Rechtsanwalt für Unfallversicherung in Aachen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Unfallversicherung gibt gern Herr Rechtsanwalt Thomas Frings aus Aachen

Löhergraben 26
52064 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 5157533
Telefax: 0241 5157534

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Kosten für Zivilprozesse: Nur noch absetzbar bei Existenzbedrohung? (28.08.2013, 14:41)
    Berlin (DAV). Der Bundesfinanzhof hat am 12. Mai 2011 (AZ: VI R 42/10) entschieden, dass die Kosten für einen Zivilprozess nur noch dann von der Einkommenssteuer abgesetzt werden können, wenn der Prozess ausreichende Aussicht auf Erfolg hat. Dies hat der Gesetzgeber durch eine Änderung nun noch weiter eingeschränkt. Die Kosten ...
  • Bild BSG stärkt wirbelsäulenkranken Arbeitnehmern den Rücken (24.04.2015, 07:49)
    Kassel (jur). Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel hat Arbeitnehmer mit Wirbelsäulenleiden im Streit mit ihrer Berufsgenossenschaft gestärkt. In drei Urteilen entschied es am Donnerstag, 23. April 2015, Streitfragen zugunsten der kranken Arbeitnehmer und wies Versuche der Berufsgenossenschaften ab, die Voraussetzungen für die Anerkennung als Berufskrankheit unter Hinweis auf wissenschaftlichen Streit ...
  • Bild Arbeitsfähig ist wer arbeitet (18.04.2017, 10:41)
    Stuttgart (jur). Wer nach einem Arbeitsunfall freiwillig wieder eine Arbeit aufnimmt, erklärt sich quasi selbst für Arbeitsfähig. Anspruch auf Verletztengeld besteht dann nicht, wie das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg in Stuttgart in einem am Donnerstag, 13. April 2017, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: L 6 U 1655/16). Als Konsequenz sollten Arbeitnehmer nach ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Angabe von Generkrankungen bei Gesundheitsfragen (14.10.2009, 08:19)
    Hallo, folgende fiktive Fallkonstruktion: Ein Versicherungsunternehmen fragt, ob bei einer zu versichernden Person erhebliche Erkrankungen, Behinderungen, Gesundheits- oder Entwicklungsstörungen vorliegen. Muss der Versicherungsnehmer eine genetische Veränderung seines Erbgutes angeben, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses medizinisch nachgewiesen ist, dem VN derzeit aber keinerlei gesundheitliche Beeinträchtigungen beschert, jedoch in Zukunft möglicherweise zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führt? Über ...
  • Bild Private Krankenversicherung und Unfallversicherung (21.03.2009, 11:26)
    Hallo ihr Lieben, mal angenommen Fr. X hätte eine Private Krankenversicherung und hätte alles zu 100% Versichert ausser Zahnersatz zu 80%. Auf einmal bekämme Sie einen Bandscheibenvorfall und bräuchte dafür Krankengym. und Massagen. Sie bekämme eine Verordnung vom Arzt und ginge zu den Behandlungen. Nach einer gewissen Zeit würde die Kasse ...
  • Bild EGV Kontrahierungszwang (06.07.2016, 03:17)
    ein SB hatte eine eingeladung zum halbjährlichen Treffen um die EGV zu unterzeichnen versandt. Diesmal hatte Sie dem Kunden allerdings eröffnet wenn er die EGV wieder nicht unterschreibe wird sie ihn in eine Arbeitsgelegenheit bzw 1 Euro Job stecken. Ist das eigentlich legal er fühlte sich etwas genötigt. Ausserdem sollte ...
  • Bild sahra wagenknecht an die Macht (29.09.2009, 00:29)
    Krass wie ich bin eine möchtegern Tochter von Kohl (geboren aus dem SED Kader) zusammmen mit einem Homesexuellen regieren jetzt unser Land? und es wird sich immer noch über eine Partei aufgeregt, die mehr als die Grünen hat? Was wäre bei Wahlzwang passiert?
  • Bild Unfallversicherung im Leistungsfall (01.08.2016, 13:40)
    Hallo mal angenommen Mutter A schließt für Ihren minderjährigen Sohn 15 Jahre alt Unfallversicherung ab. Sohn verunglückt mit 16 Jahren mit Motorrad hat bleibende Schäden durch den Unfall und die Mutter A bekommt gelb von der Versicherung.Sohn ist mittlerweile 28 und möchte über das bezahlte Geld verfügen Mutter weigert sich ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 2 U 10/10 (16.06.2011)
    1. Auch bei der Rückabwicklung von Erstattungsansprüchen sind die beteiligten Sozialleistungsträger an die Bestandskraft des der Erstattung zugrunde liegenden Bewilligungsbescheides gegenüber dem Versicherten gebunden (Anschluss an die Urteile des Bundessozialgerichts vom 1. April und 23. Juni 1993, AZ: 1 RK 10/92 und 9/9a RV 35/91). 2. Dies gilt auch dann,...
  • Bild BAYERISCHES-LSG, L 15 SF 82/12 (02.11.2012)
    1. Eine Entschädigung für Zeitversäumnis i.S.d. § 20 JVEG hat dann nicht zu erfolgen, wenn sich aus den eigenen Angaben des Antragstellers ergibt, dass er die Zeit nicht anderweitig sinnvoll verwendet hätte, oder wenn es offensichtlich ist, dass ein Nachteil nicht eingetreten ist.2. Die für Zeitversäumnis zu entschädigende Zeit beträgt maximal 10 Stunden pro...
  • Bild VG-HANNOVER, 7 A 5422/06 (06.02.2007)
    Einkommen im Sinne von § 5 I 2 RGebStV ist das bereinigte Einkommen nach § 82 II SBG XII bzw. § 76 II BSHG....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.