Rechtsanwalt für Versicherungsvertragsrecht in Aachen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Achim Delheid mit RA-Kanzlei in Aachen hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Versicherungsvertragsrecht
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946680
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thorsten Galinsky berät Mandanten zum Anwaltsbereich Versicherungsvertragsrecht gern in Aachen

Alfonsstr. 44
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 502047
Telefax: 0241 502049

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Versicherungsvertragsrecht
  • Bild BGH entscheidet über Folgen beim Zusammenbruch eines Geld- und Werttransportunternehmens (10.11.2011, 10:18)
    Der für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute im Anschluss an die Entscheidungen vom 25. Mai 2011 im Zusammenhang mit der HEROS-Gruppe weitere Entscheidungen zu den versicherungsrechtlichen Folgen des Zusammenbruchs eines Geld- und Werttransportunternehmens getroffen. Die Kläger - Banken und Einzelhandelsunternehmen - haben Versicherungsleistungen aus einer Transportversicherung ...
  • Bild Zum Schutzdefizit für Versicherungsnehmer bei der Ermittlung des Schlußüberschusses (26.07.2005, 17:36)
    BVerfG zur Kapitalbildende Lebensversicherung mit Überschussbeteiligung Die gesetzlichen Regelungen für den Bereich der kapitalgebundenen Lebensversicherung mit Überschussbeteiligung genügen nicht den verfassungsrechtlichen Schutzanforderungen. Es fehlen hinreichende rechtliche Vorkehrungen dafür, dass bei der Berechnung des bei Vertragsende zu zahlenden Schlussüberschusses die durch die Prämienzahlungen geschaffenen Vermögenswerte angemessen berücksichtigt werden. Insbesondere gibt es keine ...
  • Bild Privater Krankenversicherer darf bei Tarifwechsel keinen Zuschlag verlangen (24.06.2010, 14:31)
    Leipzig/Berlin (DAV). Das Bundesverwaltungsgericht hat in einem Urteil vom 23. Juni 2010 entschieden, dass Versicherungsnehmer ein gesetzliches Recht auf einen Wechsel ihres Krankenversicherungstarifes haben und der Versicherer dabei keinen sog. Tarifwechselzuschlag erheben darf. Konkret betroffen war die Allianz Private Krankenversicherungs-AG, die der Auffassung war, einen solchen Zuschlag berechnen zu dürfen. „Ein ...

Forenbeiträge zum Versicherungsvertragsrecht
  • Bild Rückfrage zur Klausur über das VVG (10.06.2015, 16:58)
    Hallo zusammen,nachdem ich heute im Rahmen meines BWL-Studiums(Vertiefung auf Versicherungen) eine Klausur über das Versicherungsvertragsrecht abliefern musste, quält mich eine Frage, die ich so schnell (bis zur Korrektur ) nicht beantwortet bekomme, also probiere ich es einmal hier. Ich versuche nur die relevanten Auszüge des Falls darzustellen und zwar:Am 06.09. ...
  • Bild Abfindungsvergleich anfechten (04.11.2014, 21:49)
    Folgendes Szenario Herr X hat Abfindungsvergleich im Jahr 2000 abgeschlossenVergleichsvorschlag Gericht:in Erwägung der Umstände daßdie Haftung des Beklagten unstrittig istdie Vorgehensweise des Beklagten sich als äußerst brutal und menschenverachtend darstellt.......bedeutende Dauerschäden können nicht erwartet werden.....Nach Erörterung der Sach und Rechtslage schließen die Parteien auf Vorschlag des Gerichts folgenden VergleichI Der ...
  • Bild Versicherungsvertragsrecht (05.07.2006, 22:18)
    Hallo, als eingehender Jurist brauche Eure Hilfe zum folgenden Fall: Es geht um die private Krankenversichrung, die augfrund des eingetretenen Versicherungspflichtes des VN zum 09.08.2005 gekündigt wurde. Die Gesellschaft verlangt die Prämien für den Zeitraum vom 01.08 bis 08.08.2005. Ist die Forderung korrekt? Danke! MFG AS
  • Bild Verjährung Haftpflichtschaden (07.12.2009, 10:53)
    Wann verjährt der Anspruch gegen die Haftpflichtversicherung für einen 2005 bzw. 2006 eingetretenen Schaden? Bis wann muss bzw. musste der Schaden der Vers. angezeigt werden?
  • Bild Petition zum Versicherungsvertragsrecht (17.05.2016, 09:27)
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2016/_04/_18/Petition_65211.nc.htmlDer Deutsche Bundestag möge beschließen, den §§ 204/205 Versicherungsvertragsgesetz hinsichtlich der vollen Übergabe und Mitnahme der bis dato erworbenen Rückstellungen zu ändern.BegründungBisher werden Altersrückstellungen bei Tarifwechsel innerhalb der Versicherungsgesellschaft mitgenommen.Bei Wechsel zu einer anderen Versicherungsgesellschaft verfällt diese erworbene Rückstellung.Durch die aktuelle gesetzliche Regelung ist ein Wechsel zu einer anderen Versicherung ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.