Notruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen: „American Sniper“

Autor: , verfasst am 19.08.2015, 06:23| Jetzt kommentieren

Keine Sorge – JusDirekt hilft gegen Waldorf Frommer. Die Münchner Kanzlei mahnt wegen der illegalen Verbreitung von „American Sniper“– Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle, Film im Auftrag der Warner Bros. ab. Achtung: Ermittlungsfehler sind nicht ausgeschlossen. Bundesweite Soforthilfe: 089 - 37 41 85 32

Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „American Sniper“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Damit hätten Sie eine Urheberrechtsverletzung begangen.

Mit der Abmahnung gegen Sie, werden Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche sowie Beseitigungsansprüche geltend gemacht. Sie werden durch die Kanzlei Waldorf Frommer aufgefordert, die angebliche Rechtsverletzung unverzüglich zu beseitigen und es künftig zu unterlassen, Dateien im Internet öffentlich zugänglich zu machen. Dem Schreiben ist eine Unterlassungserklärung beigefügt, die Sie unterschreiben und zurück senden sollen.

American Sniper ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Clint Eastwood aus dem Jahr 2014. Der Film behandelt die Lebensgeschichte des Scharfschützen Chris Kyle, der mit über 160 bestätigten Tötungen laut Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten der erfolgreichste amerikanische Scharfschütze ist. Der Film beginnt während des Irakkriegs. Der texanische Scharfschütze Chris Kyle sitzt mit seinem Spotter in einem Versteck in einer zerbombten irakischen Stadt. Die beiden sichern einen Konvoi von Soldaten, die Häuser durchsuchen. Kyle ist auf sich allein gestellt, nur er hat den Überblick und soll aus seiner erhöhten Position den Konvoi beschützen. Er sieht eine Frau mit einem Jungen. Die Frau gibt dem Jungen eine Granate, mit der er auf die amerikanischen Soldaten zuläuft…

Waldorf Frommer mahnt Sie wegen der illegalen Verbreitung von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es zu einer falschen Ermittlung des richtigen Anschlußinhabers kommen kann. In einem solchen Fall wäre Ihre Haftung ausgeschlossen. Ruhe bewahren ist das Gebot der Stunde...

Die Spezialisten von JusDirekt warnen einmal mehr vor der von Waldorf Frommer vorgelegten Unterlassungserklärung. Ohne anwaltliche Überprüfung sollte sie auf keinen Fall unterzeichnet werden. Dennoch: Eile ist geboten! Gesetzte Fristen sollten Sie nicht unbeachtet lassen, da sonst eine einstweilige Verfügung mit erheblichen finanziellen Verlusten droht. Handeln Sie daher sofort.

Die bestätigt wieder einmal mehr, dass oberste Vorsicht mit der von Waldorf Frommer vorgelegten Unterlassungserklärung geboten ist. Diese sollte auf keinen Fall ohne anwaltliche Überprüfung unterzeichnet werden. Dennoch: Eile ist geboten! Gesetzte Fristen sollten Sie nicht unbeachtet lassen, da sonst eine einstweilige Verfügung mit erheblichen finanziellen Verlusten droht.

Handeln Sie daher sofort. Lassen Sie keine Zeit verstreichen! Notruf Abmahnung hilft sofort: waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Direktkontakt: 089 - 37 41 85 32

Wichtig:

  • Rufen Sie nicht bei der Gegenseite an. Rufen Sie nicht bei Waldorf Frommer an.

  • Geben Sie gegenüber Waldorf Frommer keinerlei schriftliche Erklärungen ab.

  • Äußern Sie sich gegenüber Waldorf Frommer weder mündlich noch schriftlich.

  • Unterschreiben Sie nichts, was von Waldorf Frommer kommt.

  • Zahlen Sie nichts an Waldorf Frommer.

Wir überprüfen für Sie die Rechtmäßigkeit des Anspruches und ob Sie tatsächlich für den Vorwurf verantwortlich sind. Handeln Sie schnell und lassen Sie sich kompetent beraten.

24 Stunden täglich, auch am Wochenende und an Feiertagen. 

Unsere Sommeraktion: außergerichtliche Verteidigung für Verbraucher: ab 180 €, inkl. MwSt.

waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ hilft sofort, Spezialisten gegen Waldorf Frommer – Abmahnung wirksam bekämpfen. Direktkontakt: 089 - 37 41 85 32

Notruftelefon am Wochenende: 0160 / 96915307
Office@JusDirekt.com – www.JusDirekt.com 

 

 

Schlagwörter: Abmahnung, Unterlassungserklärung, Filesharing, American Sniper, Warner Bros, Urheberrecht, JusDirekt-online

Sie wünschen Rechtsberatung zu dem Thema des Artikels?
Nutzen Sie dieses Formular zum Kontakt mit Dr. Hauke Scheffler:

Hinweis: Bitte schildern Sie hier nicht Ihren Rechtsfall!

Sicherheitsfrage *:

Ja, ich willige ein, dass meine im Formular "Terminanfrage" eingetragenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Angebotsvermittlung per Fax und E-Mail an den zu kontaktierenden Anwalt unverschlüsselt übermittelt und gespeichert werden. Diese jederzeit widerrufliche Einwilligung sowie die Verarbeitung und Datenübermittlung durch Dritte erfolgen gem. unserer Datenschutzerklärung.
* Pflichtfeld

Nachrichten zum Thema
  • BildKommune muss Kosten für privaten Waldorf-Kindergarten erstatten (08.09.2016, 16:13)
    Koblenz (jur). Fehlt es an kommunalen Kita-Plätzen, muss eine Stadt Eltern auch die Kosten für einen selbst beschafften privaten Waldorf-Kindergarten erstatten. Dieser Kostenerstattungsanspruch besteht auch dann, wenn statt regulärer Kita-Beiträge...
  • BildXING: Abmahnung wegen unzureichendem Impressum? (30.06.2014, 13:52)
    Wer als Unternehmer ein Profil bei XING ohne ordnungsgemäßes Impressum hat, dem droht schnell eine Abmahnung. Das Landgericht München hat jetzt eine solche Abmahnung für unzulässig erklärt. Im aktuellen Fall hatte ein Anwalt bei XING ein Profil...
  • BildAbmahnung: Arbeitsgerichte überprüfen nur begrenzt (06.10.2008, 12:01)
    Grundsätzlich kann ein Arbeitnehmer gegen eine aus seiner Sicht zu unrecht erteilte Abmahnung gerichtlich vorgehen. Allerdings ist der Prüfungsumfang der Arbeitsgerichte begrenzt. Dies musste ein Arbeitnehmer in einer klagabweisenden Entscheidung...
  • BildKeine ungerechtfertigte Abmahnung in Personalakte (10.04.2007, 11:39)
    Berlin (DAV). Ein Arbeitnehmer kann die Löschung von zu Unrecht erteilten Abmahnungen aus der Personalakte verlangen. Die Deutsche Anwaltauskunft in Berlin informiert über diese eindeutige Rechtslage mit Hinweis auf ein Urteil des...
  • BildBGH: Verfassungsbeschwerde gegen Versagung von Prozesskostenhilfe zur Verteidigung .. (06.01.2007, 12:34)
    Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen Versagung von Prozesskostenhilfe zur Verteidigung gegen eine Klage auf höheren Kindesunterhalt Der Beschwerdeführer ist Vater einer 17-jährigen Tochter, die im Haushalt ihrer Mutter lebt. Er hat zudem...





Autor des Artikels

Rechtsanwalt
JusDirekt

Logo
Kronstadter Straße 4
81677 München
Deutschland

Termin: Terminanfrage



Weitere Urheberrecht-Ratgeber

Passende Rechtsanwälte:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.