Notruf Abmahnung: ab Euro 180 Verteidigung gegen Waldorf Frommer, Aktuell: „Fack ju Göhte“

Autor: , verfasst am 11.09.2015, 07:31| Jetzt kommentieren

Waldorf Frommer mahnt wegen der illegalen Verbreitung von „Fack ju Göhte“ im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH ab. Lassen Sie keine Zeit verstreichen! Notruf Abmahnung hilft sofort: http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Direktkontakt: 089 - 37 41 85 32

Kaum ist Teil 2 der Komödie in die heimischen Kinosäle gelangt, lassen die Abmahnanwälte nicht auf sich warten. In sog. Internet-Tauschbörsen werden die Filme von Bora Dagtekin angeboten.

Nun haben Sie eine Abmahnung der Münchner Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Rommer erhalten. Sie behauptet, das Sie den Film in einer Tauschbörse, einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Mit der Abmahnung gegen Sie werden Unterlassungs-, Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche, sowie Beseitigungsansprüche geltend gemacht. Sie werden durch die Kanzlei Waldorf Frommer aufgefordert, die angebliche Rechtsverletzung unverzüglich zu beseitigen und es künftig zu unterlassen, Dateien im Internet öffentlich zugänglich zu machen. Dem Schreiben ist eine Unterlassungserklärung beigefügt, die Sie unterschreiben und zurück senden sollen.

Grundsätzlich gilt: oberste Vorsicht mit der von Waldorf Frommer vorgelegten Unterlassungserklärung. Diese sollte auf keinen Fall ohne anwaltliche Überprüfung unterzeichnet werden. Dennoch: Eile ist geboten! Gesetzte Fristen sollten Sie nicht unbeachtet lassen, da sonst eine einstweilige Verfügung mit erheblichen finanziellen Verlusten droht. Handeln Sie daher sofort.

Wir überprüfen für Sie die Rechtmäßigkeit des Anspruches und ob Sie tatsächlich für den Vorwurf verantwortlich sind. Handeln Sie schnell und lassen Sie sich kompetent beraten. 24 Stunden täglich, auch am Wochenende und an Feiertagen.

Unsere Sommeraktion noch bis zum 15.09.2015:
außergerichtliche Verteidigung für Verbraucher: ab 180 €, incl. MwSt.

waldorf-frommer-abmahnhilfe.de hilft sofort, Direktkontakt: 089 - 37 41 85 32
Spezialisten gegen Waldorf Frommer – Abmahnung wirksam bekämpfen.

Notruftelefon am Wochenende: 0160 / 96915307
office@jusdirekt.de - www.JusDirekt.com

 

 

Schlagwörter: Abmahnung, Hilfe, Unterlassungserklärung, Filesharing, Fack ju Göhte, Waldorf Frommer, JusDirekt-online

Sie wünschen Rechtsberatung zu dem Thema des Artikels?
Nutzen Sie dieses Formular zum Kontakt mit Dr. Hauke Scheffler:

Hinweis: Bitte schildern Sie hier nicht Ihren Rechtsfall!

Sicherheitsfrage:

Ja, ich willige ein, dass meine im Formular "Terminanfrage" eingetragenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Angebotsvermittlung per Fax und E-Mail an den zu kontaktierenden Anwalt unverschlüsselt übermittelt und gespeichert werden. Diese jederzeit widerrufliche Einwilligung sowie die Verarbeitung und Datenübermittlung durch Dritte erfolgen gem. unserer Datenschutzerklärung.

Nachrichten zum Thema
  • BildKommune muss Kosten für privaten Waldorf-Kindergarten erstatten (08.09.2016, 16:13)
    Koblenz (jur). Fehlt es an kommunalen Kita-Plätzen, muss eine Stadt Eltern auch die Kosten für einen selbst beschafften privaten Waldorf-Kindergarten erstatten. Dieser Kostenerstattungsanspruch besteht auch dann, wenn statt regulärer Kita-Beiträge...
  • Bild15.000 Euro Schadensersatz für "Sturmklingeln"? (13.08.2012, 14:02)
    München (jur). Klingelt eine Vermieterin „Sturm“, um ein Wohnungskündigungsschreiben zu übergeben, stellt dies noch keinen Eingriff in die Privatsphäre der Mieterin dar. Ein Schadenersatzanspruch in Höhe von 15.000 Euro besteht damit nicht,...
  • BildPostzeitschrift "Einkauf Aktuell" nicht wettbewerbswidrig (16.12.2011, 15:03)
    Die Verteilung der Werbesendung "Einkauf Aktuell" durch die Deutsche Post AG ist nicht deshalb wettbewerbsrechtlich zu beanstanden, weil sie redaktionelle Beiträge enthält. Dies hat der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs entschieden. Die...
  • BildBGH: Preisangaben in Preissuchmaschinen müssen aktuell sein (12.03.2010, 13:51)
    Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein Händler, der für sein Angebot über eine Preissuchmaschine wirbt, wegen Irreführung in Anspruch genommen werden kann, wenn eine von...
  • BildBGH: Verfassungsbeschwerde gegen Versagung von Prozesskostenhilfe zur Verteidigung .. (06.01.2007, 12:34)
    Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen Versagung von Prozesskostenhilfe zur Verteidigung gegen eine Klage auf höheren Kindesunterhalt Der Beschwerdeführer ist Vater einer 17-jährigen Tochter, die im Haushalt ihrer Mutter lebt. Er hat zudem...
  • BildScheibenwischergeste - Kostenpunkt: 1.000 Euro (06.12.2005, 10:46)
    Berlin (DAV). Schon eine beleidigende Geste kann für den Betroffenen teuer werden. Dazu muss nicht Mobbing nachgewiesen werden. Nach einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Koblenz vom 1. Juni 2005 (Az.: 1 U 1161/04) kostet eine...





Autor des Artikels

Rechtsanwalt
JusDirekt

Logo
Kronstadter Straße 4
81677 München
Deutschland

Termin: Terminanfrage



Weitere Urheberrecht-Ratgeber

Passende Rechtsanwälte:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.