Undichte Dusche - Mietminderung möglich?

Autor: , verfasst am 02.02.2016, 15:09| Jetzt kommentieren

Wenn es aufgrund von undichten Fugen einer Dusche zu Wasserschäden an einer Wand kommt, kommt ein Anspruch des Mieters auf Minderung der Miete in Betracht.

Mietminderung wegen undichter Dusche (© Oliver Boehmer - bluedesign® - fotolia.com)
Mietminderung wegen undichter Dusche
(© Oliver Boehmer - bluedesign® - fotolia.com)

Vorliegend minderte ein Mieter die Miete um 10%, weil aufgrund der undichten Fugen Flüssigkeit in die gegenüberliegende Flurwand durchgesickert war. Dies hatte zur Folge, dass auf dieser Wand Feuchtigkeitserscheinungen und Ausblühungen auftraten. Der Vermieter akzeptierte dies jedoch nicht. Er verwies darauf, dass der Mieter die Durchführung von 5-tägigen Sanierungsarbeiten verweigert hatte. Aus diesem Grunde verlangte er Nachzahlung der nicht gezahlten Miete.

Gericht bejaht 10% Mietminderung wegen Mietmangel

Das Amtsgericht Aachen wies jedoch die Klage des Vermieters mit Urteil vom 12.11.2015 (AZ. 100 C 272/15) ab. Das Gericht begründete dies damit, dass der Mieter aufgrund der undichten Fugen in der Dusche zu einer Minderung der Miete in Höhe von 10% berechtigt gewesen ist. Dieser Mangel war dem Vermieter auch ordnungsgemäß angezeigt worden.

Mieter darf nicht auf „Katzenwäsche“ verwiesen werden

Der Vermieter konnte sich demgegenüber auch nicht darauf berufen, dass kein Termin für eine Sanierung vereinbart worden war. Denn eine Sanierung von 5 Tagen konnte hier dem Mieter mangels einer Ersatzmöglichkeit zum Duschen nicht zugemutet werden. Für einen solchen Zeitraum kann er nicht auf die Möglichkeit einer „Katzenwäsche“ an den daneben befindlichen Waschbecken verwiesen werden. Notfalls muss der Vermieter nach Ansicht des Gerichtes den Mieter für diesen Zeitraum in einer angemessenen Ersatzunterkunft unterbringen.

Mieter sollten bedenken, dass die Höhe einer Mietminderung sehr von den Umständen des jeweiligen Einzelfalles abhängig ist. Darüber hinaus muss ein Mangel dem Vermieter so schnell wie möglich angezeigt werden. Schließlich müssen sich Mieter normalerweise auch kooperativ zeigen, wenn der Vermieter Handwerker zum Sanieren schicken möchte.


Nachrichten zum Thema

Kommentar schreiben

38 + V i er =

Bisherige Kommentare zum Ratgeber (0)

(Keine Kommentare vorhanden)




Inhaltsverzeichnis


Weitere Mieterrechte-Ratgeber

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.