüche in Deutschland abde...
  • Bild BGH, IV ZR 82/08 (28.10.2009)
    Will der Erblasser bei der Auseinandersetzung unter Miterben die Anrechnung von Vorempfängen auf den Erbteil über die dazu bestehenden gesetzlichen Regeln insbesondere in § 2050 BGB hinaus erreichen, muss er dies durch letztwillige Verfügung anordnen; für eine Erbauseinandersetzung verbindliche Anordnungen können dagegen nicht durch Rechtsgeschäft unter Lebe...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildOLG München: Zur Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers
    Das Oberlandesgericht (OLG) München äußerte sich mit Beschluss vom 17.07.2014 zur Reichweite der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers über Nachlassgegenstände (AZ.: 34 Wx 161/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das OLG führt aus, dass der Testamentsvollstrecker nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) grundsätzlich zwar nur dann Verbindlichkeiten für den Nachlass ...
  • BildDie ersten Schritte nach dem Erbfall
    Nach dem Tod eines geliebten Menschen kommt auf die nächsten Angehörigen des Verstorbenen neben der Trauer eine Vielzahl von Problemen zu, die – zum Teil unter Zeitdruck – zu lösen sind. Was ist aus Sicht des Erbrechtlers zu tun?Falls der Angehörige zu Hause verstorben ist, ist der Hausarzt zu ...
  • BildBGH: Testamentsvollstreckungsvermerk nicht in Gesellschafterliste einzutragen
    Mit Beschluss vom 24.2.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein Testamentsvollstreckervermerk nicht in eine eingereichte Gesellschafterliste aufgenommen werden kann (Az.: II ZB 17/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der BGH führte aus, grundsätzlich dürfe das Registergericht prüfen, ob eine eingereichte Gesellschafterliste die Anforderungen, welche das Gesetz über ...
  • BildWas ist der Unterschied zwischen Vermächtnis und Erbe?
    Zwischen einem Erbe und einem Vermächtnis gibt es einige wichtige Unterschiede. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer ein Testament oder einen Erbvertrag aufsetzt, möchte gerne selbst regeln, was nach dem Tod mit seinem Nachlass geschieht. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...
  • BildVertrag bei Todesfall: Gelten Verträge nach dem Tod fort?
    Was geschieht mit Verträgen, nachdem ein Mensch gestorben ist? Was Sie hier als Erbe beachten sollten, erläutert dieser Ratgeber. Verträge enden nicht immer mit dem Tod des Erblassers Manche Erben glauben, dass vom Erblasser abgeschlossene Verträge automatisch mit dessen Tod enden. Doch das ist in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.