Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Aachen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte bietet Rechtsberatung zum Gebiet Unterhaltsrecht engagiert in der Umgebung von Aachen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4757140
Telefax: 0241 47571469

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Unterhaltsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Kaya Erdemir jederzeit vor Ort in Aachen

Lothringer Straße 29-31
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 602094
Telefax: 0241 602093

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Birgit Schmitz mit Niederlassung in Aachen unterstützt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Unterhaltsrecht

Oppenhoffallee 19
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 500064
Telefax: 0241 500065

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Karin Stein berät zum Rechtsgebiet Unterhaltsrecht gern im Umland von Aachen

Augustastraße 43
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 505025
Telefax: 0241 505026

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Karolin Weber mit Rechtsanwaltsbüro in Aachen hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Unterhaltsrecht

Kleinmaschierstr. 66/68
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4350000
Telefax: 0241 43500010

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Unterhaltsrecht
  • Bild DAV: Unterhaltsrechtsreform – zum Wohle des Kindes? (27.11.2007, 16:42)
    350 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte aus dem Familienrecht tagten in Köln (22. - 24. November 2007) Berlin/Köln (DAV). „Allein durch Gesetze wird man die Situation von Kindern und Familien in unserer Gesellschaft nicht verbessern“, sagte die frühere Bundesfamilienministerin Renate Schmidt auf der diesjährigen Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV, die vom 22. ...
  • Bild Hartz IV: Vermögen des "Stiefkind"-Partners bedarfsmindernd zu berücksichtigen (18.11.2008, 17:13)
    Kein Anspruch des Stiefkindes auf Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV), bei ausreichendem Einkommen des neuen Partners der Mutter in einer Patchwork-Familie Die heute 15-jährige Klägerin zog im November 2005 gemeinsam mit ihrer Mutter zu dem neuen Part*ner der Mutter. Der Partner, mit dem die Mutter nicht verheiratet ist, hat ...
  • Bild OLG Hamm: Vorsitzender Richter Jörg Rogner ist im Ruhestand (01.07.2008, 15:51)
    Mit Ablauf des 30. Juni 2008 ist der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Jörg Rogner in den Ruhestand getreten. Herr Rogner wurde im Jahre 1943 in Bad Aibling/Oberbayern geboren und lebt heute in Münster. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Im März 1973 trat er in den richterlichen Dienst des Landes ...

Forenbeiträge zum Unterhaltsrecht
  • Bild Ehegattenunterhalt, Erwerbsobliegenheit, Verwirkung von Unterhalt (30.11.2006, 12:27)
    Gehen wir man davon aus, dass ein Paar einige wenige Jahre verheiratet war, wobei die Trennung schon nach gut einem Jahr Ehe stattfand. Aus der Ehe geht ein Kind hervor. Frau gibt wegen des Kindes in der Ehe ihren Beruf auf bzw. lässt sich über Jahre beurlauben. Mann schiebt Überstunden etc. ...
  • Bild Einen unkündbaren Vertrag mit einem Rechtsanwalt / Notar abschliessen (25.08.2013, 16:05)
    Hallo, Mir ist gerade eine etwas seltsame Idee zum Selbschutz bei einem Lottogewinn in den Kopf gekommen und wollte gerne mal darüber diskutieren ob das rechtlich machbar ist. Nehmen wir einmal an Herr Müller aus Berlin, 40 Jahre alt, verheiratet, die Frau im etwa gleichen Alter, Kinder, gewinnt 10.000.000 € im Lotto. Er ...
  • Bild Unterhaltsrecht ab 01.08.06 innerhalb einer BG (24.08.2006, 08:30)
    Hallo, ich habe mal folgende FRage - und einen gedanklichen Knackpunkt: Also innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft soll Mann für Frau aufkommen - dieser weigert sich aus mehreren Gründen (eingene Verschuldung, keine Einsicht, warum Freundin incl. Kind durchgefüttert werden soll - sorry für den makabren Ausdruck - aber seh es selber so ). AUsserdem ...
  • Bild Unterhalt rückwirkend, Fachbereich Familien-, Zivil-, Unterhaltsrecht, Sozialrecht? (10.04.2017, 13:42)
    Hallo liebe Forumsmitglieder,meine Frage ist ganz einfach gehalten, zum Thema Unterhalt und Unterhaltsrecht.Zählt dies allgemein zum Familienrecht, zum Zivilrecht oder zum Fachbereich Sozialrecht bzw. gibt es einen eigenständigen Bereich Unterhaltsrecht?Kann man das allgemein einordnen oder kommt es auf die jeweilige Frage zum Unterhalt an?Ohne nun weitere Frage stellen zu wollen, ...
  • Bild Unterhaltsgeld - Altersgrenze - Landesrecht (22.01.2017, 16:00)
    Nach welchem Landesrecht richtet sich die Altersgrenze, bis zu der Unterhaltsgeld für ein auszubildendes Kind im Alter von 23 Jahren geschuldet wird?Das Kind lebt in Deutschland. Nach 2 Jahren wurde das Universitätsstudium in Deutschland abgebrochen. Unmittelbar danach wurde die Ausbildung in einer Firma in Deutschland aufgenommen und diese Ausbildung dauert ...

Urteile zum Unterhaltsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 4 S 797/12 (06.11.2012)
    1. Im Hinblick auf die Gewährung des Familienzuschlags der Stufe 1 und der Stufe 2 (bzw. des kinderbezogenen Teils des Familienzuschlags) befinden sich Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft und Ehepartner seit dem Inkrafttreten des Lebenspartnerschaftsgesetzes am 01.08.2001 in einer vergleichbaren Lage (im Anschluss an BVerfG, Beschluss vom 19.06.2...
  • Bild FG-DES-SAARLANDES, 1 K 261/00 (03.12.2003)
    Ist das Kind aus einer geschiedenen Ehe mit Hauptwohnsitz beim Vater und mit Nebenwohnsitz bei der Mutter gemeldet und stimmt die Mutter der Übertragung des Haushaltsfreibetrages auf den Vater nicht zu, so verstößt die typisierende Zuordnung des Haushaltsfreibetrages zur Mutter auch dann nicht gegen Art. 3 und 6 GG, wenn der Vater das Kindergeld für das Kind...
  • Bild SG-BERLIN, S 37 AS 8402/06 ER (24.10.2006)
    1) Eine nach Lage der derzeit bewohnten Zimmer einer Wohnung nicht herstellbare Privatsphäre, die für eine Antragstellerin (und deren Mutter) zu einem Mindeststandard menschenwürdigen Lebens gehört, erfüllt die Anforderungen an einen "sonstigen, ähnlich schwerwiegenden Grund" im Sinne von § 22 Abs 2a S 2 Nr 3 SGB 2.2) § 22 Abs 2a SGB 2 verpflichtet...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Unterhaltsrecht
  • BildBGH zum Unterhalt für Eltern: Sohn muss zahlen! Aber was überhaupt?
    In einer aktuellen Entscheidung (XII ZB 607/12) sprach der BGH sich dafür aus, dass erwachsene Kinder auch unterhaltspflichtig für ihre Eltern sind, wenn innerhalb der Familie seit Jahren der Kontakt abgebrochen wurde. Abgestellt wird nach neuer Rechtsprechung nicht auf die familienrechtliche Solidarität, sondern auf das Verhalten des pflegebedürftigen ...
  • BildGibt es eine Verwirkung beim Kindesunterhalt?
      Bestimmte Personen haben gemäß dem Familienrecht einen Anspruch auf Unterhalt. Dies ist beispielsweise bei einer geschiedenen Frau gegenüber ihrem Ex-Mann der Fall, oder bei Kindern gegenüber ihrem Vater. Derartige Unterhaltsansprüche müssen geltend gemacht werden. Doch was ist, wenn die erst nach einem langen Zeitraum geschieht? Gibt es ...
  • BildUnterhaltspflichtverletzung kann strafbar sein
    Die Verletzung der Unterhaltspflicht ist strafbar, wenn der Unterhaltspflichtige leistungsfähig ist und der Lebensunterhalt des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist. Um die Zahlungsmoral Unterhaltspflichtiger ist es oft nicht gut bestellt. Über eine Strafanzeige kann einem Unterhaltsverlangen in besonderer Weise Nachdruck verliehen werden. § 170 StGB stellt die Verletzung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.