Rechtsanwalt für Ehevertrag in Aachen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Ehevertrag vertritt Sie Anwaltskanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte kompetent im Ort Aachen
***** (5)   5 Bewertungen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4757140
Telefax: 0241 47571469

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Ehevertrag
  • Bild Der Zugewinnausgleich bei der Ehescheidung (30.05.2013, 10:21)
    Haben die Ehegatten weder einen Ehevertrag geschlossen, noch einen besonderen Güterstand gewählt, so leben sie im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Endet die Zugewinngemeinschaft der Ehegatten, so hat nach den Vorschriften ...
  • Bild Abfindung für Teilverzicht auf nachehelichen Unterhalt bei Beginn der Ehe ist schenkungssteuerpflich (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass eine Geldzuwendung zu Beginn der Ehe als Ausgleich für einen ehevertraglich vereinbarten Teilverzicht auf nachehelichen Unterhalt schenkungssteuerpflichtig ist (BFH vom 17.11.2007, Az. II R 53/05). Der Schenkungsteuer unterliegt als Schenkung unter Lebenden (§ 1 Abs. 1 Nr. 2 ErbStG) jede freigebige Zuwendung, soweit der Bedachte ...
  • Bild Beratung inbegriffen beim Notarbesuch (09.08.2010, 12:23)
    Deutsche Notare bieten weit mehr als nur Unterschriften und Stempel Er sitzt in seinem dunkel getäfelten Büro hinter einem Berg verstaubter Akten. Der Schreibtisch ist vollgestellt mit verranzten Stempeln. In den Regalen stapeln sich die Gesetzestexte und Bücher mit wichtig erscheinenden Titeln. In einem pompösen Lederstuhl sitzend nuschelt er seinen Text ...

Forenbeiträge zum Ehevertrag
  • Bild Geldansprüche eines Schwiegervaters an Ehemann? (25.07.2016, 11:13)
    Hallo zusammen,angenommen, ein Mann und eine Frau haben dieses Jahr geheiratet.Die Frau hat in der Vergangenheit aber immer wieder (Rechts-)Streit mit ihrem Vater gehabt, dabei ging es um Unterhalt, der nicht gezahlt wurde, aber auch einfach jeglichen anderen Streit. Ihr Vater meinte, bevor der Kontakt vor einigen Jahren abgebrochen hatte, ...
  • Bild Hat Ehefrau ein anteiliges Recht bei Scheidung auf Haus des Ehemannes ? (16.06.2005, 19:51)
    Hallo, folgendes Szenario liegt vor: Frau und Mann haben geheiratet. Nach etwa 2 JAhren Ehe erhält der Ehemann von seinen Eltern als vorweggenommenes Erbe das Eltenhaus. Im HAus leben nun Eltern des Ehemannes und die Eheleute, inzwischen mit Kind. Im GRundbuch ist also nur der Ehemnann eingetragen. Bei den Krediten die noch für das HAus ...
  • Bild Verheiratet und nicht eheliches Kind mit einer anderen Frau (24.07.2016, 16:44)
    Hallo Ihr Lieben, nehmen wir an, ein verheirateter Mann lebt mit seiner Ehefrau zusammen und leben in einer Zugewinngemeinschaft. Die Hälfte des Einkommens gehören also wie ich es verstehe der Ehefrau. Welche Pflichten muss der Ehemann für die andere Frau erfüllen, also für das gemeinsame Kind? FrageA: Wenn der Mann ...
  • Bild Hilfe - komplizierte Zugewinnsberechnung (14.01.2015, 16:49)
    Liebes Forum,könnten Sie mir bitte einen Tip geben, ob Fall A) oder Fall B) eher bei der Zugewinnsberechnung verwendet wird: Anfangsvermögen Frau (F): 600.000 €Anfangsvermögen Mann (M): 0 €Heirat 2004; es wird kein Ehevertrag gemacht.Gemeinsam wird großes Grundstück&Haus gekauft für 1 Mio Euro; d.h. Anfangs existieren Hausschulden von 400.000 Euro, ...
  • Bild Hilfe - Juristendeutsch! (25.10.2006, 10:28)
    Hallo Forum, wer kann das bitte in deutsch übersetzen "... wird die Zwangsvollstreckung hinsichtlich der Ansprüche gem. § X der notariellen Urkunde des XY vom ... für Forderungen, die nach dem XX.XX.XXXX entstehen gem. §§ 707, 719, 769, 323 ZPO gegen Sicherheitsleistung iHv 110 % des beizutreibenden Betrages einstweilen ...

Urteile zum Ehevertrag
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 1 SO 5181/10 (11.02.2011)
    Der in einem Ehevertrag vereinbarte Güterstand der Gütertrennung wie auch ein zwischen Eheleuten wechselseitig vereinbarter Unterhaltsverzicht für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einschließlich des Falls der Not schließen die Anrechnung bedarfsübersteigenden Einkommens des einen Ehegatten auf den sozialhilferechtlichen Bedarf des anderen Ehegatten nicht...
  • Bild OLG-KOELN, 2 Wx 2/96 (20.03.1996)
    1) Haben sich in Scheidung lebende Eheleute in einer vor dem Notar errichteten Urkunde darüber geeinigt, daß der Ehemann zum Ausgleich des Zugewinns den Grundstücksanteil seiner Ehefrau unter Óbernahme der Belastungen erhalten und jeder weitere Zugewinnausgleich ausgeschlossen sein soll, und haben sie zugleich Gütertrennung vereinbart, so stehen sämtliche be...
  • Bild OLG-OLDENBURG, 14 UF 22/12 (31.05.2012)
    § 1585 c BGB steht der Wirksamkeit eines im Verfahren zum Kindes- und Trennungsunterhalt geschlossenen gerichtlichen Vergleichs mit einer umfassenden Regelung über das Vermögen und den nachehelichen Unterhalt nicht entgegen....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ehevertrag
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.