Rechtsanwalt in Ansbach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die kreisfreie Stadt Ansbach

Ansbach in Bayern ist eine kreisfreie Stadt mit knapp 40.000 Einwohnern. Hier haben sich etwa 126 Rechtsanwälte mit ihren Kanzleien niedergelassen. Im gesamten Bezirk der zuständigen Rechtsanwaltskammer in Nürnberg gibt es jedoch über 4.500 registrierte Anwälte und Anwältinnen. Damit sollte für jeden, der einen Rechtsanwalt in Ansbach sucht, genügend Auswahl vorhanden sein.

Gerichte in Ansbach

In Ansbach gibt es ein Amtsgericht und ein Landgericht und außerdem eines von sechs Verwaltungsgerichten in Bayern. Ein Anwalt aus Ansbach findet hier viele interessante Tätigkeitsfelder.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Ansbach

Karlsplatz 8
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 12422
Telefax: 0981 95484

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Ansbach

Rosenbadstr. 7
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 17333
Telefax: 0981 17332

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Steinersdorf 3
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 09820 918170
Telefax: 09820 918175

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Bischof-Meiser-Str. 8
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 9723250
Telefax: 0981 9723252

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Promenade 18
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 970450
Telefax: 0981 9704510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Promenade 7
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 17098o99
Telefax: 0981 3326

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Martin-Luther-Platz 2
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 970290
Telefax: 0981 9702929

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Reitbahn 1
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 9722590
Telefax: 0981 97225919

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Karlsplatz 1
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 9531960
Telefax: 0981 9531969

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Promenade 1
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 971923
Telefax: 0981 9719250

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Steinersdorf 3
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 09820 918170
Telefax: 09820 918175

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Würzburger Str. 15
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 971913
Telefax: 0981 9719150

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Bandelstr. 17
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 9725990
Telefax: 0981 97259950

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Brauhausstraße 24-26
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 488490
Telefax: 0981 4884949

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Schalkhäuser Str. 2
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 9712290
Telefax: 0981 97122910

Zum Profil
Rechtsanwältin in Ansbach

Promenade 18
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 970450
Telefax: 0981 9704510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Karlsplatz 2
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 5051
Telefax: 0981 5054

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Martin-Luther-Platz 23
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 5083
Telefax: 0981 12277

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Würzburger Str. 15
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 971913
Telefax: 0981 9719150

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Promenade 1
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 971923
Telefax: 0981 9719250

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Promenade 18
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 970450
Telefax: 0981 9704510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Galgenmühle 44
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 4823941
Telefax: 0981 4823942

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Martin-Luther-Platz 23
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 5083
Telefax: 0981 12277

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Karlsplatz 2
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 5051
Telefax: 0981 5054

Zum Profil
Rechtsanwalt in Ansbach

Würzburger Str. 15
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: 0981 971913
Telefax: 0981 9719150

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Ansbach

Orangerie Ansbach (© Hans-Martin Goede - Fotolia.com)
Orangerie Ansbach
(© Hans-Martin Goede - Fotolia.com)

Warum benötigt man einen Anwalt?

Manche Menschen denken, dass sie keinen Rechtsanwalt brauchen, da sie sich immer an Recht und Gesetz halten. Doch auch ohne ein Gesetz zu brechen kann man die Hilfe eines Rechtsanwalts benötigen oder sich sogar vor Gericht wiederfinden. Gerade in Zivilprozessen kann man sehr schnell als Kläger oder Beklagter vor dem Richter stehen. Hat man zum Beispiel eine Dienstleistung in Auftrag gegeben und bezahlt, doch die Arbeiten wurden nicht zur Zufriedenheit ausgeführt, so kann es passieren, dass man sich in letzter Konsequenz vor Gericht mit dem Dienstleister auseinandersetzen muss, wenn alle außergerichtlichen Bemühungen nicht zum Erfolg geführt haben. Oder im umgekehrten Fall flattert einem vielleicht eine Rechnung ins Haus, die man als ungerechtfertigt ansieht. Verweigert man nun die Bezahlung, kann es schnell passieren, dass man sich als Beklagter vor Gericht wiederfindet.

Ganz gleich, wie siegessicher man sich fühlt und wie sehr man überzeugt ist, im Recht zu sein, schon allein wegen der ungewohnten Situation vor Gericht, bei der schon so manchem jedes Wort im Halse stecken geblieben ist, aber natürlich auch wegen seiner umfangreichen juristischen Fachkenntnis, sollte man beim Gang vor Gericht immer einen Anwalt hinzuziehen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Unterhalt AN den Vater (26.07.2007, 18:43)
    Vater V ist von Mutter M geschieden und hat für sein Kind K nie Unterhalt bezahlt. Er ist nicht berufstätig und lebt gemeinsam mit einer neuen Lebensgefährtin. Sobald M in Rente ist, bekommt V etwas von der Rente ab. Unter welchen Voraussetzungen könnte es dazu kommen, dass K, das mittlerweile berufstätig ...
  • Bild Vertragsverlängerung Rechtens oder nicht? (28.03.2017, 10:35)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus?Es geht um einen Selbständigen mit einem Ladengeschäft. Die Person hat einen Leasingvertrag für ein Kartenzahlgerät über 5 Jahre abgeschlossen. Kürzlich war die Vertreterin des Unternehmens der Kartenzahlgeräte bei dem Selbständigen und sagte, das die Geräte ausgetauscht werden gegen modernere. In diesem Zuge wolle sie ...
  • Bild Dashcam - Analogien (15.08.2014, 16:37)
    Moin,Ihr habt sicher das Dashcam-Urteil mit verfolgt...Soweit ich es verstanden habe:Ja, man kann schon Videos machen, allerdings kommt es auf den Zweck an. Solange man es nicht irgendwo hochläd oder weitergibt, ist es wohl OK...M.M.n. widerspricht das aber genau dem Zweck der Dashcam. Meistens warden diese doch angeschafft, um eben ...
  • Bild Dashcam - Verstoß gegen das BDSG? (09.06.2017, 00:01)
    Hallo zusammen.Folgender fiktiver Fall.Person A installiert in seinem Fahrzeug 2 Dashcams. Eine an der Windschutzscheibe und eine an der Heckscheibe.Person A fertigt sich auf diese Art und Weise Videos der Landschaft an. Dabei sind natürlich auch andere Personen und Fahrzeuge auf dem Video sichtbar - Person A erfreut sich aber ...
  • Bild Gerichtsvollzieher??? (11.01.2012, 21:33)
    Hallo, weiß nicht ob hier richtig. VERSUCH MACHT KLUG Ein Obergerichtsvollzieher lehnt Ratenzahlung ab, darf er das denn?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildDas Schweigerecht des Beschuldigten
    Nicht nur durch das aktuelle Geschehen im NSU-Prozess ist mal wieder das Recht zu schweigen in aller Munde. Der NSU-Prozess ist aber ein gutes Beispiel für so manches Alltagsgeschäft der Strafverteidigung. Der Verteidiger rät zum Schweigen, der Mandant möchte aber in jedem Fall eine Einlassung abgeben. Für ...
  • BildErstberatung beim Anwalt: darf diese kostenlos sein?
    Die kostenlose Erstberatung beim Anwalt ist ein weitverbreiteter Mythos. Der folgende Beitrag soll dazu dienen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen: Darf eine anwaltliche Erstberatung überhaupt kostenlos sein? Die Frage nach der Zulässigkeit einer solchen Erstberatung war bereits mehrfach Thema vor verschiedenen Gerichten. Unmittelbar ...
  • BildIst das Parklücke oder Parkplatz freihalten erlaubt?
    Autofahrer dürfen sich nicht ohne Weiteres eine Parklücke oder einen Parkplatz freihalten lassen. Womit Sie ansonsten rechnen müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in Großstädten ist die Suche nach einem geeigneten Parkplatz oder einer Parklücke schwierig. Von daher sind kommen manche Autofahrer auf die Idee, ...
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss: Was ist konkludentes Handeln?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildAnscheinsbeweis bei Kettenauffahrunfall?
    Bei einem Verkehrsunfall mit einem Kfz haftet der Auffahrende nicht immer im Wege des Anscheinsbeweises. Eine Ausnahme kommt insbesondere bei einem Kettenauffahrunfall in Betracht. Im zugrundeliegenden Sachverhalt bremste eine Autofahrerin an einer Kreuzung scharf wegen dem Martinshorn eines Einsatzfahrzeuges. Dabei kam sie rechtzeitig genug zum ...

Urteile aus Ansbach
  • BildVG-ANSBACH, AN 9 K 14.00663 (21.10.2015)
    Verpflichtungsklage auf Baugenehmigung zur Nutzungsänderung als Wettbüro;Betriebliche Einheit eines Wettbüros mit Vereinslokal;Kerngebietstypische Vergnügungsstätte wegen erhöhter Attraktivität des Wettbüros in Verbindung mit Gaststätte
  • BildVG-ANSBACH, AN 9 K 14.01875 (21.10.2015)
    Nachbarklage gegen Baugenehmigung; heranrückende Wohnnutzung;Bindungswirkung eines vorangegangenen Bauvorbescheids;Abweichung von der Einhaltung von Abstandsflächen;Abstandsflächenrechtliche Neubeurteilung Nutzungsänderung und Balkone;Atypik
  • BildVG-ANSBACH, AN 1 S 15.00877 (14.10.2015)
    Die Befreiung der Einleitung von Niederschlagswasser von der Abgabepflicht (Abwasserabgabe) setzt voraus, dass eine wasserrechtliche Erlaubnis für die Einleitung bereits im Veranlagungszeitraum vorlag;Das eventuelle Vorliegen der Voraussetzungen des § 163 AO berührt die Rechtmäßigkeit des Abgabenbescheides nicht.
  • BildVG-ANSBACH, AN 9 K 15.01173 (13.10.2015)
    BaurechtNachbarklage gegen Baugenehmigung für Erweiterung eines bestehenden Umspannwerks;Rücksichtnahmegebot nicht verletzt;Grenzwerte der 26. BImSchV für elektromagnetische Felder und der TA Lärm eingehalten
  • BildVG-ANSBACH, AN 2 K 14.01547 (08.10.2015)
    Intendierte Ermessensentscheidung nach § 47 Abs. 2 SGB X i.V.m. § 9 AFBG;Anwendbarkeit des § 47 SGB X auf Rückforderung des Maßnahmebeitrags;Hohe Fehlzeiten;Keine regelmäßige Teilnahme an der Maßnahme

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.