Rechtsanwalt in Aachen: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Aachen: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Aufgabe des Urheberrechts ist es, das geistige Eigentum eines Urhebers an seinem künstlerischen, literarischen oder auch wissenschaftlichen Werk zu schützen. Die wesentlichsten Beispiele für Werke, die dem Urheberschutz unterliegen, werden in § 2 UrhG (Urhebergesetz) aufgeführt. Im Speziellen aufgeführt als schützenswerte Werke sind im § 2 UrhG z.B. Darstellungen aus dem technischen oder wissenschaftlichen Bereich sowie Schriftwerke, Sprachwerke, Software, Musik sowie Werke der Baukunst, der bildenden Künste sowie Lichtbilder. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Urhebers aneignet, ohne dass eine Zustimmung erfolgt ist. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Ebenfalls liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch diese sind im Urhebergesetz präzisiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Urheberrecht berät Sie Anwaltskanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte gern im Ort Aachen
***** (5)   5 Bewertungen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4757140
Telefax: 0241 47571469

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Urheberrecht ohne große Wartezeiten in Aachen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4757140
Telefax: 0241 47571469

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Friedhelm Hammer mit Rechtsanwaltskanzlei in Aachen hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Urheberrecht
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946680
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Aachen

Urheberrechtsverletzungen sind Online schnell begangen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Aachen (© animaflora - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Aachen
(© animaflora - Fotolia.com)

Gerade in den letzten Jahren haben Urheberrechtsverletzungen deutlich zugenommen. Grund hierfür ist das Internet. Über das WWW werden urheberrechtsgeschützte Werke wie Fotos und Texte nicht nur häufig ohne Zustimmung des Schöpfers verwendet, sondern auch verbreitet. Besonderer Popularität erfreut sich hierbei das sogenannte Filesharing. Dabei handelt es sich um das illegale Herunterladen von Musik oder Filmen. Sowohl Musikkonzerne als auch Filmhersteller gehen gegen Filesharing drastisch vor. Immer öfter wird ein Abmahnanwalt mandatiert, der dem Nutzer eine Abmahnung zukommen lässt. Neben der Zahlung einer Geldstrafe muss dann auch eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden. Auch wenn auf der eigenen Internetseite zum Beispiel fremde Bilder oder Texte verwendet werden, stellt dies eine Urheberrechtsverletzung dar. Verletzt man das Urheberrecht, dann kann eine einstweilige Verfügung die Folge sein. Nicht selten muss man darüber hinaus mit einer Unterlassungsklage rechnen. Neben dem unbefugten Publizieren von Lichtbildern und Texten stellt auch die unbefugte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Internetseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Auch das Werk der Datenbankhersteller ist urheberrechtlich geschützt.

Mit einem Anwalt für Urheberrecht schaffen Sie die beste Grundlage, um zu Ihrem Recht zu kommen

Wenn Sie eine Abmahnung bekommen haben oder ein Problem beziehungsweise Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Anwaltskanzleien für Urheberrecht die perfekte Anlaufstelle. In Aachen sind Anwälte zu finden, die sich mit dem Urheberrecht auskennen. Die Anwälte aus Aachen zum Urheberrecht kennen sich in allen Belangen des Urheberrechts aus. Sie besitzen auch Fachkenntnisse auf Rechtsgebieten, die oft in direktem Zusammenhang mit dem Urheberrecht stehen wie Medienrecht oder Designrecht. Ein Anwalt zum Urheberrecht aus Aachen sollte jedoch nicht erst kontaktiert werden, wenn es bereits zu einem Rechtsstreit gekommen ist. Der Rechtsanwalt aus Aachen zum Urheberrecht kann auch umfassend beraten, wenn es um Fragen geht wie: Veröffentlichungsrecht, Vergütungspflicht oder auch Rückrufsrecht. Der Anwalt zum Urheberrecht in Aachen kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Ferner wird er Mandanten zahlreiche andere Termini erklären und erläutern können wie die Zugänglichmachung oder auch der Zweck und die Aufgabe von Verwertungsgesellschaften. Bei allen genannten Begriffen handelt es sich um Schlagworte, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig auftauchen. Je nach Sachlage oder Problem wird ein Rechtsanwalt diese seinem Mandanten situationsbezogen erläutern. Wie man sieht: das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Gerade bei komplexen Problemstellungen ist es daher zu empfehlen, sich direkt an einen Fachanwalt für Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild Übersetzerhonorar - Wann ist dieses angemessen? (21.01.2011, 11:10)
    Der u. a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat seine Rechtsprechung zur angemessenen Honorierung von Übersetzern (BGH, Urteil vom 7. Oktober 2009 – I ZR 38/07, BGHZ 182, 337 - Talking to Addison, vgl. Pressemitteilung Nr. 207/2009 vom 7. Oktober 2010) bestätigt und fortgeführt. Der klagende Übersetzer ...
  • Bild Verwendung von Textschnipseln durch Suchmaschinen weiterhin ungeklärt (23.11.2016, 16:31)
    Karlsruhe (jur). Internetsuchmaschinenbetreiber begeben sich bei ihren angezeigten Suchergebnissen zu urhebergeschützten Presseartikeln weiter auf rechtliches Glatteis. Das Bundesverfassungsgericht hat in einem am Mittwoch, 23. November 2016, veröffentlichten Beschluss die Verfassungsbeschwerde des Suchmaschinenbetreibers Yahoo gegen Vorschriften im Urheberrechtsgesetz zum Leistungsschutzrecht der Presseverleger als unzulässig nicht zur Entscheidung angenommen (Az.: 1 BvR ...
  • Bild LG Berlin - Facebook AGB teilweise unwirksam (07.03.2012, 10:12)
    Köln. Das LG Berlin hat heute entschieden, dass zahlreiche Klauseln in den Facebook AGB unwirksam sind (Urteil vom 06.03.2012, Az. 16 O 551/10, nicht rechtskräftig). Für das Unternehmen besteht nun dringender Handlungsbedarf. Unter anderem urteilten die Richter, Facebook dürfe sich in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ein umfassendes weltweites und kostenloses ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Urheberrecht bei Tanzgruppe (27.01.2007, 10:31)
    Eine Trainerin einer Tanzgruppe in einem Karnevalsverein hatte Für die neue Session die Idee für den Showtanz, die Kostüme und die Musik. Die Gruppe war mit dem Konzept einverstanden. Daraufhin wurde die Musik im Tonstudio geschnitten und etliche Trainingseinheiten absolviert, sowie die Fertigung der Kostüme vorereitet. Nach einigen Wochen ...
  • Bild Unerlaubte veröffentlichung eines Bildes im Internet (24.03.2006, 14:54)
    Hallo. Folgende Rechtsfrage: wie lang hat ein betreiber einer Website Zeit, ein nicht erwünschtest Bild von seinem Server zu löschen. Damit meine ich ein für das Internet nicht gestattete Bild (Nacktbilder die ohne zustimmung des betroffenen im Internet veröffentlicht wurden; obszöne oder beleidigende Bilder...). Unter welchem Paragraphen finde ich Informationen über ...
  • Bild Urheberrecht im Internet / Facebook-Gruppe (11.07.2013, 18:26)
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Urheberrechts im Internet. Angenommen, man möchte bei Facebook eine Gruppe ans Laufen bringen, zu der Leute ihren Beitritt beantragen müssen. Die Gruppe ist nicht gewerblich und gedacht für Studenten und Forscher im Raum Bonn und Köln. Diese können angeben, welche Bücher sie besitzen ...
  • Bild Download frei zugänglichen (normal kostenpflichtigen) Materials (16.11.2016, 15:20)
    Hallo zusammen :)Angenommen ein Publisher bietet auf seiner Website diverse PDFs gegen Bezahlung zum Download an.Diese PDFs sind DRM geschützt, wodurch es zu Komplikationen beim öffnen kommen kann, da eine spezielle Software zum Öffnen der PDFs benötigt wird.Nach Kontaktaufnahme zum Support, wird auf eine URL verwiesen, welche das Dokument ohne ...
  • Bild Bezahlung für Beseitigung einer Rechtsverletzung? (17.07.2014, 17:03)
    Guten Tag,wie sieht folgender fiktiver Fall aus:A ist Betreiber einer Webseite auf welcher automatisiert Artikel aus externer Quelle (Presseverteiler) veröffentlicht werden. Jeder Artikel enthält eine Hinweis darauf das der Betreiber der Seite nicht der Urheber der Artikel ist und eine Möglichkeit, den Artikel kostenpflichtig zu löschen. Nun erhält A ein ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild BGH, 2 StR 109/03 (03.03.2004)
    1. Die Strafbarkeit der Verletzung inländischer Tonträgerherstellerrechte durch CD-Pressungen im Inland für einen Auftraggeber im Ausland und für den Export der CDs dorthin richtet sich wegen des im Urheberrecht geltenden Territorialitäts- und Schutzlandsprinzips ausschließlich nach deutschem Urheberrecht. 2. Der strafrechtliche Schutz der §§ 106 ff. UrhG k...
  • Bild OLG-DUESSELDORF, I-16 U 77/11 (14.09.2012)
    § 86a HGB 1. Verträge zwischen Vermittlern von Mobilfunkanschlüssen und Mobilfunkanbietern unterliegen regelmäßig dem Handelsvertreterrecht. 2. Aus den Regelungen des § 86a Abs. 1 und Abs. 2 HGB und der vertraglichen Treue- und Loyalitätspflicht folgt, dass den Unternehmer die Verpflichtung zur Unterstützung und Rücksichtnahme gegenüber seinem Handelsvertr...
  • Bild OLG-KOELN, 6 U 75/93 (22.12.1993)
    1. Eine "Wiedergabe" i.S. von § 52 Abs. 1 S. 1 UrhG liegt gemäß § 21 UrhG dann vor, wenn urheberrechtlich geschützte Werke wahrnehmbar gemacht werden. Dabei ist unerheblich, ob dies durch zentrale Verteilung oder dadurch geschieht, daß der Nutzer ein ihm zur Verfügung stehendes Óbertragungsgerät selbst einschaltet und das Programm auswählen kann. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (2)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen der Abmahnung von Beherbergungsbetrieben
    Waldorf Frommer mahnt aktuell Hotelbetriebe und Zimmervermietungen wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. JusDirekt – eine der führenden Anwaltskanzleien im Urheber- und Wettbewerbsrecht hat bereits zahlreiche Mandanten gegen Waldorf – Frommer vertreten. Doch im einzelnen: Worum ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für Warner Bros. Entertainment GmbH - The Big Bang Theory
    Wie andere Mandanten von Waldorf Frommer auch, geht jetzt auch die Warner Bros. Entertainment GmbH dazu über, einzelne Folgen von Serien abzumahnen. Dies geschieht offensichtlich, um die Anzahl von Abmahnungen insgesamt zu erhöhen. So zum Beispiel bei „The Big Bang Theory“. Gefordert werden neben der ...
  • BildNotruf Mahnbescheid: Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide wegen unberücksichtigter und oft jahrelang zurückliegender Abmahnungen. Baumgarten Brandt mahnte, wegen der illegalen Verbreitung von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Die oft Jahre zurückliegenden Fälle sind längst in Vergessenheit ...
  • BildAb wann spricht man von einer Raubkopie?
    In der Vorschau bei einem Kinobesuch wird man jedes Mal mit dem Begriff der Raubkopie konfrontiert. Das Anfertigen von Raubkopien ist strafrechtlich relevant und kann sogar zu einer Freiheitsstrafe führen. Raubkopien bedeuten für die Musik- und Filmbranche teils erhebliche wirtschaftliche Schäden. So gingen im Jahr 2012 der Musik- und ...
  • BildAbmahnung Waldorf Frommer für die Constantin Film Verleih GmbH wegen Film „Fack juh Göhte“
    Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für zahlreiche Rechteinhaber Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen an Filmen oder TV-Serien durch sog. Filesharing. Zu den Mandanten der Kanzlei Waldorf Frommer zählt auch die Constantin Film Verleih GmbH . Neben zahlreichen anderen Werken mahnt Waldorf Frommer im Namen der Constantin ...
  • BildIst das Covern von Musik erlaubt?
    In der Musikbranche wird viel und oft gecovert. Künstler interpretieren das Musikstück eines anderen Interpreten neu und werden nicht selten erfolgreicher als das Original. In einigen Situationen fragt sich der Verbraucher jedoch, wie der ursprüngliche Interpret nur die Erlaubnis für ein derartiges Covern geben konnte.  ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.