Rechtsanwalt in Aachen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Aachen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht ist im deutschen Recht eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breites Feld an rechtlichen Belangen normiert wie z.B. Überstunden, Telearbeit, Kündigung, Zeitarbeit, Arbeitsvertrag usw. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte jederzeit vor Ort in Aachen
***** (5)   5 Bewertungen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4757140
Telefax: 0241 47571469

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Wehle aus Aachen berät Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht
***** (5)   4 Bewertungen

Charlottenstr. 14
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 53809948
Telefax: 0241 538099489

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Arbeitsrecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Lücker • Schaaf • Dr. Maubach Rechtsanwälte immer gern vor Ort in Aachen
Lücker • Schaaf • Dr. Maubach Rechtsanwälte
Eupener Straße 2A
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 609470
Telefax: 0241 6094725

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte berät Mandanten zum Bereich Arbeitsrecht jederzeit gern im Umland von Aachen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Von-Coels-Str. 214
52080 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4757140
Telefax: 0241 47571469

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Ansgar Vögeli unterstützt Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in Aachen

Dresdener Straße 8
52068 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 55705360
Telefax: 0241 55705361

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Birgit Schmitz immer gern in Aachen

Oppenhoffallee 19
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 500064
Telefax: 0241 500065

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Karin Stein immer gern im Ort Aachen

Augustastraße 43
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 505025
Telefax: 0241 505026

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Christian Deutz mit Büro in Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946680
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Johannes Günter mit Anwaltsbüro in Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946680
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Elke Mannheims berät Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht engagiert im Umkreis von Aachen
Anwaltskanzlei Mannheims
Eupener Straße 211
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 39714
Telefax: 0241 27766

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen im Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Günter Stieldorf gern vor Ort in Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946680
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Johannes Delheid (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzlei in Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946680
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Frank Gävert (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltsbüro in Aachen
Delheid, Soiron & Hammer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstraße 17-19
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 946680
Telefax: 0241 9466877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Bockelmann engagiert in der Gegend um Aachen

Oppenhoffallee 46
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 506067

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Martina Nadenau mit Rechtsanwaltskanzlei in Aachen

Wilhelmstr. 58
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 9126624
Telefax: 0241 9126625

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Brilla bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht gern in Aachen
Rechtsanwalt Martin Brilla, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Heinrichsallee 62
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 46861838
Telefax: 0241 46861845

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Engels (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern im Umkreis von Aachen

Harscampstr. 63
52062 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 9900480
Telefax: 0241 99004848

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Tobias Huber immer gern im Ort Aachen

Grüner Weg 1
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 51000200
Telefax: 0241 51000229

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Trapp in Aachen hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Höfchensweg 38
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 55946870
Telefax: 0241 55946872

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marlene Dosch (Fachanwältin für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Aachen unterstützt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Auf Beverau 20
52066 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 5791130
Telefax: 0241 5791131

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Wilfried Banzet immer gern im Ort Aachen

Rotter Bruch 4
52068 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 949010
Telefax: 0241 536375

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne Meyer (Fachanwältin für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern im Umkreis von Aachen

Aachener- und Münchener-Allee 1
52074 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 705870
Telefax: 0241 7058787

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Boehme (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern im Umland von Aachen

Römerstr. 41-43
52064 Aachen
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Simone Jacobs kompetent vor Ort in Aachen

Bischof-Hemmerle-Weg 9
52074 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 510550

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Maria Schneider (Fachanwältin für Arbeitsrecht) berät Mandanten im Schwerpunkt Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Aachen

Boxgraben 38
52064 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 408547
Telefax: 0241 4002767

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Aachen

Streit um den Urlaubsanspruch, die Elternzeit, eine Kündigung: das Potenzial für eine rechtliche Auseinandersetzung am Arbeitsplatz ist groß

Anwälte in Aachen (© grafikplusfoto - Fotolia.com)
Anwälte in Aachen
(© grafikplusfoto - Fotolia.com)

Schnell kann es am Arbeitsplatz zu rechtlichen Problemen kommen. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Schnell können Streitigkeiten um den Urlaubsanspruch, ein Arbeitszeugnis, ein Zwischenzeugnis oder die Elternzeit entstehen. Und auch rechtliche Auseinandersetzungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, sind keine Seltenheit. Ebenso ist Mobbing ein arbeitsrechtliches Problem, das gerade in den letzten Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann dies schnell gravierende Konsequenzen haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Nachdem arbeitsrechtliche Streitigkeiten derart schwer zu gewichten sind, sollte man auf jeden Fall so schnell als möglich einen Rechtsbeistand konsultieren. Denn als Laie kann man weder die Rechtslage einschätzen, noch über eine weitere sinnvolle Vorgehensweise entscheiden. Es ist egal, ob man als Arbeitnehmern juristische Fragen oder Probleme hat mit Mobbing, dem Kündigungsschutz oder der Elternzeit.

Verlieren Sie keine Zeit und setzen Sie sich so schnell als möglich mit einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin in Verbindung

Bei allen Auseinandersetzungen und Fragen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich unbedingt an einen Anwalt wenden. In Aachen haben einige Anwälte eine Kanzleiniederlassung, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem wenn die rechtliche Situation komplex ist, sollte man keine Zeit verstreichen lassen und sofort einen Rechtsanwalt aufsuchen. Durch die Vertretung und Beratung durch einen kompetenten Rechtsanwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht optimal durchgesetzt wird. Ein Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht in Aachen ist dabei nicht nur eine große Hilfe, wenn es um juristische Problemstellungen in Bezug auf Mehrarbeit, Urlaubsanspruch oder auch die Probezeit geht. Der Anwalt im Arbeitsrecht aus Aachen ist ebenso der optimale Ansprechpartner, wenn es Schwierigkeiten mit dem Arbeitgeber gibt aufgrund eines Arbeitsunfalls. Und auch bezüglich der Abmahnung im Arbeitsrecht kann er seinen Mandanten ausführlich beraten. Auch ist ein Anwalt für Arbeitsrecht der perfekte Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun rechtliche Folgen drohen.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Außerordentliche Kündigung bei Verdacht der persönlichen Bereicherung (28.05.2013, 11:57)
    Das Arbeitsgericht Hamburg entschied kürzlich, dass der dringende Verdacht einer privaten Nutzung unternehmenszugehöriger Gutschriften eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen könne. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: In dem zu entscheidenden Fall vom 22.05.2013 (Az.: 26 BV 31/12) reichte ...
  • Bild Abbau des Arbeitszeitguthabens auch bei Krankheit des Arbeitnehmers (16.08.2016, 14:40)
    Mainz/Berlin (DAV). Wird ein Mitarbeiter im Zuge einer Kündigung freigestellt und erkrankt in dieser Zeit, darf der Arbeitgeber trotzdem das Arbeitszeitguthaben abbauen. Die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine entsprechende Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz vom 19. November 2015 (AZ: 5 Sa 342/15). Dem Industriemechaniker wurde im September ...
  • Bild Diskriminierung nichtchristlicher Bewerber bei kirchlichen Stellenausschreibungen? (18.03.2016, 16:39)
    Erfurt (jur). Dürfen kirchliche Arbeitgeber Stellenausschreibungen auf christliche Bewerber beschränken, oder werden Andersgläubige und Konfessionslose dadurch diskriminiert? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) fragte mit einem Beschluss vom Donnerstagabend, 17. März 2016, beim Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg an, ob das in Deutschland den Kirchen eingeräumte Recht, Einstellungen von der Konfession abhängig zu ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Hauswart beleidigt Verwalter (28.07.2010, 10:52)
    Hallo! A ist eine Wohnungsverwaltung und hat einen selbständigen Hausmeisterservice B mit der Hausreinigung und Wartung einer Wohnanlage beauftragt. Da sich vermehrt die Beschwerden der Mieter häuften, dass die Hausreinigung nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird, hat A Anfang Juli 2010 die Kontrolle der Hausreinigung vorgenommen, Fotos angefertigt und diese unter dem Hinweis ...
  • Bild Fiktiver Fall zum Arbeitsrecht (11.10.2012, 19:15)
    Hallo liebe Gemeinde, ich habe eine kleine Frage und hoffe, dass man mir helfen kann. Mal angenommen, einem Arbeitnehmer stände rechtlich ein Arbeitsentgelt zu. Dieses sei aus einem Vertrag, den der Arbeitgeber als nicht-zu-stande-gekommen betrachtet (zum Beispiel wenn der Arbeitnehmer am ersten Tag erschien, die Firma jedoch entschied, das sie eigentlich keine ...
  • Bild Kündigung weg.Schwangerschaft nach Vertragsabschluss in Probezeit u. 14täg. Rücktrittsfrist möglich? (27.01.2018, 16:30)
    Angenommen Arbeitnehmerin AN hat einen Arbeitsvertrag unterschrieben, wobei es sich hierbei um einen FESTVERTRAG als Angestellte im stationärem Pflegebereich handelt. Selbstverständlich besteht noch Probezeit und auch das 14-tägige Rücktrittsrecht vom Vertrag. Sie soll zum nächsten Ersten beginnen. Ein paar Tage später stellt sie fest, sie könnte schwanger sein, was nach ...
  • Bild Arbeitgeber behält Gebühren für soziales Netzwerk ohne Information an Arbeitnehmer ein (21.12.2015, 11:32)
    Hallo zusammen,mal angenommen, Folgendes wäre passiert:Fiktive Rahmenbedingungen:Mitarbeiter M arbeitet bei einer Personalberatung im Recruiting und ist dort über mehr als 4 Jahre beschäftigt.Im Auftrag seines Arbeitgebers A schließt er PRIVAT eine Mitgliederschaft in einem sozialen Netzwerk mit Fokus auf Rekrutierung ab.Der Arbeitgeber erklärt sich im Gegenzug bereit, die Gebühren des ...
  • Bild Arbeitszeitregelung/Arbeitszeit verkürzt (05.03.2007, 23:21)
    Hallo, schreibe gerade meine erste HA in Arbeitsrecht und blicke nicht so richtig durch...Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Arbeitnehmer N ist Fleischer/Zerleger und bei Arbeitgeber G beschäftigt. G schloss dann vier Jahre später einen neuen Arbeitsvertrag, indem nun die tägliche Arbeitszeit 30 Stunden beträgt. Vorher betrug sie 40 Stunden. N ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild BAG, 5 AZB 70/99 (15.03.2000)
    Leitsätze: 1. Die Gerichte für Arbeitssachen sind zuständig, wenn ein Arbeitnehmer arbeitsvertragliche Ansprüche gegenüber der Konzernobergesellschaft seiner Arbeitgeberin als Mitschuldnerin geltend machen will (§ 3 ArbGG). 2. Das tatsächliche Vorbringen zu den die Konzernhaftung der Obergesellschaft begründenden Umständen ist doppelrelevant iSd. bisherige...
  • Bild ARBG-WUPPERTAL, 5 Ca 2511/11 (15.02.2012)
    kein Leitsatz vorhanden...
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 7 AL 21/08 (18.03.2011)
    1. Kurzarbeitergeld ist für die Beschäftigten eines gewerblichen Arbeitnehmerüberlassungsbetriebes auch dann nicht zu zahlen, wenn die Beschäftigten nicht kurzfristig in einem anderen Entleihbetrieb einsetzbar sind, weil sie quasi für einen Teil der Produktion die Stammbelegschaft des Entleihbetriebs ersetzen. 2. Das gilt grundsätzlich auch, wenn der Arbeit...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (2)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKrankheitsbedingte Kündigung: Wann darf der Arbeitgeber kündigen?
    Grundsätzlich ist der Arbeitgeber berechtigt einen Mitarbeiter aufgrund einer Krankheit ordentlich und fristgemäß zu kündigen. Denn in einer Krankheit kann ein personenbedingter Kündigungsgrund liegen. Dabei sind jedoch einige Voraussetzungen zu beachten. Der Arbeitgeber darf dem Arbeitnehmer wegen Krankheit dann kündigen, wenn folgende drei Voraussetzungen erfüllt sind: ...
  • BildScheinwerkvertrag kann Arbeitsvertrag darstellen
    Arbeitgeber die einen Scheinwerkvertrag abschließen handeln nicht nur unverantwortlich. Sie gehen auch ein hohes Risiko ein. Sie müssen damit rechnen, dass Gerichte diese als Arbeitsvertrag ansehen. Manche Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter nicht als Arbeitnehmer beziehungsweise Leiharbeitnehmer. Vielmehr greifen sie zu einem fragwürdigen Trick, um vermeintlich Kosten ...
  • BildBetriebsbedingte Kündigung: Wann ist eine betriebsbedingte Kündigung rechtmäßig?
    Nicht nur in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs, sondern auch im Zusammenhang mit der Einführung neuer Fertigungsprozesse oder aufgrund der Verlagerung von Produktionsstätten ins Ausland ist die Gefahr betriebsbedingter Kündigungen allgegenwärtig. Eine Checkliste, wann eine betriebsbedingte Kündigung nach dem Kündigungsschutzgesetz rechtmäßig ist. Allgemeine Voraussetzungen Zunächst ...
  • BildKündigung wegen Beleidigung des Vorgesetzten?
    Eines ist klar, niemand möchte beleidigt werden. Auch der eigene Chef nicht, selbst wenn er sich in den Augen seiner Arbeitnehmer wieder „unfair“ verhalten hat oder ähnliches. Doch manchmal ist nicht nur der Ärger groß, sondern in Zeiten von Facebook, Twitter und Co. auch der Drang nach öffentlicher ...
  • BildDarf Pflege wegen „flinker Bewegungsabläufe“ gestrichen werden?
    Die Pflegekasse darf nicht ohne Weiteres die Anerkennung einer Pflegestufe nachträglich aberkennen, weil der Pflegedürftige sich bei einem Hausbesuch einmalig flink bewegt habe. Eine Frau war ein multipler Sklerose erkrankt. Aufgrund der damit verbundenen schwerwiegenden Beeinträchtigungen hatte ihr das Versorgungsamt das Merkmal G zuerkannt. Aufgrund ...
  • BildArbeitsvertrag gekündigt? So wehren Sie sich!
    Jetzt gegen eine Kündigung vorgehen und Abfindung bekommen Wer eine Kündigung von seinem Arbeitgeber bekommt, reagiert zumeist schockiert. Kommt die Kündigung unerwartet, bricht für die Betroffenen in vielen Fällen eine Welt zusammen, denn es steht oftmals die finanzielle Zukunft auf dem Spiel. Dabei gibt es durchaus ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.