Abmahnwelle der Kfz Innung / Kfz-Innung zieht durch das Land.

Autor: , verfasst am 18.03.2015, 16:32| Jetzt kommentieren

In gleichmäßigen Abständen erreichen uns Abmahnungen der Kfz Innung / Kfz-Innung gegenüber KfZ-Händlern. Diese Abmahnungen werden von der Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner versandt.

Alle paar Monate wieder geht die Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner im Auftrag der Kfz Innung / Kfz-Innung gegen Kfz-Händler vor, die angeblich in Internetportalen wie zum Beispiel www.auotscout.de Verkaufsanzeigen veröffentlichen und dabei so täten, als handele es sich um private Angebote. Ob dies jedoch in  jedem Fall so ist, wie die Rechtsanwaltskanzlei es vorwirft, ist zu prüfen und ist meist fraglich.

Beanstandet werden. Wie:

  • Zum Beispiel, dass Anzeigen nicht als gewerblich gekennzeichnet seien.
  • Oder, dass bestimmte vorgegebene Bereiche in Internetportalen für Händler nicht genutzt .
  • M worden seienitunter wird auch beanstandet, dass Regelungen zur Gewährleistung falsch  oder unvollständig sind oder
  • das Impressum nicht vollständigt sei,
  • ganz fehlt oder
  • auch eine Widerrufsberufsbelehrung nicht vorhanden ist.

Geltend gemacht wird in erster Linie ein Unterlassungsanspruch. Dabei wird eine Unterlassungserklärung vorformuliert, die vollkommen überzogen ist und den  KfZ-Händler zu viel zu viel verpflichtet. Mit der Unterschrift einer derartigen Erklärung werden erhebliche  und hoch gefährliche wirtschaftliche Risiken eingegangen.

Der abgemahnte KfZ-Händler soll sich etwa zur Zahlung einer Vertragsstrafe  für jeden Verstoß von  pauschal Euro 3000 verpflichten. Eine solche Verpflichtung kennt das Gesetz nicht. Es handelt sich hier um eine Märchenstunde der Kanzlei Schloms und Partner. Dies sei nur als ein Beispiel genannt.

Ferner wird mit einem Streitwert von Euro 15.000 abgemahnt. Ein solcher Streitwert ist an den Haaren herbeigezogen. Realistisch wäre ist ein Streitwert von Euro 4.000, Euro 5.000 oder Euro 6.000. Diese Vorgehensweise der Rechtsanwälte lässt deutlich erkennen, dass es hier ausschließlich um Gewinnstreben geht und darum, möglichst viel Geld aus den Händlern herauszuholen.

Unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht. Zahlen Sie auch keinesfalls die 952 €.

Wir helfen Ihnen. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an. Ebenso, wenn sie Unterstützung brauchen.

Wir haben Erfahrung in etwa 10.000 vergleichbaren Fällen. Fachanwaltliche Beratung ist bei solchen Sachverhalten dringend anzuraten.

Büro München:

089 / 37418532
089 / 41612746
0160 / 96915307

Office@JusDirekt.de

Büro Hamburg:

040 / 22 86 80 64
040 / 22 86 80 65
0160 / 96915307

Office@JusDirekt.de

Sie finden uns unter www.JusDirekt.de

Schlagwörter: Abmahnung KfZ-Innung / KfZ Innung

Sie wünschen Rechtsberatung zu dem Thema des Artikels?
Nutzen Sie dieses Formular zum Kontakt mit Dr. Hauke Scheffler:


Sicherheitsfrage:

Datenschutzerklärung gelesen und einverstanden

Nachrichten zum Thema
  • BildFreie Fahrt Richtung Zukunft für Kfz-Mechatroniker und Kfz-Mechatronikerinnen (29.07.2013, 12:10)
    Neue Struktur ab 1. August für begehrte BerufsausbildungZwei neue, zukunftsrelevante Schwerpunkte prägen künftig die modernisierte Ausbildung für Kfz-Mechatroniker und Kfz-Mechatronikerinnen. Neben den klassischen Schwerpunkten...
  • BildHTW Berlin und Elektro-Innung eröffnen Plusenergiehaus für Studium und Events (09.08.2012, 11:10)
    Es hat inzwischen schon Geschichte geschrieben: das von Studierenden und Professor(inn)en der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin konzipierte Plusenergiehaus. 2009 auf dem Campus in Oberschöneweide errichtet, danach für den...
  • BildHaftungsbefreiung vom KFZ-Mietvertrag (12.10.2011, 09:29)
    Die Klägerin ist eine Kraftfahrzeugvermieterin. Im Juni 2008 verursachte der Beklagte einen Verkehrsunfall mit einem PKW, den die Klägerin an die Arbeitgeberin des Beklagten vermietet hatte. Der Beklagte führte das Fahrzeug nach einem Streit mit...
  • BildVom Kfz-Mechaniker zum Ingenieur (22.09.2011, 16:10)
    Modellversuch ebnet beruflich Qualifizierten den direkten Weg an die Fachhochschule Koblenz - Mathematikkurs frischt Schulstoff aufIn wenigen Tagen beginnen sie mit über 900 anderen jungen Frauen und Männern ihr Studium an der Fachhochschule...
  • BildKeine eigene Innung für Bestatter (17.06.2010, 12:00)
    Die Handwerkskammer Trier ist nicht verpflichtet, die am 19. April 2008 beschlossene Satzung der in Gründung befindlichen Bestatterinnung Trier zu genehmigen. Dies hat die 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Trier mit Urteil vom 09. Juni 2010...
  • BildAlleskönner im KFZ - Multimediafähige Antennensysteme (26.07.2006, 11:00)
    Die mobile Kommunikation und der Rundfunk stehen vor großen Herausforderungen. Die Digitalisierung des Rundfunks, die Multimedia-Fähigkeit der Kommunikation und die Dynamisierung der Dienste erfordern eine ständige Weiterbildung der Mitarbeiter....





Autor des Artikels

Rechtsanwalt
JusDirekt

Logo
Kronstadter Straße 4
81677 München
Deutschland

Termin: Terminanfrage



Weitere Wettbewerbsrecht-Ratgeber

Passende Rechtsanwälte:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.