Rechtsanwalt in Arnsberg: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Arnsberg: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist durch seine umfangreiche und schwierige Ausgestaltung für Laien zumeist nur schwer zu überblicken. Ca. 40 Steuerarten und darüber hinaus noch in etwa 20 steuerähnliche Abgaben gibt es hierzulande. Hierzu gehören u.a. die Einkommensteuer, die Lohnsteuer, die Gewerbesteuer, die Umsatzsteuer, die Grundsteuer, die Grunderwerbsteuer, die Erbschaftsteuer, die Körperschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Schenkungsteuer oder auch die Kraftfahrzeugsteuer, um nur einige Beispiele zu nennen. Die allermeisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Beim Erstellen der Einkommensteuererklärung müssen zahlreiche Dinge berücksichtigt werden, wie außergewöhnliche Belastungen, Sonderausgaben und Freibeträge. Kein Wunder also, dass das Erstellen der Einkommensteuererklärung für die meisten eine lästige Pflicht ist. Auch immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben, Grund ist die seit 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Im EStG (Einkommensteuergesetz) der Bundesrepublik Deutschland wird die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen geregelt. Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der AO (Abgabenordnung) normiert. Und selbstverständlich sind auch Unternehmen zum Zahlen von Steuern verpflichtet. Von immenser Relevanz für Unternehmen ist dabei vor allem die Umsatzsteuer, die im Umsatzsteuergesetz normiert ist. Die Umsatzsteuer müssen Selbständige, Unternehmer und Freiberufler entweder monatlich oder vierteljährlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung dem Finanzamt melden. Überdies müssen eine jährliche Gewerbesteuererklärung und eine Umsatzsteuererklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung durchgesehen, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid vermerkt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der zu erstattende beziehungsweise nachzuzahlende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Ludger Vieth berät Mandanten zum Anwaltsbereich Steuerrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Arnsberg

Kurfürstenstr. 6 a
59821 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02931 936642
Telefax: 02931 936643

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Regniet (Fachanwalt für Steuerrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Arnsberg hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Steuerrecht

Königstr. 19
59821 Arnsberg
Deutschland

Telefon: 02931 52660
Telefax: 02931 526610

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Arnsberg

Betriebsprüfung, strafbefreiende Selbstanzeige, Steueramnestie und Scharzwarbeit

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Arnsberg (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Arnsberg
(© fotodo - Fotolia.com)

Gerade in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Bedeutung gewonnen und Termini wie strafbefreiende Selbstanzeige und Steueramnestie sind ebenso nahezu omnipräsent wie das Problem der Schwarzarbeit. Steuerstraftaten werden immer ausgiebiger von den Finanzbehörden verfolgt, das gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Gerade Unternehmer können ohne fachkompetenten Beistand bei einer Steuerprüfung durchaus schnell und oftmals auch ohne schlechte Absicht mit dem Steuerstrafrecht in Konflikt geraten. Zu viele steuerrechtliche Aspekte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Steuerprüfung keine schlimmen Überraschungen zu erleben. Anzuführen sind hier Schlagworte wie das richtige Absetzen von Reisekosten, der korrekte Vorsteuerabzug, die Dienstwagenbesteuerung, Abschreibungen, AfA oder auch der korrekte Umgang mit dem Doppelbesteuerungsabkommen.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt für Steuerrecht beraten und unterstützen

Es ist offensichtlich: Steuern sind in der BRD ein schwieriges Thema. Und dies nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Hat man als private Person Fragen zur Einkommensteuererklärung oder sucht man als Unternehmer Unterstützung in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angeraten, sich an einen Fachmann wie einen Anwalt zum Steuerecht zu wenden. In Arnsberg finden sich etliche Anwälte für Steuerrecht. Ein Rechtsanwalt für Steuerrecht in Arnsberg ist sowohl bei ganz grundsätzlichen steuerrechtlichen Fragen, als auch bei steuerstrafrechtlichen Problemstellungen der optimale Ansprechpartner. Der Anwalt aus Arnsberg im Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten kompetent Auskunft zu geben. Er kann auch die Gerichtsvertretung übernehmen, sollte z.B. ein Steuerstrafverfahren im Gange sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Steuerfairness für Steuerzahler gefordert (20.09.2011, 11:01)
    Fairness für Steuerzahler muss wiederhergestellt werden Elektronische Datenübertragung und -verarbeitung setzen sich in Deutschland auch bei der Einkommensbesteuerung immer mehr durch. Das nützt vor allem der Finanzverwaltung. Der Bund der Steuerzahler Deutschland, der Deutsche Steuerberaterverband sowie der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine und der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine mahnen Änderungen im Interesse ...
  • Bild 4. Europäischer Wirtschaftsjuristen-Kongress am 6. November 2013 in Köln (24.10.2013, 19:10)
    Der Studiengang Wirtschaft und Recht an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) lädt ein am Mittwoch, 6. November 2013, ab 9:00 Uhr zum 4. Europäischen Wirtschaftsjuristen-Kongress in die historischen Säle der Wolkenburg (Mauritiussteinweg 59,50676 Köln). Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Studiengangs Wirtschaftsrecht bietet die Hochschule auf dem Kongress ein abwechslungsreiches Vortrags- ...
  • Bild Heidelberg Alumni International feiert 15-jähriges Bestehen (16.06.2011, 16:10)
    Die zentrale Ehemaligen-Initiative der Ruperto Carola, Heidelberg Alumni International (HAI), feiert im Rahmen der Festwoche zum 625-jährigen Bestehen der Universität Heidelberg ihr 15-jähriges Bestehen. Mit den Alumni-Jubiläums-Tagen 2011 bietet HAI vom 24. bis 28. Juni zusätzlich zu den allgemeinen Jubiläumsveranstaltungen der Universität ein spezielles Programm für alle Ehemaligen aus dem ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Mieteinnahmen in D aus Haus in Thailand (22.01.2012, 14:27)
    A möchte ein Haus in Thailand auf Langzeit anmieten,so ca. 30 Jahre,um dieses dann selbst im Urlaub zu nutzen. A wird lediglich die Miete an den Vermieter vor Ort in Thailand in bar zahlen und kann so über das Haus verfügen und weitervermieten. Um die Instandhaltungskosten/Reinigung/Internet u.s.w. während der Abwesenheit im Rest ...
  • Bild Vollstreckungsrecht, umgang mit Steuerausfällen (27.02.2008, 10:21)
    Guten Tag alle miteinander, es geht um ein Verständnisproblem im Steuerrecht. Umgang mit Steuerausfällen aus dem Vollstreckungsrecht ist die Thematik. Im Vollstreckungsrecht hat die Finanzbehörde ja die Möglichkeit im Einzelfall den Steueranspruch gegenüber den Steuerschuldner niederzuschlagen §261 AO. Diese Niederschlagung führt allgemein zu Steuerausfällen, soweit so gut. Meine Frage: Wie geht der ...
  • Bild ausl Einkünfte verschwiegen (05.12.2013, 20:06)
    Nehmen wir an, ein Schwede, der hier lebt (und auch einen Wohnsitz in Schweden hat) und der mit einer deutschen Frau verheiratet ist, hat jedes Jahr Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, sowie aus Land und Forstwirtschaft. In D hat er eine andere Arbeit, seine Frau ist auch berufstätig. Bei der ...
  • Bild Kann man klagen? (05.02.2014, 18:38)
    Hallo Laut Urteil des BGH vom 13.10.1976 - Aktenzeichen IV ZR 104/74 – müssen Ehegatten einer gemeinsamen steuerlichen Veranlagung zustimmen. Demzufolge setzt der BGH § 1353 Abs. 1 Satz 2 BGB über § 26 EStG. Könnte man diese Zustimmung gerichtlich einklagen? Angenommen es wird vom Finanzamt eine Frist gesetzt. Kann man dann ...
  • Bild Kapitalerträge und Unterhalt (27.10.2005, 11:48)
    Hallo zusammen, bei der Berechnung des Unterhaltes sind auch Einkünfte aus Kapitalvermögen zu berücksichtigen. Jetzt stellt sich mir hier die Frage, in welcher Höhe diese Einkünfte zu berücksichtigen sind. Zum einen gibt es seit neuestem die Pflicht z.B. der Fondsgesellschaften eine Jahreserträgnisaufstellung zu erstellen, deren Höhe sich hauptsächlich an den gezahlten ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildWas bedeutet ein Vorläufigkeitsvermerk im Steuerbescheid?
    Einmal im Jahr müssen Bürger und Unternehmen eine Steuererklärung an das Finanzamt übermitteln. Dies kann nicht nur viel Zeit in Anspruch nehmen, sondern auch sehr ärgerlich werden, wenn der Steuerbescheid eine Nachzahlungsaufforderung enthält. Es kann jedoch auch vorkommen, dass sich in dem Steuerbescheid der Hinweis befindet, dass der ...
  • BildSteuerpflicht von Eheleuten beim gemeinsam genutzten eBay-Account
    Darf das Finanzamt bei einem gemeinsam genutzten eBay-Account auch dann von beiden Eheleuten Umsatzsteuer kassieren, wenn nur einem dieser Account gehört? Das ist fraglich. Vorliegend verkaufte ein Ehepaar über ein privat angelegtes Konto bei eBay zahlreiche Gegenstände über einen Zeitraum von fast vier Jahren (Jahresumsätze lagen ...
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...
  • BildSteuer-CDs: Darf der Staat gestohlene Informationen über Steuerhinterzieher ankaufen?
    In letzter Zeit hört man immer wieder von Angeboten, die die deutschen Behörden zum Ankauf von sogenannten Steuer-CDs erhalten. Dies ist nicht ganz unproblematisch, denn die Informationen auf den Datenträgern sind in den meisten Fällen nicht auf legale Weise beschafft worden, sondern beispielsweise von einem Mitarbeiter eines Finanzunternehmens oder ...
  • BildSteuerfrei Geld schenken: Wie hoch ist der Freibetrag bei einer Schenkung?
    Nicht nur bei einer Erbschaft, sondern auch bei einer Schenkung gelten Freibeträge. Wie hoch diese sind und wann eine Schenkung steuerlich interessant ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zwar ist eine Schenkung - wie eine Erbschaft - normalerweise steuerpflichtig. Gleichwohl braucht der Beschenkte in vielen ...
  • BildEinkommensteuer & Rente: wie hoch ist der Grundfreibetrag?
    So manch ein Rentner ist der Meinung, mit Beendigung seines Berufslebens endet auch die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung. Dies ist nicht der Fall. Seit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes zum 01.01.2005 (= Neuregelung zur Besteuerung der Renten und Pensionen) sind sie auch nach dem Rentenbeginn dazu verpflichtet. Diese ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.