Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in Aachen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Aufenthaltsrecht unterstützt Sie Kanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte jederzeit vor Ort in Aachen
***** (5)   5 Bewertungen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4757140
Telefax: 0241 47571469

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Aufenthaltsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Christof Stock mit Anwaltskanzlei in Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 9466823
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Kaya Erdemir mit Anwaltsbüro in Aachen hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Aufenthaltsrecht

Lothringer Straße 29-31
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 602094
Telefax: 0241 602093

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Volker Simon mit Anwaltskanzlei in Aachen

Heinrichsallee 44
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4095980
Telefax: 0241 40959822

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Ausländische Eltern werden durch EU-Staatsangehörigkeit des Kindes geschützt (10.05.2017, 14:08)
    Luxemburg (jur). Besitzen Kinder die Staatsangehörigkeit eines EU-Landes, führt dies in der Regel auch zum Aufenthaltsrecht der aus einem Nicht-EU-Staat kommenden Eltern. Voraussetzung für solch ein abgeleitetes Aufenthaltsrecht ist eine dem Kindeswohl dienende Bindung zum Kind, urteilte am Mittwoch, 10. Mai 2017, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-133/15). ...
  • Bild Zurechnung von Straftaten des Ehegatten bei Altfallregelung verfassungsgemäß (12.01.2011, 11:34)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat sich mit der in Rechtsprechung und Literatur umstrittenen Frage befasst, ob die vom Gesetzgeber im Rahmen der Altfallregelung getroffene Zurechnungsregelung in § 104a Abs. 3 Aufenthaltsgesetz (AufenthG) mit Verfassungsrecht vereinbar ist. Nach dieser Regelung führt die Verurteilung eines in häuslicher Gemeinschaft lebenden Familienmitgliedes wegen einer ...
  • Bild VG: Abschiebung in die Türkei wenn Ehefrau und Kind in Deutschland sind ist zulässig (20.07.2005, 09:19)
    Das Verwaltungsgericht Göttingen hat heute den Antrag des Ahmet Fidan - auch bekannt unter dem Namen Saado - abgelehnt, mit dem dieser vorläufigen gerichtlichen Rechtsschutz gegen seine Abschiebung in die Türkei begehrt hat. Der Antragsteller, der sich mit seiner Familie seit 1985 im Bundesgebiet aufhält und hier nach einem erfolglosen Asylverfahren ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Eventuelle Abschiebung? (20.05.2009, 12:03)
    Hallo, angenommen ein nicht-deutscher heiratet in seinem Land seine Landsfrau die allerdings seit Jahren in Deutschland lebt und immer nur zu Besuch im Land ist. Da die entfernung und sehnsucht zu groß ist kommt der Herr nach Deutschland und beide Heiraten in DE nochmals. Beide sind seit 3Jahren in ihrem Land verheiratet ...
  • Bild Fristen zur Beantragung eines Erbscheins? (12.08.2013, 14:05)
    Im imaginären Fall würde einer Tochter (Aufgrund psychischer Störung invalide, 34) wichtige Verfügungen unterschlagen /gestohlen worden sein, als sie mit ihrem Freund unterwegs war( eben auch detalliertere Wohn- und Mietwohnaufenthaltsregelungen, Wohnrecht für die Tochter).Der Vater wäre vor ein paar Jahren eben gestorben. Der Fall mit dem Wegfall der ...
  • Bild Aufenthaltsrecht EU-Bürger (26.11.2014, 05:40)
    Folgender fiktiver Fall: Ein Este reist 2008 als EU-Sozialtourist nach NRW ein. Im Heimatland wäre er nach seinen Angaben als Schutzgeldeintreiber tätig gewesen. Er hätte aber keine Vorstrafen.Der Aufenthalt würde nachträglich über ein Praktikum legalisiert.Er bezöge als arbeitsloser Selbständiger ohne Berufsausbildung Sozialleistungen, bis diese wegen mangelnder Mitwirkung gestrichen würden.Er zeugt ...
  • Bild Heirat mit/trotz Schülervisum (12.12.2006, 22:01)
    Hi, wäre es rein theoretisch möglich, als Deutscher eine Ausländerin (Georgisch) zu heiraten, die ein Schüler-Visum hat? Die Heirat ja, ist mir klar, aber könnte sie dadurch ein längeres Visa bekommen oder Aufenthaltsrecht/Duldung oder wie auch immer? Denn ich kann mir unschwer vorstellen, das die Behörden trotz Heirat, Paare trennen ...
  • Bild Niederlassungserlaubnis, §31, Trennung (03.10.2010, 16:18)
    Hallo! Folgender fiktiver Fall: Nicht-EU Mann ist mit Deutscher verheiratet seit Januar 2000 und hat seitdem eine Aufenthaltserlaubnis nach §7 i.V. m. §28 Satz 1 Nr. 1 Die Niederlassungserlaubnis wurde ihm regelmäßig verweigert mit dem Hinweis auf Eintrag im Bundeszentralregister (u.a. 120 Tagessätze aus 04/2001 rechtskräftig). Die letzte Eintragung mit 50 Tagessätzen stammt ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild HESSISCHER-VGH, 7 TG 2908/06 (17.01.2007)
    1. Der Versagungstatbestand für ein eigenständiges Aufenthaltsrecht des Ehegatten in § 31 Abs. 2 Satz 1, 2. Halbsatz AufenthG erfasst nicht den Fall, dass die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis des Ausländers gemäß §§ 8 Abs. 1, 5 Abs. 1 Nr. 2 AufenthG ausscheidet, weil der Ausländer den gesetzlichen Beispielfall einer besonderen Härte gemäß § 31 Abs. 2 Sa...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 2218/92 (13.10.1992)
    1. Die Formulierung in einer Rechtsbehelfsbelehrung "Der Widerspruch soll begründet werden" enthält einen irreführenden Zusatz. 2. In § 21 Abs 3 AuslG sind die Fälle zusammengefaßt, in denen die Aufenthaltserlaubnis der Kinder zu einem eigenständigen Aufenthaltsrecht erstarkt. § 21 Abs 3 AuslG verlangt nicht, daß es sich um ein im Bundesgebiet ge...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 8 ME 305/10 (02.02.2011)
    1. Art. 6 Abs. 1 und Abs. 2 Satz 1 GG gebieten es regelmäßig nicht, dem Wunsch eines Ausländers nach familiärem Zusammenleben im Bundesgebiet zu entsprechen, wenn ein solches Zusammenleben auch im Heimatland des Ausländers oder eines Familienangehörigen zumutbar möglich ist.2. Dem Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 5 AufenthG wegen eines sich ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.