D.A.S. Premium-Rechtsschutz siegt bei Stiftung Warentest

16.12.2011, 16:13 | Recht & Gesetz | Jetzt kommentieren


D.A.S. Premium-Rechtsschutz siegt bei Stiftung Warentest
Die Stiftung Warentest hat in ihrem großen Tarifvergleich das Premium-Rechtsschutzpaket der D.A.S. Rechtsschutz-Versicherungs-AG zum Testsieger gekürt. Der Top-Tarif des Rechtsschutzversicherers der ERGO Versicherungsgruppe überzeugte mit besonderer Verbraucherfreundlichkeit und seinen zahlreichen Leistungsmerkmalen. Das Produkt erhielt die Gesamtnote 1,8.

Die Experten von Stiftung Warentest hatten insgesamt 54 Angebote von 32 Rechtsschutzversicherern auf Leistungsumfang und Verbraucherfreundlichkeit analysiert. Untersucht wurden dabei Familientarife für einen Jahresvertrag mit höchsten 150 Euro Selbstbeteiligung in der Kombination Privat-, Berufs- und Verkehrrechtsschutz für Nichtselbstständige.

In das Gesamtergebnis flossen Bewertungen der Teilqualitäten Verbraucherfreundlichkeit der Bedingungen, Steuerrechtsschutz bereits bei Widerspruch, Sozial-Rechtsschutz bereits bei Widerspruch, Verwaltungsrechtsschutz vor Gerichten, Verwaltungs-Rechtsschutz bereits bei Widerspruch, Opferrechtsschutz, Rechtsschutz für Kapitalanlagestreitigkeiten, Weitgehender Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht, Beratungsrechtsschutz im Betreuungsverfahren und bei Patientenverfügung sowie die Mediation mit ein.

So bietet die D.A.S. unter anderem in steuer- und sozialrechtlichen Streitigkeiten schon Kostenschutz in einem vorgerichtlichen (Widerspruchs-)Verfahren und unterstützt damit ihre Kunden frühzeitig. Ein Beratungs-Rechtsschutz zur Erstellung eines Testamentes oder die Unterstützung bei einer Patientenverfügung sind weitere Produktmerkmale, die das Premium-Produkt auszeichnen.

Bereits beim letzten großen Vergleich von Stiftung Warentest aus dem Jahr 2009 hatte die D.A.S. einen hervorragenden zweiten Platz belegt. „Wir freuen uns über die Auszeichnung unseres Angebots für die beste Kombination aus umfassendem Rechtsschutz und verbraucherfreundlichsten Bedingungen. Aufgrund unserer langjährigen Expertise in allen Fragen rund um das Recht sowie unserer Größe und Leistungsfähigkeit können wir unseren Kunden hervorragende Produkte und Dienstleistungen anbieten.“, sagt Rainer Tögel, Vorstandssprecher der D.A.S. Rechtsschutzversicherung.

„Die strikte Orientierung an Kundenbedürfnissen zahlt sich aus. Der Testsieg unseres Premium-Produkts ist der beste Beweis hierfür.“

Foto: Bruce Shippee - Fotolia.com
Quelle: D.A.S


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildStiftung Warentest testet JuraForum in aktueller Finanztest-Ausgabe 01/2018 (12.12.2017, 15:01)
    Stiftung Warentest hat in seiner aktuellen Finanztest-Ausgabe die sieben wichtigsten Anbieter allgemeiner Online-Rechtsberatung getestet. Für deren Relevanz wurde das Portal-Ranking in allenwichtigen Suchmaschinen zugrundegelegt. Anhand von...
  • BildD.A.S. Rechtsschutz bietet „DAS Recht“ als App für Smartphones (16.02.2012, 15:17)
    Die D.A.S. Rechtsschutzversicherung ergänzt ihren digitalen Service für Kunden nun um eine kostenlose App für den Einsatz auf iPhones, iPads und Smartphones mit Android-Betriebssystem. Damit baut der Rechtsschutzversicherer der ERGO...
  • BildRechtsschutz gegen überlange Gerichtsverfahren beschlossen (30.09.2011, 09:12)
    Zum Beschluss des Deutschen Bundestages zum verbesserten Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Der von mir vorgeschlagene Rechtsschutz gegen überlange Gerichtsverfahren...
  • BildStiftung darf Foto- und Filmaufnahmen untersagen (23.12.2010, 15:00)
    Der u. a. für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten die ungenehmigte Herstellung und Verwertung von Foto- und Filmaufnahmen der von ihr verwalteten...
  • BildRechtsschutz: D.A.S. und Hamburg-Mannheimer über 1 Milliarde Euro Beitragseinnahmen in 2009 (09.06.2010, 10:47)
    Im Jahr 2009 erwirtschafteten die D.A.S. Rechtsschutz und die Hamburg-Mannheimer Rechtsschutz gemeinsam Beitragseinnahmen von über 1 Milliarde Euro. Im Oktober werden die beiden Rechtsschutzversicherer der ERGOVersicherungsgruppe unter der Marke...
  • BildHans-Böckler-Stiftung: Mit Konfliktmanagement Mobbing vorbeugen (08.01.2010, 08:45)
    Beitrag Nr. 173298 vom 05.01.2010 Hans-Böckler-Stiftung: Mit Konfliktmanagement Mobbing vorbeugen Konflikte sind im Miteinander von Menschen normal, auch am Arbeitsplatz: Sie können eine Chance sein, Missstände abzuschaffen oder zu vermeiden. Ein...
  • BildLiebenau ist kirchliche Stiftung (11.05.2009, 12:34)
    Die Stiftung Liebenau ist nach den Bestimmungen des Stiftungsgesetzes Baden-Württemberg eine kirchliche Stiftung und untersteht damit der Aufsicht des Bischofs von Rottenburg-Stuttgart. Das hat der 1. Senat des Verwaltungsgerichtshofs...
  • BildBertelsmann Stiftung: Berufsausbildung modernisieren und reformieren (15.04.2009, 14:45)
    Beitrag Nr. 158830 vom 15.04.2009 Bertelsmann Stiftung: Berufsausbildung modernisieren und reformieren Die berufliche Bildung ist bewährt, gleichzeitig ist sie ein Flickenteppich aus vielen einzelnen Maßnahmen geworden, der aus Sicht der...
  • BildAnwälte fordern Rechtsschutz gegen Idiotentest (26.01.2006, 17:40)
    Goslar (DAV). Gegen die Anordnung der Fahrerlaubnisbehörde, sich einem medizinisch psychologischen Gutachten (MPU), dem sogenannten Idiotentest, zu unterziehen, muss sich der Betroffene wehren können, fordert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht...
  • BildBayVGH zur Rücknahme der Genehmigung einer Stiftung (09.11.2005, 18:10)
    Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat sich in einem jetzt veröffentlichten Grundsatzurteil mit bislang ungeklärten Fragen des Stiftungsrechts befasst. Der BayVGH hat erstmals entschieden, dass die Genehmigung einer Stiftung des...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

23 + Zwe_.i =
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Pflichtfeld

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.