Rechtsanwalt für Scheidung in Alzey

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Scheidung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Mathias Stier engagiert in der Gegend um Alzey

Roßmarkt 18
55232 Alzey
Deutschland

Telefon: 06731 5471180
Telefax: 06731 5471182

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild Große Nachfrage im Fernstudium Mediation – integrierte Mediation (25.01.2011, 18:00)
    Zweiter Kurs bietet zusätzliche Plätze – jetzt noch anmeldenFür Interessenten findet eine weitere Informationsveranstaltung stattAufgrund der großen Nachfrage für das Fernstudium Mediation – integrierte Mediation, hat die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) gemeinsam mit Studiengangsleiter Arthur Trossen entschieden, einen Parallelkurs anzubieten. Bewerber, die auf der Warteliste standen, können nun ...
  • Bild Mediationskanzlei in Kaiserslautern eröffnet (16.01.2014, 13:39)
    Ab sofort bietet "Christina Wenz Mediation" Mediationen im beruflichen und familiären Kontext in Kaiserslautern und Umgebung Sie befinden sich gerade in einem belastenden Konflikt im Job oder mit Familienmitgliedern? Sie werden gemobbt, stehen kurz vor der Scheidung oder Sie streiten mit Ihren Geschwistern ums Erbe? Warum versuchen Sie es dann nicht ...
  • Bild Umfrage: Änderungen und Konsequenzen des neuen Unterhaltsrechts weitgehend unbekannt (27.05.2009, 11:00)
    Bertelsmann Stiftung zieht Zwischenbilanz: Vorrang des Kindeswohls gegenüber Unterhaltsansprüchen des Ex-Partners wird positiv beurteiltGütersloh/Berlin, 27. Mai 2009. Das neue Unterhaltsrecht ist in der Bevölkerung noch weitgehend unbekannt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von TNS Emnid im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Nur 17 Prozent der befragten Mütter und Väter mit Kindern ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild Unterschied zwischen Trennungsunterhalt und Unterhalt nach der Scheidung? (28.01.2013, 12:22)
    Hallo Forum, Grundlage sei eine angenommene Scheidung: Kann mir bitte jemand kurz und prägnant darlegen, welches die Hauptunterschiede wären zwischen dem Trennungsunterhalt und dem Unterhalt nach der Scheidung. Also etwa wie lange, Verpflichtungen der Parteien, etc. 2. Frage: Angenommen der Unterhaltsempfänger sei ALGII-Empfänger und war bisher beim Ehepartner in der Familienversicherung mitversichert. Wer ...
  • Bild Scheidung USA - Deutschland (05.03.2013, 00:00)
    Nehmen wir folgendes an: Ein US-Soldat, seit Jahren stationiert in Deutschland, heiratet eine Deutsche. Die Ehe wird in den USA geschlossen und von einem deutschen Gericht anerkannt. Ein Jahr später ist die Beziehung hinüber, man wird sich scheiden lassen, Kinder aus der Ehe sind nicht vorhanden. Die (baldige) Exfrau war während der ...
  • Bild Scheidung - Haus - Geld - Fallbeispiel (04.09.2006, 21:41)
    Hi, mich würde zu dem folgenden Fallbeispiel ein paar Dinge interessieren: Angenommen zwei Eheleute beide berufstätig mit zwei Kindern (eines der beiden Kinder volljährig) einem schuldenfreien Haus und einem Barvermögen xx € möchten sich scheiden lassen. Jedoch haben sich beide geeinigt, dass einer das Haus einer das Bargeld bekommt. Wie könnte man ...
  • Bild Nutzungsentschädigung PKW nach Trennung und Scheidung (12.10.2010, 19:44)
    Moin zusammen, bin neu hier und hätte mal ne rein hypothetische Frage. Mal angenommen,während der Ehe wird vom Ehemann ein PKW angeschafft, über Kredit finanziert und der lieben Frau zur Nutzung überlassen, ohne dass darüber zwischen den beiden eine schriftliche Vereinbarung geschlossen wurde, oder eine Nutzungsentschädigung vereinbart wäre. Die Kreditraten werden ihm von ...
  • Bild Mietkaution einfordern nach Scheidung (16.03.2009, 23:16)
    Hallo, ende 2001 kam es zur Trennung. 2003 kam die Scheidung. Der Mietvertrag lief zum damaligen Zeitpunkt; wohl auch jetzt noch auf beide Partner. Die Mietkaution lag ende 2001 bei 1600 EUR. Jetzt wäre es doch eigentlich normal wenn der ausgezogene Partner wenigsten die Hälfte vom damaligen Betrag bekäme. Der VM ...

Urteile zum Scheidung
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 12 B 9/08 AL (24.07.2008)
    Ein erneuter PKH-Antrag ist rechtsmissbräuchlich und damit unzulässig, wenn der Antragsteller bereits eine (negative) PKH-Entscheidung herbeigeführt hat, ohne ihm mögliche relevante Angaben zu machen und vorhandene Unterlagen vorzulegen, obwohl das Gericht eine entsprechende Aufforderung erlassen und vom Prozessbevollmächtigten des Klägers mehrfach erbetene ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 2 S 732/93 (12.05.1993)
    1. Die Bindungswirkung einer rechtskräftigen Entscheidung kann nicht im Wege der einstweiligen Anordnung vorläufig außer Kraft gesetzt werden....
  • Bild SG-KASSEL, S 7 AL 2035/04 (31.01.2007)
    Beidseitige Ausstattung mit Hörgeräten im Rahmen der Leistungen zur Teilhabe erforderlich; Neubescheidung durch Beklagte...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...
  • BildWas bedeutet die Zugewinngemeinschaft bei einer Scheidung?
    Als Zugewinngemeinschaft wird jeder gesetzliche Güterstand einer Ehe bezeichnet, der heutzutage am meisten Anwendung findet. Dies liegt überwiegend daran, dass in Fällen, in denen die Eheleute keine Vereinbarungen bezüglich ihres Güterstands getroffen haben, automatisch die Zugewinngemeinschaft eintritt. Während der Ehezeit bleiben die Güter der Ehepartner getrennt; doch was ...
  • BildErbschaft erhalten – was passiert damit bei Scheidung?
    Treffen Eheleute keine anderweitigen Vereinbarungen, so leben sie während der Ehezeit im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Gemäß diesem behält jeder Ehepartner Eigentümer seines Vermögens. Kommt es jedoch zur Scheidung, wird gemäß dem Familienrecht ein sogenannter Zugewinnausgleich durchgeführt. Bei diesem wird das Endvermögen, welches ein Ehegatte zum Zeitpunkt der ...
  • BildVersorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung
    Was verbirgt sich hinter dem Versorgungsausgleich für geschiedene Ehegatten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Beim Versorgungsausgleich geht es darum, dass Eheleute während der Ehe häufig unterschiedlich hohe Rentenansprüche erwerben. Im Falle einer Scheidung soll der Ehegatte mit dem weniger hohen Rentenanspruch erwerben. So ...
  • BildScheidung: Was bedeutet das Besuchsrecht?
    Für Kinder ist es nach der Scheidung ihrer Eltern oftmals schwer, zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis beizubehalten. Damit dies bestmöglich dennoch geschehen kann, bestehen im Familienrecht bestimmte Regelungen, die dem Wohle des Kindes dienen sollen. Unter anderem zählt dazu auch das Besuchsrecht. Doch was bedeutet das Besuchsrecht? ...
  • BildEinvernehmliche Scheidung ohne Anwalts- und Gerichtskosten möglich?
    Eine Scheidung an sich ist in aller Regel bereits eine unschöne Angelegenheit. Ein Scheidungsverfahren kann darüber hinaus aber auch sehr teuer werden, insbesondere wenn ein Scheidungsstreit herrscht. Möchten sich die Ehegatten aber einvernehmlich scheiden lassen, stellt sich schnell die Frage, ob dies auch ohne (hohe) Anwalts- und Gerichtskosten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.