Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt

25.06.2007, 08:46 | Recht & Gesetz | Autor: |1 Kommentar


Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr

Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von 3,03 %.

Insgesamt gibt es derzeit 18 Rechtsgebiete, auf denen Rechtsanwälte einen Fachanwaltstitel erwerben können. Am begehrtesten ist dabei das Arbeitsrecht mit insgesamt 7.047 Fachanwälten, dicht gefolgt vom Familienrecht mit 6.935 Fachanwälten. Den erst Ende des vergangenen Jahres eingeführten Fachanwaltstitel für das Urheber- und Medienrecht hatten zu Beginn des Jahres bereits 9 Rechtsanwälte erworben, der ebenfalls neue Fachanwalt für Informationstechnologierecht wurde bereits 11 Mal verliehen.

Die Satzungsversammlung hat am 11.6.2007 den nunmehr 19 Fachanwaltstitel beschlossen. Künftig können Rechtsanwälte so auch ihre besonderen Kenntnisse im Bank- und Kapitalmarktrecht nachweisen. Die Beschlüsse der Satzungsversammlung bedürfen noch der Zustimmung des Bundesjustizministeriums. Mit den ersten Fachanwälten für Bank- und Kapitalmarktrecht ist etwa ab Ende 2007 zu rechnen.

Qualifikation Fachanwalt

Die Erlangung der Fachanwaltschaft unterliegt besonderen Qualitätsstandards: Die Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung setzt unmittelbar vor Antragstellung eine mindestens dreijährige ununterbrochene Zulassung und Tätigkeit als Rechtsanwalt voraus. Voraussetzung für die Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung sind be-sondere praktische Erfahrungen und besondere theoretische Kenntnisse (nachgewiesen durch Prüfungen) auf dem jeweiligen Gebiet der Fachanwaltschaft. Jeder Fachanwalt ist verpflichtet, sich jährlich fortzubilden und muss dies seiner Rechtsanwaltskammer unaufgefordert nachweisen. Wenn er dieser Verpflichtung nicht nach-kommt, wird die Fachanwaltschaft entzogen.

Derzeit können Anwälte auf folgenden Rechtsgebieten einen Fachanwaltstitel erwerben:

Arbeitsrecht
Miet- und Wohneigentumsrecht
Bau- und Architektenrecht
Sozialrecht
Erbrecht
Steuerrecht
Familienrecht
Strafrecht
Gewerblicher Rechtsschutz
(seit 2006)
Transport- und Speditionsrecht
Handels- und Gesellschaftsrecht (seit 2006)
Urheber- und Medienrecht
Insolvenzrecht
Verkehrsrecht
Informationstechnologierecht
Verwaltungsrecht
Medizinrecht
Versicherungsrecht

Quelle: PM des BRAK


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildRechtsanwalt Christoph Schickhardt zum Honorarprofessur ernannt (27.11.2013, 10:10)
    - Ehrung für langjährige Tätigkeit als Lehrbeauftragter im SportrechtHeilbronn/Künzelsau, November 2013. Im Rahmen des 3. Alumni-Treffens „KÜNnecting people“ am Künzelsauer Campus der Hochschule Heilbronn ernannte Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schröder,...
  • BildMichael Hepp - Fachanwalt für Steuerrecht in Frankfurt (04.12.2012, 10:04)
    Der Fachanwalt Michael Hepp bietet kompetente, seriöse Beratungen und Vertretungen bei Steuerrechtsfragen Für Laien ist das Steuerstrafrecht nur schwer zu verstehen und nachzuvollziehen. Bei Problemen mit Finanzbehörden, ist man auf...
  • BildJeder vierte Fachanwalt berichtet von Problemen beim Titelerwerb (06.05.2011, 10:50)
    Essen, den 06. Mai 2011 – Jeder vierte Fachanwalt, der seinen Titel seit 2006 erworben hat, berichtet von Schwierigkeiten bei dem für die Titelverleihung notwendigen Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse oder praktischer Erfahrungen. Dies...
  • BildHonorarvereinbarung: Rechtsanwalt kann maximal fünffache Höchstgebühr verlangen (01.07.2010, 11:15)
    Überhöhte Honorarvereinbarung eines Rechtsanwaltes Eine unangemessen hohe Vergütungsvereinbarung kann vom Gericht auf den angemessenen Betrag herabgesetzt werden, wenn der Rechtsanwalt nicht darlegen kann, dass ganz ungewöhnliche Umstände die...
  • BildLandgericht Frankfurt/Main: Werbung mit "Fachanwalt für Markenrecht" ist verboten (02.02.2010, 10:50)
    Mit Urteil vom 13.01.2010, Az.: 2-06 O 521/09, schloss sich das Landgericht Frankfurt am Main der zuvor schon vom Landgericht Hamburg in zwei nicht begründeten Beschlüssen geäußerten Auffassung an, wonach die Werbung eines Anwaltsverzeichnisses...
  • BildFachanwalt: Statistik zur Verbreitung und Anzahl seit 1960 (22.07.2009, 14:32)
    Eine hohe Nachfrage nach Rechtsberatern in Rechtsgebieten, in denen es nur wenige Fachanwälte gibt, ist das Paradies für Fachanwälte. Aber wie viele Fachanwälte gibt es z.B. im Steuerrecht? Wie viele Fachanwälte gibt es z.B. im Hamburger Raum?...
  • BildWerbung für Anwalt mit "Fachanwalt für Markenrecht" verboten (25.05.2009, 12:28)
    In zwei aktuellen Entscheidungen hat jetzt das Landgericht Hamburg darauf hingewiesen, dass Werbung im Internet für einen "Fachanwalt für Markenrecht"...
  • BildOVG: Rechtsanwalt muss Rundfunkgebühr für PC zahlen (30.03.2009, 10:39)
    Ein Rechtsanwalt muss für einen beruflich genutzten PC mit Internetzugang Rundfunkgebühren zahlen. Dies gilt dann nicht, wenn er ein herkömmliches Rundfunkgerät zu beruflichen Zwecken (z.B. in seinen Büroräumen oder im dienstlich genutzten...
  • BildDAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie...
  • BildFachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

11 + S echs =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (1)

Monaco501  (25.06.2007 10:06 Uhr):
Stellt es dies die Rangfolge der Fachbereiche dar ?? Da würde mich Medizinrecht arg enttäuschen. Lg.



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.