Rechtsanwalt für Baurecht in Aachen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Gibt es rechtliche Probleme oder Fragen, die im Zusammenhang mit dem Bau eines Gebäudes stehen, fällt dies in den Bereich des Baurechts. Auch alle Angelegenheiten, die im Zusammenhang stehen mit der Beseitigung oder Änderungen von Gebäuden, fallen in den Rechtsbereich des Baurechts. Das Baurecht wird untergliedert in zwei Bereiche, das öffentliche und das private Baurecht. Das private Baurecht reguliert die Rechtsbeziehungen der an der Planung und Durchführung eines Bauvorhabens Partizipierenden. Das öffentliche Baurecht umfasst alle Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Veränderung bzw. Errichtung von Gebäuden beziehen. Im Mittelpunkt steht hier das Interesse der Allgemeinheit und auch der Anlieger. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Baurecht gern im Umkreis von Aachen
***** (4.9)   4 Bewertungen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4757140
Telefax: 0241 47571469

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Baurecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei Lücker • Schaaf • Dr. Maubach Rechtsanwälte engagiert im Ort Aachen
Lücker • Schaaf • Dr. Maubach Rechtsanwälte
Eupener Straße 2A
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 609470
Telefax: 0241 6094725

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Baurecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte persönlich in der Gegend um Aachen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4757140
Telefax: 0241 47571469

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Baurecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Melanie Bentz engagiert vor Ort in Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 9466851
Telefax: 0241 9466859

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Markus Cosler kompetent vor Ort in Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946680
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Meyer immer gern in Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946680
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Dr. Sabine Stolten berät zum Gebiet Baurecht engagiert im Umkreis von Aachen

Heussstraße 49
52078 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 99745670

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Hartung bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht kompetent im Umland von Aachen

Peterstr. 2-4
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 49134
Telefax: 0241 21709

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marius Claßen berät im Schwerpunkt Baurecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Aachen

Römerstr. 41-43
52064 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 20211
Telefax: 0241 20202

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Nikolaus A. Neumann mit RA-Kanzlei in Aachen unterstützt Mandanten aktiv juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Baurecht

Harscampstr. 63
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 9900480
Telefax: 0241 99004848

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Braun persönlich in der Gegend um Aachen

Wirichsbongardstr. 1
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 474420
Telefax: 0241 4744222

Zum Profil
Juristische Beratung im Baurecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Kirsch mit Kanzleisitz in Aachen

Oligsbendengasse 12-14
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946610
Telefax: 0241 9466157

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Neuenhausen in Aachen hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Baurecht

Annastr. 14-16
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4019830
Telefax: 0241 4019831

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Melanie Bentz in Aachen unterstützt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Baurecht

Friedrichstr. 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946680
Telefax: 0241 9466819

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Trapp aus Aachen berät Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Baurecht

Höfchensweg 38
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 55946870
Telefax: 0241 55946872

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Klinkenberg mit Anwaltsbüro in Aachen vertritt Mandanten kompetent bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Baurecht

Kasinostr. 66
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 6088959
Telefax: 0241 66976

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Linke gern in Aachen

Theaterstraße 66
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4019230
Telefax: 0241 4019232

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Baurecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Hagelskamp mit Büro in Aachen

Laurentiusstr. 16-20
52072 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946210
Telefax: 0241 9462111

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Jürgen Dechamps kompetent im Ort Aachen

Stolberger Str. 9
52068 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 900323
Telefax: 0241 32330

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Aachen

Probleme mit dem Architekten? Mängel am Bau? Ein Anwalt oder eine Anwältin hilft Ihnen weiter!

Rechtsanwalt für Baurecht in Aachen (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Aachen
(© fotodo - Fotolia.com)

Vor allem beim Bau eines Hauses oder beim Immobilienkauf sind rechtliche Schwierigkeiten in vielen Fällen unumgänglich. Die Problemfelder sind zahlreich und reichen von Problemen bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu rechtlichen Fragestellungen in Bezug auf den Bebauungsplan. Ebenso erfordern Auseinandersetzungen oder Fragen rund um die Grenzbebauung oder das Wegerecht die Unterstützung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt. Am häufigsten kommt es jedoch bei der Bauabnahme zu Problemen, die Ratschläge oder die juristische Unterstützung durch einen Rechtsanwalt nötig machen.

Sie sind Bauherr und haben eine rechtliche Frage oder ein Problem? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin beraten

Haben Sie rechtliche Schwierigkeiten oder Fragen, die in das Gebiet des Baurechts fallen, dann sollten Sie nicht zögern und sich umgehend an einen Anwalt zum Baurecht wenden. In Aachen finden sich einige Anwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Sie können davon ausgehen, dass der Anwalt im Baurecht aus Aachen über eine außerordentliche Fachkompetenz verfügt und Ihr Recht und Sie optimal vertreten wird. Das Erbbaurecht, das Bauträgerrecht und das Bauordnungsrecht sind nur 3 Fachgebiete von vielen, in denen der Rechtsanwalt für Baurecht über ein fundiertes Wissen verfügt. Egal, ob es um Streitigkeiten oder Fragen bezüglich der Grenzbebauung geht oder um einzuhaltende Abstandsflächen, der Anwalt aus Aachen für Baurecht wird Sie über Ihre Rechte informieren und Ihnen ebenfalls dabei helfen, Ihr Recht durchzusetzen.


News zum Baurecht
  • Bild DAV fordert lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebührensätze (05.05.2008, 11:01)
    - Bisheriges Niveau stammt von 1994 - Berlin (DAV). Anlässlich des 59. Deutschen Anwaltstages fordert der Deutsche Anwaltverein (DAV) eine lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebühren, die in dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz festgelegt sind. Eine Erhöhung ist notwendig, da es seit 1994 keine Anpassung der gesetzlichen Gebührentabellen gegeben hat. Gefordert wird eine differenzierte Anhebung ...
  • Bild Hausbau: Schadensersatz ohne Mängelbeseitigung nur rein netto (02.08.2010, 14:53)
    Bundesgerichtshof ändert Rechtsprechung zur Berechnung eines Schadensersatzanspruches wegen eines Baumangels Der u. a. für das Baurecht zuständige VII. Zivilsenat hat neue Grundsätze aufgestellt, nach denen ein Schadensersatzanspruch wegen eines Baumangels zu berechnen ist. Der Beklagte errichtete im Auftrag der Kläger ein Einfamilienhaus. Es waren Mängel vorhanden, die der Beklagte trotz ...
  • Bild BGH klärt Verjährung von Mängelansprüchen bei Photovoltaikanlagen (02.06.2016, 14:37)
    Der u.a. für das Baurecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine auf dem Dach einer Tennishalle nachträglich errichtete Photovoltaikanlage, die mit der Halle fest verbunden ist, der Funktion der Halle dient und deshalb die für Arbeiten "bei Bauwerken" geltende lange Verjährungsfrist für Nacherfüllungsansprüche von fünf Jahren, § ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Wasserleitung ohne Grundbucheintrag auf Grundstück (01.07.2009, 11:15)
    Hallo, angenommen, man findet bei den Bauarbeiten zu einem Neubau heraus, dass die Hauptwasserleitung der Gemeinde ca. 2,5m im eigenen Grundstück verlegt wurde. Weder im Grundbuch noch im Baulastenverzeichnis ist nichts darüber vermerkt. Ebenso wurde die Baugenehmigung ohne irgendwelche Hinweise darauf erteilt. Die Gemeinde weigert sich nun, die Leitung vom Grundstück zu ...
  • Bild Was kostet eine Nutzungsuntersagung? (30.12.2013, 21:53)
    Hallo liebe Baurecht-Experten! Vielleicht ist meine Frage hier richtig aufgehoben ... stellen wir uns folgenden Fall vor ... Ein Mieter zieht in einen Neubau. Wenige Monate später droht das Bauamt dem MIETER mit einer nutzungsuntersagung, weil keine Baugenehmigung für die angemietete Einheit vorliegt. Frage: kann man sagen was eine solche Nutzungsuntersagung, die dem ...
  • Bild Es existiert kein Bebauungsplan?! (13.08.2013, 12:48)
    Hallo zusammen, ich habe lange im Netz, nach einem Forum wie Diesem gesucht und bin der Meinung... hier ist man richtig! Ich hoffe jemand kann etwas Licht ins Dunkel bringen, darüber würde man sich sehr freuen. Nehmen wir einmal an es existiert ein ausreichend großes Grundstück, wo bereits ein altes Haus drauf ...
  • Bild Baurecht, Kommunalrecht und Staatsorganisationsrecht? (18.07.2013, 17:26)
    Hallo Welt! Was könnte man in einer Klausur, wo diese drei Bereiche (Baurecht, Kommunalrecht, Staatsorganisationsrecht) das Thema sind für einen Fall basteln? Im Baurecht könnte eine Normenkontrolle das Thema sein, im Kommunalrecht ein Organstreit. Was gäbe es noch für Kombinationsmöglichkeiten?
  • Bild Printwerbung im reinen Wohngebiet (WR) / erlaubt aufgrund "Ort der Leistung" ?! (13.01.2018, 22:10)
    Dienstleister A, ein Gärtner, möchte sein Angebot in diese Welt tragen und verteilt seine Flyer bzw. die Broschüre über seine Firma mit dem Angebot in entsprechenden Wohngebieten, in denen er sich Aufträge erhofft. Das Gebiet, in dem er Werbung macht, beinhaltet beinahe alle Arten von Wohngebieten, darunter auch reine Wohngebiete ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 L 998/00 (28.02.2001)
    Die Bauaufsichtsbehörde darf einen Bauantrag zur Anlegung rückwärtiger Einstellplätze auch dann wegen Verstoßes gegen § 46 Abs. 1 Satz 2 NBauO ablehnen, wenn sich die davon betroffenen Grundstückseigentümer (z.T. durch Stellung des entsprechenden Bauantrages) mit diesem Vorhaben einverstanden erklärt haben (im Anschluss an BVerwG, Urt. v. 23.9.1999 - 4 C 6.9...
  • Bild OLG-KOELN, 2 Wx 20/95 (31.07.1995)
    1. Zum Tatbestand einer voll wirksamen Einigung über die Veräußerung eines Wohnungserbbau- und Teilerbbaurechts gehört das Vorliegen einer nach § 5 Abs. 1 ErbbauVO erforderlichen Veräußerungszustimmung aller verfügungsberechtigten Grundstücksmiteigentümer zum Zeitpunkt der für die Vollendung des Rechtserwerbs maßgeblichen Grundbucheintragung. 2. Die von eine...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 LA 166/04 (10.06.2005)
    1. Ein auf dem Boden ruhendes Holzgestell, in dem 6 Bienenstöcke untergebracht werden können, stellt sowohl eine bauliche Anlage im Sinne von § 2 Abs. 1 Satz 1 NBauO als auch ein Vorhaben im Sinne des § 29 Abs. 1 BauGB dar. 2. Es ist eine Frage des EInzelfalls, ob sechs Bienenstöcke im Sinne des § 14 Abs. 1 BauNVO noch der Eigenart eines allgemeinen Wohngeb...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (2)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.