Rechtsanwalt für Internationales Recht in Aachen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Aachen (© davis - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Aachen (© davis - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Internationales Recht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Alexander Hammer aus Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 9466845
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Internationales Recht berät Sie Frau Rechtsanwältin Ruth Handelmann immer gern in der Gegend um Aachen

Wilhelmstr. 71
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 902682
Telefax: 0241 902683

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Internationales Recht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sigrun Reichel mit Anwaltsbüro in Aachen

Sandkaulbach 1
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4012558
Telefax: 0241 9291125

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Internationales Recht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Thorsten Galinsky mit Anwaltsbüro in Aachen

Alfonsstr. 44
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 502047
Telefax: 0241 502049

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Internationales Recht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Lucia Kuttschrütter-Mehr immer gern in der Gegend um Aachen

Prämienstr. 14-16
52076 Aachen
Deutschland

Telefon: 02408 709574
Telefax: 02408 709754

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Heck bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Internationales Recht engagiert im Umkreis von Aachen

Grindelweg 21
52076 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 6052429
Telefax: 0241 9970845

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internationales Recht
  • Bild Recht verständlich: Hochschulperle des Monats für „Praxisprojekt Migrationsrecht“ in Halle (04.02.2014, 11:10)
    An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bearbeiten Jurastudenten echte Fälle und leisten so eine Art kostenlose Rechtsberatung. Außerdem bieten sie Informationsveranstaltungen für Asylsuchende an. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft verleiht dem „Praxisprojekt Migrationsrecht“ jetzt die Hochschulperle des Monats Februar.Mehr Praxis im Jurastudium und gleichzeitig etwas Gutes tun – das ist an ...
  • Bild Dem Klima hinterher (11.02.2014, 15:10)
    Wohin müssen Tiere und Pflanzen ziehen, um sich den durch den Klimawandel veränderten Verhältnissen anzupassen? Dieser Frage hat sich ein Team von Wissenschaftlern unter Beteiligung von Forschern der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gestellt. Sie haben untersucht, welche Muster die Temperaturveränderungen in den vergangenen 50 Jahren aufweisen, um so vorhersagen zu können, ...
  • Bild Staatsanwaltschaft darf Angeklagten als "Apothekenlobbyist" bezeichnen (06.02.2014, 14:33)
    Berlin (jur). Die Staatsanwaltschaft darf bei einer Anklageerhebung die Öffentlichkeit über den Fall auch mit pointierten Schlagworten informieren. Dies gilt erst recht, wenn diese Begriffe auch in der Anklageschrift verwendet werden, entschied das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Mittwoch, 5. Februar 2014, bekanntgegebenen Beschluss (Az.: VG 1 L 17.14). Hintergrund ...

Forenbeiträge zum Internationales Recht
  • Bild Trotz fehlerhafter und zurückgewiesener Patentanmeldung recht auf Eigennutzung der Idee? (22.01.2013, 00:17)
    Angenommen Frau Wechselwarm hat eine Idee und möchte diese Idee zum Patent anmelden. Sie versucht nun das Patent selbst zu verfaßen und reicht die Anmeldung ein. Die Verfaßungung ist aber recht fehlerhaft in der Ausführung der Patentansprüche und wird daher zurückgewiesen,obwohl die Idee an sich eindeutig verständlich ist. Darf Frau Wechselwarm diese Idee ...
  • Bild Tafel-Lebensmittel = geldwerter Vorteil? (20.12.2013, 04:45)
    Grundsätzliche Frage: Dürfen bei ALG II-Bezug die von der Tafel erhaltenen Lebensmittel als geldwerter Vorteil, z. B. mit vom Sachbearbeiter subjektiv geschätzten 20,-- EUR wöchentlich/ 80,-- EUR im Monat, einfach von den Leistungen abgezogen werden?
  • Bild Erneut vor Gericht wegen . Folgen? (05.04.2013, 13:42)
    Hallo Juraforum, Um euch eine Übersicht der ganze Situation zu beschaffen. Person A wurde damals mit 16 Jahren das erstemal Verurteilt. Er musste 120 Sozialstunden ableisten und hat an einem Jugendsportprogramm teilgenommen, indem man sein Verhalten damals schildern und mit 12 anderen "Tätern" teilen sollte. Nun wurde Person A mit 19 Jahren wieder ...
  • Bild Fukushima 50. In D Rechtlich möglich? (20.03.2011, 12:37)
    In der Berichterstattung zur aktuellen Katastrophe in Japan wird ja auch von den verbliebenen Technikern und herbeieilenden Feuerwehrleuten/Armeeangehörigen berichtet, welche ihre Gesundheit / ihr Leben riskieren, um Schlimmeres zu verhindern.Bezüglich der Freiwilligkeit dieser Aktion gibt es widersprüchliche Meldungen.In Tschernobyl wurden zehntausende Menschen "verheizt" (genaue Opferzahlen sind bis heute nicht bekannt), ...
  • Bild Online Shop sendet falschen Artikel, hat man Recht auf richtigen Artikel? (08.11.2013, 00:52)
    Hallo allerseits!Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.Folgende Situation:Ein online Shop verkauft auf seiner Seite einen Artikel, sagen wir ein DVD Set. Jedoch passt die offizielle Beschreibung des DVD Sets auf der Homepage des Shops NICHT mit der gelieferten Version des Sets zusammen. Auf der Homepage wird die relativ ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internationales Recht
  • BildMenschenrechte und ihre Geltendmachung
    Das Wort Menschenrechte hat schon eine enorme Bedeutung für sich, das weiß jeder. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff und wer genau kann diese für sich beanspruchen? Im Allgemeinen werden Menschenrechte als subjektive Rechte verstanden, die jedem einzelnen Menschen zustehen. Es sind Abwehrrechte des Bürgers ...
  • BildTeppich- und Schmuckkauf in der Türkei
    Aufgrund einer Vielzahl von Anfragen im Zusammenhang mit Teppich- und Schmuckkauf in der Türkei, enstand die Notwendigkeit sich auch mit diesem Thema näher zu beschäftigen. Im Rahmen von sog. "Gratisreisen, Kulturreisen, Bildungsreisen" etc. kaufen oft deutsche Touristen Teppiche, Schmuckstücke etc. deren Erwerb zunächst nichts entgegenzusetzen ist. Denn, der lang ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.