Rechtsanwalt für Pflegeversicherung in Aachen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Thomas Frings bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Pflegeversicherung kompetent im Umland von Aachen

Löhergraben 26
52064 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 5157533
Telefax: 0241 5157534

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Raimund Haack mit Anwaltsbüro in Aachen vertritt Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Rechtsbereich Pflegeversicherung

Peterstr. 2-4
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 49134
Telefax: 0241 21709

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Pflegeversicherung
  • Bild Kein Pflegegeld-Fortzahlungsanspruch bei sechswöchigem Türkeiaufenthalt (26.02.2015, 15:53)
    Kassel (jur). Halten sich pflegende Angehörige länger als sechs Wochen in der Türkei auf, können sie von der Pflegekasse keine Fortzahlung ihres Pflegegeldes beanspruchen. Sowohl Deutsches als auch Europa-Recht und das europäisch-türkische Assoziierungsabkommen sehen solch einen Anspruch nicht vor, urteilte am Mittwoch, 25. Februar 2015, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel ...
  • Bild Pflegeversicherung muss Duschumbau von Contergan-Geschädigtem zahlen (27.11.2015, 14:07)
    Kassel (jur). Führt der behindertengerechte Umbau einer Dusche zu einer erheblichen Entlastung von Pflegepersonen und ermöglicht er ein selbstbestimmtes Duschen des Behinderten, kann dies einen Krankenkassenzuschuss begründen. Dies hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel am Mittwoch, 25. November 2015, entschieden (Az.: B 3 P 3/14 R). Es gab damit einem ...
  • Bild Neue Rechengrößen in der Sozialversicherung 2008 (30.05.2008, 11:50)
    Die von der Bundesregierung beschlossene "Verordnung über die Sozialversicherungsrechengrößen 2008" bedarf noch der Zustimmung des Bundesrats, mit der aber zu rechnen ist.Danach sollen die folgenden Werte ab dem 1.1.2008 gelten:1. Beitragsbemessungsgrenze (Kranken- und Pflegeversicherung):West: 43.200 €/Jahr (bisher: 42.750 €)Ost: 43.200 €/Jahr (bisher: 42.750 €)2. Versicherungspflichtgrenze (Kranken- und Pflegeversicherung):West: 48.150€/Jahr (bisher: ...

Forenbeiträge zum Pflegeversicherung
  • Bild Unfall, Krankheit wer trägt die mehrkosten? (24.02.2013, 11:54)
    Servus, nehmen wir mal an bei Familie xyz erkrankt das gemeinsame nicht eheliche kind. Das gemeinsame Kind hat keine Zusatzversicherung. Das gemeinsame kind benötigt z.B spezielle Sondernahrung oder was auch immer. Wie der Vater erfuhr, egal was anfällt, ist bei der mutter nix zu holen, muss der leibliche vater zu 100% die kosten ...
  • Bild Sonderausgabenabzug von privaten Krankenversicherungsbeiträgen verfassungswidrig (30.05.2008, 11:50)
    Das BVerfG hat festgestellt, dass die Regelungen zum (beschränkten) Sonderausgabenabzug von Beiträgen zu privaten Krankenversicherungen teilweise verfassungswidrig sind (BVerfG vom 13.2.2008, Az. 2 BvL 1/06). Die betroffenen Regelungen (§ 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. a i.V.m. § 1 Abs. 3 EStG) wurden insoweit für verfassungswidrig erklärt, als der Sonderausgabenabzug ...
  • Bild Medizinrecht wie wo wann (04.11.2008, 13:26)
    Hallo, ich wollte mich mal zum Medizinreht erkundigen .Bin student im dritten Semester und wollte fragen was für einen weg ich einschlagen muss um fachanwalt des medizinrechts zu werden.Muss ich zb als Schwerpunktbereich im 4ten Semester arbeitsrecht wählen oder sowas ?bitte Helft mir
  • Bild altenheim wer trägt kosten??? (15.09.2007, 17:37)
    hallo Wenn O ins Altenheim kommt und ihre kinder hartzV bekommen bzw auf 400€ basis arbeiten, wer übernimmt die kosten fürs Altenheim? müssen eventuell Enkel einspringen oder können sogar Häuser Autos etc. "weggenommen" werden? lg lilly PS: so besser monika? :)
  • Bild PKV: Wechselnde Meinungen (10.06.2012, 09:58)
    Hallo, hier eine Frage in Bezug zu einer priv. Krankenversicherung: Angenommen Patient P geht zu einem Heilpraktiker. Nach einiger Zeit in der die Rechnungen durch die PKV anstandslos bezahlt wurden, kommt der Bescheid, daß nichts mehr bezahlt wird. Jetzt geht es etwas hin und her und nach Sichtung von Stellungnahmen von Ärzten ...

Urteile zum Pflegeversicherung
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 11 B 3.10 (25.10.2011)
    Ein Verstoß gegen den ordre public kommt sowohl in verfahrensrechtlicher als auch in materiell-rechtlicher Hinsicht in Betracht. Dabei ist nicht zu prüfen, ob das ausländische Gericht das dortige Recht fehlerfrei angewandt hat. Abzustellen ist allein auf die Wirkung der ausländischen Sorgerechtsentscheidung, also auf deren Ergebnis. Die eine ausländischen So...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 4 P 1629/10 KL (11.11.2011)
    Zur Berücksichtigung eines Risiko- und Wagniszuschlags sowie von Eigenkapitalzinsen bei den Pflegeentgelten eines Pflegeheimes (hier verneint). NZB anhängig: B 3 P 25/11 B...
  • Bild OLG-CELLE, 22 U 88/00 (6. ZS) (08.04.2004)
    Ein Teil-Urteil ist trotz Gefahr widersprechender rechtskräftiger Entscheidungen dann nicht unzulässig, wenn diese Gefahr nicht auf der Verfahrensweise des Gerichts, sondern derjenigen der Parteien beruht....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.